Montag, 5. November 2012

gegen trübes wetter


...habe ich etwas. Und zwar: Gegenangriff starten und einfach was Schönes anstellen!


Also habe ich gestern Morgen Gummistiefel und Regenjacke angezogen und einen extra-langen Spaziergang gemacht.

Und dabei diese Gräser gefunden.


Die passen prima in die Zinklaterne, Wasser brauchen sie ja keins mehr und so kann man die (eigentlich) unmöglichsten Gefäße benutzen.

Sieht das nicht schon so richtig winterlich aus?


Als Mittagessen gab es frisches Bauernbrot mit noch frischerem Hubertusschmalz. Das vertreibt doch jede trübe Stimmung, finde ich.

Danach eine Aufwärmrunde vor dem Kamin, am besten mit der neuesten Lieblingszeitschrift.


Eine zeitlang mit schönen Dingen beschäftigen, die das Herz erfreuen.

Bei mir war es Pakete packen, die morgen früh in die Post sollen, neue Herzchen formen und Stoff zuschneiden.


Zur Teatime gab es Elisenlebkuchen (dafür sterbe ich...) und abends den neuen James Bond im Kino, mit Nachos und scharfer Soße.

Ein kleines Stück Schokolade zum Abend-Kaffee und eine Folge Lieblingsserie. Und schließlich noch ein paar Seiten im Krimi schmökern.

Was macht ihr gegen trübes Wetter?


Und nun wünsche ich euch einen guten Start in die (hoffentlich weniger trübe) neue Woche!


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Lieber Markus,
    wie ein traumhaftes Winterland :-)
    Viele liebe Grüße und einen guten Start in die Woche
    wünscht dir Urte

    AntwortenLöschen
  2. Also Deine Tips lesen sich sehr gut ;o) Das klingt nach einem sehr gelungenen Wochenende! Hatte ich aber auch in Mainz auf der Stempel-Convention...Nächstes Wochenende mach ich es so wie Du (besonders die Stelle mit den Lebkuchen...)
    Liebe Grüße, hab einen schönen Tag,
    Irina

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgäääähhhhnn :)
    Das hört sich nach einem wundervollen Sonntag an :) Und mir gefallen deine Sträucher super gut!!! Sie sehen wirklich richtig winterlich aus. Super Idee.
    Liebe Grüße, Emma

    AntwortenLöschen
  4. guten montagmorgen, lieber markus....deine schon winterliche deko gefällt mir ausnehmend guuuut....auch alles andere, was du so schreibst....nur einen kleinen einspruch....büdde nicht sterben für die elisenlebkuchen....*lach*
    ich wünsche dir einen guten wochenbeginn...
    liebgrüssle
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  5. Ach ja, man kann trübe Tage auch ganz bewußt schön gestalten! Auch wenn das mit einem 14jährigen daheim nicht immer so romantisch oder harmonisch abläuft. Bei uns steht dann eher mal ein DVD-Nachmittag, Monopoly oder Kekse backen auf dem Plan....
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  6. Also deine Tipps kommen mir voll entgegen. Bei mir gabs gestern zum Tee auch Elisenlebkuchen. Da könnte ich mich reinlegen. James Bond haben wir noch nicht gesehen, steht auf dem Plan. aber meinen Krimi hab ich gestern auch noch fertig gelesen.
    Die Gräser sehen wunderbar aus in den Gläsern. Es weihnachtet auf den Blogs...
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  7. Lieber Markus,

    ich habe mich während dieser zwei Tage Dauerregen auch mit schönen Dingen beschäftigt, Pakete ausgepackt und den Laden weihnachtlich dekoriert. So läßt es sich aushalten.
    GGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  8. Lieber Markus,

    einige Deiner Dinge gefallen mir auch, um kein Trübsal blasen zu müssen ;o)
    Und die Deko wirkt sehr elegant. Tolle Idee!
    Einen feinen Tag und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  9. Markus, die Fotos sind ein wahrer Traum! Einfach nur genial!
    Na und deine Seifen von gestern der Knaller! Ich konnte es förmlich riechen!
    Ich wünsch euch nen schönen Wochenstart...ich darf ab heute wieder arbeiten! Juhuuuuuuuu!
    Knutschknuddelgrüße
    Deine anke

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen, Markus, maaaaaaaan ich bin noch so müde. Schlafen kann ich aber auch nicht mehr richtig, weil alle Vögel in meinem Garten zwitschern und sich um die letzten Äpfel am Baum streiten. Ein Mordskrach.
    Gestern früh sind wir nochmal in die Pilze gefahren(mit Rad) und haben tatsächlig noch 2 Spankörbe voll gefunden.
    Die hübschen trocknen Gräser sehen wirklich sehr winterlich aus. Gute Idee!.
    Zinkbehälter habe ich genug. Außer, dass mein Platz sehr knapp bemessen ist. Naja, das ist aber ein anderes Problem.
    Ich wünsche Dir eine schöne neue Woche und grüße Dich ganz lieb, Ilona

    AntwortenLöschen
  11. Lieber Markus,
    Die Gräser sehen ja toll aus in Verbindung mit den ganzen Zinksachen!!! Toll, dass Du den Wald so dicht bei hast und immer wieder schöne Naturschätze findest!!! Bei uns war es gestern bis Mittag sonnig mit strahlend blauem Himmel, erst gegen Abend zog es sich zu und fing an zu regnen! Wir waren kuschelig Kaffee trinken! Der neue James Bond steht auf unserer Liste auch ganz oben :-)

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen Markus,
    das sieht wirklich grandios aus. Wie ein zu Hause für Feen finde ich. Deine Seifen gestern haben mir auch gut gefallen und ich bin gespannt, was du da noch so alles zauberst.
    Hab' ich das richtig verstanden, das ihr die Seifenlauge nicht selbst angerührt sondern fertige genommen und verfeinert habt?
    LG
    Britta

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Markus,
    es hört sich so an,als hättest Du den trüben Sonntag perfekt
    genutzt.Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche.
    Viele Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Markus,
    die Gräser bzw. Samenstände sehen wirklich toll aus! Deine "Mittel" gegen trübes Wetter kann ich eigentlich alle unterschreiben... nur James Bond muss ich nicht haben! Sorry, das ist nichts für meinereiner!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  15. Hej Markus,
    da hast du ja einiges getan, um das trübe Wetter zu vertreiben!
    James steht auch ganz oben auf der Liste, danach kommt der zweite Teil von Twilight :-)
    Superschöne Deko, aber dafür hast du ja ein Händchen!
    Happy Week!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  16. With those kind of pictures, I like the bad weather ! Nice day. Christine

    AntwortenLöschen
  17. Und wieder inspiration....warum bin ich eigentlich noch nie auf die idee gekommen von meinem Spaziergängen mal kleine andenken mitzunehmen.

    Ich werde mir das mal dick hinter die ohren schreiben.

    Danke also für den heutigen Post. LÖiebe Grüße von tatjana

    AntwortenLöschen
  18. Huhu,

    die Gräser sehen toll aus. So was findet man hier nicht mehr. Eigentlich alles nur noch matschig. Ich bin bei dem kalten Wetter gerne drinnen, trinke Tee und wir schauen uns Filme an. Gestern z. B. Bodyguard.


    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  19. Amazing pictures again!!! I love this weather and I hope for some cold here...have a great week!

    AntwortenLöschen
  20. Tolle Fotos und ein scheinbar perfekter Tag...
    Ich habe gestern Dinge gemacht die ich schon länger auf meiner Liste hatte, wie z.B. Kissenbezüge nähen u.ä. ein bisschen lesen ein bisschen stricken.....
    Schönen Wochenanfang!!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  21. hi markus,
    da hattest du ja ein tolles programm! und die gräser passen super toll in das teelicht!!!
    trübetage da mach ich es mir am liebsten zuhause mit einem guten buch u ein paar kerzen gemütlich :)
    grüßli lisa :)

    AntwortenLöschen
  22. Lieber Markus,
    so selten komme ich in letzter Zeit dazu, bei dir reinzuscheáuen, umso mehr freue ich mich dann, wenn ich's geschafft hab wie heute und einen so schönen kuscheligen Post und helle freundliche Bilder sehe! Sei lieb gegrüßt!!! Dania

    AntwortenLöschen
  23. Hey Markus,

    soll ich Dir sagen was wir tun? Genau das selbe, Gummistiefel anziehen Hut aufsetzen, Hund schnappen und losgehen, uns auf heißen Tee freuen, laaaaaaaaangen mittagsschlaf, viele Bücher lesen, und an der Nähmaschine sitzen. Leider fehlt uns der Kamin, dafür habe ich Kerzen angezündet.
    Vielen Dank für die schönen Bilder, wünsche Dir eine schöne Woche, bei mit hat die Arbeit wieder angefangen, also werden die Kommentare hier wohl weniger, lesenderweise bin ich aber fast jeden Tag da.

    Lieben Gruß

    Sanne und der Eisbärwolf

    AntwortenLöschen
  24. Ein tolle Natur-Dekoration, lieber Markus. Obwohl mir ja überhaupt noch nicht nach Winter ist.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  25. Um so trüber das Wetter draußen...umso mehr Kerzen brennen drinnen...Musik vertreibt dann zusätzlich die Trübe Stimmung...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Markus,
    also bei trüben Wetter mit einem Krimi aufs Sofa gefällt mir auch gut! Deine Naturdeko sieht wie immer gut aus!
    Dir noch eine schöne Woche
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  27. ...oh...das gefällt mir sehr gut...ich bin doch ein großer Winterfreund...und Deine Deko ist wirklich sehr schön winterlich!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  28. Lieber Markus,

    jetzt bin ich ja absolut neidisch, dass Du bereits einen Elisenlebkuchen verspeist hast. Ich habe noch keine da wir noch nicht bei meinen Eltern in Nürnberg waren, denn dort gibt es die für mich besten Lebkuchen aus einer kleinen Lebküchnerei. Bei trüben Wetter ist es doch am allerschönsten bei Kerzenschein auf dem Sofa zu lümmeln zu lesen oder häkeln, oder ? Wunderbar leicht sieht die Walddeko aus.

    Liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Markus, top gelungen dein "Rezept" gegen Wettertrübnis!
    Bitte komme auf meinen Hauptblog....da wartet etwas auf dich!
    Liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
  30. Das hast Du ja wieder schön zusammengestellt! Die filigranen Gräser sehen toll aus!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  31. Hej Markus,
    wow das hört sich alles sehr lecker und Kalorienlastig an. Aber vielleicht liegt´s daran, dass ich gerade versuche noch das ein oder andere Kilo loszuwerden, bevor ich es mir dann an Weihnachten wieder hinfuttern kann :-)
    Wenn meine Kinder mich lassen würde ich mich auch mit ner Zeitschrift und einer Tasse Tee auf die Couch verkrümmeln, aber so bin ich am malen, Lego bauen usw. :-))))
    ggglg Sabine

    AntwortenLöschen

stay in touch