Dienstag, 26. April 2011

Ein Spaziergang am Strand


Früh am Morgen, wenn die Strandkörbe noch auf die Touristen warten, ist es herrlich am Strand. Nur eine einsame Möwe kreist auf der Suche nach einem Frühstück aus Muscheln oder Krebsen.

Ganz alleine sind wir und See und Sand sind noch frisch von einer ruhigen Nacht.

Leise raschelt der Wind im Schilf. Bald wird es ein wenig Schatten spenden.


Das ist der Beginn eines wundervollen Tages.

Salz in der Luft und bald auch auf unserer Haut. So laufen wir ein Stück, gefolgt von der Sehnsucht, für immer an einem leeren Strand leben zu können.

Ob wir einen Strandkorb mieten?

Nein, doch lieber weiter zum Hundestrand! (Für alle Hundebesitzer und Ostseebesucher: Der Hundestrand in Stein ist perfekt!)

Hier bleiben wir eine zeitlang, bis es das obligatorische Mittagessen gibt (von dem wir nicht-norddeutschen denken, daß es hier oben schon zum Frühstück serviert wird...hihihi): Fischbrötchen.

Wir springen über Steine und tanzen in den Wellen. Sand zwischen den Zehen und freie Zeit im Gepäck.

Sam liebt den Strand und die See. Es erfordert Ausdauer, ihn aus dem Wasser zu bekommen. Er taucht nach Muscheln, schwimmt mit den Möwen um die Wette und baut Sandburgen.

Wir sitzen im Sand, genießen die Morgensonnenstrahlen und tun einfach nichts.

Dann, bevor es voller wird, geht es wieder nach Hause. Andere Dinge tun.

Morgen ist ein neuer Tag.


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Guten Morgen lieber Markus

    Ich beneide euch !

    Genau so habe ich den Urlaub von letzem Sommer in Erinnerung... sehr viel frische salzige Luft... Sonne... Wasser... Sand... Muscheln... Strandkörbe... und jaaaa !! als Mittagessen Fischbrötchen... !! ... und gaaaanz viel freie Zeit...

    Geniesst es... :) für mich auch ein bisschen

    Liebe Grüsse

    Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Auch ich beneide euch. Muss aber nicht mehr lange warten, dann heißt es hurra, Rügen wir kommen.

    Wünsche euch noch eine schöne erholsame ruhige, Stress freie Zeit.

    Danke, dass du uns jeden Tag, mit so schönen Fotos und Worten beglückst.

    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo lieber Markus,

    wow, wunderschöne Bilder, da macht Ihr ja Urlaub quasi bei mir um die Ecke :-)

    Liebe Grüße aus Preetz
    Gesche von " Dreimal Faden "

    AntwortenLöschen
  4. Herrlich, deine Urlaubsimpressionen. Ich wünsche euch noch viele so erholsame Tage da oben.

    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank! Und wenn man dem Wetterbericht glauben darf, haben wir hier ja europaweit das beste Wetter. Und regnen soll es an der Küste auch nicht... Prima...

    Liebe Grüße,

    Markus

    AntwortenLöschen
  6. Oooooh, da wäre ich jetzt auch gerne.Wie schön.

    LG Diana

    AntwortenLöschen

stay in touch