Donnerstag, 26. Juli 2012

zweimal sonne


Schaut mal was passieren kann, wenn die Vögel im Winter ein Korn verlieren...
...dann wächst manchmal eine Sonnenblume ganz oben auf der Steinmauer!


Ist das nicht süß? So lacht die Sonne(nblume) praktisch gleich zweimal vom Himmel. Wenn das nicht ein Zeichen ist...

Gestern war es hier aber einfach zu warm. Man konnte es draußen nicht länger als 2einhalb Sekunden aushalten. Das war aber nicht schlimm, hier drin gab's nämlich genug zu tun. (Davon erzähle ich Euch später mehr...)


Durch eine meiner Lieblings-Arbeitskolleginnen inspiriert habe ich begonnen, die Mauer im Garten mit Sukkulenten zu bepflanzen.

Das sieht so niedlich aus und ich bin immer wieder begeistert, mit wie wenig quasi nichts diese Pflanzen auskommen.



Haltet Euch schön kühl und habt immer eine Flasche Wasser dabei....


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. .. Die Natur bahnt sich ihren Weg - was mich persönlich immer wieder fasziniert .. .. und diese Sukkulenten kenne ich von meiner Schwester , die diese lange Zeit gesammelt hat, zum Schluss waren es über 200 Exemplare *lach* .. .. die meisten hat Sie inzwischen wieder verkauft. Die Leidenschaft dafür blieb und hat auch mich infiziert ;)

    sonnige Grüße von Heidrun

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Markus
    Auch ich mag die Sukkulenten sehr. Sie wachsen bei mir im Garten auch überall.
    Ich liebe dieses heisse Sommerwetter! Darauf habe ich sooooo lange gewartet.
    Einen sonnigen Sommertag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Markus,
    finde es auch immer wieder faszinierend, wo überall sich Pflanzen ansiedeln! Dachwurzen sind dabei besondere "Hungerkünstler"... die wachsen praktisch überall! Hab sie sogar in eine alten Schöpfkelle gepflanzt! Auch dort fühlen sie sich pudelwohl!
    Schönen Tag...
    Margit
    P.S. Bei uns war es gestern zwar auch warm, aber regnerisch!

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Markus,

    Oh die Sonnenblume ist wirklich herrlich. Sie ist ein toller Hingucker.
    Die Hauswurzen ziehen in unseren Garten auch an immer mehr Stellen ein, eine so schöne Mauer kann ich ihnen nicht bieten, das wird in einigen Jahren toll aussehen, wenn eure Mauer dann erblüht.
    Dir einen schönen Tag

    Liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  5. Mir geht es auch so, dass ich es faszinierend finde, wo die Natur sich immer wieder einen Weg sucht und findet. Toll. Meine Hauswurzen gedeihen auch wunderbar, hab schon viele Ableger gepflanzt. Lass in der Mauer noch ein paar Stellen frei für Eidechsen und so. Ich glaube die mögen solche Mauern auch, oder?
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  6. guten morgen lieber markus, deine sonnenblume auf der mauer, das ist eine echte rarität....zauberhaft....auch deine bepflanzung mit den sukulenten gefällt mir, das macht sich richtig gut....tolle idee von deiner lieblingskollegin....
    ich mache jetzt auch die fenster zu, damit die wärme draussen bleibt....schade, mein lavendel duftet so herrlich...
    sommerliche donnerstagsgrüssle
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Markus,
    dachte im Taunus wäre es kühler. Auf unserer Terrasse war es gestern nicht auszuhalten. Die Sonnenblume ist ja lustig. Bei uns wagen es die Vögel nicht mal den Garten zu überfliegen, Lucius ist immer sehr wachsam. Sukkulenten sind einfach klasse, die bekomme nicht mal ich klein.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  8. guten morgen markus,
    ohhhh die sonnenblume ist toll auf der mauer, ich liebe solche "starken" pflanzen die es schaffen sich in noch so unwirtlichen gegenden durchzusetzen ;)
    auch deine steinmauer mit den sukkulenten gefällt mir sehr, ist eine tolle idee! muss mir gleich am wochenende im garten ansehen ob das evtl bei uns auch möglich wäre *Grübel*
    wünsch dir einen schönen sonnenblumigen tag
    grüßli lisa :-)

    AntwortenLöschen
  9. Morgen Markus,

    unsere Hunde hatten gestern Mittag auch nicht so die richtige Lust aufs Spazierengehen. Sorbas konnte ich gerade noch davon abhalten sich ein eine Schlammlache zu legen. Ich wollte dann noch den Garten für den Urlaub klarschiff machen, aber nach 30 Minuten bin ich lieber wieder rein.

    Deine Mauer finde ich klasse !!! Habt Ihr auch Glühwürmchen darin wohnen ? Die Tage war im Fernsehen eine Gartensendung, die hatten eine Naturmauer und darin Insektenhotels sah super aus. Aber auch Deine Bepflanzung gefällt mir sehr, sehr gut.

    GlG Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe es in diesem Jahr völlig verpennt mit dem Säen von Sonnenblumen. Aber auch bei mir waren die Vögel so lieb, das zu übernehmen. Und auch wenn man selber einen anderen Platz gewählt hätte, da wo sie die Vögel platziert haben, ist es perfekt. Auf mein sonniges Exemplar können wir direkt beim Frühstück an der Terrasse schauen.
    (Da habe ich meine Sonnenblume übrigens eingebaut: http://augusthimmel.blogspot.de/2012/07/warum-neues-magazin-mit-verlosung.html.)

    Uns allen einen sonnigen Tag wünscht Kirstin

    AntwortenLöschen
  11. DAs ist super schön mit der Sonnenblume auf der Mauer. Und drücken wir mal die Daumen, dass es ein Zeichen für viele schöne sonnige Tage ist.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  12. Ja, die Natur macht manchmal schon komische Sachen... *g*
    Bei uns hats gestern leider den ganzen Tag geregnet - obwohl eigentlich für die ganze Woche schönes Wetter angesagt wurde... Naja, heute lacht die Sonne wieder!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  13. Lieber Markus,
    tolle Bilder sind das geworden.
    LG von Elke

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Markus,

    die Launen der Natur können wirklich schön sein und die Sukkulenten in der Steinmauer finde ich großartig weil sie wirklich kaum etwas brauchen.
    Ich wünsche dir auch einen schönen Tag mit immer etwas Wasser dabei.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  15. Guten Morgen Markus,
    zu schön, wie sich die Naur ihre Plätzchen erobert.
    Und du tust noch ein übriges dazu und bepflanzt die Mauer, super!
    Sieht bestimmt toll aus.
    LG Birgit

    PS: Bin gespannt, was du uns Neues zeigst von deinem Hausaufenthalt bi der Hitze.

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Markus
    Sukkulenten habe ich auch ein paar,
    ich war vor ein paar Jahren gar nicht begeistert - mein Schatz wollte die unbedingt,
    aber jetzt gefallen sie mir immer besser.
    ♥lich liebe grüße andrea

    AntwortenLöschen
  17. Ja, das ist schon erstaunlich, wie die Natur sich manchmal ihren Weg bahnt. Hier gibt es viele Industriedenkmäler und da findet man auch dort, wo eigentlich nur Steine und Beton sind, plötzlich irgendwo auf einem Hochofen kleine Bäume und Büsche, die mit so einem Minimum an Erde auskommen, dass man nur staunen kann...

    Ich schick dir auf virtuellem Wege eine kühle Briese... :o)

    Liebe Grüße
    N.

    AntwortenLöschen
  18. Lieber Markus,
    das ist ja witzig, mit der Sonnenblume! Bin mal gespannt, wie hoch sie wird und was dann geschieht...!
    Der Vorteil eines Schattengrundstückes ist der, daß man sich sehr gut draußen aufhalten kann. Das habe ich gestern getan und werde ich heute tun.
    Die Sukkulenten passen toll zu der Steinmauer. Eine klasse Idee!
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  19. Lieber Markus,
    sehr schön die Sonnenblume, ich liebe Sonnenblumen.
    Herzliche Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  20. Lieber Markus,

    wunderschön deine Sonnenblume. Ich bin die Tage an einem Feld vorbeigefahren und war ganz kurz davor eine Vollbremsung zu machen um einige zu stibitzen :)) Soooo schöööön!
    GGGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Markus,

    wie wahr , die Pflanzen sind wirklich sehr Pflegeleicht und sind Robust.
    Und hübsch zugleich.
    Das entdeckte Plätzchen der Sonnenblume ist toll.

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  22. Für die Vögel im Winter ein Verlust,
    für uns jetzt ein Gewinn !!

    Herzliche Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  23. Das gefällt mir gut mit der Sonnenblume auf und den Pflänzchen an der Mauer. Und macht beides kaum Arbeit...
    LG Judy

    AntwortenLöschen

stay in touch