Dienstag, 12. Juli 2011

Ein begrüntes Dach


Etwas, das im Winter und selbst im Frühling nicht auffiel ist, daß das Dach unseres Carports begrünt ist. Aber jetzt, nach ein paar Wochen Hitze und saftigen Regengüssen kann man es auch von unten sehen. Die herrlichsten Sukkulenten und Steingartenblümchen wachsen darauf.




Alle möglichen Farben und Formen bilden einen dichten Teppich. Und das sieht nicht nur schön aus, sondern schützt auch das flache Dach des Carports.

Und den Vögelbesuchen nach zu urteilen, findet sich dort neben einem Frühstücksbuffet auch genügend Nistmaterial.


Die vielen Blüten ziehen auch einige nützliche Insekten an. Schmetterlinge, Bienen und Hummeln, die dann im Garten ihre Arbeit fortsetzen.

So ist das Dach eine kleine Welt für sich, manchmal unscheinbar, und manchmal überraschend.


Und natürlich konnte ich nicht anders, als ein paar Ableger zu nehmen und in eine Kiste zu pflanzen....


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Das sieht ja sehr schön aus... Hoffentlich gedeihen die Ableger in der Kiste auch so gut wie auf dem Dach.
    Wurde das Dach eigentlich bewusst begrünt oder ist diese Bepflanzung von alleine entstanden??
    (Da fragt ein absoluter Laie in Sachen Carport-Begrünung :)... )

    Liebe Grüsse

    Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank!

    Das Dach wurde absichtlich begrünt. Es ist eine große Fläche und sieht so viiiel schöner aus. Außerdem ist es wohl besser für's Dach.

    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen

stay in touch