Donnerstag, 1. Dezember 2011

Die Sache mit dem Weihnachtsstern


Jedes Jahr kaufe ich mir einen Weihnachtsstern. (Und jedes Jahr hält er ca. 2 Wochen, verliert nach und nach alle Blätter und übrig bleibt ein kahler Stengel...) (egal, wie ich es mache...)

Dieses Jahr ist es einer in einem zarten Rosa.




Ich habe ihn mit einer Ladung perlmuttfarbener Christbaumkugeln in eine große Glasvase gepflanzt. Das war gar nicht so einfach, denn es ist eine kippelige Angelegenheit. Aber so werden die Kugeln endlich mal benutzt. (Sie waren noch original verpackt, ein Nach-Weihnachts-Einkauf vor ein paar Jahren...)


Die Kugel-Weihnachtsstern-Vase steht vor dem Kaminsims und gibt dem Raum etwas Glamour, wie ich finde. Was meint ihr?


Auf dem Kaminsims halten Stockingholders aus Zinn unsere Weihnachtsstiefel bereit. (Ich hoffe sehr, daß ich darin ein paar schöne Dinge finden werde....) Der Weihnachtsteddy darf natürlich nicht fehlen.


Die Stiefel habe ich vor ein paar Jahren selbst genäht. Wenn ihr sehen wollt, wie der Kaminsims letztes Jahr aussah, dann könnt ihr hier schauen. Dort gibt es ein Foto vom letzten Jahr.

Wo die Nikolaus-Parade einen Platz gefunden hat zeige ich Euch später.


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Guten Morgen Markus,

    mach Dir nichts draus.. bei mir überleben die Weihnachtssterne unwesentlich länger als bei Dir... ich kaufe schon keine mehr.
    Gestern bin ich wieder mit Christrosennach Hause gekommen:)))
    Ich bin gespannt wo die Nikolausparade dieses Jahr steht...Dir einen schönen Tag:))

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, ich habe nur jetzt deine blog gefunden, sehr schöne photos...
    Grüsse aus Amsterdam
    Erna

    AntwortenLöschen
  3. Ha, musste so lachen, mit Deinem Weihnachtsstern der nur zwei Wochen hält. Genauso hat es meine Freundin in der Schweiz geschrieben, ihre Weihnachststerne halten auch nur exakt 2 Wochen, dann hat sie einen kahlen Stengel. Dieses Problem ist wohl länderübergreifend. Deine Dekeo ist wunderschön.

    Liebe Grüße Lydia ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  4. So ähnlich geht es mir auch immer mit einem Weihnachtsstern und deshalb gibt es hier keinen mehr, obwohl ich sie jetzt in der Advents- und Weihnachtszeit so schön finde und ich eigentlich ein Händchen für Blumen habe.
    Liebe Grüße
    und einen schönen Tag
    Inge

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Markus,
    Die Sache mit den Weihnachtssternen, kenne ich auch. Nur im letzten Jahr, da hatte ich einen Riesengroßen, richtig Teuren, bei dem hat es nicht geklappt. Und so stand bis weit in den Frühling hinein ein Weihnachtsstern am Main, und ich fand, dass der ja so gar nicht in die Deko passt, aber ich wollte ihn auch nicht wegwerfen....
    So einen süßen Weihnachtsteddy habe ich auch bei mir sitzen. Allerdings keinen Kamin, an dem die Weihnachtssäckchen hängen können, Schade, denn bei Dir sieht das so schön gemütlich aus.
    Viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Markus,
    yepp, das gleiche hier. Weihnachtssterne und ich... keine gute Verbindung. ;-) Meiner hat bereits die meisten Blättchen abgeworfen. *schnief*
    Die Socken sind ja wunderwunderschön!!! Wow, ich schmelze dahin. Aber so wirklich verliebt habe ich mich in das Pärchen in ihren putzigen Wolloutfits. Süüüüüss!
    Alles Liebe,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  7. Hallo lieber Markus,
    wie immer finde ich Deine Deko zauberhaft....Ich melde mich hiermit auch im" Weihnachtsstern Stengel Club "an...;0)
    Und in das Pärchen habe ich mich sofort unsterblich verliebt...*schmilz*und in den Teddy sowieso...
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. was für eine tolle Farbe. Da bin ich ja froh, ich dachte es geht nur meinen Weihnachtssternen so. Woran es auch immer liegt, viel Wasser vertragen sie nicht, das habe ich schon gelernt. Aber nach ca. 2 Wochen, genau wie bei Dir fallen langsam die Blätter ab.Ärgerlich.
    Hab eine schöne Adventszeit.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Oh, ich habe erst gestern bei "Auf Tour" gelesen, daß der Weihnachtsstern immer feucht gehalten werden muß. Dann schafft er es wohl bis ins Frühjahr.
    Eure Dekoration ist zauberhaft. Die schönen Weihnachtskugeln im Glas mit dem Weihnachtsstern zusammen haben es mir besonders angetan.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  10. Ah, ihr kennt euch ja alle nicht mit Weihnachtssternen aus....*grins* Meine haben sich immer ganz lange gehalten. Nach 2 Jahren hab ich die dann meistens weggeworfen - dieses Jahr habe ich allerdings keinen. Der paßt hier nicht mehr rein *grins*.

    Hier ein paar Tipps (Quelle: Internet)

    Beim Kauf auf geschlossene Knospen achten.
    Temperatur: Beim Transport keiner kalten Zugluft oder gar Frost aussetzen (ggf. einwickeln lassen).
    Wasser, Düngen: Keine nassen Füße! Eher weniger gießen als zu viel: Oberste Erdschicht zwischendurch abtrocknen lassen, empfindlich gegen Staunässe! Normal düngen.
    Sehr hell stellen, am besten volle Sonne, Südfenster, im Sommer nach draußen, stammt aus Mexiko!
    Tipp: Beim Kauf darauf achten, dass die eigentlichen Blütenstände der Weihnachtssterne in der Mitte der bunten Hochblätter noch vorhanden und ungeöffnet sind.

    Vielleicht hilft es ja!

    Liebe Grüße von Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Das mit den Weihnachtssternen kenne ich. Ich kaufe deshalb immer mindestens zwei. Einer ist bisher immer durchgekommen. Der vom letzten Jahr steht immer noch auf der Fensterbank und wirft gerade sein letztes rotes Blatt ab. Ansonsten ist er über's Jahr grün geworden.
    Liebe Grüße allesistgut

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Markus
    Der Weihnachtsstern hat gern feucht, aber nicht zu nass. Er mag keine kalte Zugluft! Gerne steht er aber am Fenster, denn er braucht viel Licht.
    Wunerschöne sieht Eure Deko aus.
    Vielen Dank auch für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. Das ist eine wirklich süße Deko-Idee!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Die Schale mit den Kugeln ist wunderschön!! Mir gefällt die Farbe der Kugeln sehr. Das hat etwas edles an sich!!
    Bei dem Weihnachtsstern kann ich dir leider nicht helfen. Ich habs so gar nicht mit Pflanzen bei mir hält NIE was länger als 2 Wochen *lach*

    Liebe Grüße Kiwi

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Markus
    Ja, ja, dass kenne ich! Mir erging es Jahre lang genau so, bis auf letztes Jahr. Er wurde immer größer und blühte sogar im Frühjahr. Der Weihnachtsstern ist ein Mimöschen und braucht Unmengen von Wasser, aber er darf nicht immer Wasser stehen....
    Ich musste Lachen, als ich sah, was da blüht! Er bekommt Kussmündchen :D. Aber wir fuhren Anfang Oktober in den Urlaub und als wir wieder kamen, war er ein Häufchen Elend. Mimöschen eben...

    Schönen Tag
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. hi markus,
    wirklich toll hast du wieder dekoriert!!! :)
    und dieses jahr schafft es dein weihnachtstern ganz ganz sicher!!!
    grüßli lisa

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,
    das Weihnachtssternproblem scheint hauptsächlich dem Blumenhandel zu helfen ! :) Meine halten auch leider nur 2-3 Wochen und dann sind sie "nackisch"!!!
    Tolle Farbe hat dein Stern und die Idee mit den Kugeln gefällt mir gut.
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  18. Hey markus,

    sieht niedlich aus , Dein weihnachtsstern, ein bisschen klein?, nein, nun gut. Aber die Idee mit den Kugeln drumrum ist klasse, überhaupt die ganz Kamindeko ist wunderschön.
    Hoffe es geht Dir wieder besser.

    Ganz liebe Grüße

    von Sanne die es nicht schlimm findet , wenn Weinachtsterne nach Weinachten nackt sind, sonst werden es ja Faschings und Oster und Sommersterne und das geht ja gar nicht:-)

    AntwortenLöschen
  19. Wow, ich bewundere deine Deko!
    Wunder- wunderschön!
    Und mit Weihnachtssternen kann ich auch nicht ;-)
    Einen sehr schönen Blog-Namen hast du!
    ♥liche Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  20. Lieber Markus,
    jetzt musst ich gerade ein bißchen lachen, denn das mit dem kahlen Stengel kommt mir bekannt vor. Ich hab es mittlerweile aufgegeben und habe mich damit abgefunden, dass ich keinen grünen Daumen besitze, denn bei mir sind leider sämtliche Zimmerpflanzen in kürzester Zeit ohne Blätter oder gelb!!!!!
    Aber ich kauf mir trotzdem immer wieder welche, denn wer weiß ... :-)!
    Ganz viele liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  21. Mal wieder eine schöne Idee! Ich habe auch nie Glück mit den Weihnachtssternen.
    Liebe Grüße,
    Edith

    AntwortenLöschen
  22. Oh lieber Markus.. da kann ich auch ein Lied von singen.. hab mit Weihnachtssternen auch kein Glück..
    ich wünsche Dir einen schönen Abend..
    gggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Markus,
    ich hab's mit den Weihnachtssternen aufgegeben, denn bei mir werden sie leider auch ruckzuck kahl. Habe mir deshalb jetzt einen roten Beerenzweig gekauft, der hält wenigstens länger, grins....
    LG christina

    AntwortenLöschen
  24. Hihi, Markus, Du gehörst also auch zu den Weihnachtsstern-Killern wie ich. Ich geb's aber zu, bei mir vertrocknen die meistens. Aber Du hast schon recht, er verleiht eindeutig Glamour so wie Du ihn in Szene gesetzt hast.
    So einen Weihnachtsstrumpf wollte ich mir längst auch einmal sticken... es gibt da herrliche Muster. Seufz, wenn ich nur irgendwo ein bisschen Zeit klauen könnte um all die Dinge zu tun, die ich eigentlich tun möchte. Aber das kennst Du bestimmt auch.
    So, nun wünsche ich Dir einen gemütlichen Abend mit Deinen Lieben. Lass es Dir gut gehn.
    Alex

    AntwortenLöschen
  25. It's beginning to look a lot like Christmas....! Beautiful deco's! And maybe a little tip: give your poinsettia/weihnachtsternen very little water! And they need a bright place. I hope it will work!
    Have a lovely evening, Elly

    AntwortenLöschen
  26. Hallo mein lieber Markus,

    ha na dann bin ich ja inge gibt die dir auch nicht gelingen! Meine Weihnachtssterne sehn auch immer so aus! Also ich meine Blätter los!

    Die Deko ist wie immer toll!

    Denk bitte an den Produktionsbeginn!

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  27. Ohhhh ja, der Weihnachtsstern!!! Genau so ist es bei mir auch!!! Hatte 3! Weihnachtssterne in eine schöne alte Emaille Schale gestellt und es sah sooo schön aus! Das Ergebnis nach noch nicht einmal 14 Tagen war einfach traurig!
    Ich glaub ich gebs auf! Es gibt doch auch Weihnachtskakteen! Das wäre eine Alternative!
    Lieben Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  28. It's beginning to look a lot like Christmas....! Beautiful deco's! And maybe a little tip: give your poinsettia/weihnachtsternen very little water! And they need a bright place. I hope it will work!
    Have a lovely evening, Elly

    AntwortenLöschen

stay in touch