Samstag, 9. Juli 2011

Dosen

Seit einigen Jahren schlägt mein Herz für diese alten Gewürzdosen. Ich mag wirklich alles an ihnen. Die Farbe, ihre Formen und den Geruch, den sie in sich tragen.

Einfach zu finden sind sie nicht, deshalb halte ich immer meine Augen offen.

Sie stehen aber nicht nur einfach rum, sie sind wirklich praktisch. Im ganzen Haus verteilt, halten sie die verschiedenen Dinge für uns bereit.


In dieser zum Beispiel verbringen unsere Eheringe die Nacht. Eine andere wartet am Eingang darauf, die Schlüssel in Empfang zu nehmen.


Diese Dose hat herrliche Beschläge. In ihr bewahre ich Potpourri auf.


Es gibt geheimnisvolle Verzierungen und Muster.

In dieser Holzdose steckt meine Schneckenhaussammlung. Ich liebe Schneckenhäuser und benutze sie oft für Dekorationen und Ikebanas.

Die Dose hat kunstvolle Intarsienschnitzereien.

Diese beiden Dosen mit den kunstvollen Malereien stammen aus Russland.

Auch sie benutze ich oft für Dekorationen. Ihr Innenleben ist mit einer knallroten Lackschicht ausgefüllt.

Die rechte Dose habe ich in einem Töpferkurs getöpfert. Die linke Dose war das Vorbild. Leider ist mir der Deckel auf den Boden gefallen, so hat er einige Sprünge.

Die Muster habe ich mit natürlichen Stempfeln aus getrockneten Fruchtständen und Samenkapseln in den feuchten Ton gedrückt. Danach wurde sie gebrannt und lasiert.

Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Guten Morgen Markus

    Deine Dosen sind alle sehr schön, aber die selbstgemachte gefällt mir am besten, vielleicht gerade wegen der risse und Schrammen.

    Wünsche Dir einen wunderschönen Tag

    Liebe grüße

    Sanne

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Markus

    Oh wie schön! ... deine Dosen gefallen mir sehr gut. Es wäre sicher sehr interessant wenn sie die Geschichten ihrer Herkunft und ihrer Herstellung erzählen könnten.
    Ich gebe Sanne recht, deine selbstgetöpferte Dose gefällt mir auch am besten... eben genau wegen den Rissen und Sprünge!

    Liebe Grüsse und 'häbs guet' :)

    Cornelia

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank!

    Ich war so stolz auf diese getöpferte Dose und dann sooo traurig, als sie kaputt ging. Der Deckel ließ sich kleben, aber man sieht noch die Risse. Aber so ist das Leben, gell?

    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen

stay in touch