Mittwoch, 26. August 2015

der sommer da draußen


Im Moment habe ich wenig Zeit zum Bloggen. Es ist einfach zuviel Sommer da draußen. Ich verbringe jede freie Minute dort...


Ein paar frische Bilder aus dem Garten habe ich Euch aber doch mitgebracht.


Alles blüht noch einmal, so als wollte es den Sommer feiern.


Also feiere ich einfach mit.


Ein Hoch auf die Farben, die Düfte und das Leben!


Tanzt durch Eure Tage und genießt die Zeit!


Take Care,

Markus

Mittwoch, 19. August 2015

blütenschnuppern


So lasse ich mir den Sommer gefallen. Nachts schön kühl, tagsüber Sonnenschein und angenehme 24° und immer genügend leichter Regen zwischendurch.

Dem Garten gefällt das scheinbar auch. Habt ihr Lust ein wenig Blütenschnuppern zu gehen?


Zwischendurch war es selbst ihnen zu heiß und sie waren kurz davor schlapp zu machen.

Jetzt strahlen sie mit der Sonne um die Wette. Und genau dafür sind sie gemacht, vermute ich.


Ich habe aufgehört zu zählen, aber ich denke die Rosen blühen zum 4.mal in diesem Jahr.


Und jedes Mal ist der Farbton ein klein wenig anders.


Die Zeit der Gräser beginnt.


Und manch Verblühtes finde ich immer noch schön und lass es eine zeit lang stehen.


Sieht übrigens nicht nur romantisch aus, sondern duftet auch so...


Jetzt muss ich weiter, denn nicht nur die Blumen wachsen, sondern auch alles andere drumherum auch...

Habt noch eine wundervolle Rest-Woche!


Take Care,

Markus

Samstag, 15. August 2015

just white


Herrlich. Endlich ist es ein wenig kühler (aber immer noch warm genug, um die freien Abende in T-Shirt und Shorts draußen zu verbringen).

Es gab sogar Regen und zwar soviel, dass er mir einen Tag Giesskannenfrei beschert hat.


Der Regen und die kühlere Luft haben dem Garten gut getan. Vor allem der Rasen sah schon ein wenig nach Steppe aus.

Wein, Felsenbirne und Zieräpfel bekommen sogar schon rote Blätter.


Jetzt hält mich wirklich nichts mehr drin.

Den ganzen Morgen habe ich im Garten geschnippelt, Unkraut gerupft und an den neuen Blüten geschnuppert.


Und Bilder für Euch gemacht natürlich.

Heute von weißen Blüten.


Manche von ihnen werden allerdings erst im Verblühen schneeweiß.


Jetzt mache ich gerade eine kleine Gartenpause, aber heute Nachmittag habe ich noch einiges vor.

Der Schmetterlingsflieder muss von Verblühtem befreit werden, damit er weitere Blüten bringt.


Also wünsche ich Euch ein wundervolles Wochenende und hoffe, ihr genießt die frische Luft genauso wie ich!


Genießt die Zeit!


Take Care,

Markus

Samstag, 8. August 2015

lovely things this week


Letzte Woche war ich (seit langem) mal wieder im Laden meiner Träume und seht mal, was ich dort gefunden habe...


Eine neue Lampe für den Esstisch.

Die alte war mir zu groß und wuchtig, diese hier aus Draht und Beton im Baulampen-Look ist genau was ich suchte.


Auch im Dunklen macht sie eine gute Figur.

Vor allem mit der Glühbirne im Retro-Look und Kohlefaden.


Unglaublich, wie eine einzige Sache einen Raum komplett verändern kann.

Ich hätte Vorher-Nachher-Bilder machen sollen...


Wie gefällt Euch die Lampe? Mögt ihr diesen Baustellen-Look?

Habt ein wundervolles Wochenende!


Take Care,

Markus

Sonntag, 2. August 2015

sonntagsgrüße


War das ein herrliches Wochenende!

(Fast) nichts zu tun, außer im Garten zu lümmeln, Nachbarn und Freunde treffen (was hier ja bekannterweise ein und dasselbe ist...) und träge Spaziergänge mit Sam im Wald machen.

Dazwischen gab's leckeres Essen in dem ein oder anderen Nachbarsgarten. Was braucht man mehr zum Glücklichsein?


Im Garten blüht es nach einer kurzen Pause wieder kräftig.

Heute Morgen bin ich ganz früh aufgestanden, mein Plan war es, den Lavendel zu schneiden. Und ich habe es geschafft! (Was hier manchmal ein Problem ist, weil Kinder, Hunde, Nachbarn mit Kaffeetassen und sonstiges dazwischen kommen können...aber heute haben alle noch geschlafen)


Ich bin wirklich froh, dass ich den Hortensien eine vierte Chance gegeben habe. Sie blühen in diesem Jahr nicht nur kräftig, sondern auch in ganz verschiedenen Farben.

Blau, obwohl ich keinen Spezial-Dünger benutzt habe und sie im Gartenboden sitzen.


Nur die Clematis sind verblüht und mittlerweile so mit den Rosen verwachsen, dass ich sie nicht mehr schneiden kann.

Ich finde die Blütenstände aber auch so ziemlich klasse.


Und dann war ich noch ziemlich froh über meine neuen Gummistiefel von Le Chameau, die ich testen durfte. Ich suchte schon lange nach einem Stiefel, der nicht zu hoch ist, perfekt um ihn unter der Jeans zu tragen, wenn ich vom Garten einen Spaziergang mit Sam durch den Wald mache.

Die Stiefel sind handgemacht und super bequem. Fast, als hätte man gar keinen Stiefel an! Sehr leicht, butterweich und ohne den typischen Gummistiefel-Look.

Natürlich gibt es alle möglichen Modelle in den schönsten Farben und für alle Gelegenheiten.


Leider ist das Wochenende nun auch schon wieder rum. Ich plädiere ja wirklich für eine Verlängerung der Wochenenden auf 3 Tage!


Ich muß dringend den Schmetterlingsflieder schneiden, damit er weiter blüht. Mittlerweile ist er allerdings so groß, dass ich selbst mit Leiter kaum noch an alle Blüten komme...

Dafür verwandelt sich der Garten allerdings in eine Schmetterlings-Plantage!


Und nun wünsche ich Euch einen schönen Rest-Sonntag und einen guten Start in die neue Woche!


Take Care,

Markus