Samstag, 9. Februar 2013

ein kleiner blick zum laubengang


Nach diesem Post hier haben einige von Euch gefragt, ob ich nicht mal den Laubengang zeigen kann.

Natürlich kann ich! Also habe ich gestern nach dem Spaziergang mit Sam die Kamera geschnappt und ein paar Fotos für Euch gemacht.

Währenddessen hat es so herrlich geschneit, dass ich gleich noch ein paar Bilder mehr gemacht habe. Damit ihr seht, was wir sehen, wenn wir auf der Bank sitzen.


Es ist wirklich herrlich und ich vermisse die Zeiten, in denen ich Hochhäuser, Auto-Kolonnen und Menschenmengen gesehen habe, wenn ich aus dem Fenster blickte, so rein gar nicht.

Sieht so aus, als wäre die Verwandlung vom Großstadt-Menschen zum Landei vollbracht...

Ich kann mir wirklich nicht mehr vorstellen, nur noch einen Tag in der Stadt zu leben. Und das, obwohl ich das immer sehr geliebt habe. Aber so ändert sich eben das Leben und alles hat seine Zeit.


Ich bin mir sicher, Sam vermisst die Stadt auch in keiner einzigen Sekunde...

Und nun wünsche ich Euch ein wundervolles Wochenende, genießt die Zeit! Ich mache neue Anhänger, will einen schönen langen Spaziergang machen und vielleicht endlich mal wieder einen Kuchen backen.


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Hallo Markus!
    Du wohnst einfach traumhaft schöööön!
    Vor allem die Aussicht in die Natur!
    Die Bilder sind einfach wahnsinnig schön!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    ♥liche Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Markus,

    Ein wunderschöner Laubengang. Das ist ein Traum, wunderbar offen und doch geschützt.
    Ich glaube sehr gern, dass du das Stadtleben nicht verm

    AntwortenLöschen
  3. Mein Kommentar wollte schneller zu Dir, als ich fertig war.;)

    Also ich kann sehr gut verstehen, dass du das Stadtleben nicht vermisst und Sam, dass ist keine Frage, er lebt im Paradies.

    Ein schönes Wochenende wünscht Dir,

    Danny

    AntwortenLöschen
  4. guten morgen lieber markus,
    hübsch habt ihr es!!
    jaaa - landei-leben ist eine lebenseinstellung. eine wunderbare :)
    schönes wochenende und herzliche grüße
    von elvi, die heute auch einen kuchen backen wird :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich lebe am Rande einer Kleinstadt und arbeite in einer Großstadt...für mich ein schöner Kompromiss....wenn man Kinder hat, dann ist ein gewisser Bezug zur Urbanität ganz nützlich...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich wunderschön!
    Sam ist einzigartig..... Und so fotogen:) unglaublich.
    Herzlichen Dank für deine lieben Kommentare bei mir! Ich freue mich so sehr über deine Besuche
    Ganz herzlich
    yase

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Markus
    du lebst sehr schön und ruhig, die Bilder sind total harmonisch. Der Ausblick gleicht innen richtig aus.
    Witzig ist der Kontrast für mich in diesem Moment. Gerade eben habe ich bei Holunderblütchen reingeschaut und sie hat heute morgen die Skyline der Stadt fotografiert und auch dieses Bild finde ich superklasse. Und ich stelle für mich -mal wieder- fest: Ich mag beide Seiten: Das Land und die Stadt.
    Viele liebe Grüße
    von
    Silbermandel

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Markus,
    wunderschöne Bilder hast Du uns wieder geschenkt, hab ein schönes Wochenende und
    lasst Euch den Kuchen schmecken.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  9. So schön wohnst du Markus!! Herrlich!

    Ich wünsche dir ein sonniges Wochenende. Bei uns ist wieder Schnee angesagt. Es ist halt doch noch Winter...

    Saluti cari
    Cinzia

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Markus,

    so lange die Stadt in einer halben Stunden erreichbar ist, wohne ich auch gerne auf dem Land ;-)
    Dein Laubengang ist ein Traum, besonders mag ich die Aussicht und deinen STIEFELHALTER ♥
    Herzliche Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Lieber Markus,

    es ist herrlich, Dein Zuhause! Der grobe Stein, außen wie innen... ich glaube, das ist ein sehr interessantes Gebäude, in dem Du da lebst. Ein altes Rittergut? Später Bauernhof? Nun Wohnungen? Deine Bilder lassen Raum für Phantasie.
    Und Sam? Ja, der ist dort bestimmt glücklicher als in der Stadt!
    Einen schönen Samstag und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  12. guten morgen lieber markus....nun ist doch endlich mal wieder ein liebes grüsslein von mir fällig....es geht dir wieder guuuuut und ich daaaanke dir herzlich für deine herrlichen ein-und ausblicke....ich müsste eigentlich vorräte auffüllen, aber unser nasser schneeregen hält mich im moment davon ab....na, mal sehen, wie sich das entwickelt, raus muss ich auf jeden fall....*lach*
    ...was backst du feines?....da wünsche ich dir schon mal herrlich süsse düfte, die durch die räume ziehen....lass es dir gut gehen und hab ein schönes wochenende...
    liebe grüssleins
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Markus,


    mir kommt´s grad vor als lebst du in Amerika, aber nein das tust du ja nicht,
    kann ja schließlich lesen...
    Tolle Bilder und Sam ist der Star!

    Hab ein schönes Wochenende !

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Lieber Markus,
    Dein Laubengang ist herrlich! Er hat ohnehin Atmosphäre, aber mit Bank, Stiefelaufsteller und Deko strahlt er tatsächlich auch Heimeligkeit aus. Vielleicht liegt es aber auch daran, weil Sam mit auf den Bildern ist ;-) Ich würde vermutlich den halben Tag im Laubengang verbringen.
    Danke für die tollen Bilder!
    Ein schönes WE und liebe Grüße, Siret

    AntwortenLöschen
  15. Ach Markus, herrlich sind die Bilder - ich bin wirklich neidisch auf den Laubengang - ein Träumchen. Wunderbar wie ihr lebt und Sam möchte ganz bestimmt nicht wieder in die Stadt - bei dem Auslauf !
    Habt ein schönes Wochenende bei dem Winterwetter
    LG aus dem verschneiten Hildesheim von
    Annika

    AntwortenLöschen
  16. Lieber Markus,
    schon seit einiger Zeit lese ich hier bei Dir still mit.
    Das Du bei so einem tollem Zuhause, dieser Landschaft überhaupt die Stadt so gar nicht vermisst kann ich sooooooo gut verstehen. Ich würde auch gern so wohnen, Du sitzt auf der Couch schaust raus und siehst nur Felder, gehst Du aus der Tür stehst Du ruckzuck im Wald. Ach wie herrlich!!
    Genieße es. Hier in der Stadt ist zwar alles schön nah, aber auch ziemlich eng. Ich wohne noch ganz okay, relativ ruhig. Aber mir fehlt dieser Blick raus in die Weite und vor allem die Natur direkt vor meinem zuhause und einfach nur mal Ruhe, nichts anderes zu hören. Wünsche Dir ein schönen Wochenende.
    Ganz liebe Grüße
    claudia

    AntwortenLöschen
  17. Hallo lieber Markus,
    euer Laubengang ist wirklich so richtig was für die Seele. Wenn ich das richtig sehe, ist er ja im ersten Stock. Dann sitzt ihr ja nochmal höher und habt noch mehr Aus- und Überblick in die Umgebung. Du könntest ihn Hochsitz nennen. Auf jeden Fall würde ich dort auch ständig sitzen und mich freuen. Danke fürs Zeigen.

    AntwortenLöschen
  18. Guten Morgen Markus,
    was hast Du es schön!
    Das, was ich bisher von Deinem Zuhause gesehen habe, gefällt mir so gut, man kann sehen, dass dort gelebt wird.
    Und die Landschaft drumherum wirkt wie ein Teil Eures Zuhauses, als ob alles ineinander überginge.
    Dass Du Dich auf dem Land so wohl fühlst, kann ich da gut verstehen.
    Wir wohnen am äußersten Rand einer Großstadt, wenn das Gartenhäuschen nicht wäre, könnte ich jetzt kilometerweit über die Felder zum nächsten Ort sehen. Das Einzige, was stört, ist die Schnellstraße, die ca 200m hinter unseren Gärten die Landschaft durchschneidet. Das ist der Preis der Nähe zur Stadt.
    Sam ist so ein schöner Hund und sein Blick ist ja zum Dahinschmelzen.
    Ich wünsch Euch ein schönes Wochenende
    Alice

    AntwortenLöschen
  19. So schöne Einsichten und Aussichten. Dein Haus gefällt mir immer besser. Ob auch ich mich an ein Landleben gewöhnen könnte ? Wahrscheinlich ja. Ich habe es nur noch nicht probiert...
    Ich wünsche Euch erin sonniges Wochenende. Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  20. Wunderschöne Bilder. Ich bin mir sicher ,Sam vermißt keine Sekunde Eures Stadtlebens.

    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  21. so tolle Fotos
    liebe Faschingssamstagsgrüßen SilviA

    AntwortenLöschen
  22. Kein Wunder, dass Du zum Landei wurdest! Du wohnst wirklich traumhaft!!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  23. Lieber Markus,
    das sieht wirklich einmalig schön aus! Klar, dass da keiner in die Stadt (zurück) will!
    Ganz lieben Gruß
    Mina ;-)

    AntwortenLöschen
  24. Ich kann dich verstehen! toll wie die wohnst! Liebe Grüße und ein schönes WE! Carmen

    AntwortenLöschen
  25. Wunderschön sieht's bei Dir aus. Ich kann Dich sehr gut verstehen.
    Liebe Grüße,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  26. Lieber Markus,
    ich kann dich gut verstehen das du nicht zurück in die Stadt ziehen möchtest! Ihr wohnt traumhaft schön!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  27. Lieber Markus,

    wirklich schöne Fotos...deine Umgebung sieht schon perfekt aus! Der Ausblick ist herrlich, sicher gut geeignet um bei Bedarf zur Ruhe zu kommen.
    Den Stiefelhalter hatten wir auch schon mal auf der Liste, ist jedoch bei dem Modell zum "an die Wand hängen" geblieben. Es geht doch nichts über geschackvolle Arrangements...

    Schönes Wochenende und viele Grüsse -

    Annette

    AntwortenLöschen
  28. Ist das schön in eurem Laubengang!! Da würd ich auch ständig sitzen. Und Sam ist echt fotogen!

    AntwortenLöschen
  29. Eine tolle Aussicht ist das und ich würde auch nie
    in die Stadt ziehen wollen !!

    Viel Spaß beim Anhänger werkeln !!

    Herzlichen Gruß
    Renate

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Markus,
    dass erste was mir bei Deinen Bilder auffiel, war der Stiefelhalter... gleich gegoogelt und schon gefunden, jetzt muss ich nur noch meinen GG davon überzeugen!

    Ich habe 32 Jahre in der Stadt gelebt, bin dort aufgewachsen, aber jetzt nach ein paar Landjahren.. nöö in die Stadt würd ich auch nimmer ziehen.
    OK, an den Standrandt, so dass man a bisserl schneller in der City is, wenns sein muß.
    Aber so wie es jetzt ist, ist es gut!

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  31. Das sieht aber schön aus und total gemütlich!
    Habt ein schönes Wochenende.
    ♡lichst Tanja

    AntwortenLöschen
  32. Lieber Markus,

    der Blick vom Laubengang in die Natur ist zu jeder Jahreszeit ein Hingucker.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Markus,
    auf dem Land gefällt es mir auch bedeutend besser und in der Stadt könnte ich gar nicht leben, da reichen schon einige Stunden und man ist froh, wieder danach zu Hause zu sein. Der Laubengang ist sehr schön mit dem Sitzplatz, kann man jetzt so richtig gut auf deinen Bildern sehen.
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  34. Lieber Markus,
    sehr schön euer Laubengang und ich freu mich immer sehr wenn ich den hübschen Sam sehe.
    Nur Winter will ich jetzt nimmer, bei uns hat es leider auch wieder geschneit.
    Alles Liebe von Tatjana und hab einen gemütlichen Abend und schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
  35. Hi Markus, dienen die Stiefel (die Idee finde ich klasse!) nun Dekozwecken, oder zieht ihr die auch an?????
    Danke für´s Zeigen des Laubengangs. Du wohnst ja echt auch in einer Traumkulisse.
    VG Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, die sind lebenserprobt. Ohne Stiefel geht hier nämlich manchmal gar nichts, wenn Sam in den Wald und über die sumpfigen Wiesen will... :-)
      Liebe Grüße,
      Markus

      Löschen
  36. Hallo Markus,
    das ist die Ruhe und die Kraft.
    Das ist es was man zum auftanken braucht.
    Ich würde auch nie in die Stadt ziehen.
    Euer Windfang sind sehr gemütlich aus.
    Liebe grüße andrea

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Markus,

    das Landleben ist mit nichts zu bezahlen oder zu ersetzen auf der Welt.
    Die Ruhe, das grün, die Blumen, Natur pur.
    Eine tolle Idylle.
    Gemütlich ist es auf deiner Terrasse - ein herrlicher Ausblick.
    Man hat das gefühl von Freiheit und Entspannung ... Sam sicher auch !

    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  38. Hallo Markus,
    das Landleben bietet viel und ich würde mit keinem Stadtmenschen tauschen - nur ab und zu einmal ein Kurzurlaub, um neue Städte kennen zu lernen. Die Freiheit, die wir am Land um uns haben, ist durch nichts zu überbieten und für mich sehr wertvoll!
    Ein toller Laubengang - und ein süß dreinblickender Sam - *schmelz*
    Liebe Grüße!
    Christine

    AntwortenLöschen
  39. Ihr wohnt wirklich wunderschön! Was gäbe ich für so einen Ausblick vor meinem Fenster, anstatt gegen eine Hauswand zu starren. Wobei es dann ja noch viel mehr Möglichkeiten zur Prokrastination gäbe... verführerisch.

    Lieber Gruß, Katja

    AntwortenLöschen
  40. ganz ganz wunderbar!
    der laubengang, das haus, die aussicht - alles!! und natürlich sam mit dem treuen blick :)
    es muss sehr eholsam sein, so zu wohnen...
    viele liebe dornrös*chengrüße!

    AntwortenLöschen
  41. Lieber Markus,
    herrliche Bilder, vor allem mit Sam :O))))
    Ja, ihr wohnt wirklich herrlich! Die Großstadt wär mich auch viel zu hektisch und laut......bin eh ein Landei *lach* .....
    Der Laubengang ist ganz wunderbar!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Montag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  42. hi markus,
    euer aussichtsplatz sieht ja super gemütlich aus! ich hoffe sehr du hast im stiefelhalter eine heizung sonst ist ja das in die stiefeln steigen immer sehr frostig :)
    grüßli lisa :)

    AntwortenLöschen

stay in touch