Dienstag, 26. Februar 2013

ein bißchen draußen für drinnen


Habt ihr auch gemerkt, dass die Vögel draußen immer fröhlichere Lieder singen? Und hier herrscht längst nicht mehr nur an den Futterstellen emsiges Treiben.

Nach meinem zerrupften Türkranz zu urteilen sind manche wohl schon mit dem Nestbau beschäftigt.

Ich beobachte schon seit ein paar Tagen ein zuckersüßes Dompfaff-Pärchen auf dem Baum vor dem Fenster und ich schwöre Euch, er singt ihr Liebeslieder vor...


Und weil es ja immer eine gute Idee ist, das Draußen mit dem Drinnen zu verbinden, habe ich meine ausgepusteten Wachteleier auf ein Bett aus Moos gelegt und ein paar getupfte Federn dazu gegeben.

Schließlich will ich den Frühling begrüßen...


Auch mein Anhänger-Ast hat ein paar Federn bekommen, sie lassen sich leicht in die Ritze stecken.

Ein paar Küken aus dem Shop und fertig ist meine Drinnen-Antwort auf Draußen!


Und wenn die Vöglein erst die dicken Wolken wegzwitschern, die Sonne hervor locken und die Meisenknödel für ein paar frische Regenwürmer links liegen lassen, dann werden wir auch alle wieder ganz schnell gesund...


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Ich glaube auch, dass es nun nicht mehr lange dauert, bis der Frühling kommt!!!!
    Er MUSS jetzt einfach bald kommen!!!
    In diesem Sinne... allen Kranken recht schnelle Genesung!!!!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  2. Das kann ich bezeugen. Es ist mir auch aufgefallen. Sie singen wie die Weltmeister und futtern vor allem das Doppelte weg. Ein untrügliches Zeichen???? Ich hoffe!
    Dir einen schönen Tag, LG Bine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Markus,
    Deine Frühlingsdeko gefällt mir seh rgut mit den zarten Federchen!
    Ja, auch hier singen die Vögel wie im schönsten Frühling, also denke ich, daß er nicht mehr allzuweit entfernt ist ;O)
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag, und hoffe, Deine erkältung bist Du bald ganz los!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Frühlings Deko!


    Herzlichste Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  5. guten morgen lieber markus....deine neue deko mag ich doll leiden......geb auf dich acht....
    liebe dienstagsgrüssle
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Markus,

    Dein Post macht solche Hoffnung! Zur Zeit ist hier draußen alles so grau! Und das Grau, welches jeden Tag aus der 5. Schulklasse noch hier mit einzieht, davon will ich gar nicht reden...! Ich wünsche, ich habe bald auch wieder den Blick für die Frühlings-Vorzeichen! Gute Besserung und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen, lieber Markus. Ein schöner Post. Du hast absolut recht. Die Vögel zwitschern, was das Zeug hält. Es ist ja früh jetzt auch schon wieder etwas heller, da fällt Einem das Aufstehen schon etwas leichter. Auch wenn es draußen noch nicht so aussieht.... der Frühling liegt schon in der Luft.
    Das es nicht mehr allzu lange dauert, bis sich auch mal wieder die Sonne sehen läßt, wünscht sich und auch Dir, Ilona

    AntwortenLöschen
  8. Frühlingsdeko mit Federn find ich immer so toll, das hat sowas Leichtes! Sieht super aus...
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  9. ...wunderschön hast Du dekoriert....!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Markus,
    so werde ich es am Samstag auch machen, den Frühling drinnen dekorieren, wenn er draußen sich noch nicht blicken lässt. Wachteleier habe ich mir dieses mal auch ganz viele geholt ;)

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  11. Er soll ja jetzt langsam kommen, der Frühling, in ein paar Tagen!! Dann verschwindet hoffentlich auch diese Grippewelle. Werd mal den Vögeln lauschen gehen!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  12. lieber Markus
    deine Deko sieht wieder toll aus ....Wachteleier,Federn ein bisserl Moos oh sieht so schön aus
    Liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen lieber Markus,

    o ja, ich habe seit gestern auch das Gefühl die
    Vögel zwitschern nun anders als zuvor, ist mir
    gestern beim Spaziergang durch den Wald sehr intensiv
    aufgefallen.
    Besser kann man den Frühling garnicht einläuten , finde
    es wundervoll wie du das machst.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Super Markus,
    bei mir zu hause ist jetzt auch Frühling.
    Wachteleier und Federn sind einfach schön.
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschöne Deko, ganz nach meinem Geschmack. Ein Tütchen mit diesen herrlichen Federchen habe ich auch noch irgendwo.
    Bei uns ist gerade noch -7°C, so langsam möchte ich auch Frühling.

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Markus,

    schöne Deko, sieht sehr natürlich aus. Zu unserem Vogelhäuschen kommt auch ein Dompfaff, aber leider wohl Single. Aber was ja noch nicht ist......
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  17. Gefallen mir sehr deine Vögel - schlicht und schön. Genau meins. Was den Frühling angeht - ich habe resigniert *lach*. Ich nehm es einfach so wie es ist. Schöne Fotos, Markus !
    Bist du wieder ganz gesund ? Ich hoffe doch.
    GLG, Christine

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Markus,

    das sieht sehr hübsch aus! Die Federn finde ich toll und dann in Kombination mit den Eiern - echt wunderschön und eine gute Idee!
    Liebe Grüsse

    Karin

    AntwortenLöschen
  19. Guten Morgen Markus,
    mir gefällt Deine Federdeko mit den Wachteleiern sehr gut, sieht ein bisschen urig und trotzdem luftig aus. Wünsche Dir weiterhin gute Genesung (mir selbst auch). Hier auf der Insel taut der Schnee so langsam aber sicher weg, die Vögel zwitschern, ich kann die Fenster öffnen ohne zu erfrieren, da denke ich mal, dass der Frühling auch hier so langsam Einzug hält :)
    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  20. Lieber Markus,
    toll sieht das aus und das zeigt mal wieder, wie wenig Mittel man braucht, um eine schöne Deko hinzubekommen!!! Ich hoffe, es geht Dir wieder gut?!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  21. Zauberhaft!
    Herzlichst
    yase
    ps: ich liebe Dompfaffen.....

    AntwortenLöschen
  22. Immer diese wunderschönen Ideen...man könnte direkt neidisch werden ob Deiner Kreativität!
    Bin wieder mal sehr begeistert.
    LG
    Jutta

    AntwortenLöschen
  23. Eine federleichte Dekoration, könnte ich meinen... Aber sicher gehört auch dazu künstlerisches Geschick und ein gutes Händchen. Das Lied des Herrn Dompfaff würde ich sehr gern hören. Es klingt bestimmt wundervoll.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  24. Hübsch ist sie geworden, deine Deko.
    Hier ist es heute zwischendurch mal ein bissel sonniger, bin gespannt wie es weitergeht.
    Nach den Vögeln zu urteilen kann der Frühling ja nicht mehr lange auf sich warten lassen.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  25. Eine sehr hübsche Deko ist das geworden !!

    Herzlichen Gruß Renate

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Markus
    Sehr schön. Du, ich habe letzte Woche bei uns bereits den ersten Schwarm Stare gesehen, es kann also wirklich nicht mehr lange dauern bis der Frühling kommt... d.h. wenn sie sich nicht völlig geirrt haben und den falschen Zug bestiegen haben :o). Es ist aber nach wie vor alles Weiss und Katerchen Noah hat sich auch heute wieder geweigert auch nur ein Pfötchen nach draussen zu setzen :o).
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  27. Eine wunderschöne Deko mit den Wachteleiern. Ich finde die auch so schön, da jedes anders aussieht. Und da ich selber Wachteln habe, habe ich auch immer genügend Nachschub.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  28. Ich bin auch total begeistert wie schön jetzt morgens immer das Vogelgezwitscher klingt :)
    Tolle Deko!

    Lieben Gruß
    Sarah
    http://sapri-design.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  29. Ich habe auch ausgepustete Wachteleier auf Moos nur die Federn -noch?- nicht ;)
    Hallo Markus
    Schöne Collage. Und die Liebesgeschichte der Piepmätze klingt herzallerliebst.
    Danke wieder für die Frühlingsgefühle ;)

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Markus,

    das ist ja einmal ein Osternest nach meinem Geschmack. Ja ich weiss, so war das wohl nicht gedacht, aber da schon überall die Osterdeko auftaucht war das mein erster Gedanke. Auch bei mir zwitschern die Vögel schon fleissig und ich freu mich sehr darüber, auch über den schmelzenden Schnee und die allerersten Frühlingsboten. Jetzt fehlen nur noch ein paar wärmende Sonnenstrahlen zum (Frühlings-)Glück....

    lg, die Kärntnerin

    AntwortenLöschen
  31. Lieber Markus,
    sehr schön deine Deko, leider kann ich Wachteleier nur hinter Glas oder Gittern dekorieren.
    Die Jungs ticken sonst völlig aus, die rollen halt zu schön ;-).
    Hoffentlich wirst du bald wieder gesund, weiterhin gute Genesung.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  32. Lieber Markus,

    Schön sieht es bei dir aus. Eine tolle Deko, dass gefällt mir.

    Gute Besserung wünscht Dir,

    Danny

    AntwortenLöschen
  33. Lieber Markus!
    Und ich habe bisher gedacht, ich würde nur mehr auf die Vögelchen achten ... .:-)
    Es ist sehr einladend bei Dir! Wenn ich darf, dann besuche ich Dich gerne erneut!
    Die österliche Deko ist sehr hübsch geworden!
    Gute Erholung weiterhin wünscht Dir
    Trix

    AntwortenLöschen
  34. Hi Markus,
    ja - du hast recht - gerade heute habe ich es auch bewusst wahrgenommen - das laute Vogelzwitschern ;O)! Allerdings nur von Meisen und Amseln - die beherrschen unseren Garten!

    Alles Gute - Sylvia

    AntwortenLöschen
  35. Hej Markus,
    bezaubernd!!!
    Wie geht es Sam?
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  36. Hübsche Deko. Erinnert mich an mein Osterglas vom letzten Jahr, das ruht noch auf dem Speicher.
    Aber bei diesme Wetter ist mir noch gar nicht danach. Gute Besserung!

    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen

stay in touch