Sonntag, 23. April 2017

abwarten und tee trinken


Der späte Frost hat dem Blütentraum ein jähes Ende bereitet.

Die Magnolienblüten sind alle erfroren, an den Zierapfelblüten gibt es viele braune Blüten und selbst die Tulpen haben eins auf den Deckel bekommen...


Wie schade, war doch gerade die Magnolie in diesem Jahr zum ersten Mal mit unzähligen Blüten übersät.


Ich bin nur froh, dass ich dem Alle-kaufen-schon-Sommerblumen-Fieber neulich in der Gärtnerei widerstehen konnte...


Im Garten ist es eben wie im wahren Leben...



Also fahre ich in der nächsten Woche erstmal die (See-)hunde an den Strand, esse ein paar Fischbrötchen und warte auf besseres Wetter...

Habt einen guten Start in die neue Woche und genießt die Zeit!


Take Care,

Markus

Samstag, 15. April 2017

osterfarben


Meine Ostereier habe ich in diesem Jahr in einem herrlichen grau-blau gefärbt.

Mit Rotkohl. Das ging ganz einfach...


Dazu weiße Eier sehr hart kochen und abkühlen lassen.

500g Rotkohl in Stücke schneiden und in einem Liter Wasser eine gute halbe Stunde lang kochen.

Durch ein Sieb schütten und das Färbewasser abkühlen lassen.


Dann die Eier in das Färbewasser geben und 1 - 2 Stunden (oder noch besser über Nacht) färben lassen.

Mir gefällt die Farbe sehr! Was meint ihr?


Ostern steht bei mir in diesem Jahr ganz im Zeichen von Ruhe und Familie.

Da ist mir das Wetter (fast schon) egal...


Nach einem Tag mit der Familie (und leckerem Essen und einem schönen, langen Spaziergang) konnten wir gestern Abend noch eine Stunde Sonnenschein genießen.


Es ist Socke erstes Osterfest hier. Vor einem Jahr haben wir uns gerade auf seine Ankunft in unserer Familie vorbereitet.


Genießt die Ostertage und macht was Feines!


Take Care,

Markus

Sonntag, 9. April 2017

blüten


Heute habe ich jede Menge Blüten für Euch mitgebracht!

Im Garten ist es wie in einem Blumenladen, Farbtupfer überall und fast täglich kann man Neues entdecken.

(Und muss sich von Altem verabschieden, ein starker Wind hat die Kirschblüten in alle Richtungen verstreut, dafür blüht aber jetzt die Felsenbirne....)


Meine kleinen Lieblinge, die Schachbrettblumen. In diesem Jahr sind sie regelrecht gewuchert!

(Das liegt aber auch daran, dass ich die ersten Halme nicht rausgezupft habe, weil ich dachte es sei Unkraut, so wie in den letzten Jahren...)


Ich liebe Tulpen in allen Farben und Formen.

Im Garten blühen sie reichlich. So wie diese Schönheit hier.


...oder diese Wildtulpen, die sich überall ausbreiten und nachts ihre Blüten schließen.


Und....trara....die Zieräpfel beginnen zu blühen!

Ist das nicht ein herrliches Rot?


Noch mehr Magnolienblüten!


Noch etwas das wuchert (ganz zur Freude sämtlicher Nachbarskinder): die Walderdbeeren.


Jetzt aber nix wie raus, den sonnigen Tag genießen!

Später färbe ich noch ein paar Ostereier. In diesem Jahr mit Blaukraut.

Habt einen wundervollen Sonntag!


Take Care,

Markus




Sonntag, 2. April 2017

magnolienblüten mit kirschblüten


Da bin ich wieder. Und heute habe ich Euch nicht nur die versprochenen Magnolienbilder mitgebracht, sondern ein paar Zierkirschblüten gleich dazu.

Das Hofgut wirkt im Moment wie ein Disney-Film. Überall blüht es in zartrosa und mit einem kleinen Windstoß flattern die Blüten wie Konfetti durch die Gegend...


Gestern habe ich den ganzen Tag im Garten gewurschtelt.

Da gab es viel zu tun und den Jungs wurde es schon ganz schwindlig vom Zugucken. Deshalb haben sie sich irgendwann einfach in eine Ecke gelegt und mein Hin und Her und Zurück einfach ignoriert und ein Mittagsschläfchen gehalten...


Die Sternmagnolie ist schon gut eingewachsen und hat in diesem Jahr jede Menge Blüten.

Bis daraus ein Baum wird dauert wohl noch ein paar Jahre...


Überall in unserem kleinen Städtchen blühen die Magnolien (es gibt hier jede Menge davon) und das sieht einfach wundervoll aus!


Wenn ihr (wie wir gestern Abend) Lust auf ein ausgefallenes Grillvergnügen habt, kann ich Euch das "Burger Unser" vom Callway-Verlag empfehlen.

Ein ganzes Buch, das sich den leckersten Burgern, Saucen und all dem Drumherum widmet.

Da bleiben keine (Burger-) Wünsche offen!


Und nun mache ich einen Morgenspaziergang mit den Jungs, schnappe mir ein Gartenbuch und plane die Balkon- und Terassenbepflanzung für den Sommer und genieße den Sonntag.

Macht ihr das auch!


Take Care,

Markus

Sonntag, 26. März 2017

magnolienblüten ohne magnolienblüten


Irgendwie mag mein Mac heute meine Fotos nicht hochladen.

Und um drinnen zu sitzen und zu warten ist es draußen viel zu schön!

Dabei wollte ich Euch doch Magnolienblüten zeigen! (Meine Sternmagnolie beginnt nämlich zu blühen...)

Jetzt müssen wir das verschieben.


Lasst uns also die Kisten einfach ausschalten und nach draußen gehen!

Habt einen wundervollen Sonntag und genießt die Zeit!


Take Care,

Markus