Dienstag, 12. März 2013

Teacup-In-The-Castle - der geschenkte tag



Kennt ihr den innigen Wunsch beim Auschecken aus einem wirklich guten Hotel der Urlaub wäre noch nicht so ganz vorbei?

Tja, manchmal gehen Wünsche in Erfüllung...



Da gab es nämlich dieses 4-für-3-Special und das hatten wir beim Buchen irgendwie übersehen. Naja, und weil keiner so wirklich mit unserer Abreise gerechnet hat, sind wir einfach hier geblieben.

Den geschenkten Tag haben wir im Wellness-Bereich des Hotels verbracht. (Das Wetter war nämlich nicht mehr ganz so gut wie in den letzten Tagen, allerdings: Zuhause gab es Schnee...?)

Der ist zwar klein, aber sehr fein und wir hatten ihn den ganzen Tag für uns alleine.

Da wärt ihr doch bestimmt auch noch geblieben, oder?



Und wenn mir jemand noch einen weiteren Tag zwei Mahlzeiten auf den Tisch stellt sage ich bestimmt nicht Nein...

Also müsst ihr Euch heute mit ein paar Rest-Bodensee-Bildern begnügen, den angekündigten Gast-Post gibt es dann morgen.

Und dann komme ich auch endlich wieder dazu, mich in Euren Blogs um zu schauen!



Nun zu meiner Frage an Euch: Was würdet ihr mit einem geschenkten Tag anfangen?


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Hallo Markus!
    So einen geschenkten Tag, würde ich auch richtig genießen! Der Wellnessbereich ist doch optimal dafür! Der Urlaub ist ja auch da um zu entspannen!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Definitiv bleiben, lieber Markus!
    Und vielleicht shoppen?

    Eine gute Zeit und liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  3. hallo markus,

    nun, für mich ist jeder tag ein geschenk :-)
    von daher ist die erste tat des tages in mich rein zu hören und fühlen.

    mein mann hatte mir in frisco einen tag geschenkt.
    wir waren am meer und haben den tag genossen :-)
    und ich hab meinen seelenbaum noch mal besucht.

    lg

    lilli

    AntwortenLöschen
  4. hallo lieber markus, lieber glückspilz....na, dann nichts wie nur geniessen.....alles mitnehmen, was einem gut tut....
    verschneite berlingrüssleins
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Markus
    Ich gönn dir (euch) den zusätzlichen Tag von Herzen!!!!! Es tut einfach sooooo gut, mal vom Alltag wegzukommen...
    Liebe Grüsse

    Marianne

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Markus,


    aus deinem geschenkten Tag hast du alles richtig gemacht,
    einen geschenkten Tag würde ich auch nicht einfach so
    her geben!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Na ja, man muss die Segnungen nehmen wie sie kommen. Und wenn die einem einenTag in einen schönen Hotel mit Wellnessbereich aufzwingen, dann nimmt man das ergeben hin...... Wär mir auch so gegangen. :)
    Ich freu mich für euch, das ihrs so gut und schön hattet!
    Hm, und was deine Frage anbelangt, hätte ich viele Ideen, aber was ich wirklich möchte, weiss ich nun auch nicht...
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  8. hm... wahrscheinlich genau DAS, was ihr gemacht habt: genießen, faulenzen, spazieren gehen, ein paar bilder machen und mich freuen :)

    lieben gruß und danke für die fotos!
    nora

    AntwortenLöschen
  9. Na, da habt ihr den geschenkten Tag ja perfekt genutzt... Hm, ein geschenkter Tag, da sich hier der Schnee mal wieder türmt, würde ich mal die schon ewig geplante Museumstour am Museumsufer machen. Ziele, die so nah sind, vernachlässigt man einfach viel zu oft.

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  10. Ohh ein geschenkter Tag...herrlich :-) Zumindest im Hotel, wo man den rundumsorglos Service und Wellnessbereich nutzen kann. Aber eigentlich ist ja jeder Tag ein Geschenk, den man unterschiedlich gestaltet. Aber wenn man frei hat...ausschlafen, gute Essen, ab in die Sauna oder einen schönen Spaziergang machen.

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  11. hi markus, so ein geschenkter tag ist ein eine tolle überraschung :) ich finde ihr habt ihn gut verbracht im wellnessbereich. hätte ich warscheinlich auch gemacht ;)
    grüßli lisa :)

    AntwortenLöschen
  12. Lieber Markus,
    ein geschenkter Tag kommt wohl ganz unverhofft, so wie bei euch
    und dann macht man es so wie ihr und bekommt das was nahe liegt wie ZB Wellnes.
    Super, liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Markus,
    das war ja ein unerwartetes Nach-Geburtstagsgeschenk der allerbesten Sorte.
    Schade, dass das Wetter umgeschlagen ist, aber im Wellnessbereich kann man ja auch ganz wunderbar die Seele baumeln lassen.
    Und ich war gar nicht traurig über die Not-Bilder, ich liebe Meersburg und im Allgäuurlaub fahren wir regelmäßig einmal hin.
    Mein Profilfoto ist übrigens dort entstanden, es war so ein schöner Tag...
    Hoffentlich habt Ihr eine gute Heimfahrt (gehabt), das Wetter ist ja wieder ein Graus.
    Viele Grüße
    Alice

    AntwortenLöschen
  14. Toll, 1 Tag mehr als gedacht, was kann im Urlaub Besseres geschehen?
    Mir würde dabei wieder so viel einfallen, dass auch dieser eine Tag nicht ausreichen würde. Aber Wellness bei schlechtem Wetter ist gut, und ich würde lesen,lesen, lesen....
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Markus,
    ist doch schön!!! Ich würde ihn einen geschenkten Tag nach Lust und Laune aus dem Bauch heraus genießen und hätte mich da auch sicher für den Wellness-Bereich und einen Spaziergang in dieser schönen Umgebung entschieden!
    Liebe Grüße!
    Christine

    AntwortenLöschen
  16. Ich wollte vorher schon mal gefragt haben, ob ihr den Wellnessbereich auch nutzen würdet. Dachte aber, die haben genug zu tun, sich die Umgebung anzusehen :) Aber einen geschenkten Tag, der von außen auch noch unwirtlich ist, den kann man ja nur dort verbringen :))

    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  17. Huhu,

    oh ein geschenkter Tag, sehr schön.
    Hmmm es gibt zu viel was ich dann alles machen würde, da reicht ein Tag leider nicht aus *g*

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  18. Lieber Markus,

    wie schön ist denn *ein geschenkter Tag*!! Das war aber eine herrliche Überraschung! Und Genießen ist das beste, was man damit tun kann!
    Ich würde an einem geschenkten Tag einfach nur mit meinem großen und kleinen Mann zusammen sein wollen ♥ Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  19. Lieber Markus,
    das ist ja toll! Ein geschenkter Tag, genießt ihn mit allen Sinnen!
    Was ich mit einem geschenkten Tag machen würde? Kommt drauf an, wo ihc da grad wäre........auf jeden Fall, mich freuen und ihn geniessen :O)
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Markus,
    genieß den geschenkten Tag. In der Heimat verpasst Du nichts, es schneit seit gestern Abend, ein kalter Wind fegt um die Hausecken, und es sind zT minus 4°. Schön ist Deine Hotelbeschreibung und die Bilder vom Bodensee; übrigens eine tolle Gegend auch wenn es "wirklich Frühling" ist.
    Liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Markus, erst einmal herzlichen Glückwunsch zum geschenkten Tag. Das hat man/frau ja nicht so oft im Leben. Ich würde auch die Seele baumeln lassen und mir etwas Gutes tun. Wellness wäre bei mir sicher auch dabei.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Markus,
    so ein geschenkter Tag ist wirklich klasse. Geniesse ihn! Und Wellness ist für so einen Tag keine schlechte Idee, vorallem bei diesem Wetter.
    Liebe Grüße Dagmar

    AntwortenLöschen
  23. Ich würde den geschenkten Tag auch ganz einfach genießen!!!! Wünsche Euch noch viel Spaß und dann eine gute Heimfahrt!!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Markus
    Recht habt Ihr. Hmm, also wenn ich dann schon mal da wäre, würde ich dem Affenberg nochmals einen Besuch abstatten. Da ist's einfach zu schön. Ansonsten würde ich wohl faulenzen, faulenzen und nochmals faulenzen :o).
    En liebe Gruess und eine gute Heimreise
    Alex

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Markus! Wir hatten auch schon einmal einen geschenkten Urlaubstag. In Frankreich, mit den Kids. Irgendwie hatten wir uns in der Zeit vertan und waren schon einen Tag zu früh auf dem Heimweg. Den Jungs zuliebe waren wir dann ganz unverhofft im Eurodisney. Du kannst dir vorstellen, dass das Jungvolk begeistert war! Aber wir hatten auch unseren Spaß.

    In deinem Hotel wäre ich auch geblieben!

    Grüßle
    Ursel, noch (?) ohne Schnee mit einem kleinen Bisschen Sonne

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Markus,
    ich würde das gleiche machen wie du, ihn dankbar annehmen. Ich möchte dir noch nachträglich alles
    Gute zum Geburtstag wünschen.
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  27. na , das slebe wie ihr, hemmungslos genießen, ist doch klar.
    Viel Spaß noch

    Liebe Grüße

    Sanne und er Eisbärwolf

    AntwortenLöschen
  28. Lieber Markus,
    wie schön ein geschenkter Tag, ich freu mich für dich.
    So ein geschenkter Tag wäre toll.
    Sehr schöne Fotos und ich hoffe für dich, dass du noch die ganze Woche frei hast.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  29. Lieber Markus,
    so ein unverhoffter geschenkter Urlaubstag. Herrlich!!!! Haben wir auch schon mal erlebt. Das ist irgendwie wie "neu ankommen". Es bring unheimlich viel. Und diesen Tag dann im Wellnessbereich zu verbringen, leckeres Essen, faulenzen, einfach nur klasse.
    Habt eine gute Heimfahrt.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  30. An einem geschenkten Tag würde ich am liebsten den ganzen Tag mit Käffchen; Lesestoff und Hund in der Sonne liegen und mich bedienen lassen! Ich freu mich für euch!!

    AntwortenLöschen
  31. Lieber Markus,

    geh doch mal eben auf meinem Blog kucken ... Hasi ist es nicht geworden aber es gibt trotzdem was :-).

    LG
    Mimi

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Markus,

    davon träumen wir doch irgendwie alle, oder...ein geschenkter Tag, was gibt es besseres?
    Ich würde ihn auch liebend gerne mit Wellness verbrauchen...dann noch ein tolles Abendessen und zum Abschluss einen Absacker in einer schönen Bar...hach...ich könnte noch stundenlang weiter träumen....
    Kommt gut nach Hause und rettet etwas von diesem Tag mit in den Alltag!
    VlG
    birgit

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Markus,
    ein geschenkter Tag ist was Feines :-)
    Ich hoffe ihr habt ihn gut genutzt!
    Wellness, Spazieren, Relaxen ...
    Ganz viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  34. Lieber Markus, ich bin ein bißchen hinten dran mit Blog-Besuchen. Deshalb auch erst jetzt meine ganz schön nachträglichen, aber allerherzlichsten Glückwünsche zu Deinem Geburtstag! Möge Dein neues Lebensjahr ganz nach Deinem Geschmack ausfallen!Deine Bodensee Berichte habe ich mit ganz besonderem Vergnügen gelesen. Bin ich doch in Überlingen zur Schule gegangen und ein Großteil meiner Familie lebt nach wie vor dort in der Gegend. Du mußt unbedingt auch mal im Sommer kommen, da hat die Gegend was Mediterranes. Wenn Du Tipps brauchst, immer an mich wenden...
    Herzliche Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen

stay in touch