Freitag, 16. Dezember 2011

Von echten Sternen und falschen Kerzen


Durch die vielen alten Balken, die durch unser Haus gehen, entstehen einige kleine Nischen. Perfekt für indirekte Beleuchtung durch Kerzen. Eigentlich...


Aber mit richtigen Kerzen viel zu gefährlich. Wie gut, daß es jetzt diese Echtwachskerzen mit LED-Beleuchtung gibt. Sieht aus wie richtiges Kerzenlicht und ist aber kein bißchen gefährlich.


Den linken Stern hat mein Papa aus einer alten Bohle gesägt. Diese Sterne sieht man jetzt überall und ruckzuck hat er welche gemacht. Die perfekte Unterlage für die Kerze im Gebälk.


Und so gefällt mir die Nische richtig gut. Das Herz hat meine Mutter genäht.


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Lieber Markus
    Wunderschön hast Du dekoriert! Ja, die Echtwachskerzen mit LD-Beleuchtung sind wirklich eine geniale Idee. Es sieht so schön aus und völlig ungefährlich.
    Ein gemütliches Wochenende wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Very nice! When the 24th gets here you be sure and show off your tree. I don't want to miss that. My husband is German and we live in the rural Midwest. Many, many Germans immigrated here. So, when you go to the family church in the country to midnight mass you finally get to see the beauty of it all. My customs growing up were a bit different, but here it can be very traditional.
    Take care!
    Sherry

    AntwortenLöschen
  3. Ja, diese LED-Wachskerzen sind einfach genial. Man muss schon ganz genau hinsehen um zu merken, dass es keine "richtige" Flamme ist.
    Die schlichten Holzsterne mit der schönen Deko gefallen mir übrigens sehr gut.
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, Markus. Ich finde immer, daß die Menschen, die über Nacht, draußen, eine echte Kerze in ihren Laternen brennen lassen, ganz schön mutig sind. Ich liebe Kerzenlicht, aber ich würde diese immer vor dem Schlafengehen auspusten. Letztens habe ich in einer Laterne so eine LED-Kerze stehen gesehen. Es sieht wirklich echt aus. Und in Eurem Fall, oben im Gebälk, auf alle Fälle zu empfehlen. Kuschlige Stunden bei Kerzenschein wünscht Dir die Elke

    AntwortenLöschen
  5. Lieber Markus,
    sehr schön der Stern und das genähte Herz, du hast aber fleißige Eltern, ja jetzt wissen wir auch warum du so ein Bastelwastel bist, das liegt an den Genen ;-)).
    Ich wünsch dir ein schönen Wochenendstart, ich kann dir garnicht sagen wie ich mich freu, das ich nur noch 4 Stunden zu arbeiten hab ;-)).
    Alles Liebe für dich von Tatjana

    AntwortenLöschen
  6. hey, deine mam macht aber auch hübsche herzen :-)
    wünsch dir einen happy friday und lass dich nicht
    vom winde verwehen!!
    liebe dornrös*chengrüße!

    AntwortenLöschen
  7. hi markus die sternuntersetzer für die kerzen sind eine total liebe idee :) ich glaube da wird mein papa eine aufgabe für nächstes jahr bekommen *bg* er liebt es ja auch mit holz zu arbeiten :)
    ich liebe ja echte kerzen aber ab u an ist so eine LED kerze keine schlechte sache ;)
    grüßli lisa

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Markus,
    kann man deine Mum und deinen Dad adoptieren ok wenn ned ganz dann vielleicht teilweise? Toll was die beiden da geschafft haben! Und die Kerzen finde ich persönlich auch gut! Meine Kidis haben diese auch in ihren Zimmern, kuschelig soll´s sein aber bitte nicht das Haus abbrennen. Bin ganz froh das es sowas gibt! Jedoch muss ich sagen das ich nach schönen Kerzen lange gesucht habe. Dann kam meine mum auf den Plan, sie hat tolle bei einem einschlägigen Homeshoppingsender gesehn, bestellt und sie den Kidis letztes Jahr zu Weihnachten geschenkt! Die fanden sie sogar besser wie ihre lang ersehnte und seit Jahren gewünschte Wii. Na ja ich fand und finde sie auch klasse. Ich wünsche dir eine wunderschöne Zeit mit deinem Neffen der euch ja heute besucht!

    Drück dich und Streichler an SAM

    Anke

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen lieber Markus,

    Deine Familie ist ja komplett kreativ!!!!
    Diese Echtwachskerzen habe ich leider noch gar nicht gesehen! Wo kann ich die denn bekommen???
    Liebsten Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Lieber Markus,
    Diese Sterne finde ich richtig toll. Ich sehe sie in allen Grössen und ich wünschte mir, ich hätte nicht so viel Respekt die Säge zu schwingen, um selbst welche zu machen. Wie schön, dass Du so einen geschickten Selbermacher in der Familie hast.
    Die Sterne passen wunderbar zu dem Holz in euren Nischen, mit (LED-)Kerzenbeleuchtung bestimmt ein Traum. Das Herz ist ja so liebevoll gemacht, süüüüss!
    Alles Liebe und einen schönen Freitag,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Markus
    ich freu mich über deine Besuche und lieben Kommentare bei mir,deine Holzsterne sind wunderschön, wie gut das du so einen handwerklichen begabte Eltern hast...seit ich vor zwei Jahren beinahe das Haus abgefackelt hätte bin ich auch äußerst vorsichtig mit Kerzen,ja nie unbeobachtet lassen;!!!Hab gerade deine Geschichte mit der Einkaufstour gelesen,so ähnlich geht es mir auch u. ich bin dann wieder froh in unserem kleinen Städchen zu sein,wobei ab u. zu ein Besuch in unseren bayrischen Städten ist ja doch schön;.)))
    herzlichste grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  12. lieber markus,
    is klar, bei solchen kreativen eltern kann ja nur ein kreatives kind dabei raus kommen! toll, toll, toll!!!
    glg und ein schönes 4. adventswochenende
    lisanne

    AntwortenLöschen
  13. Eine rustikale und doch gemütliche Dekoration. Du hast tolle Eltern: Sterne vom Vater und Herzen von der Mutter. Solche Eltern hätte ich auch gern...
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  14. Gefällt mir. So schön heimelig :-)

    Gela

    AntwortenLöschen
  15. Hallo lieber Markus,
    Die Sterne..zum dahinschmelzen und das Herz...Zauberhaft und ich liebe "echte Kerzen" Aber ich habe auch welche mit Batterie und Timer Funktion..Ich finde es super, wenn die "Batterie"Kerzen abends automatisch an gehen und mich begrüßen, wenn ich nach hause komme...sie sehen sehr schön aus und sind für Kinder und Tiere ungefährlich....Auch toll für Krankenhäuser und Tagesstätten aller Art..oft sind da ja brennende Kerzen verboten.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  16. Good morning, Markus!

    Love the wooden stars made by your dad. Many applications for decorations at Christmas time or year round. The tiny heart made by your mom is very sweet too :)

    AntwortenLöschen
  17. Das sieht beides so schön aus! Und diese Kerze ist toll, ich habe noch nie etwas davon gehört. Danke für den Tip.
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  18. Wunderschön, der Stern und auch das Herz. Du hasts ja gut!

    AntwortenLöschen
  19. Ah, der Apfel fällt nicht weit vom Stamm! wunderbare kreative Eltern hast du! Viele liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Markus...

    das sieht ja wieder WUNDERSCHÖN aus !!

    Ich muss mal auf die Suche nach solchen Kerzen. Ob es die in der Schweiz auch gibt? Die kleinen Rechaud-Kerzen habe ich schon gesehen.
    Vielleicht werde ich da mal ein bisschen kreativ... ich habe ja noch soo viele Kerzenresten :)

    Liebe Grüsse aus der gerade seeehr stürmischen Schweiz

    Cornelia

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Markus,
    dann werde ich mir wohl doch mal so eine Kerze kaufen, ich dachte, die sähen vom Licht vielleicht nicht so schön aus - aber wenn ich das jetzt bei dir lese - also werde ich die nächsten tage mal danach ausschau halten. LG christina

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Markus,

    na, schon mit Samy vor der Tür gewesen? Ich hoffe ich seit nicht weggepustet worden ;o) und könnt es euch jetzt bei einer schönen Tasse Tee oder Kaffee bei schönem Kerzenschein gemütlich machen!

    Liebe Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
  23. Ja hallo Markus, lauter schöne Dinge hier! Hab deine Interessen gelesen, ein Traum! Die Sterne gebe ich auf der Stelle in Auftrag. Der Signore wird das ratzfatz erledigen.

    Dein Landleben dürfte interessant sein! Tolles Abenteuer!

    Herzliche Grüße aus dem sturmgebeutelten Schwaben, Brigitte

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Markus, na ihr seit ja eine echte kreative Familie..wie schön. Diese Kerzen habe ich noch nie gesehen, die geben ja auch nicht so viel Ruß ab, gell?? Wo bekommt man die denn?
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  25. On Sunday nights Erin Jaimes hosts a blues jam where anyone from Alan Haynes to Gary Clark,
    Jr. I believe my exact words were "I don't want to be your dirty little secret. They feature almost nightly drink specials and some form of entertainment every night of the week--DJ's, live music, trivia, you name it.

    Here is my blog post: free pub quiz And answers

    AntwortenLöschen

stay in touch