Donnerstag, 24. Mai 2012

10 Dinge...die man beachten sollte, wenn man sich in ein neues Möbelstück verliebt




  1. Finde mindestens 37 gute Gründe, warum Du gerade dieses Stück brauchst und teile sie Deinem Partner, den Eltern, dem Nachbarn, den Kolleginnen und der Supermarkt-Kassiererin mit.
  2. Führe Nr. 1 solange durch, bis auch Du restlos von der Notwendigkeit überzeugt bis. (Oder, noch besser, Dir jemand Geld für das gute Stück gibt, bloß damit Du nicht mehr drüber redest...)
  3. Sage Dir immer wieder, daß Du das schon vorhandene Möbelstück auf alle Fälle und ganz schnell und einfach im Online-Handel loswerden wirst!
  4. Falls Du einfach nicht genügend Platz für Dein auserkorenes Liebe-auf-den-ersten-Blick-Möbelstück hast, denke ernsthaft über eine größere Wohnung nach.
  5. Überlege alternativ zu Nr. 4 ob Du wirklich eine Küche brauchst, oder den Platz nicht besser nutzen könntest. Es gibt schließlich genügend Pizza-Lieferdienste.
  6. Falls Dein neues Möbelstück eine Küche ist, tausche den Raum bei Nr. 5 einfach aus. Du wirst eh nicht mehr schlafen, bei dieser einzigartig herrlichen Küche!
  7. Falls Dein Geld nicht reicht, geh mit Deiner Gitarre in die Fußgängerzone, verkaufe selbstgepflückte Veilchensträuße, heirate reich (falls Du schon verheiratet bist, aber nicht reich...Du weißt schon...man muß eben Prioritäten setzen) oder vermiete Deinen Kuschelhund an Singles-auf-der-Suche. 
  8. Nimm Dir einen Tag Urlaub, wenn das gute Stück kommt, stell'  eine Flasche Schampus kalt, gib dem neuen Mitbewohner einen Namen und versprich ihm, daß ihr nie wieder auseinander geht...
  9. Vergiss Nr. 9 sofort wieder oder spätestens, wenn Du irgendwann erneut bei Nr. 3 angelangt bist.
  10. Schreibe mindestens 14 Posts über Dein neues Möbelstück. (einen davon mit 10 Dingen, die man beachten sollte...)

In Wirklichkeit ist auf dem Foto natürlich der "alte" Tisch zu sehen. Das habt ihr längst erkannt. Falls nicht, solltet ihr ganz dringend (!) meinen Post von gestern und vorgestern und vorvorgestern und vorvor....

So ist das, wenn man Hals über Kopf verliebt ist. In wen ist dann schon fast egal. Ich bin es halt in einen Tisch....


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Lach! Oh lieber Markus, ich weiss genau, was Du meinst...
    Der Tisch ist aber auch der Wahnsinn!
    Bei mir ist es immer so, das bei einem neuen Möbelstück dann noch 10 weitere Dinge auch gleich verändert werden müssen, weil das jetzt irgendwie sonst gar nicht mehr zusammen geht... man muss sich schliesslich dem neune Lieblingstück anpassen...
    Liebe Grüsse
    Susann

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Markus,
    wieder mal ganz toll geschrieben. Ich vermiete dann mal den Kater (aber der läßt sich ja nicht mal von uns knuddeln). Wie heißt denn der neue Tisch?
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  3. ....ha du bringst es mal wieder auf 10 Punkte! Sehr sehr sehr witzig, ich hab heute schon richtig laut gelacht! Naja und ähnlich mach ich es ja auch....jammern hab ich echt gut drauf und kann dabei richtig leidend schauen...heheeee und bei Schätzelein funktioniert das "noch"!
    Soooo nun wünsch ich dir nen wunderschönen sonnigen Tag.

    Knutschknuddelgrüße
    Deine Anke

    AntwortenLöschen
  4. TOLL!!!! Bitte schreib ein Buch...ich würde es sofort kaufen :)
    Lg♥Doris

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Markus,
    wenn ich Punkt sieben so lese, da tun sich ja Abgründe auf. So bist Du also zu der Summe "X" gekommen ;o) Aber egal, was Du alles dafür so getan hast, man spürt in jeder Zeile: Da ist eine große Liebe gebohren!
    Und Einweihungsphotos eines ersten Pasta- oder Sonstwas-Gelages bekommen wir bestimmt auch noch zu sehen *mit den Augen klimper*
    Einen herrlichen Tag und viele liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  6. hi markus,
    ich finde es so schön, das du dich so toll für dinge begeistern kannst! das ist einfach total schön! geniesse deinen neuen tisch!
    grüßli lisa :-)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Markus,
    wieder herrlich geschrieben! Und so manche Punkte kommen mir seeeehr bekannt vor!! *g*
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Markus,
    Nr. 7..... ist schon lustig... wie gut, dass ich im Chor singe ( hihi), meinst Du das reicht für eine neue Küche???? Meine ist 28 Jahre jung...
    Nee, ich freu mich mit Dir, kann die Freude über den neuen Tisch gut nachempfinden.
    Schöne Pfingsten-
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  9. Oh, welch Erheiterung zum frühen Morgen. Ich finde es einfach herrlich, wie Du Dich für etwas begeistern kannst und das nicht nur für einen Tag!

    Jetzt muss ich ganz schnell und neugierig weiter in Deinem Blog rumstöbern, um rauszubekommen, um was es sich denn nun eigentlich handelt bei Deinem Liebe-auf-den-ersten-Blick-Möbelstück.

    Herzliche Grüße

    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  10. *lach*...Genial.....
    Ich bin auch Meisterin im "schön" reden hihihi...
    Sehr,sehr schön...
    Ganz liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen Markus,
    ich hab jetzt mal die ganze Liebesgeschichte nachlesen - schön!!! Der Neue ist toll und passt sehr schön dahin (so wie Du's fotografiert hast!). Weiß der Tisch eigentlich, wie gut er's hat? Nicht jedem Möbelstück werden mehrere Posts gewidmet!
    Meinen Esstisch sieht man zur Zeit nicht, weil ich da meine Karten bastele *hüstl* Morgen wird wieder aufgeräumt...vielleicht...Es macht einfach zu viel Spaß!!!
    Liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  12. Lieber Markus,

    danke für deinen Text! Herrlich. Viel Freude weiterhin ...

    herzliche Grüße

    Uta

    AntwortenLöschen
  13. Alle diese Dinge und noch 100 mehr würde ich für deinen traumhaften Tisch in Kauf nehmen...
    na ja...Fußgängerzone vielleicht nicht unbedingt...
    Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Haha! Nice one! Love your table too! :)

    Hugs,

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Markus,

    DANKE - nach einem bisher recht chaotischen Vormittag
    habe ich nun wieder ein Lächeln im Gesicht !!!

    Ich drück`dir die Daumen für`s neue Stück !!!

    liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Markus,

    wow deine Tipps sind der Kracher und Nr. 2. werde ich mir besonders gut merken. Zu Tipp Nr. 7 muss ich jetzt mal kurz meinen Mann zitieren: "Das wir arm geboren wurden, da konnten wir nichts für, aber dass wir auch noch arm geheiratet haben, das waren wir selber schuld".
    Ich wünsche dir noch einen schönen sonnigen Tag.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Markus
    Mann will unser Schlafzimmer leider nicht hergeben (Kreditkarte auch nicht), Kater will sich nicht vermieten lassen... sprich ich bin verzweifelt *kicher*. Vielen Dank für das heitere Päuschen bei Dir.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  18. Servus Markus,

    dieses Päuschen hat mir wieder gut getan und ich finde mich in so einigen
    Punkten !!!

    Lieben Gruß Renate

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Markus,
    vielen Dank für die Tipps, sie muss ich mir wieder mal merken.
    Wie heisst denn der neue Tisch?
    Liebe Grüsse
    Betti

    AntwortenLöschen
  20. Lieber Markus,
    das hast Du mal wieder treffend geschrieben. Ja, ich versteh Dich, man kann sich in Möbel verlieben. Ich habe das Glück, dass mein Mann die Möbel tischlert. Ich entwerfe, er baut. So habe ich immer meine Lieblingsmöbel.
    Einen schönen Tag wünscht Dir
    Petra

    AntwortenLöschen
  21. Herrlich lieber Markus ... so lässt es sich gut auf den Feierabend warten (bin mit meiner Arbeit durch *grins*).
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  22. lieber markus, mal wieder habe ich beim lesen deines blogs ein fettes grinsen im gesicht...lach und zwinker....
    ps geiler tisch...jepp den hätte ich auch -gebraucht- lol
    lg manu

    AntwortenLöschen
  23. Also, ich fand ja schon den alten Tisch sehr schön!

    Lieben Gruß, Brigitte

    AntwortenLöschen
  24. Ach Markus,
    ich hoffe der Tisch erwidert deine Gefühle ;-)
    Hab herzlich gelacht, danke dafür!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  25. Guten Abend lieber Markus

    ja ich kenne das Gefühl vom 'sich in ein Möbelstück verlieben'!

    Beim Räumen der Wohnung von meiner Schwiegermutter habe ich mich nämlich in ein kleines Nähtischchen mit 2 Schubladen inkl. Näh-Inhalt verliebt. Dazu gehört noch ein ganz altes Nadelkissen in Form eines Schuhs und ein Holznähkasten.

    Alles steht in nun in meinem Nähzimmer und sobald ich Zeit habe wird fleissig fotografiert und danach in meinem Blog gezeigt!

    Liebe Grüsse und einen schönen Abend wünscht dir

    Cornelia

    AntwortenLöschen
  26. Lieber Markus,

    wieder mal toll geschrieben, ich liebe Deine 10 Dinge!!!!

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  27. You had me LOL Markus! Thanks for your tips!

    Madelief

    AntwortenLöschen
  28. Ach wie schön, Du zauberst mir immer ein Lachen ins Gesicht und schmunzeld verbringe ich dann den Rest des Abends. Ich finde Deine 10 Dinge immer super und bin schon gespannt, auf das nächste Thema ;-)

    Liebe GRüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  29. *lach* ich bekomm mich gar nicht mehr ein... Den alten Tisch willst du aber nicht ernsthaft verkaufen oder?

    Liebe Grüße und hab es schön
    N.

    AntwortenLöschen
  30. Hello Mark - I always enjoy your wisdom and humor!!! Always a smile :-)
    Have a good weekend! Maybe you will go visit more vineyards, and share with us next week.
    Cheers from DC,
    Loi

    AntwortenLöschen
  31. Der"Alte"sowie der "Neue" Tisch sind wunderschööööööööööööööööööööööööööönnnn... ich liebe solche Tische.

    Lg Ulrike

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Markus,

    mönsch, diese Tips hättest Du mir mal vor drei Tagen sagen sollen, vielleicht wäre mein GöGa dann weich geworden. Ich finde euren alten Tisch ja immer noch sehr genial, leider leider ist mein Männe anderer Meinung. Allerdings würde ich deine 10 Tipps nur mit Einschränkung einsetzen.
    Niiiiiiiiiiiemals würde ich meinen -Eisbären vermieten.
    Trotzdem , hab mich wieder bestens amüsiert.

    wünsche Dir ein wunderschönes, vielleicht veregnetes Wochenenden, damit du den Tisch so richtig genießen kannst.

    Liebe Grüße

    Sanne

    AntwortenLöschen
  33. Ja das kenne ich! Etwas sehen sich verlieben und dann unbedingt haben wollen. Typisch ich ;) Aber ein Glück habe ich einen spendablen Mann, der uns viel ermöglichen kann. Auf den genanten Tisch bin ich übrigens ein wenig neidisch!

    AntwortenLöschen
  34. *lach* HERR-LICH!!! Ich kugel mich hier schon wieder vor Lachen, vielen Dank! XD

    AntwortenLöschen
  35. Lieber Markus,
    du sprichst mir mal wieder aus der Seele, und das mal wieder zum totlachen, habe mich vor einigen Wochen in einen alten Küchenschrank auf dem Flohmarkt verliebt..., der musste einfach mit, obwohl ich ja schon einen hab... aber der neue alte ist noch viiiel schöner... ja online verkaufen ist ne super Idee... oder doch die Wohnung irgendwie vergrößern...???
    Dein neuer Tisch aus altem Holz auf Eisengestell ist wunderschön!!! Wär' ich auch schwach geworden :-)

    liebe Grüße Tara

    AntwortenLöschen

stay in touch