Samstag, 6. April 2013

veilchen



Erstens hatte ich gestern endgültig genug von dem Grau da draußen und zweitens waren die Hornveilchen in meiner Lieblings-Gärtnerei gerade im Angebot...

Das nenne ich dann höhere Gewalt, oder?



Und so werde ich wenigstens ein paar Töpfe für den Balkon und den Laubengang mit frischem Bunt bepflanzen.

Schließlich soll es ja in der nächsten Woche langsam aber sicher wärmer werden.



Bis dahin habe ich sie kurzerhand in ein paar Laternen unter gebracht. Quasi als Ersatz-Gewächshäuser.

Hält die Kälte ein wenig ab und sieht auch noch hübsch aus.



Ich mag es, Dinge zweck-zu-entfremden und in den Laternen hatte ich schon öfter kleine Blümchen. Den meisten scheint das zu gefallen. Man darf nur das Gießen nicht vergessen...

Und nun wünsche ich Euch einen guten Start ins Wochenende! Macht was Schönes!


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Guten Morgen Markus!

    Deine Veilchen sehen herrlich aus und in der Laterne haben sie es sicherlich gut! Tolle Idee!

    Ich wünsche Dir auch ein sonniges und entspanntes Wochenende!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Markus,
    Süß deine Laternenveilchen! Eine gute Idee :-) wie immer;-)
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Hornveilchen!!
    Und die Idee mit der Laterne find ich auch immer ganz toll... Wollte das eigentlich auch schon gemacht haben zu Ostern...
    Liebe Grüße ubd ein warmes Wochenende.
    Vicky

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Markus,

    super Idee! Ich habe auch vor meiner Tür Hornveilchen(die jeden Morgen etwas verfroren aussehen)und Laternen - aber auf das naheliegende bin ich nicht gekommen... Danke für die Inspiration:-))
    Schönes Wochenende wünscht
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Höhere Gewalt :) Aha!
    Die Laterne zewckzuentfremden, finde ich eine gute Idee!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Markus, guten Morgen,
    ich liebe Hornveilchen und Veilchen überhaupt, ich hab auch die schönen violetten hier stehen obwohl ich eigentlich dieses Jahr nur weiß draußen bepflanzen wollte, aber das hatte ich auch schon die letzen Jahre vor und schaffe dann ein einheitliches Farbkonzept doch irgendwie nicht.
    Sehr schön schauts aus, die halten ja zum Glück auch Frost aus, heute soll es ja sogar noch mal schneien.
    Liebe Grüße von Tatjana und hab ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  7. Hornveilchen sind ganz robust...die halten sogar kurzzeitig ein paar Minusgrade aus. Ich habe Hornveilchen am Dienstag gepflanzt und sie haben die letzten Tage gut überstanden...sogar ohne Laterne...;-) Ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Lieber Markus,
    unfassbar... Wann stehts Du denn immer auf? Macht Dir die Zeitumstellung gar nicht zu schaffen?! Respekt! Deine Blümchen sehen wundervoll aus. Ich liebe die Kombination aus weiss und lila und ich hoffe, dass unser Acker irgendwann auch in diesen Farben erstrahlt. Aber erst einmal brauchen wir Mutterboden und vielleicht ein bisschen Rasen und dann wird in den nächsten Jahren hoffentlich nach und nach ein wundervoller Garten entstehen.

    Ganz liebe Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  9. Ich kann mir lebhaft vorstellen, wie sie sich quasi aufgedrängt haben und mit ihren zarten Stimmchen immer wieder "nimm uns mit!" gerufen haben... und sie haben bei dir ein gutes zu Hause gefunden.


    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  10. Lieber Markus,
    ich entfremde auch gern Dinge, vor allem für Blumen. Und Veilchen sind auch sehr schön.
    Habe mir vorgestern schneeweiße - allerdings keine Veilchen, sondern Stiefmütterchen - für den Balkon mitgebracht. Heute werde ich sie endlich einpflanzen. Und ab nächste Woche kommt der Frühling. Klar, mein Urlaub ist dann ja auch um. :-))
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Markus,
    schön deine Hornveilchen. Du kannst sie ohne bedenken bei dem Wetter nach
    draussen pflanzen, obwohl sie so zart aussehen sind sie sehr unempfindlich.
    Liebe Grüße,Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Lieber Markus,
    Laterne als Gewächshaus - das ist wirklich pfiffig!
    Herrliche Farben haben Deine Hornveilchen und ich hoffe, dass Du ganz lange Freude an ihnen haben wirst.
    Dir auch ein schönes WE und liebe Grüße, Siret

    AntwortenLöschen
  13. Miene Stiefmütterchen haben sehr gelitten. :-( Auf die Idee mit der Laterne bin ich nicht gekommen.

    Liebe Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen
  14. Hornveilchen, liebe ich! und ich finde die Idee mit der Laterne großartig!
    Ein schönes und hoffentlich warmes Wochenende wünsche ich dir, lieber Markus!
    Carmen

    AntwortenLöschen
  15. Lieber Markus,

    wie tapfer Du Dich der höheren Gewalt hingibst... bewundernswert ;o)
    Eine wirklich fröhliche Idee, bunte Blümchen in Laternen zu stellen. Man freut sich über jeden bunten Fleck da draußen! Da es heute ja noch mal richtig kalt werden soll, müssen wir auf bunte Beete bestimmt noch ein wenig länger verzichten :o(
    Dir einen schönen Samstag und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  16. Auf diese Weise leuchten die Laternen auch tagsüber,
    vielleicht kommt dann der Frühling endliche, wenn er
    weiß wohing er soll? :))

    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  17. Das ist eie tolle Idee, die Pflanzen in Laternen zu stellen! Da hätte ich auch noch welche übrig! Die Gärtnereien bleiben wohl dieses Jahr auf ihren Frülingsblumen sitzen!
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Margit

    AntwortenLöschen
  18. herrlich deine Veilchen
    oh ein Laternen Glashaus :-) tolle Idee
    lg SilviA

    AntwortenLöschen
  19. Bei höherer Gewalt, kann man nichts machen! Die Idee mit der Laterne ist so simpel wie genial!
    Super Idee, bin ich nicht drauf gekommen! Werd ich gleich mal umsetzten.
    Hier regnet es aber ich glaube man kann es jetzt wagen zu pflanzen.
    Viel Spaß, lass das Ergebnis sehen!
    Dir ein schönes Wochenende
    Andrea

    AntwortenLöschen
  20. Lieber Markus
    Jeden Morgen zum Frühstückskaffee lese ich deinen Blog als erstes und freue mich über die schönen Bilder und deine gute Laune.
    Die Idee mit den Laternen als Gewächshausersatz finde ich super, werde ich auch gleich nachmachen. Danke dafür.
    Ein schönes Wochenende
    Bettina

    AntwortenLöschen
  21. Sehr hübsche Fotos und die Zweckentfremdung
    gefällt mir besonders - mach das ab und zu auch !!

    Herzliche Wochenendgrüße Renate

    AntwortenLöschen
  22. Veilchen gehören mit zu meine Lieblingsblumen.
    Hornveilchen sind ganz entzückend und machen sich auch in der Wohnung ein paar Tage sehr gut.
    Natürlich halten sie dann nicht so lange, aber mir ist es gelungen, sie bereits 2x zum blühen zu bringen.
    Am allerallerliebsten jedoch liebe ich die richtigen Veilchen.Die, die die Natur hervorbringt.
    Da hast du spaäter dann bestimmt auch wieder ein paar wunderschöne fotos für uns, gell?
    Ein schönes Wochenende wünscht
    Jutta

    AntwortenLöschen
  23. Die sind auch meine Lieblinge,das mit den Laternen werde ich sofort KOPIEREN!Und sie ganz vorne hinstellen,wo sie jeder sieht!LGKatja

    AntwortenLöschen
  24. Lieber Markus, die Hornveilchen läuten endlich den Frühling ein. Ich glaube wir alle sehnen uns so sehr danach. Die Idee mit den Laternen find ich klasse. Werde ich mir merken.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße

    Susanne

    AntwortenLöschen
  25. Das ist eine schöne Idee mit den Laternen. Schöbes Wochende Dir und ganz liebe Grüße con Lina

    AntwortenLöschen
  26. Die Idee mit den Laternen ist klasse & die Veilchen sowieso ♥
    VlG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  27. Lieber Markus,
    eine tolle Idee deine Laternenveilchen :-)
    Ganz viele liebe Wochenendsgrüße Urte

    AntwortenLöschen
  28. Lieber Markus,
    na guck hab ich doch grad ne Laterne geschenkt bekommen und nu weiß ich dank Dir auch gleich was ich damit anstelle ;o)
    Danke
    Liebe Grüße
    Ivi

    AntwortenLöschen
  29. Ach, ich hätte auch Lust, ein bisschen Farbe in den Garten und Vorgarten zu bringen. Aber das ist mir immer noch zu kalt. Und die Sonne lässt sich auch nicht blicken...
    Ich kann ja wenigstens mal die zwei Töpfe mit Osterglocken und Narzissen, die im Treppenhaus ein tristes Dasein führen, auf den Hof tragen.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  30. Lieber Markus,

    nächste Woche soll er ja kommen der Frühling und so bist Du nun schon bestens gerüstet. Ich mag die kleinen Hornveilchen auch so gerne und eine große Laterne habe ich zu Weihnachten bekommen, im Moment stehen noch die Lämmchen darin aber das könnte ich ja ratzfatz ändern. Diese Art von Zweckentfremdung finde ich toll und so nützlich, einfach eine geniale Idee.

    Viele liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Markus,

    wieder so schöne Bilder und super Ideen für die Frühjahrsdeko. Bei Dir ist der Frühling eh schon eingekehrt und nächste Woche wirds auch wärmer, dann kannst Du alles geniessen.
    Liebe Grüße von Irmi

    AntwortenLöschen
  32. ..sieht einfach toll aus...ich liebe Hornveilchen..Danke für die frühlingshaften Bilder!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  33. Lieber Markus,
    danke für diese schönen Fotos!!! Ich liebe Hornveilchen und muss mir nun auch wieder dringend welche besorgen. Die ersten die ich hatte, sind ja leider eingegangen...

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  34. They look lovely Markus! I bought some for in the garden as well. With a bit of luck I can plant them tomorrow.

    Happy Sunday!

    Madelief

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Markus!
    Genau diese höhere Gewalt kenne ich auch...hüstel ;-)Die Hornveilchen gehören auch zu meinem Frühlingsprogramm. Tolle Fotos!
    Alles Liebe,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  36. Oh so pretty and looking like Spring has arrived there. Pansies are such beauties and were my daddy;'s faves~

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Markus,
    bei Dir ist der Frühling doch schon seeehr nah....bei diesem Blumenmmeer...
    Meine Lieblingsfrühlingsblume...ist die Tulpe, dehalb ein großes Lob an Deine Tulpenkorb
    Grüße aus dem
    PILZWERK

    AntwortenLöschen

stay in touch