Freitag, 20. Juli 2012

besuch im garten


Ich habe gerne Besuch im Garten. Und wenn er dann noch so hübsch ist wie dieser hier, ärgere ich mich immer, daß ich die Kamera nicht schnell genug zücken oder das falsche Objektiv dabei habe.


Hier ist nämlich einiges los in den Lüften, manchmal wundere ich mich, daß es keine Zusammenstösse gibt.


Schmetterlinge, Bienen & Co lieben den vielen Lavendel und sammeln Nektar, was das Zeug hält.

Gestern konnte ich dann diesen niedlichen Besucher zu einer kleinen Fotostrecke überreden. Ich hatte zwar kein Macro-Objektiv auf der Kamera, aber ich finde es sind trotzdem niedliche Bilder geworden.


Beim Bepflanzen habe ich auf genügend blühende Pflanzen geachtet, es gibt ein paar wilde Ecken im Garten, ich benutze kein Gift und nur organischen Dünger.

So findet man neben fliegenden Besuchern auch Erdkröten, Igel und Eidechsen im Garten.


Der Schmetterlingsflieder beginnt zu blühen, ich bin schon gespannt, welche Falter er anlockt.

Die Duftwicken locken übrigens vor allem mich an...



Und so freue ich mich über alle zwei-, vier- und mehrbeinigen Besucher. Nur die Schnecken, die dürften gerne einen anderen Garten besichtigen...


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Ich liebe solche wilden Gärten!! Es hat sowas urgemütliches, als wenn alles "organisiert" ist!
    Deinen Besucher hast Du auch ohne Makro-Objektiv toll getroffen. Leider gibt es nur noch so wenige Schmetterlinge (zumindest hab ich das Gefühl als wäre es so).
    Hab einen schönen Tag!!
    Liebe Grüße
    Domi

    AntwortenLöschen
  2. good morning!
    superschön, dein garten! kein wunder, dass du so viele besucher hast! da käm ich als schmetterling auch gerne, um mich zu stärken. solche feinen weißen sieht man bei uns auch, ebenso libellen, hummeln und natürlich die (eigentlich hässlichen) kröten am miniteich. gefällt mir gut, wenn nicht alles so sehr akkurat wächst, pflegen ist auf jeden fall wichtig, aber schließlich ist es ja natur...da kann es auch ein bißl "wildern".
    wünsche dir einen schönen arbeits*garten*genießer*tag! liebe grüße, dornrös*chen

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Markus,
    ich musste gerade lachen - mir geht's genauso mit der Kamera :-))
    so schöne Fotos - ich liebe das tierische Getümmel im Garten!!!

    schönen Tag & alles Liebe
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Markus
    Deinen wild-romantischen Garten früh Morgens zu besuchen , mit derart stimmigen Fotos , ist einfach wunderschön.
    So starte ich , Dank Dir ,wunderbar in den kommenden Tag .
    Sei ganz lieb Gegrüsst
    caro

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen lieber Markus,
    auch ohne Markro hast du wieder tolle Fotos gemacht. Der Schmetterlind ist ja die schön weiß. Obwohl im Nachbargarten ein Schmetterlingsbaum steht, sieht man bei uns kaum noch Schmetterlinge. Schade.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Freitag.
    Liebevolle Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Ich denke, die Art der Besucher zeigt dem Gartenbesitzer, ob er alles richtig gemacht hat. Mein Kompliment somit an Dich!
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Markus,
    Zitronenfalter passen einfach perfekt zu Lavendel. Das ist eine tolle Farbkombination!
    Bei dem vielen Gesumm und Gebrumm rund um den Lavendel muss man allerdings auch höllisch aufpassen, denn es zieht auch die an, die stechen könnten!
    Ach, Sommer ist einfach was tolles!

    Ein liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Markus,
    da hast Du wieder tolle Fotos für uns. Super schön.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    ich bekenne mich als stiller Mitleser, seitdem ich vor einigen Wochen zufällig auf diesen wunderschönen Blog gestoßen bin.

    Nun muss ich mich doch mal zu Wort melden. Der Schmetterling ist ein Kohlweißling. Leider finden Schmetterlinge, andere Insekten, Vögel, Igel etc. immer weniger Lebensraum und Nahrung durch vorherrschende Monokulturen. In Gärten kann man einen winzigen Ausgleich schaffen und dieser ist dir lieber Markus trefflich gelungen.

    AntwortenLöschen
  10. hallo markus,
    könnte glatt in einer zeitschrift 1:1 so vorgestellt werden, dein schöner garten.
    liebe grüße
    lisanne

    AntwortenLöschen
  11. Hmm, weil es in meinem Garten so schändlich aussieht dieses Jahr, besuche ich lieber virtuell deinen traumhaft schönen Garten!
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Markus,
    herrliche Bilder zeigst Du uns aus Deinem Garten! Ein Wohlfühlgarten für Mensch und Tier! Na ja, auf Schnecken können wir wohl alle gerne verzichten!
    Schönen Tag wünscht Dir...
    Margit

    AntwortenLöschen
  13. You have lots and lots of lovely nectar for the butterflies in your garden Markus.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Markus,

    die Bilder sind so romantisch und schön! Ganz zauberhaft! ♥ Bei mir darf auch jedes Getier kommen... ausser Schnecken! *g*

    AntwortenLöschen
  15. Wirklich schön getroffen, auch ohne Macro, lieber Markus.
    Mir geht es oft genauso, immer grad das Falsche drauf.
    Bei uns sieht man im Moment durch den ganzen Regen kaum Flugobjekte, aber es soll ja besser werden am WE.
    Wünsch dir was.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  16. Markus, das ist einfach zauberhaft!
    Liebe Grüße, Siret

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Markus,

    da geht es Dir wie mir, ich hab auch gerne Besuch in meinem Garten..doch leider meistens dann das falsche Objektiv.

    Gerne würde ich Gastblogger sein. Ich sollte mich melden..hier bin ich.
    Hab leider keine Ahnung wie das funzt...sag Bescheid wenns is.

    Freu mich drauf.

    VG aus der Holledau - Steffi

    AntwortenLöschen
  18. schmetterling müsste man sein, dann fänd ich mich als gast bei dir ein, hach, wär das fein ;-)
    nun schreib ich schon gedichte bei dir *lach
    zauberhafte idylle bei dir!!!!!!
    herzliche grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  19. Lieber Markus,

    sehr nette Besucher hast du da eingefangen! Ich kann dir jetzt schon sagen, sobald dein Schmetterlingsflieder blüht, halte die Kamera bereit, das war in unserem Garten immer ein riesiges Schauspiel! Dieser Flieder lockt die Falter und Schmetterlinge in Scharen an!

    Einen schönen Tag wünscht Dir, Danny

    AntwortenLöschen
  20. Lieber Markus, eine stimmige Fotostrecke - zum
    Träumen und hier für Dich ein virtueller Schmetterling,
    ein Pfauenauge



    LG von Heidrun

    AntwortenLöschen
  21. Wunderbare Fotos Markus, so romantisch angehaucht.
    grüess Pascale

    AntwortenLöschen
  22. Da werde ich echt neidisch. Nach wie vor sind meine einzigen Besucher Blattläuse und Schnecken. Ok, die Blattläuse habe ich wieder rausgeworfen und die Schnecken wurden auch bekämpft.

    Ich frage mich wirklich, woran es liegt, dass bei mir weder Schmetterlinge noch Bienen oder Hummeln landen. Eventuell gibt es dieses Jahr weniger als sonst. Aber schön, dass du dich über die Besucher freuen kannst :)

    AntwortenLöschen
  23. Ich liebe dieses Getümmel sehr !!

    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  24. Mannomäuschen... der Garten ist echt ein Traum... Am Liebsten würd ich mich zwischen die Blumen legen und stundenlang Blumenkränzchen flechten... Statt dessen überleg ich, ob der Nachbar es merken wird, wenn ich ihm ein bisschen Lavendel abschneide :o/ Meiner wollte leider nicht so richtig in diesem Jahr...

    Liebe Grüße
    N.

    PS - die Decke ist der HAMMER!!!

    AntwortenLöschen
  25. Wow...Markus
    deine Fotos, so pastellig und romantisch...kann mich gar nicht
    satt sehen daran. Ich liebe diese wild-romantischen Gärten & deiner
    ist ein Traum!
    Sonnige Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  26. Wir haben auch einen ganz großen Flieder direkt vorm Haus und meine Töchter stehen auch so gerne davor und beobachten die Schmetterlinge!
    Alles liebe
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  27. Sehr schöne Bilder! Einen Sommerflieder möchte ich auch unbedingt wieder haben, aber für dieses Jahr war ich zu spät (sagte man mir). Von meinem Lavendel ist ja nicht mehr so viel über - ich liebe meinen Mann aber immernoch... :-)
    Viele liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  28. ...zur richtigen Zeit am richtigen Ort würde ich sagen! Lieben Gruß, Swantje

    AntwortenLöschen
  29. Oh ja, ich liebe diese Art von Besuchern auch! :o) Wenn ich in den Garten gehe, hab ich mir inzwischen angewöhnt, das Makro bereits möglichst griffbereit liegen zu haben - aber auch ohne gelingen schöne und stimmunsvolle Aufnahmen, wie du beweist. Bei uns blüht der Schmetterlingsflieder übrigens bereits und hat u.a. einen traumhaft schönen Segelfalter angelockt...
    Gute Nacht und liebe Grüße, Traude

    AntwortenLöschen
  30. hi markus,
    ja solche besucher mag man gern ;) ich hoffe das du noch viele solcher besucher heuer hast ;)
    grüßli lisa

    AntwortenLöschen

stay in touch