Sonntag, 26. Februar 2012

D.I.Y. - Frühlingsblumen


 Gestern (als ich im Garten nach den ersten Anzeichen irgendwelcher Frühlingsblumen suchte - leider vergeblich) kam ich auf die Idee, einfach selber welche zu machen...


Man braucht:
ein Stück (altes) Notenpapier
Perlen
Draht
einen Blumentopf und Steckmasse
Moos
eine Schere und eine Nadel

Als erstes auf die Rückseite des Notenblattes doppelte Blütenblätter aufmalen. (Mit einer angefertigten Schablone geht das ganz schnell)

Pro Blume braucht man 2 1/2 Doppelblüten.

Die Blütenblätter ausschneiden und in der Mitte einen Knick falten.

An diesem Knick (Blütenblatt wieder auffalten) vorsichtig mit der Nadel ein Loch stechen.

Eine Perle auf ein Stück Draht ziehen und den Draht unten so verbiegen, daß die Perle fest sitzt.

Die Blütenblätter abwechselnd auf den Draht ziehen, so daß sie die Perle abdecken. Das Drahtende über Perle und Blütenblätter nach unten biegen.  So entsteht der Stengel.

Die Blütenblätter in Form (nach unten) biegen.

Auf diese Art einige Blümchen herstellen.

Ein Stück Trocken-Steckmasse in den Topf geben.

Frisches Moos darauf setzen. (Ich fand dieses superflauschige perfekt dafür - es wächst auf Steinen)


Die Blumen vorsichtig durch das Moos in die Steckmasse stecken.

Fertig.


Sind diese Frühlingsblümchen nicht zuckersüß geworden?

Ich habe noch ein kleines Ästchen vom Apfelbaum auf das Moos gelegt, so sieht's natürlicher aus.


Ich wünsche Euch allen einen wundervollen Sonntag! Vielen Dank für Eure Kommentare, die Mails und Euer Interesse an meinem Blog!
Das geht mir sehr ans Herz!


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Das ist aber eine schöne Idee. Gefällt mir wahnsinnig gut!

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Markus ich glaube du bist auch ein Frühaufsteher gut für mich dann seh ich immer als erstes deine guten Ideen toll die Blümchen. bei Mur im Garten sieht man sogar schon das allium aus dem Boden kommen. jetzt geht's bald los. schönen Sonntag
    lg simone

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Markus,
    Deine Blümchen sind zuckersüß. Die Idee ist genial. Wünsche Dir einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Mark, schöne Blumen, sehr kreativ, oder

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Markus,

    echt tolle Idee.. und zuckersüß Deine Blümchen:)))

    ich wünsche Dir einen schönen Sonntag:)))

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Markus

    !!! diese Blümchen sind ja so was von niedlich!!
    Wo hast du denn wieder diese alten Notenblätter her ?? :)

    Ich bewundere dich... !

    Liebe Grüsse ... und einen ganz tollen Sonntag wünsche ich dir

    Cornelia

    AntwortenLöschen
  7. eine tolle Idee - vielen Dank für's Zeigen! Du machst so tolle Fotos und Sachen!

    Herzliche Grüße

    Uta

    AntwortenLöschen
  8. was für eine tolle idee! vielen dank dafür!
    ich habe auch was für dich, schau mal hier: http://aboutgarden.wordpress.com/2012/02/14/diy-fiori-origami/ vielleicht machst du ja noch einen zweiten topf!
    auch wenn es schon einige posts her ist: deine tulpen-stickerei ist der hammer! wunderschön! ich finde dafür eigentlich keine worte. zeit, geduld, liebe - da steckt soviel drin. sicherlich bringt es euch sehr viel freude.
    liebe grüße und einen schönen sonntag wünsche ich dir, lieber markus.
    ich bestaune jeden tag deine posts und deine ideen und bin fasziniert, wie kreativ du doch bist. schön ist das!

    AntwortenLöschen
  9. Lieber Markus,
    das ist einfach zauberhaft....
    liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Markus,
    das sieht richtig frühlingshaft aus und die Idee mit den Notenblättern find ich super.
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Markus,
    das sieht richtig frühlingshaft aus und die Idee mit den Notenblättern find ich super.
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Lieber Markus,
    Deine Blümchen sehen aus, wie richtige Schneeglöckchen. Wunderschön! Dies aus alten Notenblättern zu machen, die Idee gefällt mir besonders gut.
    Bei mir im Garten gucken auch erst ganz zaghaft ein paar grüne, kurze Stengelchen aus dem Boden.
    Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir!
    Susann

    AntwortenLöschen
  13. Lieber Markus,

    wie entzückend! Wie kommt man nur auf solch´ eine Idee?

    Einen inspirierenden Sonntag und liebe Grüße, schickt Dir die Elke

    AntwortenLöschen
  14. ...ach Gottchen, die sind ja süß! Tolle Idee - gefällt mir richtig gut!
    Wünsche dir einen tollen Sonntag!
    Hab es schön und liebe Grüße, Tanja.

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Markus,
    deine Kreativität ist schon bewundernswert. Ich mal mal eben kurz..............und dann kommt immer was tolles und brauchbares dabei raus! Schön deine Frühlingsblüher!

    An windgeschützten, sonnigen Stellen hab ich schon Ende Januar ein paar Schneeglöckchen entdecken können. Bei uns im Garten ist aber auch noch nichts davon zu sehen!

    Ein liebes Grüßle von Kati

    AntwortenLöschen
  16. ....wie genial ist das denn nun wieder?
    Markus...du bist immer für ne Überraschung gut und alles was du machst ist wunderschön...wie siehts denn mit der Kommode aus? Fertig?
    Ich bin schon so gespannt!

    Knutschknuddelgrüße
    Deine Anke

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgen Markus,

    malst Du schon,oder schläfst Du noch????
    Deine Blümchen sind wunderschön, eine tolle Idee.
    Einen wunderschönen kreativen Sonntag wünsche ich Dir.

    Liebe Grüße

    Sanne und der Eisbärwolf

    AntwortenLöschen
  18. nochmal ich, sach mal man kann ja gar kein Herz mehr verschenken, schade auch, aber Du bist ja richig weit vorne , bin schon sehr auf die nominierung gespannt. (Wie bei Oscars," AND THE WINNER IS.....:-)

    Grüße

    Sanne

    AntwortenLöschen
  19. So eine tolle Idee!! Wirklich wunderwunderschön!
    Schönen Sonntag noch!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Markus
    Uiii, die sind aber zauberhaft! So herrlich zart.

    Schönen Sonntag
    Nicole ;)

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Markus,
    komme gerade aus dem Garten ...und es wird! Osterglocken, Krokusse und Narzissen - Schneeglöckchen sowieso - der Frühling naht!
    Die Idee mit dem Notenpapier ist große klasse! Bei mir im Haus blüht es auch schon und die ersten Wachteleier sind dekoriert!
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Swantje

    AntwortenLöschen
  22. Die sind ganz süß ! Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  23. Süße Idee - das Notenpapier gefällt mir sehr gut!!
    einen schönen Sonntag wünscht,
    Duni

    AntwortenLöschen
  24. Lieber Markus,
    eine super tolle Idee! Deine Blümchen sind zuckersüß!

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!

    Viele liebe Grüße Simone

    AntwortenLöschen
  25. Lieber Markus,

    die Blümchen sehen ganz bezaubernd aus!!!
    Was für eine tolle Idee!
    Ich wünsche Dir einen schönen, sonnigen Sonntag!

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  26. schwuppdiwupps :) war gerade sowieso bei deinem aktuellen post! tja, WIR mochten das ende auch nicht, glaub mir ! aber da mussten wir durch...und trotzdem war und bleibt das fischerhaus toll...oder?
    deine neue deko ist mal wieder superschön! hast du sehr hübsch gemacht! liebe sonntagsgrüße!

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Markus,
    du warst ja schon wieder so kreativ, wie toll sind die denn!!! wunderschöne Blümchen!
    Toll gemacht!
    Ich wünsch dir noch einen schönen Restsonntag
    von Herzen Tatjana

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Markus,
    die sind ja niedlich (bald noch schöner wie manche Echten). Hier sind die ersten Krokusse und Schneeglöckchen kurz vor der Blüte und ich freue mich schon riesig auf den Frühling und dem Ende dieses Winterschmuddelwetters. Deine Blütchen sind ein richtiges Highlight!!!!
    LG christina

    AntwortenLöschen
  29. Einfach bezaubernd, deine Frühlingsblumen.
    Du bist sehr kreativ.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  30. Gefällt mir sehr gut und wieder so kreativ!

    Liebe Grüße,
    Esther

    AntwortenLöschen
  31. Eine tolle Idee, lieber Markus!!
    Einen schönen Sonntagabend & alles Liebe
    Janet

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Markus,
    diese Blüten sind wirklich hübsch , wenn da
    keine Frühlingsstimmung aufkommt !!!
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  33. Ein Stöckchen für Dich!!! Schau mal bei mir nach!!!
    Liebe Grüße, MAnuela

    AntwortenLöschen
  34. Wie süß Du das wieder gemacht hast. Ich wundere mich schon gar nicht mehr. Du bist einfach ein lebendes Deko-Buch!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  35. sehr goldige blumen - tolle idee - wird gespeichert und irgendwann nachgebastelt:)

    lg ninifee

    AntwortenLöschen
  36. Tolle Idee, lieber Markus, und lieben Dank, daß Du uns die ANleitung gleich "mitlieferst"!
    Ich wünsche Dir eine schöne neue Woche und lasse liebe Grüße da...Luna

    AntwortenLöschen
  37. hi markus,
    ich finde deine kreativität einfach ein hammer! wenn du keine blümchen findest machst du dir einfach welche eine tolle idee!!!!
    grüßli lisa

    AntwortenLöschen
  38. Das ist eine fantastische Idee ! Ich hoffe ich komme dazu auch ein paar diese Blüten zu machen.
    ich mag deinen Blog sehr, du hast eine tolle Art zu schreiben. lg Carmen

    AntwortenLöschen
  39. So eine tolle Idee!! Ich bin echt begeistert!!
    Liebe Grüße
    Linchen

    AntwortenLöschen

stay in touch