Donnerstag, 16. Februar 2012

10 Dinge...



10 Dinge, die man beachten sollte, bevor man mit der Winter-Vogel-Fütterung beginnt





  1. Schaue Dir Hitchcock`s "Die Vögel" solange an, bis Du die Dialoge mitsprechen kannst. Nur dann bist Du wirklich auf das vorbereitet, was Dich erwartet.
  2. Alles, was oben rein geht, muß unten wieder raus.
  3. Besorge auf alle Fälle das allerbeste Premiumsuperdeluxefutter! Achte darauf, daß es unbedingt besser ist als das, welches Deine Nachbarn füttern.
  4. Wenn Du Nr. 3 nicht beachtest, tritt Nr. 2 garantiert auf, wenn Deine gefiederten Freunde aus Nachbars Garten in Deinen kommen.
  5. Egal wieviel Futter Du nach Hause schleppen willst, nimm die doppelte Menge. (Aber auch das wird auf keinen Fall reichen....)
  6. Deine geflügelten Gäste werden Deinen Garten umdekorieren. Spar Dir die Arbeit, hinter ihnen aufzuräumen. Sie sind ausdauernder als Du.
  7. Meisenknödel ziehen Meisen an. Meisen ziehen Katzen an. Katzen ziehen Hunde an. Hunde ziehen ihre Herrchen an. Am besten, Du machst eine Gartenparty daraus und überlegst  Dir, was Du den ganzen Besuchern servieren willst und ob Du genügend Sitzmöglichkeiten hast....
  8. Die süßesten Früchte fressen nur die großen Tiere. Selten sind das Vögel. Manchmal sind es Waschbären. (Die Du nie wieder (!) los werden wirst...) (Naja, vielleicht mit Hilfe einer Deiner Freunde von Punkt 7)
  9. Freue Dich auf ein buntes Blumenfeld im Frühjahr (Sonnenblumen, Hirsestengel und andere undefinierbare Pflänzchen) und verabschiede Dich von Deinem englischen Rasen. (Sieht in Hessen eh irgendwie fehl am Platz aus....)
  10. Versuche erst gar nicht, ein Foto von Deinen Lieblingen zu machen. Egal wieviele noch vor 2 Sekunden ihr Unwesen im Garten getrieben haben (Umdekorieren, Randalieren, Pöbeln und Fluchen), wenn Du mit der Kamera kommst, ist 100prozentig kein einziger mehr da. (Sie kommen erst wieder, wenn Du die Kamera nach drinnen gebracht hast.) (Tricks sind sinnlos, sie sind einfach schlauer als Du)

Und trotzdem macht mir die Winterfütterei einen riesigen Spaß. Ich habe wie ein Weltmeister das allerschönste Fettfutter gemacht. (Hat nicht lange gereicht, da war alles aufgefuttert....)

Ich habe Netze mit Erdnüssen aufgehängt. (Die sind schon leer bevor ich Essen ist fertig sagen kann.

Meisenknödel, Meisenringe, Apfelscheiben, alles gibt es hier. Namen habe ich ausgesucht, für jeden einzelnen. Und was ist der Dank? Genau......Nr. 2 !


Jetzt hab ich aber keine Zeit mehr, ich muß Nachbars Kater verjagen! (siehe Punkt 7, ich habe keinen Kuchen im Haus....)


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Guten Morgen Markus!

    Danke, dass du mich schon in aller Herrgottsfrüh zum Lachen bringst. Aus diesen Blickwinkeln hab ich das noch gar nicht betrachtet.

    Schönen Tag
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Markus,

    oh, wie schön! Ein 10 Dinge-Post. Und wieder so wahr! Vor allem das mit den Bildern machen. Ich lege unter die Hecke, gegenüber meines Küchenfensters, an dem ich spüle, jeden Tag Äpfel. Dort tummeln sich dann die lieben Amseln. Aber wenn ich denke, daß es ein nettes Photomotiv sei, dann bin ich mutterseelenallein!

    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Markus,
    ich steig auch bei Punkt 7 aus. Sobald ich auch nur einen Vogel mit Futter angelockt habe, fühlt sich mein Kater eingeladen. Und nein, er frißt sie nicht.....
    Hab einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  4. Hahaha! SO true! LOL This post is so funny! Thank you for making me smile! Birds are just worth it no?:)

    Hugs,

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen lieber Markus

    Wieder HERRLICH dein Post. Da beginnt doch der neue Tag schon wieder mit einem 'Bigsmile' ...

    Vielen Dank !

    Liebe Grüsse

    Cornelia

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Markus,

    der Tag ist gerettet:))) Ich habe am frühen Morgen selten so gelacht, DANKE:)))

    ich wünsche Dir einen tollen Tag:)))

    Alles Liebe Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Jetzt hab ich erstmal herzhaft gelacht! Das tut gut am Frühen Morgen! Ein suuuuper Post!
    Mein liebster Markus ich wünsch dir einen schönen Tag!

    Knutschknuddelgrüße
    Deine Anke

    AntwortenLöschen
  8. Ooooooooooooh Danke Markus !!!! Dein Post hat mich heute früh ganz herzhaft zum Lachen gebracht (du hast mir aus der Seele gesprochen...) !!!! Dafür sage ich DANKE - gestern wollte ich euch unser übervolles Futterbrett präsentieren... Ich bin so leise und langsam geschlichen... nix da, die riechen einen schon um die Ecke kommen *lautlach*. Na ja, zumindest dürfen wir ihnen zuschauen... Ich wünsch dir eine schöne Restwoche und schicke liebe Grüße aus dem Waldhaus (das endlich wieder kommentieren kann...), Christine

    AntwortenLöschen
  9. Ganz lieben Dank - schmunzeln am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen. So, und jetzt geh ich schnell meine Vögel füttern :)

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  10. hi markus,
    ja so ist das leben als winter-vogel-fütterer ;)
    aber es macht jedes jahr aufs neue spass :)
    grüßli lisa

    AntwortenLöschen
  11. kreisch ;-) ich hau mich wech ...
    man muss dich einfach immer wieder herzen für deine posts ... das 1186. isses ;-)
    hab einen schönen tag!
    alles liebe
    amy

    AntwortenLöschen
  12. Oh ja! Wir haben auch viel Freude beim Füttern und Beobachten unserer gefiederten Freunde im Garten! Wahrscheinlich haben wir sie sogar mit unseren selbstgemachten Vogel-Plätzchen ein bißchen überfüttert. Jetzt werden sie wieder auf Diät gesetzt und die Terrasse darf sich am Wochenende auf einen ersten Frühjahrsputz freuen ;-)

    Hab einen schönen Tag!
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  13. Ich liebe Deine "10 Dinge"-Serie, wieder klasse, habe laut gelacht, danke!

    Gina :oD

    AntwortenLöschen
  14. Danke für den köstlichen Beitrag. Sehr amüsant. :D
    Liebe Grüße allesistgut

    AntwortenLöschen
  15. Genau so ist es, wie Du es beschreibst. Sitze grad lachend vor dem PC.

    Lieben Gruss von der Wilden Henne

    AntwortenLöschen
  16. Guten morgen Markus, du bringst es auf den Punkt.
    Ich musste beim lesen so Herlich schmunzeln,würde dir gerne mehr als nur ein Herz da lassen, geht aber leider nicht. Ich wünsche dir noch einen tollen Tag.
    Liebe Grüße aus Solingen, Andrea
    P.S Für mich hast du den Brigitte Kreativ Blog award jetzt schon gewonnen :)

    AntwortenLöschen
  17. ...haben auch einige Vogelhäuser...liebe es die Vögel zu beobachten!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  18. Trotz Punkt 3 kam bei mir kein Vogel. Das Zeug wurde nicht auch nur einmal angerührt. Geschweige angesehen.

    Zumindest habe ich wenigstens einen Höflichkeitsbesuch erwartet.

    Wahrscheinlich muss ich den Vögeln hier in der Gegend frisch was kochen und zubereiten, damit sie sich mal blicken lassen.

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Markus,
    deine "10 Dinge" treffen bei fast jedem Punkt zu!
    Ich wünsche dir noch viel Spaß bei der "Raubtierfütterung"!
    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  20. Guten Morgen, lieber Markus,

    so habe ich das noch nie betrachtet ... aber in Anbetracht der Tatsache, dass die einzigen Vögel, die sich in unserem Garten jedes Jahr aufs Neue wohlfühlen Tauben sind (und glaub mir, da nimmt Punkt 2 ganz neue Dimensionen an *seufz*) und nicht mal Punkt 7 Abhilfe schaffen kann (im Gegenteil, ich habe das Gefühl, dass der Kater, der hier regelmäßig durchwandert, irgendwie mit den Tauben kooperiert und ebenfalls eine Leidenschaft für Punkt 2 hat) habe ich dieses Jahr die Fütterung boykottiert ... Dafür brüten aber immer wieder Amseln und Meisen in unserem Holzunterstand - jedes Jahr wieder :-) *süß* .

    Hab einen schönen Tag

    kathy

    AntwortenLöschen
  21. Wie herrlich wieder einmal, deine 10 Dinge! Danke für viel Lachen!
    Alles Liebe und einen schönen Tag!
    Dania

    AntwortenLöschen
  22. Hihihihi....*schmeißmichwech*....
    Ja auch ich liebe es sie zu füttern und wenn die jetzt noch schaffen den 25 Kilo Sack Vogelfutter zu 5 aufzuessen, bevor der Frühling kommt, dann werden sie alle so dick, wie Hühner werden...*kicher*....
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  23. So macht Vögel füttern Spaß (zumindest Deinen Lesern ;o) )
    Habe diese Jahr fast nix rausgehängt:
    1.ich komme nicht weit in den Garten
    2.Die Nachbarin hat jede Menge da
    3.wie bei Dir 2.
    4.Meine Meisenknödel wurden verschmäht (wegen 2.)
    5.Sally hätte ne Menge Spaß (besonders wegen der Katzen, die wegen der Meisen kommen)
    6.es muss reichen, dass die Füchse nachts gerne in unseren Garten kommen...
    die übrigen Punkte hast Du bereits wunderbar zusammengefaßt!
    Liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  24. Herrlich! Habe herzlich gelacht. Aber einen Punkt hast du vergessen: Meisenknödel ziehen auch Dohlen an (und die mag ich gar nicht) ;-)
    GGLG
    Kilchen

    AntwortenLöschen
  25. Lieber Markus,

    das trifft den Nagel auf den Kopf!!!
    Danke für den herzerfrischenden Beitrag!

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  26. Oh wow, da machst Du Dir aber echt viel Mühe mit den gefiederten Freunden... Ein sehr schöner Beitrag, der auch mich zum Schmunzeln gebracht hat. Und ja, sobald man oder frau die Kamera in der Hand hat, sind sie defintiv weg. Da hilft nur ein großes Obejektiv...
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  27. Lieber Markus,
    einfach wieder herrlich geschrieben. Ich freue mich auf ganz viele weitere 10 Dinge...
    alles Liebe
    Sabine

    AntwortenLöschen
  28. Einfach nur herrlich!
    Hast mir grade öfters das Lächeln aufs Gesicht gezaubert.

    Gut gelaunte Grüsse, Bine

    AntwortenLöschen
  29. Hallo, schön deinen Blog entdeckt zu haben. Gruss Sibylle

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Markus,
    so ab jetzt kann ich auch offiziell bei Dir kommentieren, nicht nur heimlich als stille Leserin.Deine Post´s sind immer herzerfrischend und besonders DIESER ist ein Knaller.Ich habe mir fast die Oberschenkel vor Lachen WUND gehauen und JA Du hast es absolut auf den Punkt gebracht....Kann ich jetzt Schmerzensgeld bei Dir beantragen...wegen der vielen blauen Flecken auf den Oberschenkeln!!!???...gg...
    Sei herzlichst gegrüßt von Flori

    AntwortenLöschen
  31. Määäh!!! Und was mache ich falsch??? Ich habe tolle Vogelhäuschen gekauft. Aus Holz und nicht knallig in der Farbe. Sie haben einen Plexiglasbehälter innen, der verhindert, dass die lieben Kleinen auf das Futter shietern und das Futter ist von 4 Seiten (!) anfliegbar. Ich habe sie so aufgehängt, dass keine Katzen rankommen sollten.. Und das Futter erst! Es ist soo lecker, dass ich es am liebsten als Müsli genommen hätte und .... SIE FRESSEN ES NICHT! Noch nicht mal bei -12 Grad.
    Ich gebe zu, ich bin schwer beleidigt...
    Dafür hat mir aber ein netter Zeitgenosse geholfen, er (oder sie) hat eines der Futterhäuser abgeschnitten und mitgenommen - DANKE!
    Viele Grüße und danke, dass Du mit diesem frustrierenden Thema zum Grinsen gebracht hast! ;o)
    Corinna

    AntwortenLöschen

stay in touch