Freitag, 7. Oktober 2011

Was der Garten macht - im Oktober


Gestern, ein paar Stunden, bevor hier ein richtiger Herbstregen eintraf, habe ich ein paar Stunden im Garten verbracht.

Die Beete mußten in Ordnung gebracht werden, Verblühtes wurde abgeschnitten und das Laub habe ich um die Bäume verteilt.

Und natürlich ein paar Fotos gemacht...




Der Garten färbt sich langsam in herbstlichen Farben. Von Gold bis Rot ist alles dabei. Ist es nicht eine tolle (wenn nicht sogar die schönste) Zeit im Jahr?


Die Rosen sind nicht müde zu bekommen, sie blühen und blühen und blühen. (Sogar der Lavendel ist nochmal ausgeschlagen und blüht wieder, wie verrückt ist das denn?)

Den Meisenknödelhalter vom Herbstlichen Gartenfest habe ich an die Mauer gehängt. Allerdings noch ohne Knödel.


Und die Zieräpfel sind jetzt dunkelrot auf gefärbten Laub. Praktisch, wenn man solche Deko-Objekte direkt vor der Haustür hat...


Und blüht der Zier-Ahorn (?) nicht toll? Es ist ein wahres Feuerwerk.


Der wilde Wein hat Fuß gefasst und fängt an sein Herbstlaub zu bekommen. (Ich wundere mich immer noch, wieviel Lebenswillen er hat, er verbrachte den Winter vergessen und ohne Erde und Wasser im eisigen Gartenschuppen)

Das Vogelhaus wird langsam von der Rose Tea Clipper umwachsen. Die beiden getöpferten Mohnkapseln sind leider nicht frostfest und müssen im Winter rein, aber bis dahin bezaubern sie mich jeden Tag.

Oben links zeigt sich die Felsenbirne, wirklich ein toller Baumstrauch. Im Frühling herrliche Blüten, im Sommer kleine Früchte und im Herbst ein schönes Laub.


Casiopaja auf einem ihrer letzten Gartenrunden in diesem Jahr. Die Sonne hat sie hervorgelockt und sie zu einem Ausflug verleitet.

So wie es aussieht, war das der (für die nächsten Tage jedenfalls - so sagt es der Wetterbericht) letzte trockene Spaziergang durch den Garten, ich hoffe, er hat Euch gefallen!


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Ein schöner Spaziergang! Vor allem weil es bei uns schon wie aus Schaffeln schüttet und merklich abgekühlt hat, so dass ich heute auf meine übliche Vormittags-Gartenrunde gar keine rechte Lust habe. Aber jetzt durfte ich ja noch bei Sonnenschein durch deinen wandern!
    Danke schön!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Dania

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    das sind wunderschöne Herbstgartenbilder , die Fette Henne in dem vermossten Topf sieht wunderschön aus! Und du hast Zieräpfel...toll, die wünsche ich mir schon so lange;)
    Viele Grüße, Karolina

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Eindrücke von Eurem Garten. Sehr schöne Farben des Herbstes und wie immer, ganz liebevolle Details von den Blumen und Bäumen.

    AntwortenLöschen
  4. Zu Bild mit (?): Das ist ein Korkflügelstrauch, auch Flügel-Spindelstrauch genannt; habe auch so einen in meinem Vorgarten....
    Liebe Grüße
    Fridolina (QF-Forum)

    AntwortenLöschen
  5. Danke für den schönen Spaziergang! Dein Garten ist so schön, ich könnte den ganzen Tag drin sitzen.

    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Bilder! Ich dachte zuerst, dass ist ein Euonymus, kein Zierahorn. Ich hab nämlich auch einen.
    Wir haben auch schon geschnitten, immer Stück für Stück, aber es ist ja erst Anfang Oktober, da darf manches noch bleiben. Und die Bodennahen bleiben den ganzen Winter - wegen der Tiere.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  7. Wo ist denn mein Beitrag? Ich meine auch, dass ist ein Euonymus, ich hab auch einen. Wir haben auch schon geschnitten, immer Stück für Stück, damit im Winter noch für die Tiere was am Boden bleibt.
    Auch die Äpfelchen vom Zierapfel hängen noch dran.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  8. Lieber Markus...

    die Spaziergänge durch deinen Garten gefallen mir IMMER sehr gut... egal welche Jahreszeit gerade ist! Es gibt immer so viel zu sehen und mit all deinen Deko-Elementen auch zu entdecken!

    Ich freue mich schon auf den nächsten Spaziergang im November! Er wird vielleicht nicht mehr ganz so farbig sein aber ich liebe auch diese eher 'graue' Jahreszeit sehr! :)

    Liebe Grüsse

    Cornelia

    L

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Markus,
    ich will auch Zieräpfel im Garten haben :) superschöne Herbstgartenbilder! ich liebe diese Jahreszeit!
    Liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  10. Vielen Dank!

    Danke für den ?-Hinweis, endlich weiß ich, was es für ein Strauch ist!
    Zieräpfel sind was tolles. Und im Herbst hat man immer etwas Deko zur Hand.

    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  11. ja schön wärs im garten....leider regnets in meinem ;OD
    LG MONA

    AntwortenLöschen

stay in touch