Mittwoch, 30. Januar 2013

D.I.Y. m


Findet ihr Monogramme auch so schön?

Ich habe mir eins auf eine kleine Leinwand gemalt und wenn ihr möchtet, sage ich Euch, wie ich's gemacht habe...


Die Leinwand habe ich dick mit Decoupage-Kleber eingekleistert und darauf eine Lage einer Serviette gestrichen. So wie man es von der guten alten Servietten-Technik noch kennt.

Noch im feuchten Zustand wird dann sehr stark verdünntes Deckweiß auf die Leinwand aufgetragen und die Serviettenlage vorsichtig auf- und abgeribbelt.

Ich wollte unbedingt einen used-look haben.


Ich habe mich übrigens für Taupe entschieden, ich finde diese Farbe einfach super-schön.

Nach dem Trocknen habe ich dann mein Monogramm mit einem knallroten Tuschpinsel-Stift aufgemalt.

Ihr findet die schönsten Monogramme im Internet, oder ihr macht es einfach so wie ich und malt drauf los.


Das ganze geht ruckzuck und ist wirklich nicht schwierig, ist doch auch ein nettes kleines Geschenk, oder?


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Eine wundervolle Idee!!! Bin ja sowieso ein Fan von schönen Schriften!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  2. guten morgen lieber markus....und das ist jetzt retorte?.....wenn ja, dann hast du recht, es ist kaum zu merken....*lach*....
    dein monogramm gefällt mir sehr....wundervolle idee...daaaaaaanke fürs teilen....
    liebe gutebesserungsgrüsse
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Markus, guten Morgen,
    ich liebe Monogramme, das schaut ganz besonders toll aus, aber ich versuch das erst garnicht bei meiner Handschrift :-(.
    Ich wünsch dir weiterhin gute Besserung, irgendwie fühl ich mich heute auch nicht richtig fitt, vielleicht ist es aber auch notorische Arbeitsunlust, keine Ahnung.
    Liebe Grüße von Tatjana und werde bald wieder gesund lieber Markus

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen markus,
    sieht toll aus.
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  5. hi markus,
    eine tolle idee!
    ich hoffe du bist schon am wege der besserung!
    grüßli lisa :)

    AntwortenLöschen
  6. ...ich finde Monogramme auch toll..Deins gefällt mir besonders!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Ohja ich mag Monogramme auch sehr! Damit kann man soviele unterschiedliche schöne Sachen machen.

    Sieht klasse aus! Ich mag diesen used look auch sehr :D und laut Deiner tollen Beschreibung geht das ja wirklich recht einfach ;) kommt auf meine ToDo Liste

    Liebe Grüße aus Stuttgart

    AntwortenLöschen
  8. Lieber Markus,
    Dein Monogramm sieht wundershcön und richtig edel aus! Eine tolle Idee! Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Mittwoch!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  9. Ruckzuck und nicht schwierig? Du hast Talent! Sieht genial aus, absolut!
    Wenn ich mir Talent zutraue, probier ichs auch mal :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  10. Schöne Idee und klare Anleitung, wie es geht. Wirklich ein tolles Geschenk für Freunde.
    Schönen Gruß und Tag
    Christel

    AntwortenLöschen
  11. hey markus,
    das ist mal wieder eine superidee!!
    ich glaub ich hab sogar noch serviettenkleber - falls er nicht eingetrocknet ist :)
    das merk ich mir...vielen dank!
    herzliche dornrös*chengrüße!

    AntwortenLöschen
  12. Super Idee Markus! Passt gut zu meinem Kalligraphie Kurs, den ich zur Zeit besuche!

    LG
    Cinzia

    AntwortenLöschen
  13. Danke Markus, für die tolle Idee und Deine "Idiotensichere" Anleitung.
    Ich überlege jetzt schon, wo das bei mir noch Platz finden könnte.
    Liebe Grüße, Ilona

    AntwortenLöschen
  14. Lieber Markus,

    das sieht klasse aus, Dein *M* Und schwer hört es sich erstmal nicht an!
    Dann läufst Du demnächst also rum wie *Schlemihl*: Psssst...! Willst du ein *M* kaufen??
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  15. Lieber Markus,
    das sieht gut aus.
    Ich hoffe dir gehts schon ein wenig besser :-)
    Ganz viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  16. Toll M wie Markus, hast Du prima gemacht. Ja klar liebe ich Monogramme, hab sie aber bis jetzt immer gestickt, wäre mal einen Versuch wert eines zu malen. danke vielmals für die Anleitung.
    Du mußt aber noch unbedingt eines mit S machen für Sam.
    Liebe Grüße von Irmi

    AntwortenLöschen
  17. Das sieht gut aus. Und ist schnell gemacht. Serviettentechnik kann man immer mal wieder rauskramen, muss ja nicht mehr so kitschig sein, wie es mal IN war.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  18. Hey :),

    das sieht so klasse aus. Du hast es prima hin bekommen. Ich liebe es. :)

    Ganz liebe Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen
  19. Ich liebe Monogramme, habe sie schon im Kunstunterricht in der Schule in allen Varianten ausprobiert. Deines sieht besonders schön aus, ich mag den Kontrast zwischen weiß, grau und rot.

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  20. Ob Retorte oder nicht! Juli hats gesehn...und weiß schon genau das sowas in ihr COOOOOOLES Zimmer muss das es noch Cooooler wird aber GRÖßER!
    Wirklich eine tolle Idee...Danke für´s zeigen und ich hoffe dir gehts besser!
    Knutschknuddeligegrüße
    Deine anke

    AntwortenLöschen
  21. Einen wunderschönen guten Abend, lieber Markus!
    Ich hoffe, Du hast Deine Grippe inzwischen überwunden!
    Das ist mal wieder eine zauberhafte Idee von Dir - irreklasse!
    Hab noch einen erholsamen Abend!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  22. Schöööön sieht das aus, Markus!!!!
    Der Buchstabe M ist aber auch irgendwie cool.

    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  23. Gute Besserung an Sam und dich - werdet bald wieder fit!

    Liebe Grüße
    daisy

    AntwortenLöschen
  24. thanks for your share!!
    keep posting and happy blogging!!

    AntwortenLöschen
  25. Gefällt mir ausgezeichnet gut !!

    Lieben Gruß
    Renate

    AntwortenLöschen

stay in touch