Samstag, 29. Juni 2013

nachpfingstrosen


Ich liebe Pfingstrosen.

Sie zählen für mich zu den schönsten Blüten überhaupt.

Selbst wenn sie, wie in diesem Jahr, viel zu spät blühen und deshalb zu nachpfingsrosen werden...


Drei von ihnen habe ich im Garten.

Eine in einem satten dunkelrot, eine strahlen weiße und eine in pink mit einem zarten Rose'.

Komisch, in diesem Jahr wollte nur die eine blühen.


Sie hatte auch nur zwei Blüten.

Die waren dafür aber einfach umwerfend.


Und dieser leichte Duft, einfach himmlisch, finde ich.

Durch den Regen aber leider auch ganz schnell wieder vorbei.


Pfingstrosen mit Margeriten, diese Kombination hatte ich auch noch nicht.

Ist es nicht phantastisch in diesem Jahr, völlig neue Blumen-Kombinationen!


Wenn das mit dem Wetter so weiter geht, dann kommen direkt nach den Nachpfingstrosen die Vorwinterlinge...

Genießt das Wochenende!


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    tolle Blüten- tolle Bilder. Danke dafür.
    Ich liebe Pfingstrosen auch sehr- vor allem die mit dem herrlichen
    Duft!
    Das Wetter wird besser- morgen! Versprochen.
    Glück auf - Nina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Markus,
    ich bin auch ein großer Pfingstrosen-Fan! Deine Bilder sind traumhaft!
    Schön wenn man so einen großen Garten hat, da kann man sich zu jeder Zeit an immer wieder neuen Blumen erfreuen. Und bei dir scheint ja sogar die Sonne auf den Bildern ;-) Ich hoffe hier wird sie sich heute auch mal blicken lassen! Hübsche Fotos. Daran kann man sich echt erfreuen!
    Dir ein schönes Wochenende!
    Viele Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Auch wenn nur die eine blühen wollte...sie ist wunderschön! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Markus,
    unsere Pfingstrosen waren dieses Jahr auch nicht
    so dolle. Komisch. Aber dafür haben die Rosen um so mehr geblüht.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende :-)
    Ganz viel liebe Grüße sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  5. Meine Pfingstrosen waren dieses Jahr schön wie nie......und ja, du hast recht! So viele Blütenkombinationen in diesem Jahr, die sonst so nicht stattfinden.
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Markus,
    ich hatte noch nie so viele Blüten wie heuer im Garten! aber leider hatten sie auch nur ein kurzes Gastspiel der REGEN hat ihnen zu schaffen gemacht :((
    Ja und du hast Recht, wenn es so weiter geht haben wir bald Eisrosen auf unseren Fenstern ;))
    Alles Liebe, Carmen

    AntwortenLöschen
  7. lieber Markus
    wunderschön die Pfingstrosen und Magariten dazu herrlich
    lieben Gruß SilviA

    AntwortenLöschen
  8. guten morgen lieber markus....in diesem jahr ist manches anders, gell....den herrlichen duft deiner nachpfingstrose stelle ich mir grad vor....jaja, trotz aller üppigkeit der blüten, es sind ja mitunter recht grosse köpfe, sind sie sensibelchen....*lach*...aber soooooo schöööööön....ich wünsche dir ein wunderschönes wochenende....
    liebe grüssers...
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe Pfingstrosen! Ich hoffe, bei meiner Mum in Düsseldorf blühen sie auch erst jetzt dann kann ich sie noch sehen. Ich hab sie ihr vor bestimmt 15 Jahren geschenkt. Erst wollte sie für Jahre überhaupt nicht blühen und jetzt wurdesie schon zweimal geteilt, weil sie so riesig geworden ist. Rosa gefüllte Blüten, wunderbar! Warum wohl die Ameisen immer auf den ungeöffneten Knospen herum krabbeln, hast due eine Idee?

    AntwortenLöschen
  10. Lieber Markus,
    herrliche Bilder .... ich liebe Pfingstrosen!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  11. Nur zwei, dafür aber wunderschön! Und wie sie sich an den Farbverlauf-Trend gehalten haben. Extrem modebewusst, die Damen! ;)
    Meine Pfingstrosen sind ungefüllt, jedenfalls diejenigen, die in diesem Jahr geblüht haben, ich habe mehrere verschiedene Sorten. Ich freu mich schon aufs nächste Jahr.
    Viele liebe Grüße
    Jule aus 9B

    AntwortenLöschen
  12. Lieber Markus!
    Pfingstrosen und Margariten sind eine tolle Kombination!
    Und Deine blüht besonders schön!
    Ja, in diesem Jahr ist irgendwie alles anders! Ich mußte schon meinen
    Rittersporn abschneiden, weil er vom Wind und Regen arg geärgert wurde!
    So habe ich im Haus noch ein bißchen Freude an ihm :O)

    Hab` ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Markus,
    meine Pfingstrose ist auch diese Woche erst aufgegangen. Aber durch den Regen heute ist sie nicht mehr ansehnlich. Deine ist noch wunderschön und die Farbe gefällt mir sehr gut.

    LG anja

    AntwortenLöschen
  14. Meine Pfingstrosen haben in diesem Jahr auch nur recht spärlich geblüht.... das ist sooo schade!
    Und was die Winterlinge angeht, so warte ich eigentlich schon drauf, das meine Christrose wieder anfängt zu blühen....
    Liebe Wochenendgrüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  15. Die Pfingstrosen sind wirklich wunderschön. Wir haben leider keinen eigenen Garten. Bei mir stehen die Pfingstrosen deshalb gerade in der Vase, ein schöner kleiner Trost.
    Herzliche Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  16. Lieber Markus,
    Deine rosa Pfingstrose ist wunderschön!!!! Und die Kombi mit den Margariten finde ich auch farblich sehr gelungen!!! Wir haben keine Pfingstrosen im Garten, aber ich habe mir jetzt mehrfach welche vom Markt für die Vase geholt, das ganze Wohnzimmer hat geduftet, herrlich!!!

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  17. So schöne Fotos!
    Viele Grüße,
    Margit

    AntwortenLöschen
  18. Ja, Vor-, Mitten- und Nach-Pfingstrosen kann man einfach nicht genug haben. Bei mir blühen auch noch einige Exemplare. Ich liebe ihren Duft.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  19. Lieber Markus,

    hier war die Blütenanzahl auch nicht so üppig, aber schön war es trotzdem. Leider tut der Regen ihnen ja überhaupt nicht gut :o(
    Freuen wir uns halt auf das nächste, vielleicht wieder bessere Jahr!
    Einen schönen Samstag und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  20. Ich finde deine "Nachpfingstrosen" wunderschön.
    Unsere haben dieses Jahr auch erst sehr spät geblüht.
    Egal...dafür haben wir jetzt etwas von ihnen.

    AntwortenLöschen
  21. Deine Nachpfingstrosen haben eine umwerfende Farbe. Ich hab ja nur die roten daheim. Schade eigentlich, dass sie nicht so wie die Rosen öfters im Jahr blühen.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Markus,
    ich hatte letzte Woche auch ein paar von den "Nachzüglern" bei mir im Flur stehen, der Duft ist himmlisch gewesen ;o)!Ein schönes Restwochenende und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  23. Ich liebe Pfingstrosen! Schade, dass diese Schönheiten immer so schnell wieder verblüht sind. Dein Garten ist ehrlich ein Traum :))
    GGGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Markus,
    ich liebe die Pfingstrosen auch sehr, leider sind sie bei uns schon alle abgeblüht.Deine rosafarbene ist eine hübsche Sorte, kennst du den Sortennamen?
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  25. Da meine zwei Pfingsrosen dieses Jahr auch ein Totalausfall waren, habe ich mir auch ausnahmsweise welche im Laden geholt. So ganz ohne gehts dann doch nicht. Die Blüten sind einfach wunderschön.

    Lieber Gruß, Katja

    AntwortenLöschen
  26. Was für schöne Pfingstrosen in diesem hellrosa. Bei uns blühen auch noch ein paar wenige Pfingstrosen, die sich lange nicht richtig zeigen wollten, dann aber doch noch blühten.
    Liebe Grüsse
    sarah

    AntwortenLöschen

stay in touch