Mittwoch, 25. Januar 2012

Moos-Bälle


Gestern Nachmittag war für zwei Stunden das herrlichste Frühlingswetter. Diese Zeit haben wir für einen langen Spaziergang mit Sam genutzt. Und weil ich nie selten ohne Tüte und Schere zu diesen Spaziergängen aufbreche, habe ich eine große Tüte frisches Waldmoos mit nach Hause gebracht.
Aus diesem Moos sind dann diese drei unterschiedlich großen Kugeln für den Garten entstanden.


Moosbälle zu machen ist ganz leicht. Als Grundlage dient zum Ball geknäultes Zeitungspapier, das dann dick mit Moos und Blumendraht umwickelt wird. Geht ganz schnell und ist eine prima Deko.

Im Frühling kann man auch leicht ein paar Frühlingsblüher mit "einpflanzen". Das sieht sehr süß aus. Und das beste daran ist, daß diese Deko wochenlang hält. Vor allem, wenn es soviel regnet wie im Moment.


Naja, und wenn die Vögel Hochzeit halten, finde sie hier die besten Einrichtungsdinge für ihr Nest...

Ich habe die Dinge, die so auf dem Waldboden liegen, kleine Stöcke, Blätter, kleine Zapfen, einfach mit verarbeitet. Man kann das Moos natürlich auch vorher von ihnen befreien.


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Lieber Markus
    Eine herrliche Idee! Wunderschön sehen die Moosbälle aus.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Markus
    Danke für diesen tollen Tipp!!!
    GLG.und hab einen schönen Tage
    ♥Doris

    AntwortenLöschen
  3. Toll sehn die Bälle aus!
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag!

    Ich drück dich feste
    Deine Anke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo lieber Markus
    Die Moosbälle sind super schön! Ich liebe Moos und ich finde es sehr dekorativ. Schöne Idee!

    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. eine idee, die mir zum unbedingtnachmachen gut gefällt ... entzückend deine mooskugeln ;-)
    wünsche dir einen schönen tag!
    herzlichst amy

    AntwortenLöschen
  6. ....wieder so eine tolle Idee...die Moosbälle passen ja zu jeder Jahreszeit!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Markus,

    gute Idee:))) Mit dem vielen Regen.. na ja das müsste ich echt nicht haben, Sonnenschein wäre mir lieber...

    Ich wünsche Dir und Sam einen schönen Tag... und bin gespannt was Du heute von eurem Spaziergang mit bringst:)))

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Eine tolle Idee, dieses Moosgrün ist so schön frisch und den Duft des Waldmooses hab ich in der Nase :-)

    Einen charmanten Mittwoch wünscht DIR

    Annika

    AntwortenLöschen
  9. Diese Bälle sehen so frühlingshaft frisch aus, lieber Markus!
    Dieses knackige Grün weckt Sehnsüchte nach Vogelgezwitscher und einem warmen Sonnenstrahl auf dem Gesicht (hier haben wir gerade bibberkalten Dauerregen... wäääk!).
    Toll gemacht! Bei einem Floristen habe ich letzte Woche ähnliche Bälle gesehen, aber der Preis hat mich dann total erschreckt... wie man sieht, kann man die auch selber machen, wenn man stets mit Tüte und Schere "bewaffnet" spazieren geht. :-)
    Alles Liebe,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Markus,

    das ist mal wieder eine sehr schöne Idee !
    Also, beim nächsten Waldspaziergang werde ich sammeln ;o)
    Danke !

    liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  11. Whoooooo, die sind aber niedlich. Sehr schön gemacht. Vielen Dank für den Tip und Dir einen schönen Tag.
    allesistgut :D

    AntwortenLöschen
  12. Wie immer schön! Auf die Idee mit dem Zeitungspapier wär ich bis jetzt, obwohl oder gerade weil so simpel, gar nicht gekommen...
    Moos, liebe den Duft, liebe darauf zu laufen, es anzugreifen...
    Liebe Grüße
    Dania

    AntwortenLöschen
  13. glücklich ist, wer einen wald in der nähe hat...und wer aus den gefunden schätzen so schöne dinge kreiert wie du...wieder sehr schön geworden!
    einen schönen mittwochs*tag , herzliche sonnen*grüße von dornrös*chen!

    AntwortenLöschen
  14. Gute Idee, die Mooskugeln, das muss ich auch mal probieren. Ich muss auch gar nicht in den Wald zum Material suchen gehen, da in meinem Garten auch Moos wächst.
    Es grüßt Dich
    Marie

    AntwortenLöschen
  15. Oh das ist echt eine schöne Idee. Und so einfach!
    Ich muss auch mal wieder raus in den Wald ( nur blöd das wenn man in ner größeren Stadt wohnt dann erst mal mit dem Auto fahren muss :( )

    LIebe Grüße Kiwi

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Markus
    Deine Moosbälle sehen super aus. Meine vom letzten Herbst wurden ganz schnell braun... leider. Auch mein Moosstuhl schreit bereits nach einem Jahr nach Erneuerung. Sobald das Wetter etwas besser wird ziehe ich auch mit einer Tüte los um den Stuhl etwas aufzupeppen.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  17. There is spagnum moss growing all along the banks of our lane here in Normandy and I never thought to make moss balls with it! Ich bin dumm!
    Thanks for the inspiration.

    AntwortenLöschen
  18. There is spagnum moss growing all along the banks of our lane here in Normandy and I never thought to make moss balls with it! Ich bin dumm!
    Thanks for the inspiration.

    AntwortenLöschen
  19. Das ist eine super Idee! Bei dir lerne sogar ich noch dekorieren!

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  20. Ich liiiiiiiiiiiiebe Moos... Und wie du schon schreibst - besonders jetzt im Frühjahr ist eine wundervolle, frühlingsfrische Deko... Sehen toll aus - da muss ich echt auch mal wieder losziehen... Aber da muss erst diese festgefrorene, harte Eisschicht weggeschmolzen sein... *schnief* ! Ich beneide dich um das frühlingshafte Wetter, denn hier ist es echt brrrrrr (heute Nacht soll es in den zweistelligen Minusbereich gehen... ich hoffe ja nicht...). Ich wünsch dir einen gemütlichen Abend mit liebem Gruß aus dem Frost-Waldhaus, Christine

    AntwortenLöschen
  21. Lieber Markus

    ich bewundere dich !!! Was du immer für Ideen hast !!! Einfach nur GENIAL !

    Wann kommt endlich dein Buch? Ich will es !!!
    Aber von dir signiert bitte!!! :)

    (aber eigentlich ist ja dein wunderschöner Blog auch fast wie ein Buch...)

    Liebe Grüsse

    Cornelia

    AntwortenLöschen
  22. ...sehr schön sind die Moosbälle und danke für deinen lieben Kommentar bei mir.
    LG von Tatjana

    AntwortenLöschen
  23. Lieber Markus,

    eine sehr schöne Nachmacheridee!!!!!!!!!!!!!!!
    Das Wort gibt es wohl nicht, hab es grad erfunden!

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  24. Und wieder eine schöne Idee! Findest Du bestimmt irgendwann auf meinem Blog - also IRGENDWANN ist der Schnee ja auch mal wieder weg....Im Moment komme ich an kein Moos, und ohne Moos nix los, gell?
    Liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  25. Das ist mal wieder wunderschön! Woher nimmst Du bloß all die Ideen? Ich will das Buch auch haben...
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  26. ich staune und staune, immer wieder! du hast zauberhafte ideen! schön, so einen kreativen mann hier zu haben! :-)

    hab einen schönen abend!
    nora

    AntwortenLöschen
  27. Lieber Markus,
    ich mag diese Moosbälle sehr und auf dem hellen Stuhl wirken sie natürlich nochmal so schön.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  28. Lieber Markus, bin zum ersten Mal hier auf Deinem Blog und bin sofort begeistert gewesen, was ich da so alles sehe und lese.
    Diese Mooskugeln gefallen mir sehr.
    Ich überlege nur, einfach Zeitungsbälle mit dem Moos bedrahten....und das hält wirklich? Auf ANhieb?
    Muß ich mal versuchen...
    Habe mein Gärtlein neben den Donauauen und da gibt es stets viel Moos, da, zum Leidwesen meiner Rosen, ein Feuchtklimagarten.
    Liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Markus,
    haste gut gemacht . . . .
    Hab ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen

stay in touch