Donnerstag, 5. Juli 2012

D.I.Y. Duftkleiderbügel


Hier kommt mein D.I.Y. von dem ich Euch gestern erzählt habe. Ich bin ganz verliebt....
Und es geht ganz einfach:


Man braucht ein paar Lavendel-Zweige, etwas Vlies, ein Stück Lieblingsstoff, einen Holzkleiderbügel, Nadel und Faden, ein Stück Satinband und eine Schere.


Als erstes ein Stück Vlies so schneiden, daß man es um den Kleiderbügel wickeln kann. Die Lavendelblüten auf das Vlies verteilen und den Bügel darin einwickeln.

Die Enden vernähen oder einfach zubinden.


Den Bügel auf den Stoff legen und mit Nahtzugabe nachzeichnen und ausschneiden. Die obere Kante zusammennähen.

Den Bügel von unten in die Tasche stecken und die untere Kante (mit der Hand) zunähen.

Das Kleiderbügelaufhängemetallding (Wie heißt das bloß? Ihr wisst schon, was ich meine...) fest mit dem Band umwickeln und eine Schleife binden.

Fertig.

Natürlich kann man auch andere Duftblüten oder -kräuter verwenden.


Der Bügel hängt jetzt an der neuen alten Garderobe und immer wenn ich das Haus betrete und die Augen schließe, glaube ich (fast) irgendwo in der Provence zu sein...


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Tolle Idee! Ich mag den Toile de Jouy Stoff, den du verwendet hast. Der passt perfekt mit Lavendel.
    GGGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Markus
    Superschöne Idee dein Duftkleiderbügel.
    Schönen Tag und viele Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Idee. Wenn nur das unten-von-Hand-zunähen nicht wäre. Der Stoff ist ganz toll.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Markus,
    ein Kleiderbügelhaken ist das ;-)))).
    Eine geniale Idee und der Stoff ist der Hammer.
    Aber so einfach ist das dann doch nicht, wenn man nicht Nähen kann, aber schön finde ich es auf jeden Fall. Ist nich nur schön und duftig sondern noch eine prima Abwehr gegen nerviges Insektenzeugs.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. hallöchen lieber markus....wuuuundervoll....oder ich sag mal, dufte idee....*lach*
    liebe grüssle
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  6. ...Hey DIY-King suuuuuper coole Idee - wie immer! Der Stoff is ja wohl mal richtig genial!
    Ich treff mich heute mit Dane von Damesnadelwelt....sie ist Bloggleserin bei dir und so auf mich aufmerksam geworden...gemailt und telefoniert! Na und heute treffen wir uns auf nen Kaffee weil.... wir und gefähr 3 km entfernt von einander arbeiten und das witzige is - bald nur noch einpaar 100 Meter! Ich werde berichten!
    Streichler an Sam und an die (klar auch an den Gartenpostmobber) Knutschknuddeligesonnengrüße
    Deine ANke die jetzt schon freut wie ein Schnitzel 13:15 Uhr - der Countdown läuft! Juhuuuuuuu

    AntwortenLöschen
  7. Moin Markus!
    Das ist ja mal eine tolle Idee!Habe ich so noch nicht gesehen!
    Danke für die Anleitung! Das mache ich auch.
    Nordische Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Lieber Markus,
    super Idee und sieht auch sehr hübsch aus, aber für Nählegastheniker (wie ich eine bin) wahrscheinlich eine Stufe zu hoch...
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Markus,
    das ist eine super tolle Idee. Und dann gleich mit Anleitung :)
    Vielen Dank.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  10. Lieber Markus
    Das ist ja wirklich eine ganz tolle Idee und sieht so wunderschön aus.
    Einen glücklichen Tag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. Lieber Markus
    Das ist im wahrsten Sinne des Wortes eine "duftige" Idee - schön, dass du sie mit uns teilst!
    Einen wunderbaren Tag wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Markus,
    genial, welche Ideen Du hast!!! Gefällt mir sehr gut!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  13. Lieber Markus,
    was für eine geniale Idee. Eine gute Alternative zum Lavendelsäckchen. Ich bin begeistert.
    Hab noch einen schönen Tag.
    Liebevolle Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Lieber Markus,
    wieder einmal eine sehr schöne Idee aus Deiner Ideen-Werkstatt! Toll, was Dir immer alles einfällt! Mit gefällt der Stoff auch sehr gut! Schön finde ich auch immer Deine leicht verständlichen Anleitungen!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  15. Lieber Markus,
    ....eine tolle Idee ist das! Gefällt mir ausgesprochen gut.
    Hab noch einen schönen Tag.
    GGLG,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Marcus,
    herrlich.....kann man den vielleicht auch gewinnen...ein fröhlicher Wink mit dem Zaunpfahl...gg...!!!
    Danke für die tolle Idee...also müssen wir wohl selber ran!!!
    Herzlichst Flori

    AntwortenLöschen
  17. Mal wieder eine geniale Idee Marcus...

    Liebe sonnige Grüße

    Ulrike

    AntwortenLöschen
  18. Welch bezaubernde Idee!
    Einfach herrlich ... Wo sind denn nur meine Holzkleiderbü ... ;-)

    Danke. Liebste Grüße.
    Gisa

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Markus
    Vielen Dank für die tolle Idee! Das werde ich bestimmt auch ausprobieren.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  20. Ich glaube das "KLEIDERBÜGELDING", heißt "BÜGELHAKEN", lieber Markus. Vielen Dank für die tolle Idee, habe nämlich gestern auch gerade Lavendel geschnitten. LG. Ilona

    AntwortenLöschen
  21. HA! Genial, danke Markus! Erstens hab ich auch eben erst Lavendel geschnitten. Zweitens: Ich glaube, das bekomme sogar ICH hin, und ich bin weit davon entfernt, einen Faden in eine Nähmaschine fädeln zu können. (Sprich ich kann nur von Hand nähen. Aber alles was größer als ein Puppenrock ist, macht mir keinen Spaß. HIERAN jedoch könnte ich Spaß haben :o))
    Ja, und Ilona hat es schon vorweg genommen - das Kleiderbügelaufhängemetallding heißt auch meiner Meinung nach so, wie sie sagt. Aber dein Wort find ich schöner :o)
    ☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼
    Alles Liebe &
    herzlichste Rostrosengrüße,
    Traude
    ☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼

    AntwortenLöschen
  22. Die sind ja schön, das richtige für mein Kind.
    Danke für den Tipp.
    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  23. Also bis hin zur Nähmaschine, hätte ich Deine Beschreibung jetzt fast nachgeahmt... eine wunderbare Idee... bis auf die Horrornähmaschine halt. Das iss nix für mich. :-(

    Wie muss das duften???????!!!! Toll.
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  24. Die Bügel sind wirklich schön und muss riechen himmlisch.
    (Karen)

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Markus,
    was für eine tolle Idee!! Kann mir direkt vorstellen, wie toll es bei euch riecht! Mir geht bloß noch der frische Lavendel ab...
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  26. hi markus, eine tolle idee :) ist jetzt sicher immer ein super duft wenn du den kasten aufmachst :)
    grüßli lisa

    AntwortenLöschen

stay in touch