Montag, 16. September 2013

zurück auf null


Wisst ihr, was mir fehlt?

Eine Woche zusätzlicher Urlaub.

Damit ich das Haus aufräumen (hier sieht es nach einer Mischung aus Kaufhaus und Geschenke-Lager aus), den Garten in Ordnung bringen (sieht aus wie ein Dschungel, nur nicht ganz so wild) und meine innere Uhr anpassen kann (wie die aussieht erzähle ich Euch lieber nicht...).


Aber während ich wieder brav mit meinem Thermo-Becher Kaffee zur Arbeit trotte, könnt ihr Euch ein paar Bilder von meiner Ausbeute anschauen.

Das ist aber nur ein Teil. Der andere Teil ist schon im Kleiderschrank (puh, dabei hatte ich vorher extra richtig gründlich ausgemistet) und in der Spülmaschine (sage ich schon, dass ich tassensüchtig bin? Und es gab an jeder Ecke einen Starbucks. Da kann ich doch nix dafür, dass die so schöne Tassen hatten...)...


In einem der Möbel-Läden habe ich mich tatsächlich nach dem Preis für einen Versand nach Deutschland erkundigt.

War aber zu teuer, leider.


Sam hat natürlich auch etwas bekommen. Ist das Taxi nicht mega-cool?

Er trägt es ganz stolz durch die Gegend. (Allerdings ist er im Moment so am Rumzappeln, weil wir endlich wieder da sind, dass ich kein einziges Foto machen konnte.)


Hier könnt ihr übrigens über unseren Besuch in einem New Yorker Buchladen lesen, der nur Kochbücher verkauft. Das war unglaublich!

Und nun fangen wir also wieder ganz von vorne an! Kommt gut in die neue Woche, ich geh dann mal zur Arbeit...


Take care,

Markus

Kommentare:

  1. Guten Morgen lieber Markus,
    das sieht nach einer sehr schönen Ausbeute aus, das Taxi für Sam ist super :O)
    Ja ich kann verstehen, daß es nach so einem tollen Urlaub doof ist, sofort wieder an die Arbeit zu müssen, eine zusätzliche Woche wäre da schon gut, aber Du schaffst das ;O)
    Ich freu mich auf Deine neuen Posts
    und wünsch Dir nun einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Das wird schon wieder mit dem Jetlag!

    VLG + einen guten Start in die neue Woche,
    Bine

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Markus,
    ich hatte gehofft es bleibt dir noch ein bisserl Zeit zum Eingewöhnen, ich wünsche dir einen guten Start in den Alltag und Urlaube sind immer zu kurz, leider. Sehr schöne Dinge hast du geshoppt und Sam hat ja lustige Spielsachen bekommen und was hat die Schildi bekommen?
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. Da ich es ja so mit den Sprüchen habe : Die meisten Probleme lösen sich von alleine . Man darf sie nur nicht dabei stören ...
    In diesem Sinne ...
    Liebe Grüße
    Antje
    P.S. So ein schönes Spielzeug hätte unser Bolle bestimmt auch gerne , er liebt Stofftiere. Leider halten die nicht lange .

    AntwortenLöschen
  5. guten morgen markus,

    haha, ich dachte allen ernstes nur ich bin ein tassenmessi 'lol'. ich hab aus den usa auch 20 tassen mitgebracht... im handgepäck! gepolstert mit socken.

    ich wünsch dir nen guten start

    lg

    lilli

    AntwortenLöschen
  6. Herzlich Willkommen daheim. Leb Dich mal erst wieder ein. Es war spannend, Deine Reiseberichte zu verfolgen.

    LG Lydia ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  7. Willkommen zurück Markus. Ich wünsche dir einen perfekten Start in den Alltag. Und ja, hast schon recht, jetzt wär eine Woche mehr wohl wirklich nicht schlecht, vielleicht auch, um all die Eindrücke irgendwie zu ordnen.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  8. Oh, das ist heftig! Wenn schon keine ganze Woche zusätzlich frei, dann wären ein oder zwei Tage doch fein gewesen. Nun hast Du die ganze laaaaange Woche direkt vor der Nase :o(
    Aber Du schaffst das! Und wenn Du Heim kommst, dann sind da viele neue Dinge, die Dich erfreuen. Und der hibbelige Sam natürlich ♥
    Einen guten Wochenstart und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  9. Wünsche dir einen nicht allzu stressigen Wiedereinstieg!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  10. Tja, das ist schon heftig, gleich wieder arbeiten zu müssen!!!! Aber zumindest viele schöne Erinnerung an den Urlaub bleiben! Und das Chaos lichtet sich nach und nach auch wieder!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  11. Lieber Markus,

    ich kann mir vorstellen wie heftig der heute Tag für
    dich sein muss, aber da kommst du mit deiner FRÖHLICHKEIT
    locker durch.
    Super süß finde ich wie du an Sam gedacht hast , er hat auf
    alle Fälle ein super schönes Hundeleben.
    Nun schaue ich mir mal den Buchladen an und wünsche dir nochmals ein
    gutes ANKOMMEN ...

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  12. Den Post über den Kochbuchladen hab ich grade gelesen. Ich mach das nämlich streng chronologisch und deine Schwester war schneller, hihi.
    Das Taxi für Sam ist ja klasse. Ist dein Seecontainer schon angekommen? :o)
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  13. lieber Markus
    also 2 Tage noch frei wäre wirklich super gewesen.....ich rufe deine Chef an :-)
    wow du zeigst uns schon die ersten Dinge toll
    oh für Sam ein Taxi na hoffentlich reist er jetzt nicht nach NY
    guten Start in die neue Woche mit lieben Grüßen SilviA

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Markus,
    ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche. Die Mitbringsel sehen phantastisch aus. Da werdet ihr sicher noch viel Freude damit haben (mir gefallen besonders die Fliesen im Vintage-Stil).
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  15. hi markus, da hast du ja tolle sachen gefunden! das taxi für sam ist genial :) freu mich schon auf ein foto mit ihm u taxi *G* das kochbuchgeschäft finde ich ja sehr genial schade das es soetwas nicht bei uns gibt. ich hoffe deine innereuhr pendelt sich bald wieder ein! schönen tag grüßli lisa :)

    AntwortenLöschen
  16. Lieber Markus,
    was für wundervolle Mitbringsel!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  17. lieber markus,
    herzlich willkommen wieder. und ja, nach dem urlaub bräucht's immer noch einmal urlaub - auch zum richtig wieder ankommen...die seele reist eben doch langsam wie ein kamel, da kann der flieger noch so schnell sein.
    liebe grüße
    dania

    AntwortenLöschen
  18. Ich wundere mich gerade darüber, dass du mit NUR einer Woche zusätzlichen Urlaub hinkommen würdest :) :)

    Liebe grüße,

    Tracey-Ann

    AntwortenLöschen
  19. Hi Markus, willkommen in der Heimat. Leb dich gut wieder ein in alten/neuen Rhythmus.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Markus,

    da kann ich nur sagen "welcome back" - der Alltag hat Euch wieder ;)
    Irgendwie geht es mir auch immer so - nach dem Urlaub bräuchte man erst einmal Urlaub ;)

    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Markus,
    hihi hab auch ne neue Starbucks-Tasse aus San Francisco mitbringen lassen. Das Taxi ist super, ein geniales Geschenk für Sam. Sehr gut gefallen mir die Messlöffel, die Bilder vom Buchladen hab ich mir gestern angesehen, sehr eindrucksvoll. Ich wünsche Dir einen guten Start in die Arbeitswoche.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  22. Willkommen zurück in der Tretmühle, lieber Markus! Ich wünsche dir einen guten Anfang, und dass du dir ein bisschen Urlaubsgefühl für den Alltag bewahren kannst!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  23. Lieber Markus, willkommen im schönen Deutschland. Habe ja sehr aufmerksam Deine Reise verfolgt. Muß wirklich toll gewesen sein. Ich habe von Allen, die bis jetzt in Amerika waren nur Positives gehört. Eigenartiger Weise, hat es mich da nie hingezogen. Nun werde ich aber doch wankelmütig.
    Pack mal erst in Ruhe alles schön aus. Liebe Grüße, Ilona

    AntwortenLöschen
  24. Welcome back Markus! I hope you will find some time to work in the garden and your house.

    Happy week,

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  25. Lieber Markus,
    herzlich Willkommen zurück und einen guten Start in deine Arbeitswoche.
    Ich hoffe du kannst von deinen tollen Eindrücken und Erlebnissen noch eine ganze Weile zerren, das muß ja alles sehr schön gewesen sein. Aber die Famillie wieder zu sehen ist ja schon großartig, wenn mann so weit von einender entfernt lebt!
    Alles Liebe Andrea.

    AntwortenLöschen
  26. Lieber Markus,
    die Woche Urlaub nach dem Urlaub kann ich auch immer gebrauchen ;-)
    Und dein Sam freut sich sicher wie wild, dass ihr wieder da seid :-)
    Ganz viele liebe Grüße sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  27. Griaß Di Markus,
    lass es ruhig angehn.... und komm gut wieder in den Alltag!
    Vorallem lass die viele Eindrücke noch a bissal nachwirken, auch wenn zu Hause schon wieder die Arbeit und der Alltag rufen.... egal!!!!
    Das Sam sich gefreut hat kann ich mir vorstellen, sicher weicht er die nächsten Wochen nicht von eurer Seite...

    Alles Liebe
    Christine

    AntwortenLöschen

stay in touch