Freitag, 13. Juli 2012

10 Dinge...die man beachten sollte, bevor man in diesem Jahr seinen Sommerurlaub auf Balkonien verbringt






  1. Krame rechtzeitig Deine Winterkleidung hervor und kümmere Dich darum, daß alles gewaschen und gebügelt ist. (Falls Du Platz brauchst kannst Du Deine Sommerkleidung dort verstauen, wo Deine Winterkleidung war...)
  2. Investiere kein Geld in eine Monatskarte für's Freibad, die Du eh nicht benutzen wirst.
  3. Investiere das mit Punkt 2 gesparte Geld in eine Monatskarte für's Solarium.
  4. Lade Deine Freunde zu einem gemütlichen Abend am Kamin ein.
  5. Sorge dafür, daß genügend Glühwein im Haus ist.
  6. Falls Du nicht in den Sommerurlaub fährst, weil Du niemanden zumuten willst, die vielen Pflanzen in Deinem Garten zu gießen, gibt es eine gute Nachricht: In diesem Jahr gibt es eine automatische Gartenbewässerung mit dem reinsten Regenwasser...und das ganz kostenlos und ohne es zu beantragen.
  7. Falls Du Deinen Pool schon aufgestellt hast, bepflanze ihn mit (regen- und kälteunempfindlichen) Blumen. So sieht er doch ein bißchen schöner aus.
  8. Besuche die Eisdielen der Stadt, in die meisten sind schon die Lebkuchengeschäfte eingezogen.
  9. Wolltest Du nicht schon immer ein Zimmer mehr? Umbaue Deinen Balkon, Du brauchst ihn nicht.
  10. Baue kleine Schiffchen aus Zeitungspapier und lass sie im Garten schwimmern.

In Wirklichkeit wäre Urlaub auf Balkonien für mich wirklich ein erstrebenswerter Zustand, das würde nämlich bedeuten, ich hätte überhaupt Urlaub.

Aber damit muß ich noch bis Ende September warten. Und wenn das so weitergeht, verbringe ich meinen Urlaub nicht auf Balkonien, sondern im Garten, beim Schneemann-bauen....


Take Care,

Markus


P.S. Für alle, die ihren Urlaub gerade jetzt zuhause verbringen: Macht Euch ein paar schöne Tage und pfeift auf das Wetter! (Pfeifen macht ja bekanntlich gute Laune)

Für alle, die ihren Urlaub gerade jetzt in sommerlich warmen, palmenbestückten, mit weißem Sandstrand ausgelegten Ferienorten verbringen: Schickt mir bitte keine Fotos! :-)


P.S.S. Schnell auf's Giveaway klicken, falls ihr noch nicht mitgemacht habt!


Kommentare:

  1. Guten Morgen Markus,

    Grins, sehr schöne Top 10.
    Der Sommer wird sicherlich bald kommen, ich höre ihn schon mit den Hufen scharren, oder ist es doch der Herbst, hmmmmmm.
    ich muss leider auch noch einige Wochen bis zum Urlaub durchhalten, allerdings wollte ich nicht mit Wintersachen verreisen. also heißt es wohl, Optimismus bewahren und die Sonne herauslocken, gell.
    Ich bin dann schon mal am Schiffchenfalten, heute soll es ja wieder jede Menge Gießwasser geben.

    Schönen Freitag wünscht Dir, Danny

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Markus,
    du hast den Nagel auf den Kopf getroffen,
    ich hoffe für alle die nicht in den Süden gehen das es nicht ganz so schlimm wird.
    Ich geh zum Glück für zwei Wochen.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Markus,
    seeehr schön geschrieben. Hab aber trotzdem die Hoffnung noch nicht aufgegeben. Meine Tochter fährt am Sonntag an die Nordsee und ich wünsche ihr wenigstens ein bisschen Sonne. Bin auf jeden Fall froh, daß ich schon 8 Tage im sonnigen Italien verbringen durfte.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen lMarkus
    Tja dem gibt's nichts mehr beizufügen ;-)
    LG
    ida

    AntwortenLöschen
  5. ... wie immer zum Totlachen :oD
    Da zur Zeit Sommerferien für die Kids sind und wir erst in den Herbstferien in den Urlaub fahren, hatten wir eigentlich auch auf etwas schöneres Gartenwetter gehofft.... aber wie singen die Wise Guys so schön: Sommer ist, wenn man trotzdem lacht!

    Auf ein hoffentlich sonniges Wochenende,

    Gina :o)

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Markus,

    du hast mit deinem heutigen Post den berühmten Nagel genau auf den Kopf getroffen. Es ist so frustrierend mit dem Wetter :( Wir planen heute Abend einen Kinobesuch, was ich sonst außer Open-Air nie im Hochsommer mache! Aber in den Herbstferien geht es dann ab in den Süden!
    GGGGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  7. Lieber Markus,
    nachdem sowohl ich, als auch unsere Tochter ein neues Auto bekommen/gebraucht haben, und unser Goldstück ab Oktober studiert fällt unser Urlaub in diesem Jahr auch ins Wasser. (Ups, das sollte nicht wörtlich gemeint sein). Aber Dank Deiner Tipps, wird er sicher grandios!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Markus,

    super Tips...ich hab auch schon überlegt ob ich meinen Holzvorrat aufstocken und am WE den Kaminofen anfeuern soll.
    Also der Sommer scheint ja wirklich fast vorbei zu sein. Ob meine Tomaten wohl noch rot werden oder ich sie als Eiszapfen ernten kann.Na, mal sehen. Ich geb die Hoffnung noch nicht auf.

    Lg von Annette aus Bayern

    AntwortenLöschen
  9. ...ha endlich mal wieder die 10 wichtigen Dinge! Schön gelacht hab ich heute morgen mal wieder! Nun ja wenn ich mir überlege, das es im letzten Jahr ganz genauso ausgesehn hat um diese Zeit dann stellt sich doch für mich die Frage - wo verdammt bleibt die Klimaerwärmung!? Ich will Sonne, warm...wir haben hier gerade 9 Grad, meine Winterjacke hatte ich glücklicherweise noch nicht in die hinterste Ecke verbannt, sie hing Gott sei Dank nur im Schrank rum. Seit gestern hab ich sie wieder an....
    Nebenbei bemerkt - ich habe ab Montag Urlaub - und nein wir fliegen nicht in den Süden (hach Palmen, weiße Strände...) wir besuchen Oma im schönen Sachsenland...das Wetter da ist allerdings auch nicht besser! Aber ich hab Pläne...
    Knutschknuddeligegrüße
    Deine Anke

    AntwortenLöschen
  10. sei nicht traurig lieber markus, der september ist schneller da, als gedacht....du sticke fleissig an deinem sommerhaus, das macht dir bestimmt freude....
    liebe freitagsgrüssle
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Markus,
    ein toller Post!
    LG aus dem verregneten Sauerland schickt dir Petra.

    AntwortenLöschen
  12. Lieber Markus, ein toller Post. Der baut uns aber auch super auf, an einem Freitag, den 13.
    Ganz viele liebe Grüße aus dem "auch" kaltem Berlin, sendet Ilona

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen, jeder einzelne Punkt trifft wieder voll ins Schwarze! Im übrigen habe ich nur richtigen Urlaub, wenn wir wegfahren!!!
    Ein liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Markus, dem ist nichts mehr hin zu zu fügen.
    Wir fahren morgen für zwei Wochen an die Ostsee. brrrrrrrrr.
    Bis heute ist noch kein Koffer gepackt, so spät war ich noch nie dran, aber ich weiß einfach
    nicht was ich einpacken soll? T Shirts? Rollkragenpulli? Kleid? Winterjacke?
    Hab ein schönes Wochenende,
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  15. wie wahr! habe mich köstlich amüsiert beim lesen:-)
    ich gehe dieses jahr immer mit gummistiefeln ins bett...sicher ist sicher ;-)
    liebe grüße
    lisanne

    AntwortenLöschen
  16. Hach Markus,
    wenn da nicht die Kinder und die Sommerferien wären, die irgendwie mit Sonne verbunden sein sollten...!
    Aber Deine 10 Dinge sind wieder mal richtig gut. Nr.6 ist sooooo praktisch ;o) Ist doch eh viel besser, wenn alle vier Jahreszeiten näher zueinander rücken. Was würden wir an Geld sparen für all´ die, nur zu einer bestimmten Jahreszeit passenden Dinge ;o)
    Hab´ Sonne im Herzen und sei lieb gegrüßt von der Elke

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Markus,
    wir im Süden dürfen gar nicht jammern - bei uns war es eigentlich immer schön (von gelegentlichen Schauern abgesehen)! Im Moment ist es aber auch bei uns recht frisch! Ich lasse mir dadurch aber nicht die gute Laune verderben und sehe es einfach als kleine Pause von der sommerlichen Schwüle der letzten Zeit!
    Das Wetter ist doch eigentlich auch für Dich ideal, Du kannst viele Deiner tollen Ideen umsetzen, ohne gleich ins Schwitzen zu kommen!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  18. Herrlich, ich musste mal wieder herzlich lachen. Aus dem Pool wird ein Teich? Ich hoffe für uns alle, dass der Sommer doch noch um die Ecke schaut.
    Liebe Grüße
    Kilchen

    AntwortenLöschen
  19. Danke für den Tipp!!!

    Wenn du jetzt noch auf Lager hast wie man 4 Enkelkinder von 5 – 16 Jahren bei diesem tollen Wetter im Haus beschäftigen kann. Bist du der Größte für mich.
    (Alle klassigen Spiele sind schon aufgebraucht. Der Wohnbereich schon als riesen Zelt umgebaut. Heute werden Waffeln gebacken. Da kann man sich etwas aufwärmen.

    LG aus der verregneten Haute-Marne

    AntwortenLöschen
  20. Na so fängt der Morgen gut an ;o) Also Deine 10-Dinge-Posts sind einfach herrlich!!!
    Bei unserem Sommerwetter fällt einem wenigstens das Arbeiten nicht so schwer...und man klebt auch nicht am Stuhl fest.
    Vielleicht hilft ein Regentanz?! Wäre zumindest Morgengymnastik...
    Liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  21. Der Kandidat hat 200 Punkte. Du triffst es voll und ganz. Und nur mit Humor ist dieser Sommer wohl zu ertragen. Ich hoffe noch auf August, da wollen wir bergwandern im Allgäu, aber ich packe mal Badesachen ein fürs Hallenbad.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  22. Lieber Markus

    ich weiss nicht was du hast :-) denke mal an all die tollen Dinge die du jetzt drinnen im Haus machen kannst... zB Keller oder Estrich aufräumen... in der Küche stehen und etwas leckeres kochen oder backen (zB einen deftigen wärmenden Eintopf)... oder stundenlang ohne schlechtes Gewissen hinter der Nähmaschine sitzen usw...

    Hier regnet es übrigens in Strömen und kalt (7 Grad) ist es auch. Da wir auf 1800m ü/M im Urlaub sind schneit es sicher schon bald ... ich melde mich bei dir wegen dem Schneemann-bauen :-)

    Liebe Grüsse und trotzdem einen schönen Tag wünscht dir

    Cornelia

    AntwortenLöschen
  23. Lieber Markus, mensch jetzt schreibt er auch noch so gut! Netter Post, ich mußte echt so lachen und werde gleich mit dem Pool bepflanzen beginnen!
    LG von Elke

    AntwortenLöschen
  24. Super! Ich liebe sie, die 10 Dinge. Als ich heute morgen vom Regen auf der Fensterscheibe geweckt wurde, habe ich mich gleich nochmal rumgedreht - und jetzt lese ich dieses hier. Ich werde die Vorschläge gleich mal umsetzen...

    Liebe Grüße und immer dichte Gummistiefel
    daisy

    AntwortenLöschen
  25. ja furchtbar dieses wetter nicht wahr? wie gerne würde ich mal paar stunden auf balkonien verbringen! mein mann hat erst mitte september urlaub..und ich glaube auch da wird es sicherlich nicht so schön aussehen!!...also ich kann dich zumindestens beruhigen du bist nicht alleine :) hihi

    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  26. Danke Markus für diese Tipps - Du baust meine Sommerseele wieder auf! ;-)
    Ja, was soll's, wenn ein Schauer nach dem anderen die Wäsche von der Leine jagt und Beerenpflückerinnen unter dicht belaubte Bäume. Das nächste Mal, wenn mir in meinen kostbaren Mußeminuten auf der Terrasse wieder die ersten Tropfen auf die Seiten meines Supersommer-Unterhaltungsromans tropfen, werde ich an Dich denken und ein munteres Liedchen pfeifen, damit zumindest mental wieder die Sonne aufgeht.

    Liebe Grüße, Siret

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Markus
    Nächstes Mal legst Du Deinen Urlaub besser in den Monat Dezember, dann kannst Du nämlich die Sommersachen wieder hervorkramen :o).
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Markus,
    ich liebe dein 10 Dinge..........
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  29. Hi, also Nummer 10 hab ich vor Jahren schon mal gemacht - allerdings aus Maoam-Papier und in meinem (Hotel)Zimmer. Das war das Zimmer, von dem die Rezeption meinte, das es "soooo nass ja nicht sein kann". Ja, ich habe halt einen kleinen Hang zur Übertreibung. Der Handwerker, der irgendwann kam um das Fenster abzudichten fand die Bote lustig... :-)
    Viele liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Markus
    mit deinen Ratschlägen ist ja man bestens gerüstet für Balkonien in diesem Sommer,ich hoffe das Wetter wird bald wieder besser;.)) Ein paar Tage in der Ferne sind troz allem wunderbar ein bi0chen Abwechslung und man fühlt sich zuhause auch wieder wohler;.)))
    herzlichste Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  31. Das ist wohl deine Abrechnung mit dem Sommer ;)

    Die Sache mit dem Pool könnte man noch etwas verbessern: Mach eine Eisfläche aus dem Wasser und lauf Schlittschuh ;)

    Im Moment ist es aber echt schon was nervig. Vor allem die plötzlichen "Blitzregen".

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Markus,

    wenigstens kann man dank dir noch über diesen "Sommer" lachen!
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  33. Ok, hier sind es 14 Grad (ja, und das Mitte Juli), es rauscht gerade ein Gewitter vorbei und das wo die größte Kirmes am Rhein heute startet und ich werde jetzt den Kamin anzünden!
    Was für ein SOMMER, echt zum heulen!

    Aber vielleicht hast Du es im September (und ich noch später, erst im Oktober) dann wenigstens trocken, das wäre doch schon mal was.

    LG
    Annchen

    P.S: Musste gestern gleich noch ein Keilrahmenbild ordern und Du bist "Schuld" :-)

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Markus,
    wie recht Du doch hast.
    Der Sommer war bis jetzt ein richtiger " R(h)einfall"....aber vielleicht bekommen wir ja einen schönen Herbst.....so einen wunderbaren "Alt-Weiber-Sommer"....da hätte ich nichts dagegen....
    und dann in den Bergen wandern gehen.....das wäre doch auch ganz schön.
    Lg und ein schönes Wochenende
    caro

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Markus,

    oh wie klasse, deine 10 Dinge!!! Immer wieder schön und klasse zu lesen. Da ist es ja schon fast wieder lustig, dass bei uns kein richtiges Sommerwetter ist.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  36. Wie wahr, wie wahr!
    Punkt 2 hab ich Heuer auch schon umgesetzt, nachdem ich letztes Jahr mit meiner Dauerkarte vielleicht 3 - 4 mal (in der ganzen Saison!!!) im Freibad war...
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  37. Hi,hi,köstlich. Meine Schwimmbad- Monatskarte wird dennoch genutzt. Das härtet ab. Und die vielen Regenwanderungen mit Herrn Hund ebenfalls. Für die Wintergrippe sehe ich schwarz, die wird in diesem Jahr wenig Freude an mir haben. Aber wer weiß, vielleicht blüht ja im November der Phlox.

    Mit Sonne im Kopf, herzlichen Gruß,
    Jo

    AntwortenLöschen
  38. hi markus,
    ich kanns nur immer wieder sagen ich liebe deine 10 dinge... posts! auch wenn ich meinen urlaub nicht auf balkonien verbracht habe ;)
    grüßli lisa

    AntwortenLöschen

stay in touch