Dienstag, 5. April 2011

Zwei Hasen und ein Kissen

Letztes Jahr fand ich eine Stickvorlage von 
Beatrix Potter für diesen süßen Hasen.

Ich suchte schon einige Zeit nach einem Motiv für ein kleines Osterkissen.

Also habe ich den Hasen gestickt und ein kleines Kissen daraus genäht. 





Die Rückseite ist aus Samt und eine Kordel verdeckt die Naht.

Ich habe es prall gefüllt und es ist so klein, daß man es in eine Schale mit Ostereiern legen kann.

Gestatten: Zwei Hasen, die absolut keine Lust zum Eierverstecken haben. Sieht man ihnen an, oder?

Mein Vater hat sie aus einem Stück gedrechselt, angemalt und Ohren aus Leder angeklebt.

Ich mag sie gerne, weil sie völlig Osterhasenuntypisch sind.

Kommentare:

  1. Guten Morgen lieber Markus

    dein gesticktes Osterkissen gefällt mir sehr gut. Tolle Idee, dieses Kissen zu den Ostereiern in eine Schale zu legen... :) ein viereckiges Osterei :)
    Ich liebe die Bücher von Beatrix Potter. Da ich nicht wirklich zeichnen kann bewundere ich diese schönen detailgetreuen Bilder erst recht.
    Die zwei osterhasenuntypischen :) Osterhasen finde witzig... mal etwas anderes!

    Liebe Grüsse und einen schönen Tag wünscht dir

    Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Peter Rabbit, ich liebe ihn und die wunderbaren Zeichnungen und Geschichten von Beatrix Potter. Er macht sich bestimmt gut in einer Schale mit Ostereiern.
    Einen wunderbaren Tag
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Markus,
    also ich finde das Kissen WUNDERSCHÖN!! Die Hasen sind möglicherweise genervt, weil alle Hasen zur Zeit automatisch "Osterhasen" sein MÜSSEN....sie scheinen sich zu fragen..ob es denn keine "NORMALEN" Hasen mehr gibt,welche die NICHT Ostereier verstecken, oder mit einem Korb voller Eier auf dem Rücken durch die Lande ziehen müssen...Ein Osterhasen Boykott also...einfach Toll die beiden!! ;-)
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank!
    Freiheit für die Osterhasen!

    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen

stay in touch