Mittwoch, 12. Juni 2013

I promised you a rosegarden


Eine der ersten Rosen, die ich hier im Garten pflanzte ist diese.

Und nicht nur deshalb ist sie eine meiner Lieblinge. Sie blüht unglaublich schön, duftet ganz wundervoll und ist sehr widerstandsfähig. (Ich gärtnere ja völlig ohne Gift und mineralischen Dünger)


Ihr Name ist Mary Roos und in diesem Jahr ist sie so richtig eingewachsen.

Aus ihren Blütenblättern lassen sich übrigens die herrlichsten Potpourries machen, ich habe sie auch schon für Duftsäckchen und Badezusätze benutzt.


Ist die Blütenform nicht einfach unglaublich schön?

Weil sie so stark wächst, habe ich ihr in diesem Jahr ein rostiges Rosengerüst gekauft.


Jetzt blühen fast alle Rosen, die ich Euch in den nächsten Tagen alle zeigen will.

Ich wollte immer einen Rosengarten, mit viel Lavendel und Salbei, Clematis und einem Staudenbeet (in dem es mittlerweile auch einige Rosen gibt).


Ich könnte den ganzen Tag durch den Garten spazieren, meine Nase in die Blüten halten und den Duft erraten (für mich muss eine Rose duften, ich habe nur eine einzige, die absolut nicht riecht, das habe ich aber zu spät gemerkt).

Und in Verbindung mit dem starken Lavendelduft, der mich bei sonnigem Wetter begleitet zieht es mich immer wieder von Rose zu Rose...


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Wunderschöne Rosen hast du! Ich finde sie auch so faszinierend, da sie so schön sind und so lange blühen.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Die ist ja wirklich wunderschön lieber Markus. Ich staune, bei dir blühen schon (fast) alle Rosen im Garten. Hm, bei mir ist gerade mal gestern die erste aufgeblüht! Aber in den nächsten Tagen werden die anderen folgen. Ich freu mich auch riesig drauf und lauf im Garten nur noch mit einem Grinsen im Gesicht rum ... geht einfach nicht anderes :-)
    Ich wünsch dir einen prächtigen Tag.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  3. Da komme ich mit...spazieren...durch deinen Garten...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Oooooooooooh wie schön bei Dir blühen schon die Rosen, gerade mal zwei Rosen blühen bei mir. Warte ich doch sehnsüchtig darauf das meine Ramblerrosen anfangen zu blühen. Letztes Jahr blühten sie schon. Deine Mary Rose ist wunderschön! Hast Du eigentlich keinen Rosenrost durch den vielen Regen an Deinen Rosen?

    Liebe Grüße Lydia ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  5. Ein Traum und alles ohne Gift !
    Ich habe nur ein paar Rosenstöcke, die sind jetzt schon vor dem Erblühen voller Läuse.
    Ich werde es mal mit Kernseifenwasser besprühen versuchen.Vielleicht hilft es ja.
    Wiedermal wunderschöne Fotos.
    LG
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Wundervoll! Meine Eltern hatten in ihrem Garten auch immer Rosen. Für den Balkon finde ich die Überwinterung zu schwierig. Aber Rosentöpfe stelle ich mir auch romantisch vor :)
    GGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  7. Lieber MArkus,
    Deine Rosen sind eine wahre Augenweide!
    Ich wünsch Dir einen schönen sonnigen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Markus!
    Ach wie find ich es immer schade, dass es im Internet keinen Duft gibt..... ich kanns mir so richtig vorstellen....
    Deine Mary Roos ist so wunderschön!!!!

    Hab einen schönen und kreativen Tag!
    Alles Liebe
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. guten morgen lieber markus....spazierend dem rosenduft folgen, was für ein seelenschmaus....diese pracht lässt den ausgefallenen frühling vergessen....
    liebe mittwochsgrüssleins
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  10. wundervoll, deine Mary Roos! Ich begrüße im moment auch jede einzelne
    Rose voller Freude.

    Einen schönen Tag wünscht Dir,

    Danny

    AntwortenLöschen
  11. Grüss dich, Markus!


    Wunderschön.....ich liebe Rosen..besonders,wenn sie im Garten blühn und ihre Pracht präsentieren!!

    Meine blühn noch nicht...haben aber Knospen! Ich warte.....gespannt!


    Sonnige Grüsse
    Heide

    AntwortenLöschen
  12. Lieber Markus,

    ich habe heute morgen auch schon an zwei Lieblingshäusern entdeckt, daß die Rosen dort blühen! Herrlich!!
    Ich taste mich gerade auch ein wenig an die Rosenpflanzerei ran, denn sie sind einfach traumhaft schön. Bisher hat es nur mit den sogenannten Bodendecker-Rosen geklappt. Und in dem Buch habe ich nun gesehen, daß ich sie viel zu hoch eingepflanzt habe!
    Dein rostiges Rosengerüst finde ich ganz toll. Leider findet man diese scheinbar nicht mal ebenso :o(
    Viel Freude beim Nase in die Rosenblüten stecken. Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschöne Fotos.
    Liebe GRüße Grit

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen.
    Was für ein schöner Gruß am Morgen.
    Bin schon gespannt auf die anderen Rosen.
    Bei mir blühen erst die Hälfte meiner 4 Sorten....! Ich habe sie dieses Jahr zu früh geschnitten. Danach kam dann noch mal der fiese Wintereinbruch. Einige Stöcke haben mir das sehr übel genommen.
    m(-_-)m
    Liebe Grüße aus Gelbien
    Sandra

    AntwortenLöschen
  15. lieber Markus
    ein Traum deine Rosen
    liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  16. Wahnsinn, wie weit deine Rosen schon sind!!
    Meine Mary Rose hat erst Knospen, und die Pfingstrosen haben sich noch nicht geöffnet..... Weiss nicht, ob das dieses Jahr noch was wird..... Dein Garten möcht ich mal sehen!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  17. Lieber Markus,
    wunderschöne Rosenbilder!
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße,Andrea

    AntwortenLöschen
  18. hi markus, ohhhh die rosen sind schön! ich bin schon gespannt auf deine anderen rosen :)
    grüssli lisa :)

    AntwortenLöschen
  19. Lieber Markus,

    ich liebe Rosen und bewundere Deine Gartenpracht. Meine Blumen und so wachsen oft seeeehr knusprig ;-) ... von daher ist es wohl Bedtimmung dass ich "nur" einen Balkon hab :-D!

    Alles Liebe
    Mimi

    PS: Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar zum Nadelkissen :-). Falls Du Interesse hast, schreib mir doch eine Mail, ich kann dir gerne, nach Deinen Farbwünschen und einem ähnlichem Mädchen oder einer anderen Stickerei eins anfertigen.

    AntwortenLöschen
  20. Guten Morgen Markus,
    bei Euch sind die Rosen früher dran, Ihr Glückspilze!!! Deine Bilder sind wunderschön!!! Die Rose gefällt mir sehr, die Farbe ist genau mein Fall!!! Ich freue mich schon auf Deine weiteren Sorten!!!

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  21. Lieber Markus,

    ich liebe Rosen und ich bewundere Deine Gartenpracht. Meine Blumen und so wachsen oft seeeehr knusprig ;-). Von daher ist es wohl Bestimmung dass ich "nur" einen Balkon habe ;-).

    Alles Liebe
    Mimi

    PS: Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar zum Nadelkissen :-). Falls Du Interesse hast, schreib mir doch eine Mail, ich fertige die auch nach Farbwunsch und mit einem ähnlichem Mädchen oder einem anderen Stickmotiv/Applikation.

    Liebe Grüsse
    Mimi

    AntwortenLöschen
  22. Eine wunderschöne Farbe! In meinen Garten kommen auch nur Duftrosen, gepaart mit Clematis und Lavendel. An den Pflanzen kann ich im Gartencenter gaaanz schlecht vorbeigehen.
    Leider sind wir hier noch weit zurück und die Rosen außerdem noch jung. Aber sie zeigen kleine Knospen und irgendwann zeige ich dann hoffentlich auch meine schönen Rosenbilder.

    Liebe Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen
  23. Wunderschön Markus,
    ich wünschte mir es wäre mal möglich einen Teil deines Gartens in einem größeren Ausschnitt zu sehen. Ich bin so neugierig wie es aussieht.
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  24. Das ist eine wunderschöne Rose und sie hat genau das Pink das ich sehr mag. Umso besser wenn schöne Rosen auch noch duften. Bei uns sind jetzt auch die ersten aufgegangen, aber meine Lieblingsrose, die Kletterrose Veilchenblau, hat durch das nasse Wetter schwer Mehltau abgekriegt und sie sieht aus wie ein Bild des Jammers. Ich weiß nicht ob sie noch zu retten ist. Sie hat unglaublich viele Knospen, die alle befallen sind. Sehr schade.

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  25. Fantastische Bilder, wunderschöne Rosen und
    ein bezaubernder Duft !!

    Herzliche Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  26. Lieber Markus,
    I make you paden,...
    Danke für den Ohrwurm des Tages. Die Mary Rose ist wirklich wunderschön. Auch bei uns duftet es jetzt in jeder Ecke. Die ersten Blüten hole ich mir immer ins Haus für einen kleinen Strauß.
    Lieben Dank auch für Deine reizenden Kommentare ind er letzten Zeit!
    Herzliche Grüße, Ria

    AntwortenLöschen
  27. Oh, jetzt würde ich auch gern durch Deinen /Euren Garten schlendern und meine Nase in diese zauberhafte Rose versenken. Ich erahne ihren sinnlichen Duft...
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  28. Τhese roses which seem like wild(?) are irresistible!

    AntwortenLöschen
  29. Man meint sie zu riechen. Deien beschreibung erinnrt mich an den Rosengarten meiner Oma - ein Duftmeer im Frühsommer. der erste Weg führte immer in den Garten, um an den Rosen zu schnuppern und sich ein paar Beeren zu zupfen...

    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Markus,

    ich habe gerade Deinen Blog entdeckt und bin hin und weg.
    Er ist sooo toll, ich könnte hier noch stundenlang lesen.
    Leider muss ich mir dieses Vorhaben in kleine Stücke aufteilen, da
    in unseren Kühlschrank sonst die Mäuse anfangen zu weinen...*grins+
    Das Du schon Heimweh bekommst, wenn Du durch's Tor gefahren bist, kann ich total
    nachvollziehen.
    Ich wohne zwar am Stadtrand von Berlin, doch so wirklich idyllisch ist es dort auch nicht mehr.
    Wegziehen ist der Arbeit wegen kompliziert...;-(
    So, nun aber genug gequatscht, ich muss los...einkaufen...;-)

    Viele liebe Grüsse von Deiner neuen Leserin
    Netti

    AntwortenLöschen
  31. Lieber Markus,
    endlich finde ich wieder Zeit, um bei Dir hereinzuschauen - und wupps! bin ich drin inmitten Deiner Schönheiten! Die Mary Roos ist wirklich bezaubernd!
    Ich bin auch schon gespannt auf Deine weiteren Rosen!
    Im Norden müssen wir uns mit der Blüte noch etwas gedulden, aber immerhin zeigen sich vielversprechende Knospen.
    Liebe Grüße, Siret

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Markus,


    ich selbst hab leider kein RosenHändchen, bei mir
    wachst alles quer Beet aber Rosen bekomme
    ich nicht hin. Deine Rosen sind einfach eine
    WUCHT und wirklich eine sehr schöne Rosenblüte
    und Form.
    Ich genieße nun einfach deine wunderschönen Rosen.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  33. Der Juni ist Rosenblütenzeit, und ich hoffe, auch meine machen da mit. Die Farbe der Mary Roos ist sehr intensiv, man muss sie einfach mögen.

    Liebe Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  34. Lieber Markus,

    herrlich diese Farbe und auch der Name passt perfekt. Ich finde Rosen immer so wunderbar romantisch.

    Herzliche Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  35. Sind wirklich beeindruckende Rosenblüten - schöne Farbe :)

    Ich finde auch Rosen müssen duften und wann immer ich kann halte ich da meine Nase ran ;)

    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Markus!
    Heute bin ich aber spät!
    Aber ich war noch im Garten fleißig und jetzt regnet es! Das tut den Pflanzen jetzt aber mal gut! Jedenfalls bei mir hier oben!

    Deine Rosen sind ganz zauberhaft schön! Ich habe auch kein Händchen für Rosen! Irgendwie schneide ich sie nicht richtig! Und wenn sie dann endlich mal schön aussehen, dann fressen mir die "doofen" Rehe die Knospen ab!

    Aber heute genieße ich dann Deine Rosen (grins)! Du scheinst ja keine Rehe zu haben!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  37. Lieber Markus,
    eine so schöne Rose! Ich verarbeite sie im Prinzip auch sehr gern, aber mir tut es immer in der Seele weh, die Blüten zu rupfen, desahlb lass ich sie meist dran und kauf mir rosiges Selbstgemachtes in bestimmten Lädchen :)
    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  38. Lieber Markus,

    ich könnt mir auch am liebsten an jeder Ecke noch ne Rose pflanzen.. sidn sie nicht die schönsten Blümchen die es gibt...und der Duft...

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  39. Lieber Markus, deine Mary Roos gefällt mir sehr. Ich liebe Rosen. Leider ist unser Garten mit seinem seltsamen Kleinklima (am unteren Ende eines kleinen Berges, die kalte Luft fällt runter und kann nicht weg, alldieweil unten noch Häuser stehen)nicht so gut dafür geeignet. Meistens kommen sie nur sehr dezimiert über den Winter. Aber diesmal hat es funktioniert, obwohl der Winter so lang war, war es ja nicht so kalt wie sonst. Blühen tun sie aber noch nicht. Vielleicht zum Wochenende.
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  40. Hey Markus,

    Oh,dachte ich gerade bei der ueberschrift, was fuer ein schoenes versprechen,ich denke du wirst es im laufe der Woche noch ganz einloesen und ich freue mich auf viele wunderschoene rosenbilder aus deinem Garten.
    Bei mir fangen die Rosen auch langsam an zu bluehen und es geht mir wie dir,ich kann nicht daran vorbei gehen ohne die Nase in eine bluete zu stecken,selbst buddy schnuppert immer mal wieder an den blueten.

    Ich wuensche dir noch eine schoene sonnige Woche

    LG sanne und der eisbaerwolf

    AntwortenLöschen
  41. Die Rose ist wirklich wunderschön! Ich liebe es auch wenn Blumen duften - das ist Sommer!!

    LG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  42. Dear Markus,
    I beg your pardon? ;-)
    Kirk

    I like the Mary Roos. It is a lovely colour.

    AntwortenLöschen

stay in touch