Montag, 8. Juli 2013

obst & gemüse


Ist denn wirklich schon wieder Montag? Irgendjemand dreht doch am Wochenende immer an den Uhrzeigern... (wehe, wenn ich den erwische!)

Ich hoffe, ihr hattet ein tolles Wochenende!


Die Sonne tut dem Garten gut, Weintrauben und Weinbergpfirsiche sollen ja schließlich schön saftig und süß werden.

Und Weintrauben sind in diesem Jahr wirklich viele an den Reben. Hoffentlich lassen die Vögel ein paar für mich übrig...


Das bunte Lavendel-Beet fängt langsam an zu blühen. Wahrscheinlich wird es erst im nächsten Jahr seine ganze Pracht zeigen.

Dann sollten 8 verschiedene Lavendel-Farben (von weiß bis dunkellila) die lavendel-silbrige Rose einrahmen.


Die Chilis, die ich in Töpfen ziehe, wachsen auch ganz gut. Auch sie brauchen (wir wir alle - endlich!) Sonne, damit sie schön rot werden.

Kommt gut in die neue Woche!


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Guten Morgen lieber Markus,
    oh, da drück ich ganz fest die Daumen für die Trauben an den Reben! Die Weinbergpfirsiche sind auch so lecker! Sind die denn einfach zu handhaben im Garten?
    Ja, jetzt brauchen wir anhaltend Sonne, damit Tomaten und Pepperonis auch schön rot werden können!
    Ich wünsch Dir einen guten Start in eine neue sonnige Sommerwoche!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Markus,

    ich wünsche Dir trotzdem einen wundervollen Wochenstart. Ich finde, das Wochenende verfliegt immer viel zu schnell. Chilis in Töpfen ist eine schöne Idee. Bisher gibts bei mir nur Tomaten, aber die brauchen jetzt auch die Wärme.
    GGGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  3. lieber markus....daaaaaanke für deine wunderschön eingefangenen gartenszenen....ich glaub, das wird alles bestens zum reinbeissen...und ich drücke dir die daumen, dass es nicht nur den vögeln schmeckt....
    liebe montagsgrüssleins...
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Markus,

    zumindest hier in Süddeutschland soll die Sonne die ganze Woche zu Gast sein.
    Gegossen wird hin und wieder mal von oben, sofern ein Gewitterchen aufzieht.
    Deine Pflanzen sehen bisher prächtig aus und ich denke, einer großen Ernte steht dann nichts mehr im Wege.

    Genieße heute Deinen Rundgang im Garten und erfreu Dich an den zahlreichen Blumen

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen lieber Markus,
    das Wochenende war wunderschön aber wirklich viel zu kurz ... wir haben gestern einen Afternoon Tea im Ritz Carlton Wolfsburg auf der Terrasse genossen. Ein Traum, für mich sogar lecker vegan :-)

    Ich erfreue mich weiter an der Clematis ;-)
    Für Deine Wein- und Pfirsichernte dürcke ich die Daumen!!!

    LG Steffi =(^.^)=

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen,
    du hast ja so recht,das Wochenende ist immer viel zu schnell vorbei. Bei dem super Wetter weiß man gar nicht welche von den aufgeschobenen Sachen man zuerst machen soll. ich hab mich für die Angenehmen entschieden. ;o)
    Im Treibhaus gibt es schon die ersten Gurken und die ersten Kirschen konnten wir auch schon naschen, denn noch haben die Vögel sie nicht für sich entdeckt. Ich wnsche dir eine wunderbare Woche mit ganz viel Sonne...
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Lieber Markus!

    Na, ich hoffe, dass Du nun Deine drei Kaffees getrunken hast - dann sieht der Wochenstart bestimmt schon besser aus!
    Aber mir geht es auch so - das Wochenende ist leider viel zu schnell verflogen!

    Wie schön, Du hast Weinbergpfirsiche im Garten! Ich habe bislang noch keine entdecken können! Das muss doch einmal etwas werden!
    Hach, und der Lavendel...den liebe ich ja! Weißer ist bei mir noch nicht eingezogen. Da geht es mir vielleicht ein bisschen wie Dir mit duftenden Rosen: Irgendwie möchte mein Inneres keine deutlich andere Farbnuance dulden - noch nicht!

    Hab einen guten Tag heute!
    Ganz liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  8. Ich glaube, dass ich nur als Chilischote mit viel Sonne rot werden wollte:-).Sonst halte ich mich lieber an Deine Schneeglöckchenclematis (nicht ganz).Aber an der Sonne kann man sich gerade so richtig freuen. Und ich wünsche Deinen Trauben viel °Oe (Oechsle).
    Liebe Grüße und einen "schönen Rutsch" ins nächste Wochenende
    Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja, meine Weintrauben sehen auch gerade so aus! Die Vögelchen freuen sich auch schon drauf!
    Bei uns herrscht schönes Sommerliches Wetter! Ich geh jetzt mal zum Arzt und lasse mein furchtbares Halsweh ansehen! Toll beginnt mein erster Urlaubstag!
    Aber wie heißt es so schön! Krönchen richten und nicht unterkriegen lassen, schon gar nicht von einer miesen Erkältung!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  10. lieber Markus
    dir gelingt aber auch alles :-)
    bei mir werden grad alle Sonnenblumen gefressen :-(
    die Tomaten werden....sind aber grün
    guten Start in die neue Woche
    sonnige Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  11. Lieber Markus,

    da könnt ihr ja demnächst ordentlich schlemmen! Das sieht superappetitlich aus. Ich sollte auch mal langsam meine Heidelbeeren in ein Netz hüllen, bevor nix mehr übrig ist ;-).

    VG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  12. Lieber Markus,


    bei mir wachsen dieses Jahr nur Tomaten , Pfirsiche und Äpfel,
    wobei die Äpfel zum größten Teil durch unseren Lucca verschwunden sind...

    Du wirst viel Freude an den Chilis haben, damit kann man tolle Gerichte zaubern...

    EInen guten fröhlichen Wochenstart!


    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Hallo, lieber Markus,
    ich wünsche dir eine reiche Ernte und einen wundervollen Tag ;o)!Viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  14. Bei wachsen (oder werden wachsen) WEINBERGPFIRSICHE? Die LIEBE ich sehr sehr sehr.
    Neid ;)
    Wünsch dir einen schönen Restmontag!!
    Liebste Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Markus,

    da sollten die Chilis diese Woche voran kommen, die Sonne ist nun endlich da :)
    Man darf nun schon gespannt sein wie das Lavendelbeet nächstes Jahr ausschauen wird,
    aber ein gaaanzes Jahr warten ist schon hart ;)

    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Markus,
    ha, das war Gedankenübertragung, den weißen Lavendel hab ich jetzt auch seit etwas über einer Woche :)
    Gestern hab ich sogar einige Kirschen ernten können, die meisten holen sich allerdings die Vögel!
    Schön lecker sieht's bei Dir aus und die Weintrauben...hmmmm!
    Eine schöne Woche & liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  17. Markus,
    Oh, thank you for the beautiful spectacle.
    Beautiful photos.
    Have a good time in the garden
    Beautiful summer!

    Jarka

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Markus,
    ja, endlich Sommer und ein paar Früchtchen reifen... Hoffentlich auch bald Kirschen und Äpfel usw.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  19. Na, das schaut ja schon richtig gut aus und dein Chilli sind ja schon richtig weit!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  20. in diesem Jahr werden wir Dank des vielen Regens und der doch nun hoffentlich verbleibenden Sonne wirklich viele Trauben ernten können.
    Und was entdecke ich gestern Mitten im Weinlaub ... schön geschützt und vor Nässe geschützt ?! ... eine Amselmama in ihrem nestchen.
    Clever ist sie / hockt sich gleich an der Hauptfutterstelle... laach.
    Na egal wenn sie mir nur ein Paar Träubchen hängen lassen würden.
    Chillies hab ich noch nie gepflanzt.
    Fürs nächste Jahr hab ich sie gleich notiert.
    Hinterlass dir schöne Grüße, Moni

    PS : war es etwa Paulchen Panther der an der Uhr gedreht ?!

    AntwortenLöschen
  21. ist das wetter nicht einfach herrlich??!!
    man merkt dir an, wie gut es dir tut.
    viel spaß beim genießen - elvi

    AntwortenLöschen
  22. ...ach Deine Bilder sind immer so schön...!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  23. Prima, dass es bei dir auch ein wenig Obst und Gemüse im Garten gibt, lieber Markus. Bei mir sind die Johannisbeeren auf dem Weg zur vollen roten Farbe.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  24. wir haben vor 14 Tagen einen Weinstock an unsere Hauswand gesetzt. Leider sind alle kleinen Mini-Reben nun vertrocknet und abgefallen. Er hatte mit dem Anwachsen zu kämpfen. Die Pflanze schaut aber gut aus. Und wenn sie den Winter übersteht, bin ich guten Mutes fürs nächste Jahr.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Markus,

    ich wünsche dir eine reiche Traubenernte, aber so als kleiner Tipp: lass nicht allzu viele Dolden dran, sonst wirds nix ;)

    LG Karo

    AntwortenLöschen

stay in touch