Sonntag, 17. März 2013

der osterbaum


War das nicht ein herrlicher Tag gestern? Hier hat zumindest den ganzen Tag die Sonne vom blauen Himmel gelacht, der Schnee ist so gut wie weg geschmolzen und den Blümlein im Garten hat die plötzliche Winter-Rückkehr nicht viel ausgemacht.

Einen Großteil des Frühjahrs-Putzes habe ich gestern erledigt, aber am Nachmittag konnte mich nichts mehr drin halten und so hatten wir einen herrlichen Spaziergang und ein leckeres Abendessen.

(Ich hatte Rotbarsch mit Röstkartoffeln und Wirsinge-Karotten-Gemüse gemacht...)

Ich hoffe, ihr hattet es auch so fein!



Heute zeige ich Euch meinen Osterbaum. (Ihr kennt ihn ja schon, er steht auf dem Treppenabsatz und läßt sich so herrlich jahreszeitlich dekorieren...)

Jetzt schmückt ihn ein Kranz aus weißen Eiern und ein paar Oster-Anhänger aus meinem Lädchen.

Das Band habe ich in einem niedlichen kleinen Laden am Bodensee gefunden, es passt so gut zu den grauen Perlen, die zwischen den Eiern eingefädelt sind.


Diesen Kranz zu machen ist ganz einfach.

Weiße Eier auspusten (das ist das Schwierigste) und sie abwechselnd mit grauen Perlen auf einen stabilen Draht fädeln.

Vorsichtig zum Kranz biegen und die Enden verdrehen.

Eine Schleife dran und schon ist er fertig.


Sieht bestimmt auch schön mit pudrig-gefärbten Eiern aus.

Ich wollte ihn aber in Weiß, weil ich den Kontrast zu dem alten Ast so schön finde.

Sehr viel mehr Oster-Deko mache ich nicht. Eine Schale mit Eiern und meine Holzhasen-Figuren, mehr wird es nicht werden.

Das mache ich nächste Woche.


Heute geht es mit dem Frühjahrsputz weiter, die Böden müssen nämlich noch geschrubbt werden.

Außerdem gibt es Neues bei Luxusfilz, davon erzähle ich Euch morgen!

Und nun wünsche ich Euch einen tollen Sonntag, macht was Schönes und genießt die Zeit!


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Ach herrje! Das sind echte Eier!? Ich kann mich noch erinnern, als ich eine Menge für die Kinder auspusten musste! Meine Backen taten mir vielleicht weh!
    Der Osterkranz gefällt mir gut, sieht so fragil und edel aus! Das Bäumchen ist wirklich eine gute Idee von dir gewesen!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus, Dein Osterbaum!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht wunderschön aus.

    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  4. Toller Kranz in weiß/grau, meiner ist weiß/braun !!!

    Herzliche Sonntagsgrüße Renate

    AntwortenLöschen
  5. Eine wirklich wunderschön schlichte Idee!!!
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Dekoidee.

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. wow sieht edel aus
    mein Strauch ist hier blau weiß :-)
    sonnige Sonntagsgrüße SilviA

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Markus,
    der Kranz sieht wirklich total schön aus, ja - wenn da nicht das auspusten wäre....
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  9. Hi Markus,

    I believe your weather must have been better than ours Markus. Your Easter tree looks lovely. Very simple and stylish!

    Happy Sunday!

    Madelief

    AntwortenLöschen
  10. Schön schlichter Kranz, so gefällt es mir :) Ohne Kinder drumrum muss es ja auch nicht kunterbunt sein.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Sigi

    AntwortenLöschen
  11. Ein klasse Osterkranz, lieber Markus.....und ich sehe Du hast noch Platz an Deinem Bäumchen....da würde vielleicht auch eines meiner gefrästen Eier dran passen!!!Habt noch einen wundervollen Sonntag....
    herzlichst Flori

    AntwortenLöschen
  12. Lieber Markus,
    das sieht toll aus und ich werde mir vielleicht auch so einen Osterkranz gestalten.
    Lieben Dank für die Idee, liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  13. Oh ja, der Frühjahrsputz steht auch ganz oben auf meiner To-Do Liste. Dein Osterbaum sieht echt klasse aus.
    Einen schönen Sonntag für Dich.
    Liebe Grüße,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  14. Dezent und edel! Gefällt mir sehr
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  15. Hi Markus, du hast recht! In weiß sieht der Kranz besonders edel an dem tollen Ast aus!

    Hab einen schönen Tag - LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  16. ...der Kranz ist aber toll..gefällt mir sehr Deine Osterdeko..sehr edel...!!
    Viel Spaß noch beim Frühjahrsputz!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  17. Sieht toll aus! einen schönen Sonntag wünscht dir Carmen

    AntwortenLöschen
  18. Lieber Markus,
    ich freu mich riesig, dass du eine Freude mit den Karten hast!
    Der Eierkranz ist bezaubernd. Ich bin schon die ganze Zeit verzweifelt auf der Suche nach weißen Eiern - auch zum Färben mit den Kindern kommendes Wochenende wären sie viel schöner als die braunen...na, ich werd schon noch fündig werden, spätestens nächste woche am bauernmarkt hoffe ich.
    Einen schönen Sonntag wünsch ich dir, alles Liebe
    Dania

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Markus,
    das mit deinem Ast auf der Treppe ist eine Superidee. Werde beim Spaziergang nach so einem Teil die Augen offen halten.
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  20. Lieber Markus,

    eine wundervolle Idee, ich würde sie so gerne nach machen,
    aber ich kann keine Eier auspusten , mir wird´s leider
    total schlecht dabei, selbst Eier verarbeiten geht nur mit
    viel Augen zu und durch...
    Deine Deko ist wirklich super fein und ein wahrer Hingucker.

    Leider ist die Sonne wieder verschwunden...

    Liebe Sonntagsgrüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  21. Oi, aus echten Eiern! Da gab es wohl eine Menge Rührei bei euch ;-) Aber schön sieht es aus! Ich schlage mich gerade noch mit ein paar vergilbten Plastikeiern herum. Mal sehen, was ich damit anfange...
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  22. Lieber Markus,
    der Kranz ist dir super gelungen. Er wird dich sicherlich noch nächstes Jahr freuen, da er in weiß ist. Meine Bunten Eier mag ich manchmal nicht mehr sehen. Toll.
    LG von Elke

    AntwortenLöschen
  23. Lieber Markus,
    toll der Kranz, so schlicht aber doch genial und man muss erst mal darauf kommen ;-).
    Sehr schön gemacht, gefällt mir!
    Ja und das was du gestern gekocht hast, klingt ja voll lecker, ich bin ja kein Fleischesser, aber ich liebe Fisch und Bratkartoffeln könnte ich jeden Tag essen, jetzt hab ich Hunger.
    Liebe Grüße von Tatjana und einen schönen Restsonntag

    AntwortenLöschen
  24. schlicht und schön!!! gefällt mir seeeeehr!
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  25. Das ist schön, wirklich ! Gut abend. Christine

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Markus, Sonne gestern ,nö bei uns nicht. Dafür war das Wetter heute ganz ok
    und so sind wir gleich mal nach Düsseldorf zum Sonntagshoppen gefahren. Herrlich.
    Und jetzt gibts leckere (gekaufte) Donats. hmmmmmmmm
    Liebe grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  27. Wow, das sieht aber edel aus! Staun.
    Wie toll echte Eier aussehen können :-)
    Ganz viele liebe Sonntagsgrüße Urte

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Markus,
    richtig gut sieht der Kranz aus....Sonne, bei uns hat sie gestern nur mal kurz durch die Wolken geblinzelt und heute hat sie sich wieder mal versteckt.
    Liebe Grüße von Christel

    AntwortenLöschen
  29. Lieber Markus,

    ich hoffe Deine Böden strahlen nun, denn draußen gabs ja heute leider nur Regen. Wunderbar sieht der Eierkranz aus. Du beschreibst das so schön einfach, aber ich glaube ihn am Ende zu einem wohlgeformten Kranz zu biegen ist sicher nicht so einfach, Dir ist er aber echt gelungen und gefällt mir in weiß sehr.

    Herzliche Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  30. Lieber Markus,
    der Kranz sieht einfach nur genial aus.
    Sonne? Nö hier nicht. Leider.
    Wünsche Dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  31. Lieber Markus,
    der Kranz sieht ja wunderschön aus und ist bestimmt schnell gemacht!!! Eine tolle Idee!!! Das Band mag ich auch sehr leiden!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  32. Den Baum inklusive der Deko würd ich sofort nehmen! Da hilft nur eins: morgen beim Spaziergang auf die Suche gehen ...!!

    LG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen

stay in touch