Freitag, 22. Juli 2011

Ein Vogelbad für's Lavendelbeet


Es ist definitiv nicht das richtige Wetter, um im Garten zu arbeiten. Selbst auf die Gefahr hin, daß ein paar von Euch jetzt vielleicht an den Es gibt nicht das falsche Wetter, nur die falsche Kleidung - Spruch denken: Nein, kein Wetter für die Gartenarbeit :-)

Also war ich shoppen. Ganz gemütlich vom Sessel aus. Und neben ein paar herrlichen Stoffen für einen besonderen Quilt, ist diese Vogeltränke ins Haus geflattert.

Sie soll ins Bett zwischen Lavendel und den Kletterrosen, die alte hatte den Winter nicht überlebt. Diese werde ich ins Haus holen, wenn es zu kalt draußen wird.


Und eben wegen dem besagten Wetter habe ich die Foto's im Trockenen gemacht.

Die Idee war, daß dieses Bad nicht so sehr auffällt, zwischen dem Lavendel und der grauen Steinwand. Damit die gefiederten Freunde in Ruhe ein Bad und ein Getränk nehmen können.

Sie ist zwar nicht alt, aber sie hat ein Shabby-finish, damit sie nicht so neu wirkt.

Und sowie ich ein wenig trocken bin (die Hundefreunde unter uns wissen, wovon ich spreche, man wird bei diesem Wetter nie so richtig trocken bis die nächste Gassirunde dran ist...) und es nicht mehr regnet, stelle ich sie in den Garten.

Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Guten Morgen Markus

    ein hübsches Vogelbad ist dir da zugeflogen, und passt sicher wunderbar in deinen Garten.
    Freue mich schon auf neue Bilder.

    LIebe Grüße

    von Sanne und Buddy die heute trocken zuhause angekommen sind.

    AntwortenLöschen
  2. Oho, welch noble Vogeltränke!
    Ich stelle sie mir wunderschön im Lavendelbeet vor.
    LG Anneliese

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank!

    Und scheinbar spielt das Wetter heute mit, also nix wie raus!

    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Markus,

    würdest Du uns die Bezugsquelle verraten?

    Lg anni f.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anni f.,

    das Vogelbad habe ich im Internet ersteigert...

    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen

stay in touch