Donnerstag, 6. Dezember 2012

wart ihr alle brav?


Gestern ging es bei uns emsig zu. Den ganzen Nachmittag wurde gewerkelt, gebacken und verpackt.

Am 5. Dezember vermieten wir unser Haus nämlich immer an den Nikolaus...


Und in diesem Jahr hat er sich wieder tolle Sachen einfallen lassen.


Als erstes hat er tonnenweise feine Schafsmilchseife grob geraspelt, mit getrockneten Lavendelblüten (ich hab euch doch im Sommer gesagt, ihr sollt sie sammeln...) und mit grobem Meersalz vermischt.

Was er damit bloß vorhat?


Zum Schluß kamen noch getrocknete Duftrosen-Blüten hinein, die er ganz vorsichtig untergerührt hat.

Schließlich wurde alles in Tüten verpackt.


Aha, auf den Anhängern steht: Happy feet - Inhalt in einer Schüssel mit warmen Wasser lösen und Füße darin 10 Minuten baden...

Dann packte er noch Tüten mit Knusperchen, welche mit Vogelfutter-Herzen und...


...Herzen aus dem Shop.

Von jedem kam eins in jede Tüte und dann bekamen wir den Auftrag, die Tüten an die Nachbars-Türen zu hängen. (Das könnte er auch selber machen...)

Wenn ihr sehen wollt, was hier im letzten Jahr los war, dann schaut doch hier nach.

Ach ja, und wenn ihr brav gewesen seid, dann hängt vielleicht auch etwas an eurer Tür, oder steckt in eurem Stiefel. Geht schnell nachschauen...


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Wunderschön! Bei uns war der Nikolaus auch schon und hat für die Kinder etwas in die Schuhe gesteckt :)
    Ich wünsche Dir einen fröhlichen Nikolaustag.
    GGGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  2. aaaaaaaaahsooooo, jetzt verstehe ich das erst richtig, der nikolaus mietet sich ein haus....*lach*....ach lieber markus, ich war ja sowat von brav...
    ...und ich hab auch was am türchen hängen....habs entdeckt, als ich für die nachbarskinder im auftrag vom nikolaus unterwegs war....*schmunzel*
    liebe nikolausgrüsslein...
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  3. Ui ui ui da war der Nikolaus aber sehr sehr fleißig. Sehr schön

    Liebe Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen
  4. Ich war wohl nicht brav, mein Stiefel war leer und meine Katze hat sich daneben übergeben...
    Viel Spaß allen die Schöneres im Stiefel finden.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  5. Wow, so ein fleißiger Nikolaus...da werden sich die Nachbarn aber freuen!!! Einen schönen Nikolaustag wünscht Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Markus,
    uuiiihh wie schön, das schaut ja toll aus die Fußbadpackerln, toll gemacht, das duftet bestimmt sensationell, was haben eure Nachbarn Glück euch als Nachbarn zu haben :-).
    Ich hab gestern auch einen Stiefel rausgestellt, der war leider leer, also muss ich noch bräver werden, aber zumindest hat nicht wie bei meiner Vorschreiberin eine Katze rein oder daneben gespuckt, hätte hier vor unserer Türe auch durchaus passieren können, hab ich also richtig Glück gehabt.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  7. Neeeeee, bei mir ist "Nüscht" drin, obwohl ich immer brav war,sage ich jedenfalls. Die Meinung meines GG will ich jetzt nicht wissen. Schöne Idee mit dem Fußbad. Wo bekommt man den Schafsmilchseife her?. Alles andere habe ich nämlich vorrätig da.
    Bei uns schneit es jetzt.
    Ich grüße Dich ganz lieb und einen schönen Gruß an den Nikolaus, von Ilona

    AntwortenLöschen
  8. ...na ich muss ja wohl, sagen wir, nicht wirklich brav gewesen sein! *kciher*
    Die kleinen Banditen haben mehr vom Nikolaus bekommen...hm ich muss da was ändern!
    Ha Markus und Sam schleichen um die Häuser und helfen dem Nikolaus...*lach*
    Hier schneits schon wieder....ich hasse diesen Kram!
    Knutschknuddeligegrüße
    Deine Anke

    AntwortenLöschen
  9. Lieber Markus,
    durch Zufall bin ich auf Deinen tollen Blog gestossen und hab mich ein wenig umgeschaut! Es gefällt mir sehr gut hier!
    Der Nikolaus hat ja fleissig bei Euch gewerkelt! Und so schöne Päckchen gepackt! Fußbad und Vogelfutterherzen, sooo lieb!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Nikolaustag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. Lieber Markus,

    da haben alle Nachbarn nun also duftige Füße ;o) So eine liebe Geste! Bei Dir ist man wohl gerne Nachbar!
    Hier war der Nikolaus nur beim Sohnemann, der nun das weltbeste Jungs-Hosentaschen-Filz-Porte-monnaie hat!!
    Ich hoffe, der Nikolaus hat auch Dich nicht vergessen?! Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  11. Meine Güte, da war der Nikolaus aber fleißig!!!!
    Bei uns hat der Nikolaus heute schon um halb Sieben geklingelt und etwas vor die Tür gestellt!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  12. wow so fleißig ..toll ein Fußbad ....eine super Idee
    einen schönen Tag
    Nikolausgrüßen SilviA

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Markus,
    bei uns schneit es und alles ist wieder mit frischem Schnee bedeckt.
    Der Nikolaus hatte heut ein strenges Schneegestöber mit gebracht.
    Im Moment hat es sich etwas beruhigt!
    Schönes hat er bei euch vorbereitet, na und irgendjemand muß ihm ja helfen, gell.
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen lieber Markus,
    also bei Dir möchte ich auch gerne Nachbarin sein!!! Da wird man ja nach Strich und Faden verwöhnt!!! Wunderschöne Sachen sind bei Euch mal wieder entstanden!!! Besonders das Fußbad spricht mich sehr an, zumal meine Füße gerade Eisklötzen gleichen :-))) Pünktlich zum Nikolaus ist es in Hamburg weiß geworden und unser Garten liegt nun verschneit da, sehr zu unserer Freude!!! Besondern mein Sohn ist völlig aus dem Häuschen :-)))

    Ganz liebe Grüße und einen schönen Nikolaus für Dich,

    Birgit

    AntwortenLöschen
  15. Lieber Markus,
    Euch als Nachbarn hätte ich auch gern :-))
    Einen schönen Nikolaustag wünscht dir Urte

    AntwortenLöschen
  16. hi markus, das ist ein tolles nikolosackerl!!! da freut sich sicher jeder drüber ;)
    grüßli lisa :)

    AntwortenLöschen
  17. Lieber Markus,

    ... oder sollt ich besser : lieber Nikolaus schreiben ?!
    Das sind niedliche Ideen und das Verwöhnpäckchen für " Happy Feet " genial.
    Genau das richtige in dieser kalten nassen Zeit.
    Füße, als hätt ich sie im Eisfach aufbewahrt und wollen nicht lebendig werden.
    Wünsch dir auch einen wundervollen Nikolaustag mit vielen schönen Momenten.

    GGLG Moni

    AntwortenLöschen
  18. Ach ist das schön, da freuen sich Deine Nachbarn aber ganz bestimmt!
    :) ich habe den Nachbarn auch eine Kleinigkeit vor die Tür gestellt ;) aber pssst nicht verraten.

    Liebe Nikolausgrüße aus Stuttgart

    AntwortenLöschen
  19. Lovely!
    I love your blog.
    Maybe you want we follow each other?
    xoxo
    Nina

    AntwortenLöschen
  20. Ist doch klasse, dass der Nikolaus auf so viele Helfer zurückgreifen kann...

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  21. Mist, an meiner Türe hängt nix... war wohl doch zu wenig artig gewesen :o).
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  22. ...wie schön....was für tolle Sachen!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  23. Lieber Markus,

    ich kann mir gut vorstellen, wie es jetzt in Deinen Haus duftet, nach solcher Arbeit mit wohlriechenden Zutaten.Die Vogelfutterherzen gefallen mir besonders gut. Ich hab auch so eine Himmelswerkstadt, wo fleißig für den Nikolaus und fürs Christkindl gearbeitet wird.
    Mein Stoff, Woll und Papierlager wird durchwühlt und es entstehen schöne Geschenke.
    Liebe winterliche Grüße sendet Irmi

    AntwortenLöschen

stay in touch