Samstag, 29. Dezember 2012

let's play it again


Neues Spiel, neues Glück! Ich habe mit dem Entweihnachten angefangen. Ich konnte einfach nicht anders...
Plötzlich strahlte die Sonne vom blauen Himmel und all die Weihnachtssachen sahen so staubig aus und mir war das Haus viel zu voll.


Also habe ich ein paar frische Hyazinthen geholt und den Weihnachtskram in die Kisten gepackt.

Jetzt ist wieder Platz und Luft und Licht.

Für mich genau das Richtige zum Start in das Neue Jahr.


Ich weiß, die Tradition will, dass alles bis zum 6. Januar so bleibt, aber ich will das nicht.

Die Hyazinthen habe ich aus den Töpfen genommen und in eine Schale aus Zement gestellt, ein wenig Dschungelgras verdeckt die Lücken.

Den Abschluß bildet eine große weiße Schale als Untersetzer.


Jetzt steht hier nur noch der Weihnachtsbaum und der ist heute an der Reihe.

Vielleicht liegt es ja an den frühlingshaften Temperaturen, aber mir ist eher nach Vogel-Anhänger aufhängen...

Und davon habe ich ganz niedliche aus Stoff.


Und nun genießt das letzte Wochenende in diesem Jahr, ob mit oder (schon) ohne Weihnachtskram!

Macht es einfach ganz so, wie es Euch gefällt!


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Hallo Markus,
    ich wünsche Dir und allen anderen einen wundervollen guten Morgen!

    Recht hast Du! Wenn das Herz nach Platz und Luft und Licht schreit, dann sollte man ihm dieses auch gewähren. Die Hyazinthen sind eine wundervolle Idee!
    Auch ich habe mich schon von Weihnachten verabschiedet, da die Stimmung im Garten zwischen Frühling und Herbst schwangt. Die Vöglein singen in den Bäumen. Im Gartenteich plätschert der Springbrunnen und die Fische sind aus ihrem Schlaf erwacht. Ich hoffe auf den Frühling!

    Allen einen wundervollen Tag! Claudia

    AntwortenLöschen
  2. hallo markus,

    bei uns scheint keine sonne. es hat sich so richtig eingeregnet und es ist grau :-/

    da ich diesen weihnachtshype eh nicht lebe, brauch ich auch nichts abdekorieren :-) aber nach grün und frühling ist mir auch. bin schon fleißig am digitalisieren - in frühlingsfraben und design.
    nächste woche mache ich eine serie 'spring in love' und werde den osterhasen aus dem winterschlaf holen :-)

    lg

    lilli

    AntwortenLöschen
  3. Du hast Sonne?!? Echt?! Ich weiß gar nicht mehr wie die aussieht!! Bei uns ist schon seit Tagen, Wochen nur trüb und finster. Ich kann sich verstehen, wenn es bei dir so schön hell herein scheint, dass dir eher nach Frühlingsdeko ist.
    Wir brauchen noch den Kerzenschein. ;)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo lieber Markus,

    deine Hyazinthen sehen in der Schale einfach zauberhaft aus. Sie locken den Frühling herbei und sind bei dem Regenwetter genau das richtige um die Stimmung positiv zu beeinflussen. Ich mag den Duft von Hyazinthen sehr gern. Mein Weihnachtsbaum wird zwar noch ein paar Tage stehen bleiben aber die Hyazinthen werden sicher ihren Platz finden. Denn meine Weihnachtsdeko muss heute auch schon mal weichen. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und einen guten Start ins Jahr 2013. Liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen,
    bei mir sind auch schon sämtliche Weihnachtssachen weg (so früh war ich noch nie - liegt aber bestimmt an den Temperaturen) und ganze zwei Hyazinthen sind eingezogen :-))
    Die Winterdeko darf aber noch ein bißchen bleiben... schließlich kriegen wir bestimmt nochmal Schnee (wahrscheinlich im März, wenn ihn keiner mehr braucht :-))
    Hab ein schönes Wochenende!
    Ganz ganz liebe Grüße
    Domi

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Markus,
    ein jeder wie er es mag, oder???

    Es tut dem Auge schon ganz gut, wenn er auf Hyazinthen schauen kann, stelle ich gerade fest. Wenn ich nächste Woche dann entweihnachte, dann wird wahrscheinlich auch alles erst mal ziemlich weiß.

    Viele liebe Grüsse,
    Bine

    AntwortenLöschen
  7. Lieber Markus,

    Oh , da triffst du genau meinen Nerv, ich würde am liebsten auch schön alles abschmücken! Deine Hyhazinthenschale gefällt mir sehr!
    ein entspanntes letztes Wochenende für 2012 wünscht Dir,


    Danny

    AntwortenLöschen
  8. Oh bitte...nicht den Weihnachtsbaum...das könnte ich nicht...Aber ich kann dich gut verstehen...ich habe auch bereits das Bedürfnis, mehr Licht und Platz zu schaffen...Und heute noch geht es ins Gartencenter...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  9. uuiiiiihhh wie schön frühlingshaft es aussieht bei dir. Ich hab gestern auch angefangen bin aber vor Müdigkeit nicht fertig geworden mit dem Entweihnachten, aber so Stück für Stück kommt jetzt alles weg, Silvester ist nix mehr da von Weihnachten.
    Ich brauch unbedingt Frühlingsblüher ;-).
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Markus,
    also ich bin ja eine eiserne Verfechterin für Weihnachten bis 6. Januar. Nein, nicht weil ich staubige Traditionen mag, sondern weil bei mir Weihnachten auch erst am 1. Advent anfängt. Und sonst lohnt sich das ja gar nicht!
    Hast du deinen schönen Baum etwa auch schon weg gemacht?
    Ich gebs zu, deine Hyazinthenbilder sind schön. Aber egal wie frühlingshaft es draussen gerade ist, für mich ist Januar und Februar erst mal Winter!
    Aber es ist wie immer. Leben und leben lassen!

    Liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht ja schon sehr nach Frühling aus. Ich laufe auch täglich an den Weihnachtssachen vorbei mit einem Blick, der sie am liebsten in Kisten verbannen möchte.
    Mal schauen, aber wenn ich jetzt die Hyazinthen sehen schon toll aus.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen Markus,

    Da scheint sich die Sonne ja auf einen bestimmten Punkt in Hessen konzentriert zu haben - deshalb hat es bei uns wohl den ganzen Tag geschüttet ;o)
    Bei uns weihnachtet es noch sehr, trotz der ersten Primeln im Vorgarten! Wir stellen den Baum immer erst am Heiligabend und dann darf er bis etwa Mitte Januar stehen. Töchterlein ist ein Königskind und möchte immer noch mit Baum feiern, am Wochenende danach wird abgeschmückt. Nun ist 2013 ihr letzten Geburtstag daheim... ich fühl mich gerade uralt...

    AntwortenLöschen
  13. lieber Markus
    oh bist du schnell......nein ich brauch noch ein wenig Winter ....du holst dir schon den Frühling ins Haus :-)
    ich hoffe noch auf Schnee
    einen schönen letzten Samstag im Jahr 2012
    Lg SilviA

    AntwortenLöschen
  14. Lieber Markus,

    ich habe gestern genau das gleiche gemacht. Die Sonne hat geschienen und das Weihnachtszeug ist in die Kisten gewandert. Dafür stehen jetzt hier erste zarte Tulpen. Ich mag das frische und neue für das neue Jahr! Ich wünsche Dir einen guten Rutsch.
    GGGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  15. Also ne.....tztztz, dass geht ja gar nicht! Du kannst doch nicht! Klar kann man(n), ist ja jedem selbst überlassen auch wenn ich da stur bin, hier brennt sogar noch der Adventskranz bis zum Sonntag danach. Und innerlich bereite ich mich schon auf die 3.Königsfeier am 6.1 vor. Mit Kuchen, Geschichte und Eselspiel ;-) Die Blumen sehen aber auch traumhaft aus....es wäre mir auch sehr schwer gefallen, an denen vorbei zu gehen.

    Ganz liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  16. Lieber Markus,

    ja, ja... so schnelllebig ist die Zeit ;o)
    Nein, ganz ehrlich? Ich habe auch schon mit dem Gedanken gespielt, ABER hier lungert so ein kleiner Weihnachtsferien-Mann herum, der ist noch hin und weg vom Lichterglanz. Morgens werden die Lichter im Baum angemacht, und erst abends, zum Heia-Machen, wieder aus.
    Aber Hyazinthen kommen, vielleicht heute schon, in die Küche ♥
    Schöne, frische Tage und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  17. Lieber Markus
    ich kann Dich voll und ganz verstehen.
    In den Bergen hätte ich Weihnachten noch 2 Monate länger geniesen können , grins.
    Aber hier im Flachland , so ohne Schnee , nöööö das geht gar nicht.
    ( gut, in Bethlehem haben sie auch keinen)
    Auch ich hab schon "entweihnachtet" , zum Glück hatte ich keinen Baum , um so schneller war ich damit fertig .
    Aber nichts desto trotz , hab ich ein bisschen "winter" einziehen lassen , den auf Osterhasen hab ich auch noch keinen "Bock".
    Liebe Grüsse
    caro

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Markus,

    huch, Du bist ja schnell. Die heiligen 3 Könige waren ja noch gar nicht da.
    Bei so schönem Wetter kann ich Dich aber schon irgendwie verstehen.
    Bei uns steht die Deko allerdings noch ein Weilchen... wir haben aber auch länger Weihnachten als andere ;-)
    Viel Spass wünsche ich Dir bei Deinem Frühlingsstart :-)

    Liebe Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
  19. ...also Sam wird sich freuen *kicher*.
    Juli und Jannick sind bei ihren Daddy´s - die Bloggschnüffelmaus kommt heute wieder und Jannick erst "NÄCHSTES JAHR" (klingt etwas merwürdig. Also selbst wenn ich den Weihnachtskram nicht mehr wollte - die Kids wären stinke sauer auf mich wenn ich während ihrer Abwesenheit den Baum verschwinden lassen würde, der Rest des Neuen Jahres wäre bei uns gelaufen und ich müsste mir die Schelte noch immer Sommer rein ziehn! *kicher*
    Also bei uns dauert das noch etwas - ich fange am besten KLEIN an und zwar im Flur - das aber erst 2013...bis dahin bleibt alles wie es ist!
    Knutschknuddeligegrüße
    Deine Anke

    AntwortenLöschen
  20. Lieber Markus
    Wow, wie schön! Ich liebe Hyazinthen! Wenn ich heute einkaufen gehe, muss ich mich beherrschen, sonst kommen auch einige davon mit mir nach Hause... Auch hier ist es heute so schön frühlingshaft und sonnig! Aber ich weiss genau, dass bei uns wohl die kältesten Zeiten des Jahres noch kommen... So lasse ich meine Kerzen, Laternen, Rentiere und die paar Tannäste draussen noch sein. Sehr viel extrem weihnachtliches hatten wir aber sowieso nicht im Haus, denn dieses Jahr haben wir immer auswärts gefeiert.
    Liebe frühlingshafte Grüsse aus der Schweiz, Miuh

    AntwortenLöschen
  21. Lieber Markus,

    bei mir verschwindet die Weihnachtsdeko auch ziemlich schnell nach dem Fest!
    Deine Hyazinthen sehen wunderschön aus! So frisch! Macht Lust auf Frühling :)
    ganz liebe Grüße,
    Duni

    AntwortenLöschen
  22. Hey Markus...

    meine Güte, hast du ein Tempo drauf... Ich bin grad ein bisschen neidisch... Bei dem Sonnenschein und den Temperaturen ist mir auch mehr nach Frühling als nach Weihnachten, aber das geht den Kindern völlig anders und außerdem werden heute und sogar Montag nocheinmal Geschenke geschenkt unterm Baum und da muss einfach alles noch genau so sein, wie es ist... Ich glaub, ich geh mir gleich evtl. trotzdem mal rasch eine Hyazinthe kaufen... *g*

    Sei lieb gegrüßt und hab einen schönen Tag heute
    N.

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Markus,
    bei uns steht die ganze Weihnachtsdekoration zwar noch, aber ich habe mir heute die ersten Tulpen gekauft. Ich liebe sie. Auch bei uns scheint die Sonne und es schaut nach Frühling aus.
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Markus
    Oh, bei Dir ist bereits der Frühling eingezogen. Ich kann ihn förmlich bis hierher riechen. Toll!
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Markus,
    mir ging es genauso - eigentlich hatte ich es ja eher winterlich und nicht weihnachtlich dekoriert. Trotzdem habe ich heute auch entweihnachtet - nur der neue Hirschkopf darf noch bleiben und die ersten Hyazinthen sind ja sowieso schon seit einigen Tagen hier eingezogen. Jetzt ist alles wieder so frisch - genau richtig für das neue Jahr. GlG und dir schon jetzt einen guten Rutsch ins neue Jahr 2013(falls ich es nicht mehr schaffen sollte, denn ich möchte noch so einiges weisseln).
    Christina

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Markus,
    mir geht es ein bisschen ähnlich wie Dir, ich entweihnachte aber nur ein bisschen ;))
    Der Baum bleibt noch stehen, aber ich nehme das weihnachtliche Rot raus und habe halt meine Bauernsilbersachen stehen.
    Heute war das Wetter wirklich frühlingshaft und schön... das bedeutet: Der Mai wird superschön.
    Heuer schreibe ich das Wetter in den Rautagen auf und stelle danach eine Wetterprognose auf *lach*
    Nachdem ein guter Bekannter seit Jahren ins Schwarze trifft, probier ich das jetzt auch mal aus :)) Morgen ist also der Juni dran.... Die nächsten Tage sind unser Sommer nächstes Jahr, bin mal gespannt!

    Wünsch Dir einen guten Rutsch und alles Liebe und Gute für 2013, mach weiter so, ich liebe Deinen Blog!

    Liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  27. Lieber Markus,

    Bei mir steht der Weihnachtsbaum im Wohnzimmer! Ich bringe es noch nicht übers Herz in wegzuräumen. :)! Aber deine Hyazinthen gefallen mir trotzdem seeehr gut!

    Liebe Grüsse und einen wunderschönen Abend wünscht dir

    Cornelia

    AntwortenLöschen
  28. Wunderschön arrangiert!
    Bei uns steht der Baum noch ein Weilchen, wurde ja auch erst am 24. aufgestellt.
    Früher, zu Omas Zeiten, war noch bis Mariä Lichtmess weihnachtlich geschmückt.

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  29. Toll die Hyazinthen, ich liebe sie und ihren Duft. Ich habe auch schon mit dem Entweihnachten angefangen weil es draußen so frühlingshaft war.
    Ich wünsch die ein tolles Wochenende
    Sabine

    AntwortenLöschen
  30. Habe gerade eben einer Freundin geschrieben, dass ich mit dem "Entweihnachten" anfange :)
    Im Wohnzimmer darf ich aber noch nicht, der Baum soll noch bleiben!
    Bei den Temperaturen ist mir aber auch schon sehr nach Frühblühern!!!
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins Neue Jahr und alles Liebe,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Markus!
    Mir geht's da genauso wie Dir: im neuen Jahr muss alles frisch sein. Der Baum ist auch schon draußen ;-)
    Ich wünshe Dir ein schönes Wochenende,
    alles Liebe,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Markus,
    bei dem gestrigen frühlingshaften Wetter hätte icha uch entweihnachten wollen, aber es muß noch ein bischen warten! Schön sieht es bei euch schon aus, man kann den Frühling riechen :O)
    Ich wünsch Euch einen gemütlichen schönen Sonntag und einen Guten Rutsch in ein schönes, gesundes und kreatives Neues Jahr!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen

stay in touch