Freitag, 31. Mai 2013

pfingstrosen


Ich kann kaum erwarten, dass die Pfingstrosen im Garten ihre Knospen öffnen.

Diese hier sind leider nicht aus dem Garten, sondern stehen in einer Ecke des Hofguts. Sehen sie nicht wundervoll aus?


Ich habe vor drei Jahren im Garten drei Stück gepflanzt. Eine weiße, eine in einem hellen Rosa und eine dunkelrote.

Im letzten Jahr haben sie das erste Mal geblüht. Das sah herrlich aus.


Genauso herrlich finde ich die Margeriten, die auf einem Stück wilder Wiese im Hofgut wachsen. Später gesellen sich dann noch roter Mohn und blaue Glockenblumen dazu.

Perfekt für einen Cottage-Strauß, den man im Vorbeigehen pflücken kann.


Auch herrlich, weil jeder einfach dagegen pusten muß: Die Pusteblume.


Komischerweise hatten wir gestern tatsächlich einen Sommertag. Und weil hier Feiertag war, konnten wir diesen im Freien verbringen.

So saßen wir schon zum Frühstückskaffee in Nachbarsgärten, machten Spaziergänge und Gartenrundgänge und konnten unser Glück fast nicht glauben...


Und wenn ihr heute an einer Pusteblume vorbei kommt, dann macht das, wonach Euch ganz bestimmt der Sinn steht: pustet dagegen!


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Lieber Makus,
    ja die pfingstroen sehen einfach herrlich aus und bei uns sind auch gaaaaanz viele Knospen dran....,
    ich schau auch jeden Tag bei ihnen vorbei und freue mich schon,wenn sie aufblühen....,
    bei uns war das Wetter gestern auch einfach toll,nur hatten wir leider keinen Feiertag.Jedoch konnten wir den Nachmittag ja auch noch in vollen Zügen genießen,
    einen sonnigen Tag und liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Markus,
    ich liebe die Pfingstrosen ja auch sehr, die vom Hofgut schauen wundervoll aus. Ich wünsche dir viel Glück, dass deine auch bald aufgehen. Sehr schön werden die in all den Farben aussehen. Ich mag aber auch Margeriten und Löwenzahn/Pusteblumen sehr gerne.
    Ja, da hattet ihr in Hessen wohl das bessere Feiertagswetter, hier hat es gestern tagsüber zwar mal nicht geregnet, aber schön ist anders. Dafür schüttet es seit abends komplett bis jetzt, na ja dann wollen wir mal ins Büro, da ist es trocken.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie schön...ein Sonnentag...wie sah die Sonne noch mal aus? LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Wonderful pictures as usual Markus!
    Happy week end!

    AntwortenLöschen
  5. Ach, wie schön!!!! Mit Pusteblumenpusten ist hier allerdings nichts drin!!! Es schüttet unwetterartig! Hiffe bloß, dass es keine Überschwemmungen gibt!!!!
    Gruß Margit
    wieder zurück aus Rom

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Markus,
    danke für diese herrlichen Bilder!
    Ich wünsch Dir einen guten Start ins erste Juni-Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Meine Pfingstrosen sind noch dichte geschlossen....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Markus,

    ja, schön hatten wir es gestern - die Betonung liegt auf GESTERN ;-))
    Deine Pfingstrosen sind wunderschön, ich hoffe, meine gehen auch bald auf...

    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Das sind alles so wunderschöne Fotos.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  10. Danke für die schönen Fotos, ein Lichtblick bei diesem grausligen Wetter!

    Viele Grüße
    Gabi
    http://tieva-design.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Markus,
    die Pfingstrosen sind wirklich wunderschön, ich hoffe, daß du sie nicht für den Cottage-Strauß im Vorbeigehen pflückst. Ok, wenn es nicht welche aus deinem Garten sind ;o)
    Schöne Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
  12. Lieber Markus,
    meine Pfingstrosen sind immer noch nicht aufgeblüht!
    Aber deine sehen toll aus. Ich liebe Pusteblumen und puste auch immer :-)
    Ganz viele liebe Grüße
    und einen schönen Start ins Wochenende
    wünscht dir Urte

    AntwortenLöschen
  13. Lieber Markus,
    die Pfingstrosen sind wunderschön! Ich liebe sie auch sehr und mag ihren Duft, leider hat meine in diesem Jahr kaum Knospen. Im Moment hab ich Gekaufte in einer kleinen Vase, in rosè :)
    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  14. Ich liebe Pfingstrosen.

    Liebe Grüße von

    Danny

    AntwortenLöschen
  15. Ach Markus!
    Wundschöne Fotos von der Pfingstrose!
    Ich habe leider keine in meinem Garten! Dabei gibt es doch so schöne!
    Ich glaube ich muß mal zum Gärtner :O)
    Eine Pusteblume habe ich auch schon fotografiert! Kommt im nächsten Post!
    Wenn ich an meiner ersten Pusteblume puste, dann wünsche ich mir immer was!
    Das war gestern!!! Ich verrate es aber natürlich nicht :O)

    Hab ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Lieber Markus,

    ich warte auch sehnsüchtig darauf, dass meine Pfingstrose aufblüht. Jeden Tag gehe ich nachschauen, aber sie schafft es einfach nicht in der regenfreien Zeit aufzugehen. Wir müssen uns halt noch etwas gedulden, auch wenns schwer fällt.

    Viele liebe Wochenendgrüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Lieber Markus,

    gerade hat mich Dein erster Newsletter erreicht. Vielen Dank!!!
    Ich freu mich!

    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  18. Das sind herrliche Bilder - aber wenn ich hier so rausschaue - oh je
    hier werden wohl bald die typischen Pflanzen des Regenwaldes wachsen *lach*

    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  19. Die sind wirklich wunderschön. Ich habe vor 2 Jahren 3 Pfingstrosen gepflanzt, die haben letztes Jahr geblüht (jeweils eine Knospe, hihi), dann habe ich letztes Jahr noch 2 dazu gepflanzt... ich hoffe, dass sie sich in den nächsten Jahren gut entwickeln und herrlich blühen werden. Dieses Jahr sind schon viel mehr Knospen dran, aber so weit wie eure sind die hier noch nicht. Noch alle Blüten fest zu! Bis dahin freue ich mich über deine Bilder ...
    Viele liebe Grüße
    Jule aus 9B

    AntwortenLöschen
  20. Lieber Markus,

    herrlich die Pfingstrose, die nicht Deine ist ;o) Hier hat die Nichtduftende dicke Knospen, aber meine liebste, die so herrlich duftet, die ziert sich so sehr. Sie hat einen neuen Platz bekommen, und das mögen sie ja gar nicht :o(
    Toll, wenn der Wildblumenstrauß so nah wächst. Der einzige, der hier noch Pusteblumen pustet ist mein Sohn.
    Ich habe gerade Deinen ersten Newsletter erhalten. Toll! Und die Sache mit dem wattierten Umschlag finde ich richtig gut!!!
    Auf einen neuen Sonnentag. Hab´ einen schönen Abend. Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Markus,
    das klingt nach einem echten Feiertag -wie schön, dass ihr ihn genießen konntet.
    Gerade kam dein News-letter! Wirklich gut gemacht & das Rezept wird natürlich probiert. Bei
    der Menge an Olivenoel kann es nur lecker werden :o)
    Ich wünsche ein schönes Wochenende und freue mich auf weitere schöne Bilder von dir.
    Herzliche Grüße KAtja

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Markus,
    meinen allerherzlichsten Glückwunsch ;o)!Die "Glücksfee" hat dich als Gewinner der kleinen Dame im Eierbecher auserkoren ;o)!Viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  23. Hay Markus,
    ja auch hier ... obwohl der Himmel bei weitem nicht danach ausschaut ... angenehm warm ist.
    Und ungeduldig, seeehr ungeduldig schau ich Tagtäglich auf meine Pfingstrosen im Garten ...
    doch die Knospen wollen sich " noch " nicht öffnen.
    Ohhh man,die Ungeduld , die Ungeduld bei der Waldfee ist ... ;)
    Ich mag solch wilde umherirrende natürliche Blumensträuße.
    Was den Pusteblümlies anbelangt ... hab ich sie heut gemeinsam mit den Hundies hoch hinaus in den Himmel gepustet mit dem dringlichsten Wunsch : endlich viel Sonne damit wir die lauen Sommerabende genießen können ohne dicke Strickjacken und Socken.
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  24. Schööne Bilder, ich mag Pfingstrosen sehr:)

    Liebe Grüße an dich!

    AntwortenLöschen
  25. Pfingstrosen gehören mit zu den beeindruckensten Gartenblumen finde ich. Die Größe der Blüten ist phänomenal. Erinnert mich immer an den Garten meiner Oma früher. Ich persönlich stelle meinen Garten aktuell um, nach dem Motto: essbarer Garten und hole mir dazu immer wieder Ideen aus Artikeln zum Thema essbare Blüten, Kräuter uvm.

    AntwortenLöschen

stay in touch