Samstag, 6. Juli 2013

clematis


Mögt ihr Clematis auch so gerne wie ich?

Diese beiden habe ich im letzten Jahr gepflanzt und gebangt, dass sie den Winter überstehen. Als im Frühling die ersten zarten Blättchen kamen, rannte ich jubelnd durch den Garten.

Und jetzt blühen sie ganz wundervoll...


Leider habe ich die Sorten-Namen nicht aufgeschrieben. (Warum auch immer, sonst mache ich das in mein Gartenbuch...)


Am Rosenbogen wächst diese dunkelviolette Clematis in der Tea-Clipper.

Die Kombination dieser beiden Farbe finde ich einfach spektakulär. Vor allem, wenn die Blüten der Rose weit geöffnet und fedrig sind.


An diese Clematis habe ich sofort mein Herz verloren.

Sie berankt die (irgendwann verputzte und mit rostigen Eisenstreifen versehene Gartenmauer.)

Ist diese grün-weiße Farbe der Blüte nicht wundervoll?


Die Füße habe ich übrigens mit halbierten Tontöpfen abgedeckt, weil Clematis gerne schattige Füße haben. Im Winter habe ich sie mit Laub eingepackt und mit dem Rosenschnitt zurück geschnitten.


Jetzt suche ich noch eine Clematis in einem satten Rot...

Genießt das Wochenende, haltet die Füße ins Wasser und das Gesicht in die Sonne!


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Guten Morgen lieber Markus,
    ich hatte jahrelang eine wunderschöne lila Klematis auf dem Balkon, sie wuchs hoch hinaus, blühte jedes Jahr, doch dann kam vor zwei Jahren ein sehr strenger Winter, den sie nicht überlebte ... ich müsste eigentlich mal eine neue im Kübel pflanzen. Danke für die Anregung :-)

    LG und ein schönes Wochenende. Steffi

    http://steffimanca.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe gleich an ein Schneeglöckchen gedacht, das sich heimlich still und leise ein "Sommerleben" in einer Clematis gesucht hat.
    So eine Clematis habe ich noch nie gesehen, danke für die schönen Bilder.
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Die grün-weiße Clematis ist wirklich ein Hingucker...und die anderen natürlich auch...sehr schön! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Markus,
    wunderschöne Clematisbilder, schade das Du die Sorten nicht aufgeschrieben hast. Die weiß/grüne Clematis hat es mir angetan, ich liebe Blüten mit dieser Farbkombi.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  5. Dein Garten würde mir so gefallen - also er gefällt mir! Ja, auch ich mag Clematis...
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  6. Nanu, Markus!

    heute spät dran, aber ich habe nichts gemerkt, weil ich gestern nicht bei Dir war, und heute Morgen dann bei gestern... bin zur Zeit wohl etwas strubbelig ;o)

    Die grün/weiße Clematis ist ja witzig! Ich denke, wenn Du googelst, dann findest Du den Namen. Der Hintergrund, den sie beranken soll, ist einfach toll!
    Einen schönen Samstag und ganz viel Sonnenschein wünscht Dir die Elke

    AntwortenLöschen
  7. Jep, ich bin bekennender Clemi-Fan... Also, die Weiß-grüne ist die 'Alba Luxurians', die andere könnte die normale C. viticella sein... aber da gibt es ja auch wiederum viele Verschiedene. Also, eine Rote kenne ich nicht - die Rouge Cardinal ist zwar rötlich, geht aber auch mehr ins Rosarote. Du, wie wäre es denn mit der 'Avant-garde' - die ist zwar nicht rein rot, aber wunderschön mit der gefüllten Mitte und die viticellas sind ja eh total robust und resistent gegen die Welke. Der Rückschnitt ist auch easy bei der Gruppe... aber das weißt du ja. Meine Hybriden sind in diesem Jahr alle der Welke zum Opfer gefallen, mussten zurückgeschnitten werden und blühen nun sicherlich erst sehr viel später (wenn überhaupt)...
    Was auch sehr schöne und gesunde Sorten sind: Staudenclematis. Allerdings werden sie nicht besonders hoch und für deinen gewünschten Einsatz wären sie nicht geeignet.
    Ich wünsch dir ein schöne uns sonniges WE - GLG, Christine

    AntwortenLöschen
  8. lieber Markus
    oh welche schöne Fareb toll dieses lila und das weiß grün....fantastisch
    sonnige Samstagsgrüße SilviA

    AntwortenLöschen
  9. Hallo lieber Markus
    heute war ich mal bei dir stöbern.
    UPS ein männliches Bloggermitglied , sehr selten" Zwinker "
    Aber ich komme gerne wieder und habe mich gleich als Leser bei dir eingetragen.
    Ich würde mich freuen dich auf meinen Blog begrüssen zu dürfen.
    Ich habe bald die 100 geschaft und dann gibt's ein Give-Away zu gewinnen.
    Also deine Clematis sehen prächtig aus.Ich schneide sie im Herbst runter und im kommenden Jahr sind es dann doppelt so viele Blüten.
    Ich wünsche dir ein schönes sonniges Wochenende.

    Ganz liebe Grüsse
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Lieber Markus
    Clematis liebt meine Mutter sehr und hat auch welche in ihrem Garten.
    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Markus,
    Die lilafarbene Clematis habe ich auch. Und sie blüht jedes Jahr in einer wahren Pracht. Leider weiß ich auch nicht, wie sie heißt.
    Die Grün weiße ist spitze, die würde mir auch gefallen.
    Hab einen sonnigen Tag und sei lieb gegrüßt
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Diese dunkelviolette Clematis hab ich auch! Mir ist es aber auch leider schon passiert, dass eine meiner Clematisse (stimmt die MZ? - oder doch Clematen?) in der Saison total ausgewachsen ist und dann nur die wilde Form als Blüte hatte. Keine Ahnung wieso.
    Deine Weiß-Grüne sieht sehr spektakulär aus, die kannte ich noch nicht.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  13. Lieber Markus,
    ich hab das mit der Clematis aufgegeben..die bluehen zwar immer, aber es sind fast keine Blaetter dran und irgendwie wollen die auch nicht recht wachsen..

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  14. Hej Markus,
    auch bei Clematis besteht, wie bei Rosen auch, Suchtgefahr!
    Die grün-weiße ist wirklich toll!
    Happy Weekend!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Markus,
    diese grün/weiße sieht ja klasse aus - sehe ich bei dir zum ersten mal. Du das mit den Namen finde ich gar nicht so wichtig, denn bei mir glaube ich, ist immer was anderes hinterher rausgekommen - sie sehen immer anders aus, als bei den Clematislieferanten im Net.
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  16. Hallo, lieber Markus,
    ich mag sie auch sehr, ich finde sie so wundervoll zart.Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  17. Lieber Markus,

    ich mag Clematis auch so gerne. Die lilafarbene blüht bei mir auch, in der Kletterrose versteckt, aber diese andere, die grün/weiße sieht ja wirklich einzigartig aus, ein richtig tolles Exemplar.

    Viele liebe sonnige Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Oh ja, ich liebe Clematis, eine wunderschöne Blume in zahlreichen Farb- u. Formvariationen. Allerdings habe kein Glück damit. Sie sind mir jedes Mal kaputt gegangen.

    Lucia

    AntwortenLöschen
  19. Ja, Clematis sind wundervoll, und mit Rosen zusammen ein herrliches Schauspiel!
    Ich wünsch Dir einen guten Wochenbeginn!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  20. Die Clematis in dem dunklen lila sind wundervoll, die hatte mein Opa auch im Hof, da werden bei mir Erinnerungen wach.

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen

stay in touch