Sonntag, 19. Juni 2011

Eine Deko mit Lavendel

Lavendel und Rosen gehören für mich einfach zusammen. Ich bin ganz verliebt in diese Kombination und kann einfach nicht genug davon bekommen. Also habe ich von beidem etwas ins Haus geholt und meine Wochenenddeko daraus gemacht.

Man braucht:

eine handvoll frisch geschnittene Lavendelzweige
ein Stück Satinband
eine Blumenschere
ein paar getrocknete Rosenblütenblätter
eine Schale

Die Lavendelzweige zu einem Büschel zusammenfassen, die Blätter abstreifen und unterhalb der Blüten mit dem Satinband zusammenbinden.

Die Stile gerade schneiden.


Die Stile vorsichtig am Blütenansatz nach oben (über die Blüten) knicken, dabei ein Ende des Bandes mit nach unten ziehen.

Das zweite Ende des Bandes abwechselnd durch die Lavendelzweige flechten.

Bis zu den Blütenspitzen flechten, die Lavendelknospen, die dabei abfallen aufheben.

Wenn man die Blüten auf diese Weise eingeflochten hat, die beiden Enden des Satinbandes um die Stile wickeln, verknoten und eine Schleife binden.

Die abgefallenen Lavendelknospen (oder abgestreifte, wenn sie nicht reichen) mit ein paar getrockneten (oder frischen) Rosenblütenblätter vermischen und auf eine Schale geben.

Das Lavendelbüschel und vielleicht ein paar Rosenknospen auf die Schale legen.

Fertig.

Ich habe noch einen dünnen Kranz aus Lavendel gebunden und um den Rand der Schale gelegt.

Diese Deko verströmt außerdem einen herrlichen Duft nach Lavendel und Rosen. Sie hält sehr lange und kann immer wieder mit frischen Knospen oder Fundstücken aus dem Garten verändert werden.


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Guten Morgen lieber Markus

    woher nimmst du nur immer deine Ideen :)

    Deine wohlriechende Deko gefällt mir sehr gut... ich liebe Lavendel- und Rosenduft auch.

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntag.

    Liebe Grüsse

    Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. hallo Markus

    eine schöne Idee. Da ich beides im Garten habe, werde ich es heute einfach mal nacharbeiten und lasse mich überraschen wie Lavendel und Rosen zusammen duften. Seit ich regelmäßig deinen Blog besuche, sehe ich meinen Garten doch mit ganz anderen Augen. Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.
    LG
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Markus

    gefällt mir sehr gut, da ich heute meine Mam besuche und in deren Garten sicher beides finde, werde ich diese Idee wohl auch in die Tat umsetzen. Und weil Sonntag ist werde ich den Kirschkuchen auch noch backen, auch mit Kirschen aus Mutters Garten.
    Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich Dir, viel Spaß beim nähen.

    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön!!!

    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank!
    Ich hoffe, ihr hattet Spaß beim Nacharbeiten. Ist das nicht eine herrlich einfache Deko?

    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  6. Die Idee für die Deko finde ich auch genial. Ich habe am Wochenende bei meiner Schwiegermutter im Garten auch die Lavendelbüsche geplündert und ihr einen kleinen Kranz oder besser gesagt einen Bogen aus Lavendel und Buchsbaum geflochten. Wie sie mir erzählte, empfängt sie jetzt jeden Morgen, wenn Sie ins Bad geht, ein toller Lavendelduft.
    Ich denke, ich werde mich auch noch über meine noch etwas spärlichen Lavendelblüten hermachen und eine kleine Deko daraus basteln. Es ist doch zu verlockend ;-)

    Liebe Grüße,

    Sabine

    AntwortenLöschen

stay in touch