Donnerstag, 7. April 2011

Lavendel-Träume


In einem meiner Gartenbücher gibt es einen Garten (und zwar einen ziemlich großen), der nur mit Lavendel bepflanzt ist. Man kann sich kaum vorstellen, wie schön das aussieht.

Er ist unterschiedlich geschnitten, blüht in verschiedenen Farben und es gibt mehrere Sorten.


Eine Lavendelwiese ist im Schachbrettmuster bepflanzt. Abwechselnd wurden die Lavendelschöpfe über der Blüte geschnitten oder blühen gelassen.

Das sieht wirklich sehr schön aus.

Es gibt eine kleine Allee aus Lavendelbäumchen.

Man kann über Rasenwege laufen und kommt zu einem Sitzplatz, der vor einer alten Mauer ist. Dort blüht Schopflavendel, weil man so den Eindruck hat, hunderte Schmetterlinge würden um die Eisenmöbel tanzen.

Auf dem Tisch steht Geschirr mit Lavendel-Motiven und es gibt Lavendelkuchen.

Wie herrlich muß es in diesem Garten riechen!

Ist es nicht eine spannende Idee, sich nur auf eine Sache zu beschränken?

Kommentare:

  1. Guten Morgen lieber Markus...

    ich finde diese Idee auch sehr interessant vorallem wenn sie 'diese' Farbe hat. Ich liebe dieses Lavendel-violett. Vorhin habe ich mal 'violett' gegoogelt und habe dabei diesen Satz gefunden.

    -Violett-Töne regen unsere Phantasie an, sie inspirieren und motivieren uns dazu, ungewöhnliche Ideen auch einmal in die Tat um zu setzen. Und schenken uns die nötige Gelassenheit, Ruhe, Entspannung und Selbstsicherheit.

    In diesem Sinne wünsche ich dir wieder einen wunderschönen 'violetten' Tag :)

    Liebe Grüsse

    Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Lavendel er darf in keinem Garten fehlen. In meinem Alten Haus hatte ich auch eine Ecke voll von Lavendel ,und zwischen den Lavendel eine ca.27 Jahre alte Gelbe Duftende Rose .
    Ein Traum wenn man da vorbei ging .Leider habe ich nur die Rose mit genommen beim Umzug .
    Liebe grüße Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine tolle Farbbeschreibung! Vielen Dank dafür!

    Es ist bestimmt nicht einfach, geliebte Ecken zurück zu lassen. Da kann man nur eins tun: neue geliebte Ecken finden.

    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen

stay in touch