Donnerstag, 31. Mai 2012

Aus dem Rosengarten


Ich gebe es zu: Der Garten ist übersät mit Rosen. Und noch etwas gebe ich zu: Ich kann nicht genug davon bekommen...


Natürlich gibt es auch noch andere Pflanzen, aber die Rosen und der Lavendel sind mir die liebsten. Ein paar von ihnen sind in ihrer ersten Blüte, aber einige haben noch ganz fest verschlossene Knospen.


Natürlich sind die ersten auf den Fotos keine wirklichen Rosen, auch wenn sie so heißen. Aber die Pfingstrosen blühen in diesem Jahr das erste Mal. Jedenfalls die pinken und die weißen. Nur die dunkelroten haben keine Knospen.

Ich liebe Pfingstrosen mindestens genauso wie ihre Namensvetter(innen).


Und deshalb (und weil man mir sagte, daß es mindestens drei Jahre dauert, bis sie an einem neuen Standort blühen...stimmt nicht immer, diese hier habe ich erst im letzten Jahr gepflanzt) wollte ich sie Euch unbedingt zeigen, bevor sie verblüht sind.

Wie schade, daß ihr nicht riechen könnt, wie herrlich sie duften!


Kommen wir nun aber zu den wirklichen Rosen. (Die auch alle erst im letzten Jahr gepflanzt wurden)

Das Wetter im Moment scheint perfekt zu sein, denn sie explodieren förmlich.


Sie blühen so üppig, daß es überhaupt nicht auffällt, wenn ich ein paar Zweige für den Esstisch schneide. Das nenne ich wahren Luxus. Einfach vor die Tür gehen, mit einem Korb und einer Schere bewaffnet und mit einem schönen kleinen Strauß zurück kommen.


Neben dem Duft und dem Farbkonzept habe ich darauf geachtet, daß alle Rosen öfterblühend sind. So blühen die meisten bis in den Herbst, solange man Verblühtes immer abschneidet. Einige von ihnen bilden Hagebutten, wenn man sie läßt.


Ich könnte Tage in diesem Garten verbringen (und tue es meistens auch ;-) jedenfalls die Tage, an denen ich zuhause bin...)

Allerdings beschäftige ich mich auch viel mit meinen Schützlingen. Gift mag ich nicht, ich bin da eher der ökologisch-biologische Typ. Ich spritze mit einem stärkenden Tee, dünge mit organischen Rosendünger , schneide befallene Blätter ab, sammle Käfer und Raupen ein und versuche möglichst viele Ecken für Nützlinge im Garten zu gestalten.

Und es scheint zu funktionieren. (Ich habe gelesen, daß Mozart noch sehr gut sein soll, aber soweit bin ich noch nicht... ;-)


Und nun möchte ich Euch noch an das nächste Luxusfilz-Giveaway erinnern. Es startet morgen!

Ich hoffe, mein Ausflug in den Rosengarten hat Euch gefallen und wenn ihr mögt, nehme ich Euch wieder mit, wenn die restlichen Rosen blühen.


Take Care,

Markus

P.S. Sam liebt den Rosenduft auch so sehr:



Kommentare:

  1. Beautiful flowers make a lovely mosaic. Great share.

    ~Emily
    The French Hutch

    AntwortenLöschen
  2. Natürlich hat mir der Ausflug in den Garten gefallen. Da komm ich doch glatt jeden Tag mit. Welchen Tee nimmst du zur Stärkung? Brennessel?

    LG Bine

    AntwortenLöschen
  3. Guten morgen Markus,

    Danke für den netten Gartenausflug. Die Pfingstrosen sind wunderschön, und deine Rosen erst. Die lachsfarbene gefällt mir besonders gut.

    Ich Wünsche Dir einen guten Start in den Tag

    Danny

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Markus,
    Deine Rosen sind wunderschön. In meinem Garten gibt es auch hauptsächlich Rosen und Lavendel. Sam ist ja mal wieder ein ganz Süßer.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  5. wunderschöne Rosen, lieber Markus. Ich fiebere auch schon darauf, wann sich meine Pfingstrosen endlich öffnen. Ich glaube, ich habe es noch nie erlebt, dass sie erst nach Pfingsten blühen. Sie lassen sich Zeit dieses Jahr und machen es spannend. Aber auch meine anderen Rosen stehen in den Startlöchern. Keine Läuse dieses Jahr juhu...
    Einen schönen (Arbeits)tag an alle Rosenliebhaber.

    AntwortenLöschen
  6. soooo schön!!! Du hast wirklich einen traumhaften Rosengarten!!
    schönen Tag! lg Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Hallo und einen wunderschönen guten Morgen Markus,

    Lese gerne deine interessanten informativen Beiträge, man kann gar nicht anders, tolle Präsentation wenn ich das so sagen darf!

    Bis zum nächsten Eintrag wünsche ich dir wenig Stress und wohltuende Lebensmomente
    von Herzen ♥

    AntwortenLöschen
  8. Oh Markus,
    Dein Spaziergang durch den Garten war wunderbar. Die erste gezeigte Pfingstrose blüht auch bei mir. Eine bezaubernde Schönheit. Und auf die Rosenblüte warte ich auch schon sehnsüchtig. Ich freu mich schon auf die nächsten Bilder.
    Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  9. Sam ist halt ein kultivierter Wuff ;o)
    Deine Pfingst-Rosen-Bilder sind herrlich. Ich habe mal gehört, daß Pfingstrosen erst im dritten Jahr blühen, wenn man sie im Frühling pflanzt. Dann wachsen sie nicht so gut an. Das kann ich bei meiner Knallpinken auch bestätigen. Die allerdings nun blaßrosa ist.
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Markus,
    bei deinen vielen schönen Gartenbildern frage ich mich immer, wie du es bloß so lange in der Stadt ausgehalten hast?

    Ein liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Markus,
    hach, dein Garten geht mir immer wieder ans Herz! So schöne Bilder..... vielen Dank, das du uns immer wieder daran teilhaben läßt!
    Und meine Biene schnuppert auch gern an Blumen, manchmal muss sie dann allerdings niesen :-))
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  12. ...unglaublich schöne Bilder...Du hast ja eine traumhaft schöne Auswahl an Rosen und Pfingstrosen...meine Blühen noch nicht!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  13. Wooowww was für eine wunderschöne Collage
    LG.Doris

    AntwortenLöschen
  14. ...natürlich...was für wunderschöne Collagen ;)

    AntwortenLöschen
  15. Lieber Markus,
    wunderschöne Rosen hast du! Ich freue mich zurzeit auch an den Pfingst- und den anderen Rosen in meinem Garten.

    Meine neugierige Frage von gestern, der sich dann spontan noch eine weitere Leserin angeschlossen hatte, magst du uns nicht beantworten, was? ;-)

    Und vielen Dank für deinen netten Kommentar zu meinen quietschbunten Granny Squares. Ich denke, ich werde es genauso machen, wie du es mir auch geraten hast und ausschließlich bei den Somalia-Granny's bleiben.

    Vielen Grüße,
    Raphaela

    AntwortenLöschen
  16. hi markus, unglaublich schön!!! ich liebe rosen! freu mich schon sehr auf deinen nächsten rundgang durch den rosengarten ;)

    lg lisa :)

    AntwortenLöschen
  17. Ein wunderschöner Artikel von und mit Rosen pur...herrlich....Du hast ein sehr gutes Händchen, was Deine Rosen anbelangt oder den Garten an sich !!!Um die Rosen beneide ich Dich...wirklich...!!
    Werde morgen mal meine Pfingstrose fotogrfieren, sie ist immer sehr spät und sieht knospig auch nicht besonders schön aus, erst wenn sie voll aufgeblüht ist. Es isteine weiße bzw. ich meine immer sie sieht leicht pudrig rosa aus.

    Lg und noch eine schöne Woche

    Ulrike

    AntwortenLöschen
  18. Deine Rosen sind allesamt wunderschön und eine wahre Augenweide !!

    Herzlichen Gruß Renate

    AntwortenLöschen
  19. Das ist wirklich eine Blütenpracht - und so schön!! Rosen sind einfach die prächtigsten Blumen!! Ich stelle mir vor, dass in deinem Garten ein wahres Duftmeer sein muss! Herrlich!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  20. Och, wie süss, der Sam! Ein richtiger Geniesser! Der Garten ist aber auch super toll mit den vielen Rosen!
    Bei den Pfingstrosen habe ich die gleichen Erfahrungen gemacht, wie Du. Manchme blühen bereits vor den 3 Jahren Wartezeit.
    Das mit den riesigen Ohrmarken bei den Kälbern ist wirklich sehr unschön! Bestimmt tut ihnen das auch tierisch weh, wenn die die Dinger dran machen... seufz!
    Liebe Grüsse
    Susann

    AntwortenLöschen
  21. Lieber Markus,
    ...das ist absolut nach meinem Geschmack! Ich liebe Rosen, besonders die duftende Sorten.
    Viele liebe Grüßen,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  22. Lieber Markus
    Ach sind deine Pfingstrosen schön! Ich habe dieses Jahr Neue gesetzt. Ein Strauch blüht aber nicht und ein Fachmann hat mir gesagt, dass man oftmals die Pfingstrosen zu tief einpflanzt..und dies der Grund sei, dass sie danach eine Zeitlang nicht blühen. Nun muss ich wohl nächstes Jahr abwarten und ansonsten wieder neu verpflanzen. Der Rosenstrauch mit den schönen rosa Blüten ist traumhaft....die anderen natürlich auch. Ich warte auf deinen Post, in welchem du um Rat fragst, weil sich deine Nachbarschaft beschwert, da sie täglich mit Mozartmusik berieselt wird ;-), liebe Grüsse Barbara

    AntwortenLöschen
  23. "....Markus ist soooooooooo süüüüüß,er erfüllt meine Wünsche fast immer, meinst du ich kann mal in den Ferien 3 Wochen bei ihm sein?"
    Ähm ja neeeeee das geht nicht! Markus muss arbeiten! "... is ja ned schlimm, dann muss mein armer Wuschel auch nicht sooooo allein sein!" "NEIN JULI!" "Warum?" "SCHLUSS MIT DIESEM QUATSCH!" "Warum Markus könnte auch mit mir ein lustigbuntes Vogelhäuschen bauen und bemalen...und ICH mach auch keine Sauerei....ich höre auf´s Wort Mama, ich versprechs!" (ha das wäre ja was ganz neues)..."NEIN! Und die Diskussion ist damit jetzt und ein für allemal beendet!"
    War ich gut? Sag schon JA!
    Markus hast du aber schööööne Rosen! Und da kam mir eine Idee...ich schau mal ob mir mein Daddy was in Sachen Rosen beigebracht hat, hättest du Lust auf "Anke" *ja neee ned auf mich* auf Ankes Anke...(du weißt schon) ich versuche mein Glück und werde berichten ob es mir glückt und wenn dann .....hahaaaaa!
    Knutschknuddelige Grüße
    Deine Anke und das Mininervteil Bloggschnüffelmaus

    AntwortenLöschen
  24. ooooh markus...alle deine rosensorten sind ja betörend schöööööööööön....es ist wunderschön, dass du uns von deinem luxus abgibst....
    liebgrüssle
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  25. Herrlich, deine Rosen, weisse Pfingstrosen mag ich so gerne...
    Magst du nicht mal den Tee für die Rosen verraten??Ist der selber aufgesetzt? Bisher habe ich immer Oel und Seife gegen die Läuse genommen, aber wirklich überzeugt bin ich davon noch nicht...
    Liebste Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mache ich gerne. Es ist ein gekauftes Pulver, das man anrühren muß. Ich gehe nachschauen und poste demnächst die genaue Bezeichnung!
      Liebe Grüße,
      Markus

      Löschen
  26. Lieber Markus,

    ich sage nur wunderschön!!!!!
    Endlich mal wieder Bilder vom süßen Sam!!!
    Ich muss aber auch unbedingt mal wieder Fotos von Marta und Mathilda machen, sie sind jetzt schon 4 Monate alt. Die Zeit vergeht so schnell!!!

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  27. Lieber Markus,
    ich kann sie förmlich riechen deine tollen Rosen, ich liiiebe Rosen sehr und du hast besonders schöne Exemplare in deinem Garten.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Markus,

    sehr schöne Sorten hast du dir ausgesucht!!! Du hast ja sicher das bekannte Rosendorf Steinfurth in deiner Nähe ,da ist für Nachschub ja gesorgt!! :) :)
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  29. Lieber Markus

    In deinem Garten muss es ja duften mit all diesen Rosen und Pfingstrosen!! Einfach HERRLICH!!!
    Die Bilder vom rosenduftschnüffelnden Sam sind soo süss!!

    Geniesse diese Pracht jede Minute die du kannst!!!

    Liebe Grüsse

    Cornelia

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Markus,

    sind sie nicht hübsch anzusehen.
    Wie versteinert könnt ich ewig auf diese Blütenpracht achten und den Duft einfangen.
    Sam scheint ein wahrer Rosenbekenner zu sein wie sein Herrchen.

    Liebste Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  31. Ich bin es noch einmal.
    Hätte da evtl. einen interessanten Blog für dich.
    Ich find ihn wunderschön und sehr inspirierend.

    The Rosegarden in Malevik

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  32. Your flowers are so beautiful and perfect! Thank you for sharing! Have a good weekend.
    Loi

    AntwortenLöschen
  33. Wunderschöne (Pfingst)-Rosen!!!
    Hier im Niederbergischen hat's vlt. mal eine Blüte, trotz der Hitze der letzten Tage, da kommt richtige Vorfreude auf, wenn ich deine Bilder betrachte.
    Ich hab mir dies Jahr ein Insektenhotel gebaut und hoffe, dass sich da ganz viele Nützlinge ansiedeln.
    Im Moment trag ich die Marienkäfer durch den Garten und setze sie zu jeder Blattlaus, die ich sehe, es funktioniert. *freu*
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Thomas,

    was für prachtvolle Pfingsrosen! Die erste mag ich ganz besonders - so schön und der Duft muss bestimmt umwerfend sein!

    Liebe Grüße und hab es fein - Sylvia

    AntwortenLöschen
  35. Durch Zufall über diesen Blog gestolpert
    reingesehen
    festgelesen
    notiert

    du hast etwas berührt was ich verschlossen, vergraben glaubte - danke

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Thomas,
    ob nun Pfingstrose oder Rose dein Garten und auch die Collagen sind wunderschoen.
    Liebe Gruesse, Ella

    AntwortenLöschen

stay in touch