Freitag, 23. November 2012

nebel


Gestern war das Wetter eigentlich ganz gut und so dachte ich, es könnte eine gute Idee sein, den restlichen Garten winterfest zu machen.

Also schnappte ich mir Sisal-Band, Pflanzenschutzhüllen und Kokos-Matten und stiefelte los, die Kamera dabei, um euch ein paar späte Gartenfotos mitzubringen.


Welche in dieser Art:


Doch ganz plötzlich veränderte sich das Licht, es wurde ziemlich schnell dunkel und kälter und als ich aus dem Garten schaute, sah ich das hier:



Dicker Nebel, der über die Wiesen zog und die Landschaft in eine milchige Schicht tauchte.

Sieht das nicht toll aus?


Es wurde schlagartig kalt und dunkel und ich hatte noch alle Hände voll zu tun und mußte mich sputen.

Fertig geworden bin ich zwar, aber Fotos konnte ich keine mehr machen.

Meinen Nachmittagskaffee, den ich eigentlich im Garten trinken wollte, nahm ich dann vor dem wärmenden Kamin.


Der Nebel wurde im Laufe des Abends aber noch dichter, bis man schließlich fast nichts mehr sehen konnte. Irgendwie war das sehr gemütlich...


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Hallo Markus
    wunderschöne Herbstbilder , so liebe ich den Nebel.
    Liebe Grüsse
    caro

    AntwortenLöschen
  2. guten morgen lieber markus....was für ein naturschauspiel und du nah dabei.....wundervolle fotos hast du gemacht.....guuuuut, dass du trotzdem deinen plan geschafft hast...
    einen schönen freitag wünsche ich dir...bei klarer nichtsicht....*lach*
    grüssleins
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen lieber Markus
    Seit Tagen stecken wir in einer Nebelsuppe. Langsam habe ich von diesem Wetter genug.... Doch wenn ich Deine tollen Bilder sehe, kann man vom Nebel gar nie genug bekommen. So richtig märchenhaft sieht's aus. Wunderschön!
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Markus,
    Eine wunderschöne Stimmung hast du da aufgenommen. :-)
    Bei uns hat die letzten Tage die Sonne geschienen.
    Viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  5. Lieber Markus,
    ich finde, dieser Dauernebel schlaegt ganz schoen auf's Gemuet. Bei uns kam gestern zum Glueck die Sonne durch und ich habe erstmal aufgeatmet. Deine Bilder sehe ich mir trotzdem gerne an. So mag ich den Nebel auch :)
    GGGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  6. Die Fotos sind wunderschön vorallem die Nebelbilder. Die meisten die aus dem Fenster schauen und Nebel sehen sagen scheussliches Wetter dabei können wie du zeigst so tolle Kunstwerke entstehen
    glG Doreen

    AntwortenLöschen
  7. Nebel bei Dir? Wir hatten gestern wie auch vorgestern, einen wolkenlosen strahlend blauen Himmel und meinen Cappucino habe ich in der Sonne auf der Bank genossen. Gestern Mittag habe draußen nur einer Strickjacke verbracht, es war wie im Frühling.

    Der Nebel sieht total interessant aus, auf Deinen Bildern. Aber da habe ich doch lieber meine Sonne. ;-)))

    LG Lydia

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Bilder....aber ich bin trotzdem froh dass bei uns am Nachmittag die Sonne schien, auch wenn ich bis 18 h arbeiten musste.
    Eine schönes Wochenende.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. hi markus,
    danke für die tollen bilder! auch der november hat so seine zauberhafen seiten ;)
    schönen start ins weekend!
    grüßli lisa :)

    AntwortenLöschen
  10. ....Markus, suuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuper Bilder. Auch wenn ich Nebel wirklich hasse wie die Pest.....Nebelfotos liebe ich! Deine sind mehr las gelungen!
    Knutschknuddeligegrüße
    Deine anke

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin heute früh auch dem Nebel begegnet...er breitete sich über dem See aus...leider hatte ich die Kamera nicht dabei...Schöne Bilder hast du gemacht! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  12. guten morgen markus,

    das schöne am nebel ist, das er geräusche dämpft.
    wär froh wenn der seit einer woche stehende hochnebel in nürnberg sich mal bewegen würde.
    so duster wie auf deinen bildern ist's bei uns fast den ganzen tag, seit fast ner woche.

    hab einen wunderschönen tag

    lilli

    AntwortenLöschen
  13. Griaß Di Markus,

    wow.... Du hast die schöne Stimmung wirklich ganz wunderbar eingefangen..... tolle Fotos!
    Bei uns is es immer nur grau in grau.... kein einziger Sonnenstrahl seit vielen vielen Tagen....
    Aber ich schick Dir heute einen kleinen Sonnenstrahl: schau mal bei mir am Blog vorbei! Bestimmt wird das heute ein guter Tag für Dich..... aber mehr verrat ich nicht... ;o)

    Sei lieb gegrüßt!
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. Ich liebe diesen Landnebel, der ist sooo gemütlich und schön anzusehen (wenn man nicht gerade mit dem Auto durchfährt). Hier in der Stadt ist der Nebel deutlich weniger und schneller weg...schade eigentlich.

    Bis bald, viele Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  15. Guten Morgen Markus,
    ich finde deine Nebelbilder wunderschön, aber da ich in der Hauptstadt des Nebelreiches wohne, und seit drei (ja wirklich) Wochen keine Sonne gesehen habe muß ich sagen ich hätte gerne Sonne ... nur ein bischen ... ein paar kleine Strahlen ... a bissle Vitamin D ...

    Deine Bilder sind wunderschön und machen Lust mal mit der Kamera an die Donau zu gehen und mal sehen wie sich die im Nebel macht.

    Die Idee mit den Kastanien in dem Drahtkrob find ich klasse ... muß ich mir merken ... was man sich in der Bloggerwelt alles merken muß!

    GLG
    Britta

    AntwortenLöschen
  16. das sind ja geniale Bilder! Da sieht man mal die schöne Seite vom November, gell? Hast die Stimmung so schön eingefangen♥
    Liebe Grüße,
    Tini

    AntwortenLöschen
  17. Die Nebelbilder sind einfach toll - sehr schön, so richtig mystisch...
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  18. oh wie schön sind deine Foto auch diese Nebeltage haben eine schöne Stimmung mir gefällt`s
    Liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  19. ...das sind wirklich hammer Bilder...Nebel hat schon was tolles...aber ich muß immer wieder feststellen wenn Du draußen Bilder machst...ich müßt traumhaft wohnen...!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  20. Schön sieht das aus!!! Nebel kann wirklich sehr schön sein! Allerdings könnte man zwischendurch auch mal wieder ein wenig Sonne vertragen! Bei uns ist es seit Tagen trüb und dunkel! Man braucht fast den ganzen Tag Licht!
    Aber so ist das eben im November!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  21. Markus Dein Garten ist einfach wunderschön! Da würde ich auch jede freie Minute darin verbringen :) hoffentlich kann ich bald auch mal einen eigenen Garten geniesen und darin arbeiten *hach*
    Deine Fotos sind ebenfalls traumhaft schön! Macht richtig Laune auf raus in die Natur :)

    Grüße aus Stuttgart, wünsch Dir ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  22. Guten Morgen Markus,
    Deine Nebelfotos haben fast etwas mystisches!!! Ich finde das sehr schön und mag diese Stimmung sehr gerne. Es ist fast, als würde der Nebel alles abdämmen und die Welt ist plötzlich viel ruhiger. Deine Bilder sind heute wieder ganz besonders schön!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  23. Guten Morgen, lieber Markus,
    herrliche Bilder hast du wieder geschossen.
    Wenn ich mir den Nebel so betrachte gefällt er mir sogar richtig gut, aber morgens auf dem Weg zur Arbeit auf der Autobahn, hass ich ihn.
    LG Birgit (die auf den Frühling wartet)

    AntwortenLöschen
  24. Hej Markus,
    ich liebe Nebel und diese ganz besondere Stimmung!
    Irgendwie mystisch!
    Wundervolle Bilder!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  25. I like this kind of nature we have at moment around us. So nice and the decoration also. Nice day. Christine

    AntwortenLöschen
  26. Fog always moves a mood and then add in Rosehips, really lovely start to any day~ Happy weekend~

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Markus,
    darf ich als gelegentliche Leserin Deines blogs, selber aber bloglos, an dieser Stelle einen kurzen Kommentar loswerden? Dein Beitrag, vor allem Deine Bilder, sind wie immer wunderschön. Ich lieben die nebelige, melancholisch-romantische Seite des Herbstes. Ich wohne zwar nicht in der Stadt, aber auch nicht so naturnah wie Du und verbringe (manchmal zu) viele Stunden des Tages im Büro. Daher sind Besuche auf Deinem blog für mich wie kleine, seelenwärmende Ausflüge nach draußen.
    Danke dafür.
    Liebe Grüße
    Kati

    AntwortenLöschen
  28. Einfach ganz zauberhaft! Vor allem mit einem warmen Haus im Rücken :o).
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  29. Lieber Markus,

    so stellt man sich den November vor. Oh, wie ist es dann gemütlich im Haus!
    Kaffee, vielleicht ein Leckerchen und Kerzenschein ♥
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  30. Lieber Markus

    Man könnte glatt einen alten Sherlock-Holmes Film drehen bei Dir. Da gabs auch immer so viel Nebel. Uuuuh gruuselig.
    Bin ich froh hat er sich bei uns jetzt am Mittag endlich verzogen. am Morgen im Büro hat er nicht wirklich gestört.
    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
  31. Lieber Markus

    WUNDERSCHÖNE Bilder zeigst du uns da wieder !!! Ich liebe diese Herbst/Winternebel-Stimmungen!!
    Es ist definitiv MEINE Jahreszeit!!

    Liebe Grüsse

    Cornelia

    AntwortenLöschen
  32. Hey Markus,

    super bilder hast Du da wieder gemacht,vielen Dank dafür.
    Der Eisbär findet Abendnebel ja gruselig, er guckt dann immer nach hinten, als ob eer Angst hätte verfogt zu werden, er drückt sich dann immer ganz dicht an mich.Wir sind dann auch lieber auf dem warmen Sofa und gucken Deine Bilder an.

    Liebe Grüße

    Sanne und der Eisbärwolf

    AntwortenLöschen
  33. Traumhafte Aufnahmen! Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende!

    Kreative Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Markus,

    jetzt muss ich doch mal bei dir kommentieren. Habe deinen Blog zwar schon verfolgt, aber ich dachte mir, du brauchst sicher nicht den 111. ähnlichen Kommentar zu einem Post und es liegt mir auch nicht einfach "toll" und "schön" zu schreiben. ;-)
    Aber du lässt deine Leser ziemlich detailliert an deinem kreativen Leben teilhaben. Das ist nicht selbstverständlich und bewundernswert.

    LG Nina

    AntwortenLöschen
  35. Lieber Markus,

    tolle neblige Fotos hast Du da eingefangen. Ja, genauso stellt man sich den November vor und dann heimkommen und mit Kuschelsocken und Decke einen schönen Kaffee trinken.

    Herzliche Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  36. Auch wenn man den Sommer nur ungern ziehen lassen mag, aber an deinen Bildern kann man eindeutig erkennen, wie schön der trübe November sein kann. Bei dem Nebelwetter dann unter die Kuscheldecke mit einer Tasse Tee und einem guten Buch bewaffnet...da hat auch der Herbst schöne Seiten :)

    Liebe Grüße,

    Sabine

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Markus, danke darf bei Dir reingeschaut werden! Wunderschöne Bilder - die Herbststimmung hast Du perfekt eingefangen... Könntest Du eine vom Regen machen? Dann könnte ich sagen - Wow so eine schöne Regenstimmung und wäre schon positiver gestimmt.... Ich schaue gerne wieder bei Dir vorbei.... Freundliche Grüsse schicke ich Dir Judith

    AntwortenLöschen

stay in touch