Mittwoch, 4. Mai 2011

Ein Gärtnermarkt



Am Wochenende haben wir einen kleinen Gärtnermarkt besucht, der in einem Freilichtmuseum in der Nähe stattfindet. Ich mag diesen Ort gerne, denn er erzählt Geschichten über das Leben hier oben.

Viele schöne Dinge findet man hier, die man am liebsten alle mit nach Hause nehmen würde.

So wie dieses alte Weinfass (in der Tat sind wir gerade auf der Suche nach einer Regentonne, die aus einem solchen Fass gemacht wurde).



Und auch diese Bienenkörbe wären perfekt für den Garten. Sie waren aber nicht zu verkaufen. (aber ich habe die Adresse des Herstellers bekommen)

Ein alter Brunnen. Aber wie das mit dem Froschkönig ausging, wissen wir ja...

Und würde dieser Wagen nicht perfekt in den Garten passen?



Schöne alte Gebäude gibt es natürlich auch zu bestaunen. Alle sind liebevoll restauriert und zeigen auch im Inneren das Leben in alten Zeiten.




Natürlich interessierten mich vor allem die Gärten.

Eine tolle Ecke zum Ausruhen.






Morgen zeige ich Euch die Tiere, die in diesem Museum leben.

Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Lieber Markus

    in diesem Freilichtmuseum muss es traumhaft schön gewesen sein. Ach wie ich diese roten Backstein-Häuser liebe... Fernweh kommt auf ! Aber vielleicht schaffe ich es ja im Herbst wieder in den hohen Norden zu reisen :)

    Der alte Brunnen gefällt mir sehr gut... ich muss wohl nicht schreiben WAS mir daran am besten gefällt !!! :)

    Schmunzel... wäre dein Garten gross genug für den alten Karren ??

    Liebe Grüsse und einen wunderschönen Tag wünsche ich dir!

    Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Moin Markus!
    Ach wieder so schon zu lesen und schauen!
    Habe vor zig Jahren mal mit Blick auf die eine Windmühle dort gewohnt.
    Ich habe auch so ne Ahnung was es morgen für Tiere zu schauen gibt!
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Markus,

    wir sind dort auch sehr gern, ganz besonders mag ich den Kunsthandwerkern im Museum über die Schulter schauen.
    Es ist jedesmal eine kleine Zeitreise, schön, um einfach mal die Seele baumeln zu lassen.

    Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank!
    Klar wäre Platz in meinem Garten ;-) Und für den Brunnen gleich noch mit...
    Mit Blick auf die Windmühle zu wohnen muß herrlich sein.
    Und den Kunsthandwerkern über die Schulter zu schauen ist ein Erlebniss (ich habe beim Körbeflechten zugesehen und war fasziniert davon).

    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen

stay in touch