Dienstag, 9. August 2011

Gladiolen zum Selberpflücken


Leider nicht aus dem Garten, sondern vom Blumen-zum-Selberpflücken-Feld gegenüber, sind diese wunderschönen Gladiolen.


Jeden Tag fahre ich daran vorbei, im Frühling gab es Tulpen, später Sommerblumen und jetzt blühen Gladiolen und Sonnenblumen um die Wette.





In allen Farben blühen sie dort, aber mir haben die weißen und die roten am besten gefallen.


Zum Fotografieren habe ich sie auf den Holztisch gelegt, mir gefällt die vergraute Farbe dazu. Sonst stehen sie natürlich in einer Vase.




Ich gebe es zu, ich war das erste Mal auf so einem Feld, aber ich bin begeistert. Ihr kennt sicherlich das Prinzip: Messer liegen zum Schneiden bereit und für jeden Stiel wirft man 50 Cent in einen Briefkasten.


Frischere Blumen gibt es nur im Garten. Und einen so tollen Strauß für 2,50 € hatte ich noch nie. (Ich liebe das Landleben...)




Take Care,


Markus

Kommentare:

  1. Oh ja! Bei uns gibt es diese Gladiolenfelder zum Selberpflücken auch.
    Ich bekomme immer wieder von meinem Mann einen Strauss geschenkt... immer sehr bunt :)

    Liebe Grüsse und einen wunderschönen Tag wünsche ich dir

    Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Markus,

    das ist ja praktisch mit dem Blumenfeld direkt gegenüber.

    hat meine Oma immer im Garten gepflanzt, und im Herbst mussten wir dann immer die Knollen ausgraben, die wurden dann im Keller eingelagert, je älter die Gladiolen wurden desto riesiger und schwerer diese Wurzelknollen. Gladiolen sind wohl so eine typische Bauerngartenpflanze.
    Liebe Grüße

    Sanne die dir einen wunderschönen Tag wünscht

    AntwortenLöschen
  3. hi markus,
    diese felder sind was tolles bei uns gibt es die auch immer wieder :)
    sind sehr hübsch deine blümchen!
    grüßli lisa

    AntwortenLöschen
  4. hallo Markus
    rot-weiß sieht natürlich wunderschön aus. Ich habe im Frühjahr zum ersten Mal Gladiolen gepflanzt, doch war mir nicht bewußt wie groß sie werden und deshalb auch Unterstützung brauchen. Sie liegen nun fast alle kreuz und quer im Beet (die ich nicht gepflückt habe. Aber sie haben wunderschöne Blüten.
    LG
    Dagmar aus Bochum

    AntwortenLöschen
  5. We have those flowers here but I've never seen such vibrant colors! Beautiful!

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank!

    Laßt uns alle die Gladiolenfelder stürmen und Sträuße pflücken....!

    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen

stay in touch