Sonntag, 13. Januar 2013

der garten im januar


Habt ihr Lust auf einen kleinen Spaziergang durch den Garten? Nehmt Euch eine Tasse Kaffee oder Tee mit, zieht Euch eine warme Jacke und (leider) Gummistiefel an und dann kann es losgehen..

(Und bitte entschuldigt die nicht so schön eingepackten Pflanzen, die vor der Kälte geschützt werden sollten und die nun ständig belüftet werden müssen...)

Im Januar ist der Garten nicht sehr schön. Unordentlich sieht er aus und ein wenig vernachlässigt, was allerdings auch stimmt.

Den Vögeln, die fleißig an die Futterstellen kommen, scheint das aber egal zu sein.


Durch den vielen Regen ist der Boden sehr matschig, völlig vermoost und hat einige kahle Stellen. Da kommt im Frühling Arbeit auf mich zu.

Bei der Bepflanzung und Winterdeko hatte ich mich auf dicken Schnee verlassen, der alles in Zuckerwatte packen sollte.

Jetzt herrscht ein reines MischMasch. Naja, schauen wir halt nicht so ganz genau hin...


Im Moment blättere ich am liebsten in den frischen Saat-Katalogen, träume von meiner Sommerbepflanzung, schreibe Pflanzen auf (und streiche sie wieder durch) und überlege mir, was dem Garten noch fehlt.

(Das ist einiges, der Garten ist ja noch nicht so alt und die größte Fläche ist Wiese)

Ich hätte gerne eine Pergola an der Mauer, mit Wein bewachsen...


Im Frühling brauche ich wahrscheinlich eine Woche Urlaub, um ein hier ein wenig Ordnung zu machen. (Und die vielen Disteln zu entfernen, die die gartenfreie Zeit nutzen, um sich zu vermehren...)

Aber daran denke ich jetzt noch nicht.

Viel lieber bringe ich den Vögeln frisches Futter und hoffe, dass ein paar von den Sonnenblumenkernen verloren gehen und im Sommer auf der Mauer blühen. So wie im letzten Jahr.


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Lieber Markus, ich wünsche Dir einen wundervollen Sonntagmorgen!
    Danke für den Rundgang durch Deinen Garten.

    Um die Disteln würde ich mir erstmal keine zu großen Gedanken machen, wenn sie eh in der gartenfreie Zone wachsen und nicht zu sehr überhand nehmen. Warte doch die Blüte ab. Mache Disteln haben richtig tolle Blüten, strahlende Farben und auch das Blattwerk von ihnen kann sehr interessant sein, die Oberflächenstruktur, vom satten Grün hin zum Silber.

    Ich wünsche Dir ganz viel Freude beim Gesatlten Deines Garten!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich deine Bilder sehe, dann freue ich mich wie Bolle schon auf die Hornveilchen im Frühjahr...einen schönen Sonntag! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Die Aufnahmen finde ich sehr heimelig/romantisch! Danke für's zeigen!

    Einen wunderbaren Sonntag wünsche ich dir!

    Kreative Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Gartenfotos.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  5. Lieber Markus,

    dein Garten sieht aber nicht vernachlässigt aus. Vielleicht kommt der Schnee ja doch noch. Aber du hast recht, jetzt ist die Zeit der Planung. Ich freu mich auch schon auf Kaffeenachmittage unterm Baum und Sonne, Sonne und nochmals Sonne.
    Dir auch noch einen schönen Sonntag und liebe Grüße

    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. ...auch Deine Winterbilder von Eurem garten gefallen mir...!!Bei uns schneit es im Moment!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Also ich kann auch nicht feststellen, dass Dein Garten vernachlässigt aussieht!
    Unkraut sprießt bei mir auch munter vor sich hin! Aber egal... jetzt ist erst mal alles unter einer Schneedecke versteckt!
    Schönen Sonntag
    Margit

    AntwortenLöschen
  8. Hi,

    Dein Garten im Januar sieht toll aus. Das gehört dazu diese Winterliche "Hässlichkeit".
    Du hast einen schönen Blog den ich gestern mal so richtig durchkämmt habe , und hab mich mal als neue eingetragen.
    Hab einen schönen Sonntag und
    ganz liebe Grüsse

    Chris

    AntwortenLöschen
  9. Du hast Deinen Garten immer schön und liebevoll dekoriert. Gefällt mir sehr gut. Im Vergleich dazu sieht mein Garten schon etwas vernachlässigt aus. Darum freue ich mich schon jetzt auf die Gartenzeit.
    Liebe Grüße,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Markus,
    ich kann verstehen, dass es dich in den Garten zieht, ich freue mich zur Zeit riesig über Gartenposts, da ich es gar nicht erwarten kann das Gartenjahr zu beginnen. Habe gerade auch einen Gartenpost erstellt, einfach weil es so schön ist die Gartenbilder zu betrachten. Danke für deinen Wintereinblick :-)!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  11. Lieber Markus,
    das schaut keineswegs unordentlich aus, im Gegenteil ich finde auch deinen Winter-Garten sehr sehr schön. Ich hoffe du bist wieder gut aus Hamburg zurück und bist mit vielen Eindrücken, wunderschönen Erlebnissen und vielen Fotos für uns wohlbehalten wieder heimgekehrt.
    Einen gemütlichen Sonntag für dich, erhol dich gut, herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Markus,
    bei uns ist auch der Garten zur Zeit sehr bemoost und matschig. Freue mich schon aufs Frühjahr. Trotzdem, schön dein kleiner Wintergartenrundgang.
    Noch einen schönen Sonntag
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  13. Huhu,

    wow du machst dir jetzt schon Gedanken über Pflanzen? Neeee das hat bei mir noch Zeit bis Februar / März. Im Moment mache ich auf Grund des vielen Regens bei uns nicht so gerne einen Gartenrundgang. Macht mich nur traurig, wenn ich die armen braunen Blumen sehe.

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  14. Ich kann dich sooooo gut verstehen!
    Und ganz ehrlich, ich hätte so viel Lust mit dem buddeln zu beginnen.
    Einen herrlichen Sonntag wünsche ich dir.

    Tanja

    AntwortenLöschen
  15. Lieber Markus,
    ich find die Bilder auch sehr schön, du hast ja geschickt fotografiert.
    Die Sonnenblume auf der Mauer das war toll ja.
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  16. Danke dir! Jetzt bin ich zwar ein wenig durchgefroren, habe aber die Ahnung von Frühling in der Luft. Und hoffe auch auf ein Mauersonnenblümchen. :)

    Liebe Grüße
    daisy

    AntwortenLöschen
  17. Lieber Markus
    Ich bin soeben auf Umwegen auf deinen Blog gestossen. Ich musste schmunzeln, denn das ganze Wochenende bin ich schon am Planen für das kommende Gartenjahr. Seit zwei Tagen stehe ich immer mal wieder im Garten, mache Pläne und Zeichnungen über das weitere Vorgehen, denn unser Garten befindet sich an einem sehr steilen Hang und um den Garten begehbar und bepflanzbar zu machen, muss noch diesen Frühling eine Lösung her. Deine gezeigten Bilder gefallen mir, von Unordung keine Spur. Aber es stimmt, im Januar sieht der Garten schon nicht so schön aus, dafür hat man Zeit Gartenkataloge zu wälzen und von einem blühenden Garten zu träumen! Ich werde mich bei Gelegenheit gerne mal etwas genauer bei dir umsehen und dein Archiv durchstöbern :-)
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  18. Lieber Markus,

    ich hoffe, Du hast gestern einen tollen Tag in Hamburg gehabt!! Eine gute Idee, uns, während Du Dich erholt hast, von der *langen* Reise, mit in Deinen Garten zu nehmen. Ich mag ihn sehr gerne, und freue mich, wenn es wieder los geht! Ich finde ihn allerdings auch zur Zeit sehr ansehnlich!
    Einen schönen, relaxten Sonntag. Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  19. ich mag deinen garten auch im januar seeeeehr!!!
    der schnee wird sicher noch deinen entzückenden garten verzaubern... auf diese fotos freu ich mich auch schon ;-)
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  20. Bei Dir sieht es schon wieder so bunt und interessant aus. Meine Balkone sind grau und trist dagegen. Wenigstens gab es gestern und heute ein wenig Sonnenschein.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  21. Soll ich ehrlich sein? Der Garten interessiert mich im Winter herzlich wenig. Immerhin hab ich gestern mal zwei Kerzen aufgestellt, weil wir Besuch hatten.
    Aber ich schiele schon neugierig auf die kleinen grünen Spitzen, die aus der Erde gucken.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  22. I enjoyed looking at your garden Marcus. It still has some colour in it! Can't say that about mine yet :-)

    Wishing you a happy new week!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  23. ... W U N D E R S C H Ö N - so schön sieht mein Garten im Januar aber nicht aus.
    GGGGVLG Melly

    AntwortenLöschen
  24. Pretty, pretty, pretty garden images and makes me desire that mine have a wee bit of colourations besides green and brown at the moment. Have a lovely week Marcus~

    AntwortenLöschen
  25. Wunderschön sieht es in Deinem Garten aus!
    Ich wollte heute ein paar frühöingsblüher kaufen, da wir aber starken Nachtfrost hatten und es morgen schneien soll, werd ich wohl noch ein wenig gedulden und mich solang an Deinen schönen Bildern erfreuen :O)
    Ich wünsch Dir einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  26. Mir gefällt deine Winterdeko auch ohne Schneehäubchen ausgesprochen gut. :-)

    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Markus,
    war gerade heute in meinem/unserem (Winter)Garten. Es hatte ja ein bissel geschneit und wir wollten mal schauen, ob der Garten noch so aussieht, wie wir ihn verlassen haben.
    Das ist ja immer ein Glücksspiel.HURRA, wir waren die 1.und es war noch keine Tapze im weißen Schnee zu sehen.
    Natürlich habe ich mir auch die Pflanzen angesehen, aber so schön wie du sie darstellst,na ja, da fehlt mir noch e bissel Einfühlungsvermögen.
    Ich liebe den Schnee, freue mich aber auch riesig auf die Gartenzeit. Aber ich träume gerne mit dir weiter.
    DANKE und eine schöne Woche
    ♥♥♥♥♥♥♥
    Die Gerli aus Sachsen

    AntwortenLöschen

stay in touch