Dienstag, 1. November 2011

Ein Stern mit hundert Glöckchen


Ich wollte das nicht tun. Wirklich nicht. Ich hatte es mir ganz fest vorgenommen. Ich schwöre.



Keine Weihnachtsdeko vor dem 1. Advent.


Überhaupt, dieses Jahr will ich es ganz einfach haben. Weniger ist mehr. Nur ein paar Dinge hier und da. Schlichter als sonst soll es sein. In natürlichen Farben. Kein überladener Kaminsims, keine vollgehängten Türen, kein KrimsKrams in allen Ecken.

Das habe ich mir vorgenommen. Wirklich.


Ich konnte doch nicht ahnen, daß wir diesen wunderschönen Stern geschenkt bekommen. Ein roher Holzstern (eigentlich ein Topfuntersetzer) wurde mit einem Stern aus hundert silbernen Glöckchen versehen. Ein Stück Kordel zum Aufhängen und da war es geschehen um die guten Vorsätze.

Den kann ich doch unmöglich noch vier Wochen in einer Schublade liegen lassen. Das geht nun wirklich nicht. Und überhaupt. Sterne sind ja jeden Tag am Himmel, nicht nur im Advent. Also ist es gar nicht weihnachtlich. Höchstens ein klein wenig. Aber darüber kann man doch hinweg sehen...

Und schlicht ist er doch auch. Also kann man doch (mit ein wenig gutem Willen)  die Hälfte der Guten-Vorsätze-in-den-Wind-schreiben-Sache abziehen. Und schon bin ich beruhigter.


Ich sage doch, keine Weihnachtsdeko vor dem 1. Advent dieses Jahr. Und dann alles ganz schlicht. Ohne viel dies und das und jenes.

Bin ich froh, daß ich mich an gute Vorsätze halten kann...


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Lieber Markus

    als bei diesem wunderschönen Stern wäre ich auch schwach geworden. Auch ist er ja wirklich nicht soo 'weihnächtlich'... OK ein kleines bisschen vielleicht!
    Du hast also absolut richtig gehandelt. Es wäre VIEL zu schade ihn noch eine ganzen langen Monat in eine Schublade zu legen :) !

    ... was dekorierst du als nächstes? Und vorallem WANN ??? :)

    Liebe Grüsse

    Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Beautiful star Mark! I'm thinking simple Christmas decor too...not sure of my color scheme yet though. I would love to start decorating tomorrow already but I will try to hold off for a couple of weeks anyways. ~Deb~

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Stern. Und nein, der ist nicht weihnachtlich, also hast Du auch nicht gegen Deine guten Vorsätze verstoßen.

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  4. Na dann... ich bin gespannt, ob Du Deinen Vorsatz halten kannst. ;-)

    Der Stern auf jeden Fall ist toll!

    LG Bine

    AntwortenLöschen
  5. Lieber Markus,
    er ist sehr schön der Stern, ich fange allerdings spätestens! immer nach Allerheiligen an, also dieses Jahr bin ich spät, ein Stern hängt aber bereits und noch was ganz kitschiges aber wunderschönes das muss ich demnächst mal posten.
    Hab einen schönen Tag, oh ne ich glaub du hast heute leider auch nicht frei, ich fahre heute nach Hessen zu meinen Eltern die haben auch keinen Feiertag. Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  6. ;O) Guten Morgen Markus,
    das hast Du jetzt sooo witzig geschrieben! Hat wirklich Spaß gemacht zu lesen!!!!!!
    Und irgendwie kommt mir die Geschichte sehr bekannt vor.....
    Lieben Gruß und einen schönen Tag
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. ....schöner Stern...ich habe es auch schon gestan...ein kleines Bäumchen steht schon im Wohnzimmer....aber das wars erstmal!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Nein, ist überhaupt nicht weihnnachtlich der Stern. Deine Begründung Sterne sind ja auch immer am Himmel ist für mich total logisch und nachvollziehbar und wer kann so einem Stern wiederstehn. Ich könnte es auch nicht. Auf Deine Weihnachtsdeko bin ich gespannt.

    Liebe Grüße Lydia ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  9. Oh wow ist der schön!!! Und das kann man doch bestimmt selber nachmachen. Hach ich bin verliebt in diesen Stern :-)

    Liebe Grüße Kiwi

    AntwortenLöschen
  10. Toller Blog, toller Stern.
    Wir wollen mal ein Auge zudrücken...ist überhaupt nicht weihnachtlich.
    Lieben Gruß von Sabine (leider ohne Blog)

    AntwortenLöschen
  11. Ohhhh lieber Markus.. der STern ist super schön :O) meine Freundin hat heute schon komplett weihnachtlich dekoriert.. heuer ist eh bald Advent.. sehr früh..
    hab noch einen schönen Abend..ggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Markus,
    vielen Dank für den Kommentar auf meinem Blog. Als du dich damals als Leser bei mir eingetragen hast, hab ich keinen Blog von dir gefunden - aber jetzt! Und ich bin begeistert.
    Ha! Genau dasselbe (oder das gleiche?) Sternchen hab ich auch *klingeling* aber noch nicht dekoriert. Hältst du das wirklich aus? Erst ab 1. Advent? Ich nicht!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Idee...einen Stern mit Glöckchen zu versehen....spontan fiel mir da Saint- Exupéry ein - Der Kleine Prinz - schon so oft auch als Theaterstück umgesetzt, .....nein, das ist keine Weihnachtsdeko.....die kann man beruhigt schon vorher platzieren...!
    Übrigens, bei so vielen Dingen bewahrheitet es sich: Less is more!
    HG an Dich, Markus
    Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ein toller Stern! Und so süß mit den Glöckchen!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Lieber Markus

    seitwann sind Sterne der nur Weihnachtsdeko, und Sterne mit sooooooooooooowunderschönen silberglöckchen kann man schon mal überhaupt nicht in die Weihnachtsschmuckaufbewahrkisten packen, dazu ist er viel zu schön.(soll ich Dir mal was verraten? bei mir hängt seit ewigen Zeiten ein Tiffaniengel über dem Schreibtisch)
    Also freue Dich an diesem wunderschönen Stern, egal ob Weihnachten oder nicht.

    liebe Grüße

    Sanne

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Markus,
    ich beneide Dich wirklich um den Platz im Garten :).
    Ein sehr schöner Stern! Habe gestern so einen in einem Dekoladen gesehen.
    Hab noch einen schönen Abend.
    Viele liebe Grüße,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  17. Oh, der ist einfach wunderschön und hat bestimmt auch einen wunderbaren Klang.
    Viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  18. Ha! I am so eager to start Christmas decorations! I keep sneaking it in the blog. Your star is very pretty! Love the German and many Nordic ways of using rustic and natural materials.
    Sherry

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Markus, ich stöbere gerade so durch Deinen Blog und bin nun hier hängen geblieben. So witzig und selbstironisch geschrieben, man erkennt sich selbst so gut wieder!
    Du machst ganz tolle Photos und schreibst dazu, wie´s mir gefällt = ich trage mich mal als neue Leserin ein! Einen netten Gruß sendet Elke

    AntwortenLöschen

stay in touch