Sonntag, 28. Juli 2013

ich träum' von einer laube


Ich träume schon lange von einem schattigen Plätzchen im Garten.

Eins, unter dem man so richtig schön gemütlich sitzen kann und das die nötige Kühle spendet. (Und vielleicht ein paar Regentropfen abhält, wenn es sein muß...)

Als ich gestern Abend auf der Suche nach ein paar Motiven für einen Post war, da sah ich es quasi vor mir...


Wie wäre es, wenn ich an die Wand, an der ganz wunderbar schmeckende Weintrauben wachsen, eine Laube bauen und sie vom Wein bewachsen lassen.

Der Boden könnte gepflastert werden und ich könnte im Schatten sitzen, einen kühlen Eistee trinken und in Lieblingszeitschriften blättern.

Ich werde diese Idee mal genauer beleuchten...


Ein paar klägliche Hortensienblüten habe ich auch gefunden.

Damals in der Stadt standen sie in großen Kübeln im Innenhof und waren eine einzige Pracht mit riesigen Blüten. Im Garten gefällt es ihnen nicht und so müssen sie jetzt raus.

Basta.

(In vier Jahren sind das nämlich die ersten und einzigen Blüten und das ist doch doof...)


Dafür tragen die Zieräpfel umso mehr. Und das mag ich sehr.

Sie eignen sich nämlich hervorragend für alle möglichen Dekorationen. (Und die Vögel mögen sie sehr gerne, wenn sie reif sind...)


Genießt den Sonntag (hoffentlich wird es nicht so heiß wie gestern und ein wenig Regen wäre nett...)!


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Ist es nicht herrlich, Pläne zu schmieden? Eine Laube wäre bestimmt der Hit, vor allem, wenn der Sommer ( wie im Moment) alles gibt! Gestern war es bei uns bis spät abends tropisch heiß!!! Auch ich warte dringend auf Regen!!! Meine Pflanzen und der Rasen sehen aber eigentlich noch ganz gut aus!!!
    Einen schönen Sommersonntag wünscht Dir Margit

    AntwortenLöschen
  2. Du träumst von einer Laube? Ich träume von einem kleinen Gartenhaus, in gelb, mit einem runden Fenster. Mr. W. hat mir den Vogel gezeigt, als ich gestern davon sprach. Wir haben ja ein gigantisch großes Gartenhaus, viel zu schade für Geräte.

    Wir haben einen Freisitz mit Dach, daran wächst die Kletterhortensie. Man kann schön dort sitzen, wenn es draußen glüht. Bald werden seine Wände wieder mit dem Brennholz für den Winter gefüllt.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Markus...da kann ich dich zu deinem Plan nur ermuntern...wir haben so eine Art Laube...Allerdings solltest du die helle Traubensorte verwenden...wegen der Flecken...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Markus
    davon solltest Du nicht träumen , sondern Dich gleich an die Umsetzung machen.
    Meine Grosseltern hatten eine *Pergola* ( eine Laube über die Trauben wuchsen)
    und die war einfach fantastisch . Im Sommer war's immer schön kühl darunter.
    Die Trauben musst Du ernten wenn sie reif sind , sonst haste echt ne sauerei darunter.
    Aus dem Grund haben meine Eltern dann die Trauben durch Blauregen ersetzt .....ist schön anzusehen aber nicht mehr so kühl .
    Hab einen schönen Sonntag
    Lg caro

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Bilder Markus! Und dein Projekt tönt auch sehr gut. Ich freue mich schon darauf, das Resultat zu sehen...

    Wünsche auch dir einen herrlichen und etwas kühleren Sonntag

    Cinzia

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, eine Laube ist sicher schön. Aber dei Hortensie würde ich nicht ausquartieren, hast du nicht vielleicht ein besseres Plätzchen im Garten fürnsie irgendwo?
    Viele liebe Grüße
    Jule aus 9B

    AntwortenLöschen
  7. Laube tönt sehr verlockend! Ich lass mich dann mal überraschen....
    Arme Hortensien, aber wenn es ihnen nicht gefällt.....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Markus!
    Dein Plan mit der Laube hört sich gut an! Meine Schwiegereltern haben eine und es ist einfach herrlich wenn man auch bei Regen draußen sitzen und den Garten genießen kann. Ihre Laube ist auch mit Wein bewachsen aber leider sind die Trauben so lecker, dass die Wespen sie auch ganz toll finden:-(
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  9. Lieber Markus,
    Das ist eine sehr schöne Idee, die Du definituv verwirkluchen solltest.
    Ich wünsch di einen schönen Sommersonntag.
    Liebe Grüße,
    Lina

    AntwortenLöschen
  10. hallolo lieber markus....deinen traum solltest du unbedingt verwirklichen....ich stelle mir das schon sehr idyllisch vor....vielleicht schauts dann auch gut aus, wenn du dort einen holzkübel dazu stellst und deine hortensien dort einpflanzt....sie mögen solche kübel vielleicht...*lach*....bei uns hats grad geregnet....ich sags dir, nun klebt alles noch viel mehr....
    liebe sonntagsgrüssleins...
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  11. Lieber Markus,
    ja, eine Laube ist was Feines! In meiner Kindheit gab es eine, heute träume ich auch davon, eines Tages wieder eine zu haben. Den Hortensien würde ich noch ein Jahr geben, denn ihre Blätter sehen sehr gut aus. Ein schöner Sonntagmorgengang durch Deinen Garten!
    Liebe Grüße, Siret

    AntwortenLöschen
  12. Da drücke ich dir die Daumen, dass es was wird, mit der Laube!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Markus,
    hier hat es gestern immer wieder mal geregnet, falls er heute wieder kommen sollte, schicke ich ihn zu dir ;o)!Eine Laube ist was Feines , viel Freude beim planen !Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Markus,
    das ist eine wunderbare Idee und ich bin jetzt schon auf die Fotos vom Ergebnis gespannt.

    Wir lassen zur Zeit unsere Terasse mit rotem und weißem Wein beranken, wir haben die Pflanzen von einem Winzer vor einiger Zeit als Dankeschön bekommen. So langsam ahnt man, dass es so werden wird, wie wir es wollen, aber der Wein muss ja auch immer ein wenig beschnitten werden, denn er soll ja Früchte bringen.
    Von denen bekommen wir allerdings noch nicht so viel mit, weil wir dauernd Gourmet-Vogel-Besuch auf der Terasse haben, der nicht auf den Reifegrad wartet. Dieses Jahr versuche ich sie mit glitzernden Windspielen abzuhalten, mal schauen.
    Denn ich muss deshalb auch regelmäßig die Möbel reinigen. Aber die Freude über unsere Pergola überwiegt das bei weitem.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag
    Alice

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Markus,
    hier in der Pfalz haben die Leute oft mit Wein berankte Pergolen. Aber, wie schon einige andere Mitleser schrieben, man muss bedenken, dass die Trauben Wespen anlocken. Auch vor Vögeln und deren Hinterlassenschaften bist Du nicht sicher. Wie wäre es denn,wenn Du den Wein durch Clematis ergänzen würdest. Die wächst schnell und blüht, so dass Du dann Bienen und anderen Insekten noch ein Angebot machst. Wir sind derzeit auch in der Planung - wir haben ein mit Clematis beranktes Holzgerüsdt als Windschutz und vom Haus ausgehend im Sommer ein Sonnensegel - nun überlegen wir, das Wachstum der Clematis zu nutzen und mit einem filigranen Gerüst eine üebderdachende Berankung zu ermöglichen. Übrigens: Wenn Du eine richtige Pergola/Laube bauen möchtest solltest Du vorher abklären, ob eine Genehmigung erforderlich ist. Das ist in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich geregelt. Da solte Dir aber jemand vom Bauamt Deiner Stadt/Gemeinde oder des Landkreises weiterhelfen können.
    Grüße aus der Pfalz,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  16. Lieber Markus,
    ich erinnere mich noch genau, wie sehr ich unsere Gartenlaube geliebt habe. Eigentlich war es nicht unsere, sondern die der Familie die unten im Haus wohnte, aber ich habe mich immer reingeschlichen, in die helblaue Holzhütte und fühlte mich ein bißchen wie bei den Waltons. *lacht* ... Komisch, was für Erinnerungen dein Posting jetzt hochholt. Ich war vielleicht 5 oder 6 Jahre alt. In deinem Traumgärtchen wäre das sicher noch das Tüpfelchen auf dem "i".
    Hab einen kühlen Sonntag.
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. ......und wenn die Laube dann fertig ist, kommen wir alle vorbei und setzen uns zu Dir in den Schatten ♥
    VlG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  18. Lieber Markus,
    ich bräuchte erst mal einen eigenen Garten, eine Laube hätte ich dann gleich, meine Eltern haben ein wunderschönes Vintages ungenutztes Gartenhäuserl was ich auch schon mal gepostet hab, ja das würde ich weiss anstreichen innen und aussen und schön einrichten, aber wie gesagt mir fehlt der Garten.
    Schõne Bilder hast du gemacht, hier ist es noch viiiiel heißer als gestern, mich regt die Hitze total auf.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  19. Auja,und dann machst du ein laubenfescht und wir fallen alle bei dir ein:-)
    Regen hatten wir heute Nacht hätte ich dir da welchen schicken sollen?
    Heute ist es zum glueck nicht mehr so heiß,wir hatten hier 40 Grad am wintergarten.da ging nix mehr,Mann,Frau und vor allrm der eisbär lagen reglos im Haus rum.
    So,Nu muß ich mal den traubleskuchen aus dem Ofen holen.
    Ich wuensche dir einen wunderschoenen entspannten Sonntag und viel spass beim laubenplanung.
    Ach ja die salatsosse vom newsletter kam gestern schon zum Einsatz,danke dir dafuer.

    Liebe gruesse

    Sanne und der eisbaerwolf

    AntwortenLöschen
  20. Hallo lieber Markus,
    klingt nach einem guten Plan. Ich komme dann vorbei, um in Deinem Garten Urlaub zu machen ;-)

    Die armen Stadt-Hortensien ... ihnen fehlen wohl der Lärm und die Abgase. Dabei hätten sie es so schön bei Dir. Tss, tss, doofe Hortensien ;-)

    LG Steffi =(^.^)=

    AntwortenLöschen
  21. Ich träume auch von einer Laube oder Veranda, wie bei den Waltons. Wo man auch sitzen kann, wenn es regnet. Hab schon eine konkrete Vorstellung, nur das nötige Kleingeld fehlt noch. Aber kommt Zeit kommt Kleingeld:o)
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  22. ...die Lauben-Idee finde ich suuuuper und wenn die Bauarbeiten beginnen bin ich mit von der Partie... kein Scherz ich helfe mit!
    Soooo und wenn ich dich jetzt noch etwas ärgern dürfte....Wetter bei uns im Augenblick....ganz sanfter Regen, 26 Grad...herrlich! *kicher*
    Ach ja und lass die Hortenie in Ruhe....das hat sie ned verdient! *lach*
    Knutschknuddeligemitherrlichsanfterregengrüße
    Deine Anke samt der Rasselbande
    PS: ich bin froh das du keine Lesebrille mehr brauchst...DAS nennt man Spontanheilung...jaaaa du darfst mir huldigen und einen Schrein errichten *kicher*

    AntwortenLöschen
  23. die armen Hortensien. Hast du ihnen auch schöne Rhododendronerde gegeben? Und eine Abdeckung aus Rindenmulch sowie regelmäßig Rhododendrondünger? Meine bekommen jedes Jahr frische Erde, und Rindenmulch und im Herbst eine Lage Eichenlaub. Sie gedeihen prächtig, werden bis zu 1,50 m hoch, bevor ich sie immer zurückschneide. In diesem Jahr ist nach den Winterschäden die Blüte aber auch eher spärlich. Leider habe ich keinen weiteren Platz für noch mehr Hortensien. Sie brauchen ja immer viel Wasser und stehen am besten auf der Nordostseite des Hauses mit wenig Sonne.

    Aber bestimmt hast du schon viel versucht. Vielleicht mögen sie einfach euren Boden nicht.

    Auf deinen Laubentraum freue ich mich sehr.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  24. Sounds like a lovely place to sit down and relax Markus! Hope you will be able to full fill your dream.

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  25. Lieber Markus,
    toll dein Sommerpost :-)
    So eine kleine süße Laube wäre auch mein Traum!
    Wünsche dir noch einen tollen Sommersonntagabend
    ganz viele liebe Grüße von Urte

    AntwortenLöschen
  26. hi markus,
    das mit der laube ist eine tolle idee ich bin schon gespannt wie du sie gestalten wirst!
    gib den hortensien eine chance ;) usner apfelbaum hat nach über 10 jahren heuer endlich mal mehr als 1 apfel scheinbar brauchte er die zeit.... ;) und die vorhandenen blüten sind doch wirklich hübsch!
    grüßli lisa :)

    AntwortenLöschen

stay in touch