Mittwoch, 27. April 2011

Die Blüten im Garten

Die Natur liegt hier ein Stückchen hinter der in Hessen zurück. Das ist prima, so können wir den Frühlingsbeginn noch einmal feiern.
Die im Keller vorgezogenen Geranien blühen aber auch hier schon.

Um den Gartenteich wuchern Butterblumen.

Vergissmeinnicht, bei uns schon verblüht, hier in voller Schönheit.
Die Kamelie steht an einer schützenden Hauswand.
Ein wahres Blütenmeer.

Unter den Bäumen wachsen diese lustigen Gesellen, deren Namen ich leider nicht kenne.
 Mohnknospen.
 

 Eine Wachsblume am Teichrand.
Eine Seite des Gartens ist von einer Rhododendronhecke eingefasst.
 Unglaublich, wieviele Knospen sie hat.
 Blaue Glockenblümchen am Teich.
 Ein Stück Wiese (nicht im Garten).
Die Treppen zum Haus werden von gelben Bodendeckern begleitet.
 Polster dieser Bodendecker gibt es auch überall.
 Und natürlich Hornveilchen.



Die Magnolienbäume blühen nun auch hier, welch Freude, dieses Schauspiel noch einmal zu erleben!


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Guten Morgen, Markus!
    Da bei uns heute der Himmel eher grau in grau ist und sich Regen angekündigt hat ( den wir auch ganz dringend brauchen!), kommen Deine farbenprächtigen Bilder wie gerufen!
    Vielen Dank für die schönen Bilder und weiterhin viel Spaß und gute Erholung im hoffentlich noch sonnigen Norden!

    Liebe GRüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Moin!
    Ja - wir sind hier oben etwas "zurück geblieben" *kicher* - aber dafür sind unsere Sonnenaufgänge und Untergänge länger! :-)

    Heute Morgen ist es noch bedeckt - aber der lang ersehnte Regen für Garten und Felder bleibt wohl aus.
    Noch viel Spaß im Norden!
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Wir scheinen hier der einzige Zipfel zu sein, der noch Sonne hat. Auch wenn es dem Garten (und den Feldern) gut tun würde, kein Regen in Sicht.

    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen

stay in touch