Samstag, 26. Januar 2013

ein bißchen kuscheln


Heute nehme ich Euch mit zu einem meiner Lieblingsplätzen. Jedenfalls ist das im Winter so.

Nichts ist gemütlicher, als mit kuscheligen Decken vor dem Kamin zu sitzen, in einer Lieblingszeitschrift zu stöbern und einen heißen Kakao zu trinken, während draußen eisige Kälte lauert.

Außerdem bietet das bodentiefe Fenster einen perfekten Ausblick nach draußen.


Entschuldigt bitte, wie unaufgeräumt das Bücherregal ist, das ist meine Schwachstelle...

Egal wie oft ich dort aufräume, nach ein paar Tagen sieht es immer wieder genauso vollgestopft aus wie vorher...


Seht ihr den Ausschnitt in der Tür nach draußen?

Das ist Sam's Hundeklappe. Wirklich praktisch im Sommer, so kann er selbst entscheiden, wann er draußen oder drin sein will.


Im Sommer stehen die Sessel übrigens mit dem Rücken zum Kamin. So schaut man in den Raum und sie nehmen weniger Platz weg.

Habt ein wundervolles Wochenende! Am besten ganz kuschelig vor dem Kamin...


Take Care,

Markus


Nachtrag:

Ohje, hätte ich das bloß genauer geschrieben: Was man nicht sieht ist die Tür hinter der Tür und in der ist die Hundeklappe. Im Sommer steht die (Glas-)tür immer offen und so kann Sam durch die Klappe rein und raus, ohne dass wir die 2. Tür öffnen und schließen müssen. Sorry wegen dem WirrWarr...

Kommentare:

  1. Einen wunderschönen guten Morgen, lieber Markus!
    Dein Wohnzimmer sieht wirklich einladend und gemütlich aus! Toll, das Du so an Sam denkst. Eigene Hundeklappe :) Klasse!!!
    Ich wünsche Dir und allen anderen einen sonnigen Tag!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja das sieht gemütlich aus und ich liebe es auch vor dem Kamin zu sitzen. Die Hundeklappe ist ja sehr praktisch, so etwas habe ich noch nicht gesehen!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Markus,
    bin gerade sehr neidisch auf Deine Sessel. So etwas Kuscheliges hätte ich auch gerne in meinem Wohnzimmer stehen. Die Hundeklappe ist super, ich spiele leider für den Kater immer Türöffner.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  4. huhu und guten Morgen lieber Markus,
    hihi wie süß ist das denn ich hab noch nie so eine große Klappe gesehen, ich kenn nur die von den Katzen ;-).
    Sehr schön dein Lieblingsplatz, voll gemütlich. Ich finds nicht so schlimm mit dem Bücherregal. Ich allerdings verhülle all meine Regale, deswegen gibts hier auch keine offenen Regale oder Schränke, überall kommen Gardinen oder Vorhänge davor, so brauch ich weniger aufräumen, Schlaubi gell ;-).
    Hab ein schönes Wochenende, alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Gemütlich, gemütlich!!! So einen kuscheligen Nachmittag vor dem Kamin könnte ich mir jetzt auch gut vorstellen. Sieht schon aus Euer Wohnzimmer.
    GGGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  6. Morgen Markus.
    Toll wie du das wieder gemacht hast. Ich sehe kein unaufgeräumtes Bücherregal. Ich sehe nur ein gut gefülltes Weinregal und ein gemütliches Wohnzimmer.
    Ich mach mich mal in die Puschen damit der Frühstückstisch gemacht wird.
    Habe bis gestern spät am abend Boshi-Mützen gehäkelt. Heute ist es eisig kalt in Sachsen aber die Sonne scheint.
    Bis bald mal
    ♥♥♥ Grüße
    die Gerli aus Sachsen

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Markus!
    Schöne Lieblingsplätze hast du! Schöne Fotos!
    Bei dir sieht es so freundlich und gemütlich aus!
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Lieber Markus, ein aufgeräumtes Bücherregal steht nur zur Deko im Raum und sagt für mich nur aus, dass der Mensch gerne lesen würde. Mein Bücherregal sieht auch so aus wie deines und das ist auch gut so. Wir lesen halt gern, nich? Ich werd mich jetzt mal aufmachen und mit dem Hund rausgehen.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,

    schöne Einblicke in dein Wohnzimmer, sieht sehr gemütlich aus :)

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  10. Danke für den wunderschönen Einblick
    in Deine Kuschelstation !!!

    Schönes Wochenende wünscht Renate

    AntwortenLöschen
  11. Sehr gemütlich.
    Und die tolle Deko.
    Die Klappe ist klasse, dachte immer in Glas geht das nicht.
    Für den Kater haben wir die abgeschafft, hatten deutlich zuviel Mäuse und Vögel im Haus. :o(
    Jetzt klopft er an die Tür und ich entscheide, ob er wieder rein darf. ;o)
    Ein schönes WE noch.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  12. Ihr habt eine Hundeklappe??? Ist ja praktisch! Wir müssen am Tag gefühlte 100 x die Terrassentür auf und zu machen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Markus
    Zuerst vielen herzlichen Dank für deinenKommentar bei mir - ich freue mich sehr!
    Ich musste gerade schmunzeln - eine Hundeklappe habe ich noch nie gesehen! Das ist ja köstlich und wird von eurem Hund natürlich sehr geschätzt. Auch eure Kuschelecke sieht stimmig aus - heute ist ja bissig kalt und ein wärmendes Feuer genau das richtige! Ein prächtiges Wochenende wünscht dir und deinen Liebsten Rita

    AntwortenLöschen
  14. Wow sieht das schön aus, ich liebe die Sessel! Und eine Hundeklappe kannte ich bisher nicht, nur für Katzen. Sehr genial, was für ein schönes Hundeleben Sam doch hat :-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  15. wunderschön ist dein zu Hause ......toll
    liebe Samstagsgrüße SilviA

    AntwortenLöschen
  16. ...das sagst du doch nur, damit ich mich schäme, oder (also das mit dem Bücherregal...) Bei uns herrscht an "diesen Stellen" nicht erst nach ein paar Tagen das Chaos wie vorher, sondern nach maximal 2 Stunden... Aber ich sag dann auch immer, dass wir hier ja LEBEN! Das ist ja schließlich kein Museum hier ;-)
    Viele liebe Grüße für eine schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  17. Oh menno Markus ich hab doch keinen Kamin!!!
    Toll sieht´s bei dir aus und unaufgeräümte Bücherregale finde ich sympatisch.
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  18. Guten Morgen lieber Markus,
    in Ermangelung eines Kamins, kuschel ich mich einfach so aufs Sofa, dafür brennen an nachmittag immer unzählige Kerzen und Lichter, zählt das auch??? :-))))) Dein Bücherregal ist mir sehr sympathisch, hallo?, wir sind bei Dir zuhause und nicht bei Schöner Wohnen. Das wäre doch langweilig, wenn alles perfekt wäre und das Du Deine "Schwachstelle" zeigst, macht Dich nur umso liebenswerter!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  19. Guten Morgen Marcus,
    oh ja, so ein Feuerchen im Ofen ist was feines, unser Ofen leistet im Winter bei uns sehr gute Arbeit. Und es ist so was von gemühtlich. Dein Bücherregal ist mir sehr sympatisch, wenn es zu sehr aufgeräumt ist könnte man ja denken, die Bücher und Zeitschriften werden gar nicht benutzt.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Markus,
    mir gehts auch so. Ich bin - wie meine Eltern und Großmutter immer betonten - ein Frösteköttel.(So ein Wort zu schreiben, das man eigentlich höchstens sagt, ist ganz schön komisch.) Mein Lieblingsplatz ist vor dem Kamin.
    Eine Hundeklappe in einer Glastür hat nicht jeder, ist cool - wahrscheinlich im wahrsten Sinne des Wortes, oder?
    Ich wünsche Dir (und mir) ein warmes Plätzchen an diesem Wochenende.
    Liebe Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  21. Praktisch so eine große Hundeklappe. Ist die im Winter denn dicht?
    Dein Lieblingsplatz ist sehr gemütlich und es gibt doch nichts Schöneres als ein volles Bücherregal (zumindest für mich).
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Markus!Meins sieht auch so aus! Geht das denn überhaupt anders?)... was braucht der Mensch denn mehr!
    Ein schönes Wochenende!
    Ursel

    AntwortenLöschen
  23. Lieber Markus,

    solche Sessel sind für mich genau die, die in großen Häusern im *Herrenzimmer* am Kamin stehen! Perfekt! Deine Schwachstelle macht Dich sehr sympathisch, und die *Schwachstelle* in der Türe, für Sam, macht Dich noch sympathischer... bei Dir werden alle Hunde-Träume erfüllt!!
    Genieße das Wochenende. Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  24. Es geht nichts über einen gemütlichen Lieblingsplatz. Das geht mir genau gleich :)
    Ähm, und ich finds echt sympathisch, wenns an andern Orten auch etwas gibt, was nicht perfekt ist. Dein unsichtbares Durcheinander im Bücherregal hilft uns allen, gnädiger über unsere "Wurstelecke" zu denken. Danke!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  25. Lieber Markus,

    es sieht einfach kuschelig und gemütlich bei Euch aus. Das lädt soo zum relaxen und lesen ein. Ein nicht so aufgeräumtes Bücherregal gehört da absolut mit dazu, denn das wird ja auch benutzt. Was für ein schönes Hundeleben, eine eigene Tür nur für den Sam, das ist wahre Hundeliebe.

    Herzliche Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  26. Lieber Markus,

    ein sehr gemütliches Teil zeigst Du uns von Deinen Wohnzimmer,das lädt wirklich zum kuscheln ein.Die Hundeklappe ist genial, so gut gehts nicht jeden Hund.
    Dein Bücherregal ist gar nicht schlimm wie meines, deshalb zeig ich es auch nicht.
    Geniese weiter Deine Kuschelecke, liebe Grüße von Irmi

    AntwortenLöschen
  27. ....was heißt hier unaufgeräumtes Bücherregal...du solltest mal sehn wenn´s hier unaufgeräumt ist...dann ganz sicher nicht nur das Bücherregal *lach*
    Klar und doch gemütlich schauts bei euch aus...na und die Samklappe finde ich persönlich am aller aller besten!
    Und nun noch mal zum Thema "aufgeräumt"...ich finde diese aufgeräumten Räume eigentlich nicht wirklich toll...ich frage mich dabei immer "Wie machen die das? Kinder, Tiere....und dann soooooooo aufgeräumt. Nix liegt rum, alles an seinem Platz. Es schaut steril aus finde ich!" Hier bei uns im Haus ist es zwar sauber aber in den seltensten Fällen wirklich aufgeräumt und wenn es mal wirklich aufgeräumt ist dann dauert es genau zehn Minuten und irgendwas liegt wieder rum. Aber bitte schön, WIR LEBEN HIER und das soll man auch sehn! Also mach du dir mal keinen Kopf um ein unaufgeräumtes Bücherregal...*kicher* bei Gelegenheit mach in mal ein Foto und schicke es dir ausschließlich per Mail wenn es hier unaufgeräumt ist - du wirst Bauklötze staunen! *lach*
    Knutschknuddeligegrüßevonunsallenhierbesondersvondeinerjuli
    Deine ANke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schöööööööööööööön! Ebenfalls Grüße aus dem ganz normalen, unaufgeräumten Chaos!

      Löschen
  28. Hi Markus,
    da sagst du was. Unsere Bücherwand ist auch ständig chaotisch und unaufgeräumt. Huch, wir haben ja gar kein Bücherregal! :-))) Unsere Bücher verschwinden nach dem Lesen alle auf´m Speicher. Ich weiß, eigentlich viel zu schade. Würde ich in einem Schloss wohnen, hätte ich garantiert auch eine Bücherwand. Ach, was sage ich, ich hätte ein ganzes BücherZIMMER. :-)
    Wow, ihr habt ja ein stylisches Wohnzimmer im Charakter! Gefällt mir gut!
    Liebe Grüße,
    Bianca
    (Hab den Kamin eben aus gehen lassen, jetzt muss ich warten bis mein Mann nach Hause kommt. Ich kann das auch selber, bin nur grad ein wenig faul.)

    AntwortenLöschen
  29. Also, beim Kaminsitzen/liegen bin ich dabei, lieber Markus. Unser ist gerade angezündet worden. Jetzt ein heißes Bad, dann gibts für jeden einen kleinen, feinen Stullenteller und im Anschluss verschwinde ich unter meiner Häkeldecke.

    Fröhliche SonnAbendgrüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Markus,
    zwecks Bücherregal mußte ich schmunzeln. Das ist bei mir eigentlich gut eingeräumt.
    Aber in meinem Bastelzimmer habe ich auch zwei Regal, die sehen auch so aus.
    Und wenn ich an meinen Keller denke, der wird aufgeräumt und nach ein paar Tagen ist es
    wieder so schlimm. Ich weiss net, manches bekommt man einfach net in den Griff.

    Schönen Sonntag wünsche ich dir und ein Grüßle
    Eva

    AntwortenLöschen
  31. In deinem Wohnzimmer würd ich auch mal gern gemütlich als Gast sitzen ... und schön dass mal jemand auch das wahre Leben zeigt und nicht immer nur die Ecken, die für´s Foto hergerichtet werden ;-). Das macht alles so menschlich!

    Unser Wohnzimmer liegt IMMER voller Hundespielzeug. Bei jedem Schritt quietscht es oder man tritt mit schmerzverzerrtem Gesicht auf einen Kauknochen - auah ;-).

    Einen schönen Abend vor dem Kamin mit dem kuscheligem Pelztier wünsche ich dir!!

    AntwortenLöschen
  32. huhu lieber markus, will auch noch rasch nen gruss hier lassen.....guuuuut, das ich noch bei dir schaue, denn bei diesen knackigen minusgraden nehme ich mal deinen platz vor dem kamin....hach, das stelle ich mir schööön vor....na, warm hab ichs zum glück auch, wenn auch ohne kamin und ohne sam....*lach*
    liebe wochenendgrüssleins
    ruth..chen:-))

    AntwortenLöschen
  33. Hay Markus,

    ein wirklich gemütliches Plätzchen vor dem Kamin.
    So läßt sich wirklich toll genießen.
    Eine eigene Tür für Sam das findet er sicherlich klasse
    und für euch sicher schön damit ihr sitzen bleiben dürft ;)
    Wenn ich jetzt so hinter mir ins Bücherregal schaue ,
    ... muss ich feststellen ggg es schaut nicht anders ausaber ich
    kram ja auch jeden Tag drin herum.
    Wir sollten es doch einfach übersehen / es muss halt so sein.

    Liebe Wochenendgrüße, Moni

    AntwortenLöschen
  34. Ihr habt´s aber gemütlich! Bei uns müssen Kerzen reichen in Ermangelung eines Kamins. Keine Angst, Heizung ist vorhanden :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  35. Ein toller Platz am Kamin. Da abends sitzen mit einem Glas Wein und einem Buch... naja, träumen darf man ja mal, dass man jemals für sowas wieder Zeit hätte.
    Gute Besserung!

    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen

stay in touch