Sonntag, 4. November 2012

seifenblasen


Ich kann euch sagen: Seifemachen ist toll! Ich hatte einen unglaublich schönen Kurs gestern und befand mich den ganzen Tag umgeben von herrlichen Düften und kreativen Frauen.

Was will man also mehr?


Und nach Hause habe ich nicht nur einen Einblick in die Kunst des Seifenmachens gebracht, sondern auch jede Menge selbstgemachter Seifen.


Wir haben Rosenseifen gemacht, welche mit den unglaublich leckersten Weihnachtsdüften (ich hatte ständig Hunger und keiner hatte Plätzchen mit...) und einfache Olivenseife mit Jojobaöl.

Jetzt müssen sie noch 3 Wochen trocknen und dann können sie als kleine Weihnachtsgeschenke verpackt werden.


Mit Rohmaterial habe ich mich auch eingedeckt, also wundert euch nicht, wenn es im Shop bald Teacup-In-The-Garden-Seifen gibt.

Viele kleine Herzen habe ich gemacht und auch welche in einfacher Seifenform.


Und dann haben wir noch Verpackungen für unsere Schmuckstücke gebastelt.

Leider war es schon so dunkel, als ich nach Hause kam, so sind die Fotos nicht sehr gut.


Am Abend habe ich dann noch jede Menge neuer Herz-Anhänger gemacht, die ich heute in den Shop räume. Ich freue mich, dass sie euch so gut gefallen! Yippieh!

Und hier gibt es auch etwas Neues, schaut mal, was man sich dort jetzt anfertigen lassen kann...

Habt einen wundervollen Sonntag, ich möchte heute Weihnachts-Mug-Rugs nähen, die mag ich so gerne....


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. hallo markus,
    und bevor du deine seifen nach einer reifezeit von mindestens 6 wochen, sofern sie kaltgesiedet sind, in den handel bringst, nicht vergessen, dich und die seifen bei den zuständigen behörden anzumelden!!
    damit es hinterher kein böses erwachen gibt ;)

    schönen tag noch
    lg
    lilo

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Markus,

    da hast Du sicher einen fantastischen Tag gehabt!!!
    Was für schöööne Seife...ich freue mich immer über selbstgemachte Dinge...Rosenseife hat mein Töchterchen zur Geburt bekommen und ich habe sie sehr gern darin gebadet...denn mann schnuppert dann ganz toll und vorallem lange danach!!!

    Viel SPaß beim weitermachen...
    Liebe Sonntagsgrüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin mal wieder überrascht, was Du alles machst! Langsam wirst Du mir richtig unheimlich! Ha, ha...
    Den ganzen Tag Seife sieden und abends dann auch noch Sterne basteln...
    ...und jetzt kommt's... Mug Rugs!!!!!
    Ich musste mich erst einmal schlau machen, was das eigentlich ist!
    Darauf bin ich schon sehr gespannt!
    Schönen Sonntag wünscht Dir
    Margit

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Markus,
    ich war ein paar Tage relaxen.
    Heut bin ich schon wieder früh wach, da viel Arbeit auf mich wartet.Dein Seifenkurs war toll? Das ist klasse. Eine Freundin hatte mir auch schon davon erzählt das es sehr viel Spaß macht Seife her zu stellen. Deine Herzen sind sehr schön geworden, hast du die in Pralinenformen gefüllt?
    Und bei deinen Herzanhängerpost war ich noch. Die sind ja niedlich!
    Schönen Sonntag, liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Seifen hast du da mitgebracht, da werden sich die zu Beschenkenden aber freuen...Was aber sind denn bitte Weihnachts- Mug-Rugs??? LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Uii! Die Seifen sind aber schon schön geworden!
    Pass bloß auf - Seifensieden kann süchtig machen! :-)
    Meine Weihnachtsgeschenkseifen schlummern nun auch
    schon Weihnachten entgegen. Insgesammt fast einhundert Stück ... Hihi
    Viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Markus
    So, so, nun hat Dich der Seifenvirus auch erwischt. Grins, Du wirst sehen, bald weisst Du nicht mehr wohin mit all den Seifen, die Du hergestellt hast. Man kann einfach nicht mehr aufhören, wenn es einem erst mal erwischt hat.
    Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir noch.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  8. Guten morgen Markus,
    Die Herzseiten schaut toll aus und Rosenduft Mmmhhh. Wenn ich Seife machen könnte, wäre das doch ein toller Adventskalender mit kleinen Seifen. :)
    Ggglg Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Guten morgen lieber Markus,
    du bist immer so kreativ und zauberst so herrliche Dinge! Deine Seifen sind toll geworden, ein wunderschönes Geschenk worüber sich jeder freuen wird!

    Ganz, ganz viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  10. Griaß Di Markus,

    oh.... ich kanns fast riechen!!!!!!!!!!!!!!!
    Einfach herrlich Deine Seifen. So einen Kurs möchte ich auch unbedingt mal besuchen....

    Hab einen schönen Sonntag,
    liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  11. Lieber Markus,

    die Herzchenseifen sehen aus, wie kleine Pralines...! Mich wundert, daß Du nicht eine gekostet hast, da die Lust auf Plätzchen Dich umtrieb ;o) Oder erzählst Du es nur nicht?
    Mein Sohn hat mir mal eine selbstgemachte Seife geschenkt, daß diese trocknen mußte, hat man uns nicht gesagt. Sie sollte im Bad zur Deko liegen, aber die Konsistenz wurde immer merkwürdiger :o(
    Mug-Rugs nähen??????? Da weiß ich ja gar nichts zu!
    Und neue Herzchen gibt es auch...! Einen Tausendsassa hätte meine Oma Dich genannt.
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  12. Lieber Markus,

    Seife sieden war eines meiner ersten Hobbys nachdem die Kinder etwas größer waren und auch mal unbeaufsichtigt bzw. in der Schule waren. Man kann wirklich nicht mehr davon lassen. Mir war damals allerdings der Aufwand der betrieben werden muss um die Seife auch verkaufen zu können doch zu groß. Dass du auch nähen und häkeln kannst finde ich klasse. Ich bin auf deine Mug Rugs schon sehr gespannt.

    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag wünscht

    Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Oh, das sind ja tolle Ergebnisse. Das muss ja herrlich duften bei Euch! Auf jeden Fall eine schöne Geschenkidee für Weihnachten.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  14. Lieber Markus,
    schön, dass Du soviel Spaß bei dem Kurs hattest!!! Und das Ergebnis ist richtig toll geworden!!! Deine Kreativität ist wirklich beeindruckend! Auf Deine Mug Rugs bin ich auch schon sehr gespannt!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  15. Lieber Markus,

    ich dachte mir schon dass Du bei diesem Kurs Spaß hattest und das Ergebnis kann sich echt sehen lassen. Die herzigen Seifenstücke gefallen mir sehr und der Duft ist sicher herrlich. Schön dass Du Dich eingedeckt hast und nun auch die Kunst des Seife machens kannst.

    Liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Hi Markus !

    War bestimmt ein interessanter Kurs !
    Seifen hab ich noch nie selber gemacht, mag diese aber sehr gern.
    ich hab sie immer am Adventsmarkt gekauft , und verschenk sie auch gern zu Weihnachten !

    Schick dir einen lieben Gruß,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  17. Lieber Markus,

    wow jetzt auch noch Herzchenseife ... die sieht so toll aus und ich finde es toll sowas zu verschenken oder geschenkt zu bekommen!

    Alles Liebe
    Mimi

    AntwortenLöschen
  18. Richtig toll! Gibt es eigentlich etwas, dass du nicht ausprobieren möchtest? ;)

    Liebe Grüße
    daisy

    AntwortenLöschen
  19. Lieber Markus,

    Oh, ein gelungener Tag, toll wie begeistert du bist.

    Einen schönen Abend wünscht Dir,

    Danny

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Markus,
    die sehen aber richtig niedlich aus.
    Nen toller Tag, ein interessanter Kurs und dann noch so wohlrichende Mitbringsel, klasse.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  21. Ahhhh, Seifen sieden steht auf meiner Wunschliste auch noch ganz weit oben :-) war bestimmt klasse! Deine Seifen sind super geworden!

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  22. hallo markus,
    da hast du aber tolle seifen gemacht!!!schöööön! es gibt ja auch jede menge tolle bücher zu dem thema ;) ich habe schon einige auf meiner wunschliste* G*
    eine tolle idee als kleine aufmerksamkeit!
    grüßli lisa :)

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Markus,

    jetzt bin ich doch schon ein bisschen neidisch. Denn ich mag selbst gemachte Seifen sehr und kann die verschiedenen Düfte förmlich riechen...

    Liebe Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Markus,

    Wenn man nicht wüßte, das es Seifen sind, könnte man direkt in Versuchung kommen,sie zu essen, den sie schauen fast aus wie Pralinen. Es freut mich das Dich der Kurs begeistert hat und wir so schöne Seifen sehen können... Ach gebe es doch einen PC der auch Düfte überbringen kann.
    Liebe Grüße von Irmi

    AntwortenLöschen
  25. das glaub ich dir gern das du diesen Tag in Mitten von Düften genossen hast.
    Der Kreativität wurde sicher kein Ende gesetzt.
    Die Herzchenseifen sind allerliebst.
    Eine tolle Geschenkidee!

    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  26. hallo markus,
    super sehen die seifen aus, ich rieche die rosendüfte fast schon
    vom ansehen...so etwas zu machen stelle ich mir sehr sinnlich und
    entspannend vor. sehr schön!
    viele liebe dornrös*chengrüße!

    AntwortenLöschen

stay in touch