Mittwoch, 20. Juli 2011

Beschäftigung für Regentage


Diesen Stoff habe ich vor ein paar Jahren gekauft. Ich habe eine Leidenschaft für indische Hochzeitselefanten und wenn ich einen sehe, muß ich ihn einfach haben. (Leider ist der Garten zu klein für einen echten...hihihi)

Dieser Stoff war in unserer Stadtwohnung der Vorhang im Schlafzimmer. Und nun suchte ich nach einer neuen Verwendungsmöglichkeit. Für die Stoffkommode ist er doch einfach viel zu schade...


Also starte ich ein neues Projekt:

Stuhlkissen für den Essplatz.

Wie praktisch, daß der Stoff ein Bezugsstoff ist, schön dick und strapazierfähig.

Acht Stühle brauchen (ganz dringend) ein neues Kissen und ich denke, der Elefantenstoff wird perfekt dafür sein.

Leider reicht er nicht ganz und so suche ich noch nach einem passenden Stoff für die Unterseite.

Und bis dahin hängt er (wenn die Sonne in das Haus knallt) vor der Balkontür und hält die Hitze draußen.

Das Regenwetter der letzten Tage ist perfekt, um (ganz ohne schlechtes Gewissen) weiter an Sam's Decke zu arbeiten.

Sie ist so gut wie fertig gequiltet.

Dann bekommt sie ein dunkelbraunes Binding.

Ich bin immer noch ganz verliebt in diesen Stoff!

Und schnell noch ein paar Neuigkeiten vom Tulpenkissen, die Hälfte ist geschafft.

Take Care,

Markus

 P.S. In meinem Kurs Chinesische Tuschmalerei bin ich dann doch (endlich) bei der Päonie angelangt und arbeite gerade an meiner Übungsblüte.

Es ist komisch, ich kann zuhause einfach nicht malen. Ich brauche die Stimmung der Schule dafür. Also geht alles ein wenig langsamer, aber das ist ok für mich.

Kommentare:

  1. WOW... !

    Stoff ! Dieser Stoff ist der Hammer... ist er nicht fast einwenig zu schade für Stuhlkissen?

    Sams Decke! Ja der Stoff ist wirklich zum Verlieben schön. Da wird sich Sam aber freuen :)

    Tulpenkissen! Mensch was du alles kannst!! Sticken, Nähen, Quilten, Kochen, Malen... und dann noch euer traumhaftschöner Garten!!!
    Ich glaube dein Tag hat mehr Stunden als meiner!

    Päonie! Und dem sagst du eine 'Übungs-Blüte'? Wie wunderschön muss denn wohl die richtige Päonie werden... ich freue mich schon auf dieses Bild.
    Das dauert aber sicher noch eine Weile... oder du nimmst dir Urlaub und verbringst dann die Tage in der Schule :):)

    Liebe Grüsse und ich wünsche dir resp. uns noch viele Regentage damit wir schon bald sehen was aus all deinen 'Beschäftigungen' geworden ist! :)

    Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Markus,

    ja, da schließe ich mich doch Cornelia mal wieder an, und wünsche Dir,naja nicht immer, aber immer mal wieder einen Regentag. Ich genieße diese Tage auch, man kann ganz ungeniert einfach lesen oder an der Nähmaschine sitzten, und das macht doch jeden Regentag zu etwas besonderem.

    Liebe Grüße

    von Sanne, die ganz viele Bücher lesen muß und deshalb überhaupt nichts gegen ein paar Regentage hat.,

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich tolle Sachen die Du da machst! Ich liebe Deinen Blog.

    Viele Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank!

    Ein paar Stunden mehr am Tag könnte ich gut gebrauchen.... ;-)

    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen

stay in touch