Mittwoch, 8. Februar 2012

Ecken verstecken


In jedem Haus gibt es schrecklich hässliche ungemütliche Ecken, die man am liebsten verstecken möchte.
Und so ist es natürlich auch bei uns. Durch die offene Bauweise hier haben wir wenig Stauraum (eine kleine Kammer, eine kleine Scheune im Garten, aber keinen Keller) und so mußten wir einfallsreich sein....

Im Gästebad gibt es eine (ungenutzte) Dusche (wir haben noch eine zusätzliche im Bad) und in dieser Dusche ist Platz für Putzeimer & Co.

Und so sah das bisher aus:


Nicht sehr schön, gell?

Aber wie das so ist (ihr kennt das sicher), beim Einzug gab es erst wichtigere Dinge (das machen wir später noch...) und schließlich hat man sich dran gewöhnt und sieht diese Dinge gar nicht mehr.

Nun ja, es ist uns wieder aufgefallen und die Lösung ist eine Duschwand-Verkleidung aus Schiebegardinen-Gewebe. (Ich habe hier schon ein wenig darüber berichtet...)


Nach dem Zuschneiden haben wir das Gewebe von Innen mit einem Klettband an den Glastüren befestigt und eine Bordüre von Außen als Abschluß angeklettet.

Was meint ihr? Sieht doch gleich viel besser aus, oder?

Und sollten wir die Dusche doch (man weiß ja nie) benutzen müssen, ist das Gewebe ruckzuck abgezogen. Die Reststücke lassen sich zu herrlichen Dingen verarbeiten und ich bin wirklich begeistert.

 Diese Gardinen gibt es in allen möglichen Designs, vielleicht wollt ihr ja auch mal Ecken verstecken....


Take Care,

Markus


Kommentare:

  1. Hallo Markus,

    eine wirklich tolle und praktische Idee.

    Könnte mir vorstellen damit auch meinen Bücherschrank zu verkleiden, damit die vielen bunten Bücher nicht so hervorstechen.

    Herzliche Grüße und einen schönen Mittwoch,
    Mary

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Markus,

    das ist wirklich eine tolle Idee. So lassen sich unschöne "Ecken" fast mühelos verstecken und es wird ratz-fatz noch ein Stück gemütlicher...
    viele liebe Grüße und einen schönen und erfolgreichen Tag für Dich!

    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Markus

    die Dusche, resp. die hässliche Ecke sieht in ihrem neuen Kleid wirklich sehr gut aus. Die Idee, sie hinter einer Gardine zu verstecken ist toll... hast du gut gemacht :)

    Liebe Grüsse und einen schönen Tag wünscht dir

    Cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Markus, das ist wirklich eine super Idee, die du da hattest. Total praktisch und sehr elegant.
    Ich staune immer wieder, und bewundere deine wunderbare Kreativität.

    Cinzia

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Markus,

    echt super geworden:))) Ich habe im Keller auch eine häßliche Ecke mit Schiebevorhängen versteckt... dazu eignen sich diese besonders gut:))) ich wünsche Dir einen schönen Tag:)))

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  6. ....endlich ist das Schiebegardinen - Geheimnis gelüftet! Richtig edel sieht eure Putzeimer Ecke aus! Da sind ja auch meine Elefanten die soooo liebe!
    Mein liebster Markus, wie immer - geniale Idee

    Knutschknuddelgrüße
    Deine Anke

    AntwortenLöschen
  7. Sehr originell und hübsch Deine Idee. Und da mein Bad eine einzige hässliche Ecke ist, bau ich so eine Verkleidung grad im Flur vor der Badtür ;-))

    Lieben Gruss von der Wilden Henne

    AntwortenLöschen
  8. ...gefällt mir sehr gut...haben so ähnlich unsere Gardrobe versteckt!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  9. hi markus,
    eine super tolle idee!!! du bist so toll kreativ einfach genial!
    grüßli lisa :)

    AntwortenLöschen
  10. bei mir ist erst letzte Woche eine Billy-Regalwand hinter Schiebegardienen verschwunden.
    Hässliche Ordner weg. Neues wohlfühl Raumgefühl da!

    AntwortenLöschen
  11. Bei mir in der neuen Wohnung gibt es auch so eine Ecke. Direkt unter einer Wendeltreppe. Da sage ich mir auch immer: der einzige, der das hier unten sieht, bin ich. Also kann ich es auch so lassen.

    Aber es stört dann doch gewaltig. Aber es so zu verstecken wie du es in deinem Beispiel gemacht hast, ist hier schwierig, da es von den baulichen Gegebenheiten kaum eine Möglichkeit gibt, die Ecke ansehnlich verschwinden zu lassen.

    AntwortenLöschen
  12. lieber Markus,

    eigentlich finde ich die Idee, eine ungenutzte Dusche als Abstellkammer zu brauchen, schon mal genial. Diese dann aber auch noch wie einen Schrank wirken zu lassen toppt das Ganze dann wiederum! Ich bin begeistert!

    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  13. The details make it a precious shower.
    A beautiful decoration.
    Versatile mind.
    Congratulations Mark..
    a smile..
    dandelìon

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Markus,
    das habt ihr super gelöst.
    In unserem Haus, ca. 86 qm auf 4 Stockwerken, wird auch jede Ecke genutzt, zumal unter dem Dach Dana wohnt und meine Werkstatt sich im Keller/Souterrain befindet. Da wird man erfinderisch.

    LG Gela

    AntwortenLöschen
  15. Eine klasse Idee! Wir haben zwar keine ungenutzte Dusche, aber auch so einige Ecken, die ich lieber etwas verbergen möchte...

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  16. Das ist echt toll geworden. :)
    Liebe Grüße allesistgut

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Markus
    Ja, das ist genial geworde! Toll.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  18. einfach genial!! Hab auch so wenig Stauraum und eine ungnutzte Dusche im Gästebad...hmmm
    Danke für diese Idee!
    Wünsch dir einen schönen Tag!
    Gglg Tini

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Markus,

    so schaut`s gleich vieeeeeeel besser aus! Das hast du gut hinbekommen ;o)

    Liebe Grüße von der Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Klasse Idee, lieber Markus! Ich habe auch einige Ecken, die ich lieber mal gerne umgestalten würde - momentan reicht meine Scjaffenskraft und Energie dafür leider nicht aus... :)
    HG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  21. Musste gerade herzlich lachen. "... beim Einzug gab es erst wichtigere Dinge (das machen wir später noch...) und schließlich hat man sich dran gewöhnt und sieht diese Dinge gar nicht mehr..."
    Jaja, so dürfte das bei den meisten sein....das machen wir später noch........schmunzel...
    Aber die Idee ist suuuper!!! Und es sieht toll aus. Und eventuelle Gäste schickt ihr halt einfach ins andere Bad!

    Ein liebes Grüßle von Kati

    AntwortenLöschen
  22. Nicht schlecht, eine tolle Lösung, da muss man erst mal drauf kommen ! LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  23. Lieber Markus,

    solche Ecken hat wohl jeder! Wunderbar gelöst und sieht doch toll aus.

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  24. Eine Superidee.......!!!!!!!!!


    Liebe Grüße

    Ulrike

    AntwortenLöschen
  25. Das sieht edel aus, tät ich sagen!

    Lieben Gruß, Brigitte

    AntwortenLöschen
  26. ohhhhhhhhhhh ja lieber Markus.. ich hab gleich mehr davon :o)
    super gelöst..
    gggggggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Markus,

    sieht sehr gut aus, eine tolle Idee, wenn ich nur mein Chaos in den offenen Arbeitsregalen auch so elegant verschwinden lassen könnte.
    Hast Du als Ideenfinder auch Aussentermine:-)

    Liebe Grüße

    Sanne heute abend wieder vom Sofa aus mit Eisbärwolf

    AntwortenLöschen
  28. hey markus, echt genial geworden ;-)
    wünsche dir einen schönen abend!
    herzlichst amy

    AntwortenLöschen
  29. Lieber Markus..
    GRANDIOSE IDEE....Ich liebe solche Ideen...KLASSE!!!
    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen

stay in touch