Freitag, 16. September 2011

Rost am Wegesrand


Neulich, bei einem wundervollen Morgenspaziergang mit Sam im Nebel (von dem ich Euch bald noch mehr erzähle), kam ich an dieser Stelle vorbei. Jemand hatte hier (ausrangierte) Landmaschinen abgestellt.



Die Witterung hatte ihre Spuren hinterlassen, Rost, abgeblätterte Farbe und verwittertes Holz. Herrlich...










Sind das nicht tolle Motive? Extra-Grüße schicke ich mit diesen Bildern zu meiner "rostigen" Freundin in die Schweiz!

Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. WOW !!! Ich bin begeistert!!!
    Das sind nicht nur tolle Motive, das sind geniale, wunderschöne und super Motive !!!
    Meine 'rostige Leidenschaft' geht natürlich auch hier im Urlaub weiter und ich bin 'am Sammeln' :)... Post wird folgen :)

    Danke Markus für diese schönen Bilder!

    Liebe 'rostige' Grüsse

    Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Markus,

    was für tolle Bilder, wunderschön!!!!!
    Morgenspaziergänge im Spätsommer (noch ist Sommer) sind doch etwas herrliches.

    Einen supertollen sonningen Tag wünsche ich Dir

    Liebe Grüße

    Sanne

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe rostige Sachen! Tolle Fotos!

    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank!

    Morgenspaziergänge im Vorfrühherbst (hihihi) sind wirklich toll und man findet die herrlichsten Motive.

    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen

stay in touch