Sonntag, 18. August 2013

sonntags


Das ist ein Wochenende nach meinem Geschmack.

Laues Sommerwetter, ein kleines Lüftchen und jede Menge Zeit für die wirklich schönen Dinge des Lebens.

Was will man mehr? (Von gebratenen Hühnern, die durch die Lüfte fliegen einmal abgesehen...)


Wie findet ihr meine Wunderblumen-Kombination in gelb-pink? Mir gefällt's, obwohl ich nicht so der Gelb-Fan und eher ein Freund von farblich abgestimmten Gärten bin.

Ein bunter Topf darf aber schon dabei sein.

Großartige Wahlmöglichkeiten hatte ich auch nicht, die Wunderblume blüht nämlich angeblich in jedem Jahr in einer anderen Farbe und immer so, wie sie es will.


Dafür sind Dahlie und Cosmea aber aufeinander abgestimmt.

Allerdings nur zufällig, die Cosmea sollte nämlich eigentlich weiß sein und die Dahlie blühte im letzten Jahr auch wesentlich zarter.


Der Garten macht halt, was er will und das finde ich eigentlich genau richtig so.

Ein kleines bißchen hört er schon auf mich, aber so ganz zahm wird er wohl niemals werden.


Und weil hier weder gebratene Hühner, noch Weintrauben durch die Lüfte fliegen bleibt mir nichts anderes übrig, als unser Essen eigenhändig zuzubereiten.

Es gibt Hühnchen mit einer Ingwer-Honig-Glasur, gebackene Süßkartoffeln und geschorte Fenchel-Knollen.

Habt einen wundervollen Sonntag!


Take Care,

Markus

Kommentare:

  1. Oh, lieber Markus...dein Gericht klingt ja super lecker...und was gibt es heute...? Ich meine....vielleicht schaffe ich es ja noch vorbeizukommen...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Markus,

    Huebsch ist deine wunderblume und die Farben von dahlie und cosmea sind ja genial.
    Ich muss zugeben ein kleines bisschen zieht es mich nachhause,hier ist das Wetter naemlich sehr launisch,nichts mit gemuetlichrm Sonnenschein und lauen lueftchen,Regen und Sturm sind angesagt.aber der eisbaer liebt dieses Wetter,((ich ja eigentlich auch nur morgens um 7 faellt mir das etwas schwerer:-) )
    Dein sonntagsrezept klingt uebrigens sehr lecker,gibt es da mal das Rezept zu (bitte)
    So,Nu muss ich los ,der eisbaer wird energisch und haut mir schon die pranken auf die fuesse.

    Ich Wuensche dir einen wunderbar entspannden Sonntag

    LG sanne und Der eisbaerwolf

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Markus
    ich finde die gelbe Blume sehr schön, überhaupt sind sie alle schön.
    Das klingt nach einem leckeren Essen, ich hab noch nie Süßkartoffeln gegessen.
    Hab einen schönen Sonntag, wir hatten allerdings gestern schon wieder 30 Grad.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. Hm, flog da doch ein Huhn am Himmel, welches jetzt im Topf liegt ...

    Einen gute Appetit wünscht - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  5. Die Wunderblume macht ihrem Namen alle Ehre...wunderschön.
    Die Farben erinnern mich an den Süden.
    Und meine Hibiskus erstrahlt komischerweise dieses Jahr in Lila, sonst war sie immer Pink. Aber schön ist sie trotzdem.
    Dann mal guten Appetit bei diesem leckeren Gericht und hab einen schönen Sonntag,
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Markus!

    Eine wundersame Blume...aber doch irgendwie spannend!

    Das macht ja auch den Charme eines Garten aus, dass er sich in gewisser Weise frei entfalten kann, oder? :-)

    Das Rezept klingt sehr lecker, ich müsste allerdings das Huhn ersetzen...nur mit was? :-)

    Einen wunderschönen Sonntag!

    Ganz liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  7. MEI markus;;; do hob i no nit mol GFRÜSTÜCKT und dan dazählsch ma du scho vo de HENDLN..sooo LECKA hert sich des on..... hab HEIHA a eine ÜBERRASCHUNGSBLUMAL ghabt.... HOB letztes JOHR A rooosa MARGARIETAL khafft,,, so a MEHRRÜSCHIGE... und heuer is GAAAANZ weiss GWESN... ja mei:: SIE IS soo A SCHEEEEN.. so wir GEHN jetzt WANDERN;; LOS DA NO AN liabn GRUAß do.... BIRGIT

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen lieber Markus,

    nun dachte ich erst, Du möchtest ins Schlaraffenland umziehen! Aber nein, zum Glück bleibst Du dort, wo Dir nicht alles fertig und der Nase nach in den Schoß fällt, und Du trotzdem glücklich bist!
    Einen herrlichen Sonntag. Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie schön! Mir gefällt es sehr sehr gut. Sag bitte, ist die Wunderblume giftig? Meine Fellnase ist wohl nicht so gut erzogen wie deine. Sie frist schon mal was....
    Hab einen schönen Sonntag und sei herzlich gegrüßt, Tanja.

    AntwortenLöschen
  10. Ach, ein so schöner Blick in deinen Blumengarten! Was macht da die gelbe Farbe schon *lach* ...
    Und dein Essen klingt edel und verführerisch.

    Ich wünsch dir auch einen sehr schönen Sonntag.
    Bei uns geht der Urlaub zu Ende ...

    Liebe Grüße von Gisa.

    AntwortenLöschen
  11. Lieber Markus,
    schön ist sie, die Wunderblume.
    Hhhmmm....Dein Menu klingt oberlecker! Lasst es Euch schmecken.
    Schönen Sonntag,
    liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Lieber Markus,
    ich finde es mutig und lustig von der kleinen gelben Blume, sich in Deinem farblich abgestimmten Garten durchzusetzen. Rebellion im Blumengarten!! ;-)

    Ich mag lebende fliegende Hühner lieber ...

    LG Steffi =(^.^)=

    AntwortenLöschen
  13. Lieber Markus, die Wunderblume habe ich in diesem Jahr das erste Mal. Eine Freundin hat sie mir geschenkt. So langsam fängt sie auch an zu blühen.
    Bei Dir gibt es ja heute was Leckeres. Da komme ich. Kochst Du selbst????????
    Einen schönen Sonntag, wünscht Dir Ilona

    AntwortenLöschen
  14. lieber Markus
    ja ein Sonntag zum Genießen
    wunderschön die Blütenpracht
    sonnige Sonntagsgrüße SilviA

    AntwortenLöschen
  15. Lieber Markus,
    tolle Bilder zeigst du uns wieder.
    Ich koche heute auch selber, aber nicht so aufwendig..... ;-))))

    Liebe Sonntagsgrüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  16. Lieber Markus,
    ein ungezähmter Garten ist doch viel spannender ;o), die Bilder sind wundervoll und das Essen hört sich oberlecker an ;o)!Einen schönen Sonntag und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  17. Vielleicht legst Du Dich mal direkt unter ein Bild von Hieronymus Bosch und schaust es lange an, bei dem fliegen, glaube ich, gebratene Hühner durch die Luft... ob allerdings mit Soße???
    Dei Garten ist ganz wunderblumig :-)
    Angelika

    AntwortenLöschen
  18. Lieber Markus,
    Deine Dahlie... Die sieht ja toll aus, die Farbe ist wunderschön. Beim Lesen Deines Mittagessens lief mir sofort das Wasser im Mund zusammen, LECKER!

    Ganz liebe Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  19. huhu lieber markus, ich sehe schon, auch bei dir macht jeda wassa will.....*lach*....aber trotzdem ist alles wunderschön und du geniesse den wundervollen sonntag und sorge fürs gebratene....;-)...liebe sonntagsgrüssers...
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  20. Lieber Markus,
    deine Blümchen sind wunderschön und euer
    Essen hört sich köstlich an. Ich bin davon überzeugt,
    dass es so gut schmeckt wie es sich anhört.

    Liebe Grüße,Andrea

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Markus,
    ein Garten, der immer eine kleine Überraschung bereit hält, ist doch wunderbar. Natürlich mag auch ich es, wenn die Blumen so blühen, wie ich es mir vorstelle, aber jede Blüte ist doch ein kleines Wunder für sich.
    Mir gefallen alle Deine Blumen und Blüten und auch die kräftigeren Farbtöne mag ich gern.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  22. Lieber Markus!
    Fliegende Hähnchen ... lieber nicht! Das kann nicht gut sein (lach)!
    Dann probier ich lieber Dein leckeres Rezept aus!!!

    Und so eine Wunderblume finde ich wunderbar!!!!
    Man könnte sie auch Überraschungsblume nennen :O)

    Liebe Grüße
    kerstin

    AntwortenLöschen
  23. Lieber Markus,
    ich glaube, das mit den fliegenden gebratenen Hühnern würde mir gar nicht so gut gefallen, stell dir vor, dir klatschen dir gegen den Kopf! ;o)) Aber zu deinem Ingwer-Honig-Hendl samt Zubehör würde ich mich gern überreden lassen - und dann würden wir gemeinsam die Farbharmonien und Eigentwilligkeiten eures schönen Gartens genießen. Ist doch nett, wenn es Überraschungen gibt :o))
    Liebste Rostrosengrüße
    Traude

    AntwortenLöschen
  24. Lieber Markus!
    Lecker, kann ich da nur sagen! Auf so ein Hähnchen könnte ich jetzt auch....das dürfen meine vier Hühnerdamen im Garten aber nicht hören ;-)
    Deine Blumen sind eine Augenweide!
    GGGLG Uschi

    AntwortenLöschen
  25. Hey Markus, die Blumen sind ein Traum und ich habe noch nie von ihnen gehört. Wunderblumen....die die Farben wechselt, möchte ich auch. Und Euer Essen nehme ich gleich dazu, man oh man, hört sich das lecker an :-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  26. Oh ich liebe Dahlien. In unserem Garten will sie allerdings nicht richtig gedeihen. Also hole ich sie mir nur als Schmittblume. Die Cosmea gehört ebenfall zu meinem Favorit, besonders die weiße.
    Liebe Grüße,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  27. Hi Markus,

    There is still so much in bloom in your garden! Mine is slowly fading away :-). Happy new week!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  28. Wunderblumen duften auch so schön!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen

stay in touch