Donnerstag, 10. November 2011

A simple ledge


Ich kann einfach nicht plötzlich von Herbst- auf Weihnachtsdeko wechseln. Das geht mir irgendwie zu schnell. Dazwischen brauche ich etwas Neutraleres.

Also werden jedes Jahr Haus und Garten im November ganz langsam auf die Adventszeit vorbereitet. Mit einfachen Dingen, sanfteren Farben und ohne viel SchnickSchnack.





Mit dem Kaminsims in unserem privaten Wohnbereich, dem Galerie-Zimmer habe ich gestern angefangen. Bunte Herbstblätter, Kastanien und Quitten mußten weichen für ein paar Lieblingsbücher, einem kleinen Kissen und wuchtigen Kerzenleuchtern.


Vor dem Kaminsims steht ein Glas mit großen Zapfen und Fräulein Clarissa hat sich auch eingefunden. (Ich glaube, sie war es, die das Kissen verrutscht hat....)

Die im Baumstamm eingelassenen Kerzen verbreiten Kuschelstimmung.

Kaminsims und Kerzenbaumstamm sind von meinem Vater gemacht und begleiten uns nun schon einige Jahre.



Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. hallo markus, genauso mache ich es auch, nach den schnickschnacks des ganzen jahres haben jetzt silber, weiß und glas auf dem küchen-mittelpunkt-tisch einzug gehalten, bevor es zum 1.advent wieder farbig-glitzernd wird...
    deine deko sieht sehr schön aus,ganz fein ohne kalt zu wirken. das liegt natürlich auch an fräulein clarissa :-)
    hab einen schönen ruhigen herbst-tag, viele grüße von dornrös*chen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Markus
    Jaaaa, das sieht gemütlich aus. Ich war gestern am ersten Weihnachtsmarkt des Jahres bei uns in der Gegend. Hmmm, meine Augen müssen sich erstmal erholgen von dem Schock :o). Es glitzerte und glänzte in allen Farbenprachten, ich vermisste aber schöne Dinge in Weiss oder mattem Silber. Gefallen hätten mir auch natürlich Dinge, aber ausser Spesen nix gewesen... Kunterbunt und Glitzer scheint in diesem Jahr angesagt zu sein. Wie gut, dass ich den Wald als Nachbarn hab, so werde ich das eine oder andere in unser Häuschen holen. Und mittlerweile erholen sich meine Augen bei Deinen schönen Fotos.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderschöne, schlichte Dekoration hast Du da, lieber Markus. Das gefällt mir sehr. Auch bei uns gibt es erst einige Zapfen, weisse Kerzen und Lichthäuschen. Ich bin ebenfalls noch nicht bereit für das üppige Rot und den Glitzer der Weihnachtszeit, das wird sich wohl wie jedes Jahr stückweise "einschleichen".
    Es ist ja wie bei der Natur, da vollziehen sich die Veränderungen auch langsam und schrittweise.
    Alles Liebe für Dich,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  4. ...gefällt mir sehr gut Deine Deko!!!
    Lieben gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Zauberhaft, wie immer...
    Ich fange am Wochenende mit rot an..rote Kerzen und Handtücher im Bad (muss doch so sein im Santa Land oder?) dazu Natur..Zapfen und Rinde und Zimtstangen und.... Dann gesellt sich Stückchen weise immer mehr dazu...und genau so geht es dann nach Weihnachten auch wieder..rot und Natur bleiben bis Ende Februar..so habe ich nach dem üppig geschmückten nicht das Gefühl der leere...
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Markus,
    eine schöne sanfte Deko. Zapfen habe ich mittlerweile auch schon einige im Haus. die von der Lärche mag ich am liebsten!
    Und auf so einen Baumstamm habe ich es auch schon länger abgesehen. Aber mein Göttergatte ;O) zerhackt leider immer alles.
    Lieben Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Schön siehts bei Dir aus! Bei mir gehts momentan auch ganz schleichend von Herbst aus Winter. Ich finde zwischen Winterdeko und Weihnachtsdeko gibts einen großen Unterschied :-) Richtig weihnachtlich wirds erst vor dem ersten Advent rum.
    Wünsch Dir einen tollen Tag!
    Liebe Grüße,
    Angelina

    AntwortenLöschen
  8. Deine "neutrale" Deko finde ich wunderschön!
    Ganz viele liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. ICH KANN ES GAR NICHT GLAUBEN: ein Mann in der Dekowelt??? Na das ist doch mal was erfrischend Anderes :)

    GGLG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. A great idea! I love your beautiful, soft and calming whites.

    AntwortenLöschen
  11. Hach, bei dieser wundervollen Deko wird mein Frauenherz ganz schwach. Rustikal und gemütlich. Bei Euch würde ich gern mal am Kamin sitzen. ;-)
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  12. Ich mag die Zwischendeko sehr gerne. So kann sich das Auge beruhigen, bis es an Weihnachten rot und golden wird!

    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  13. Beautiful display Markus! Come join me every Thursday at my Home Sweet Home party. Link up anything thing about your home. Your posts would be perfect with your great photos! Thanks for stopping by.
    Sherry

    AntwortenLöschen
  14. Das sieht wundervoll aus!
    Liebe Grüße,
    Edith

    AntwortenLöschen

stay in touch