Sonntag, 29. Januar 2012

Resteverwertung 1


Ihr kennt doch die Schiebegardinen vom Schweden. Die, die es in unterschiedlichen Designs gibt. Für unser kleines Projekt im Gästebad haben wir ein paar Rollen gebraucht. Allerdings waren sie zu breit und wir mußten sie in die richtige Größe schneiden. Das gab jede Menge Reste. Und die sind doch viel zu schade, um sie einfach so weg zu werfen...
Allerdings war ich gestern noch mit einer anderen Sache beschäftigt, also hat die Zeit nur für eine Kleinigkeit gereicht:

Man braucht:

ein Reststück der Schiebegardine (oder ein Stück Stoff, je fester, umso besser)
ein gerades Glas
ein wenig Wandfarbe (Tester sind da eine prima Möglichkeit)
einen Stempel (wer keinen hat kann auch einen dünnen Pinsel benutzen)
eine Schere
etwas Stickgarn und eine Nadel (oder ein Tacker)

Von dem Schiebegardinenrest ein Stück abschneiden. Das Glas als Maßband nehmen.

Das Stück soll einmal um das Glas passen. Dann noch zwei fingerbreit dazu nehmen. Das Glas soll in der Höhe zu 2/3 bedeckt sein.

Den Stempel dick mit der Wandfarbe benetzen. Bei manchen Wandfarbentestern sind kleine Schwämme oder Pinsel integriert, das klappt prima...

Die Motive auf den Streifen nach Belieben stempeln. Wer keinen Stempel hat, kann einfach mit einem dünnen Pinsel loslegen.

Kein Freihandkünstler? Prima Vorlagen bieten Keks-Ausstecher.

Das Band probeweise eng um das Glas legen. Den Überstand kennzeichnen.

Mit dem Stickgarn an der Markierung mit einfachen Stichen nähen.

Tackern oder Kleben geht im Notfall auch. Nähen sieht aber schöner aus....

Den so entstandenen Mantel über das Glas stülpen.

Fertig.

Bei mir dient das Glas als kleine Blumenvase für ein paar Lieblingsblümchen.

Sieht aber auch ganz süß als Kerzenglas aus...


Vielleicht gefällt Euch diese kleine Resteverwertung. Mir hat es soviel Spaß gemacht, daß ich schon an neuen Ideen mit diesen Materialien arbeite.


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Einen schönen Sonntagmorgen wünsche ich Dir, und schön, direkt in der Früh mit so einem kreativen Post erfreut zu werden (obwohl mir eigentlich NICHT der Sinn nach "Kokolores" steht, denn ich liebe Resteverwertung. Besonders gut gefällt mir die Idee, den Stoff überstehen zu lassen und mit Steppstich zu vernähen.
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Markus,
    sehr schön hast du die Reste verwertet, super schauts aus.
    Dir einen schönen Sonntag
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Markus..
    TOLLE IDEE..Sieht KLASSE AUS...
    Freue mich schon auf Deine Nächste ....
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Markus
    Mensch, Dir gehen die Ideen aber echt nie aus, gell. Das Glas sieht super aus!
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  5. ....suuuuuuper Idee,
    Ach ja wie war eure Nachbarschafts-Party?

    Ich wünsch dir ein schönen Sonntag und wie immer Drücker an dich und Streichler an SAM-Idfix-sosüß

    Deine Anke

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen !

    Nette Idee, sieht toll aus. Einen erholsamen, sonnigen Sonntag wünscht

    Annika

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Markus,

    das ist wirklich eine tolle Idee, solche Reste habe ich auch noch hier.
    Einen schönen Sonntag,
    herzlichst,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Markus,
    Dein kleines Vaeschen sieht ganz zauberhaft aus, die Ummantelung macht es zu einem ganz tollen Einzelstueck! Als ich gestern Deine Elefanten gesehen habe, dachte ich, es handele sich um selbstgemachtes Briefpapier... so kann man sich irren *lach*.
    Liebe gruesse "von ganz weit weg", hab einen schoenen Sonntag,
    Nessie

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Markus,

    es ist wirklich Wahnsinn, es vergeht "apselut" kein Tag, an dem Du nicht vor Ideen sprühst. Ich bewundere das. Dir einen schönen Sonntag. Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Markus
    Und wieder eine super Idee! ;)
    Ich würde nie und nimmer erkennen, dass das mal ein Schiebevorhang war.

    Schönen Sonntag
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. ...was für eine tolle Idee! Das Ergebnis kann sich sehen lassen.
    GGLG,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  12. ...einen schönen Sonntag wünsche ich euch Zwei- und Vierbeinern!
    Hey coole Idee! Toll und sieht echt süß aus!
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Markus,

    ich wünsche Dir einen schönen Sonntag:)))Tolle Ideen hast Du... Klasse.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Markus,ich bin immer wieder beeindruckt,was für tolle Ideen Du hast.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag
    Liebe Grüße Andrea
    P.S. Mittlerweile schau ich täglich bei Dir vorbei
    und freu mich jedesmal über neue Ideen.

    AntwortenLöschen
  15. Wiedermal eine super Idee!!
    Die kleinen Elefanten gefallen mir besonders gut!
    Sehr schön!
    Liebe Grüße, Miriam

    PS: Wo hast du denn den Elefanten-Stempel her? Selbstgemacht? Zutrauen würd ich's dir! :)

    AntwortenLöschen
  16. Das Ergebnis sieht super aus und auch mit einem Licht, kann ich es mir gut vorstellen. Klasse Idee ! Prima umgesetzt. Einen schönen Sonntag wünscht Synnöve

    AntwortenLöschen
  17. Resteverwertung - immer gut! Wenn es dann auch gleich noch so gut erklärt wird, das man ohne Probleme folgen kann - noch besser!

    Schönen Sonntag, Brigitte

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Markus,

    ich seh schon du gehörst auch zu den "Sammlern", die für alles noch eine Verwendung haben!!! :)
    Super Idee !
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  19. Lieber Markus!
    Deine Resteverwertung gefällt mir sehr gut! Und die Elefanten sind auch ein tolles Motiv. Sehr stilvoll...
    Liebe Grüße,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  20. Lieber Markus,

    ich habe heute auch Reste verwertet!!!
    Wieder einmal eine schöne Idee und toll erklärt.
    Die Elefanten gefallen mir besonders gut.

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  21. Excellent idea Markus, I love how it turned out.
    I must say your blog name "Teacup in the Garden" is just perfect.
    Hugs Rosemary...x

    AntwortenLöschen

stay in touch